626 (GF/GW) Lenkung etwas schwergängig + Leistungsverlust LPG

Diskutiere Lenkung etwas schwergängig + Leistungsverlust LPG im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, ich hab 1-2 kleine Probleme mit meinem 626. Als erstes wegen der Lenkung: Vor ca 2 Monaten habe ich meine Winterreifen auf Sommer...

  1. #1 MazdaDriver, 05.06.2020
    MazdaDriver

    MazdaDriver Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich hab 1-2 kleine Probleme mit meinem 626.
    Als erstes wegen der Lenkung: Vor ca 2 Monaten habe ich meine Winterreifen auf Sommer gewechselt.
    Hatte aber die vorderen Reifen vertauscht, also VL mit VR, spielt das überhaupt ne Rolle?
    Seit dem ist meine Lenkung etwas schwieriger als vorne und auch wenn ich irgendwo abbiege und das Lenkrad loslasse geht das Lenkrad wieder in die normale Stellung, weiß nicht ob es vorher auch so war oder ich es einfach einbilde ^^ Sollte man vllt Servoöl wechseln?

    Zweitens wegen der Leistung: ICh fahre auf LPG , ist denke ich normal, dass er nicht so viel Power wie mit Benzin hat aber beim Anfahren und Beschleunigen braucht er doch etwas Zeit.
    Lohnen sich die Zündkerzen zu wechseln? Die habe ich Anfang 2017 glaub ich gewechselt, extra die Platin Kerzen von NGK. Manche sagen mit LPG halten die 40.000 km, und ich bin wahrscheinlich schon 40.000 gefahren allerdings sehen sie noch gut aus. Würde es was bringen wenn ich sie wechsle bzgl der Leistung?
    im Forum empfehlen viele die von Denso IK17 glaub ich.

    Danke
     
  2. #2 Skyhessen, 05.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.724
    Zustimmungen:
    1.192
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    VL ... VR vertauschen ... dies merkst Du bei eingefahrenen Reifen sofort. Von einem Vibrieren in der Lenkung bis hin zu leichtem Flattern. Man sollte die eigentlich nicht vertauschen. Das andere ist normal = Rückstell-Effekt der Lenkung, solange der Wagen nicht extrem nach links oder rechts zieht.

    LPG-Power: der Verbrauch ist höher (dafür ist ja auch billiger als Benzin). Im Beschleunigen sollte es aber keinen großen Unterschied machen.
    Die Kerzen würde ich mal wechseln nach >40k ...
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  3. #3 MazdaDriver, 05.06.2020
    MazdaDriver

    MazdaDriver Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also sollte ich wieder die richtigen wechseln? Ich werde das die Tage machen, aber abgefahren sind keine, die sind noch recht neu von 2017 denke ich.
    Der Wagen hat nach links gezogen vor ein Jahr habe aber da die Achsvermessung gemacht jetzt alles gut.
    Ich hatte auf jeden Fall ein anderes Fahrverhalten mit dem Winterreifen, denke also an den Reifen liegt es ;)

    sind da die Densos IK17 Ok oder doch andere?
    Und was ist mit den Zündkabeln? Lohnt sich ein wechsel überhaupt?
     
  4. #4 Skyhessen, 05.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.724
    Zustimmungen:
    1.192
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Wenn die Reifen noch nicht viele KM gelaufen sind und du keine Vibrationen im Lenkrad verspürst, musst du nicht wechseln.
    Warum Zündkabel wechseln? Wenn die funktionieren, dann ist es doch OK. Es sei denn, sie wären beschädigt?

    Denso IK17 gibt es nicht, Du meinst wohl IK16 : zuendkerzen-mazda-626-gf-gw-2-0
     
  5. #5 MazdaDriver, 15.06.2020
    MazdaDriver

    MazdaDriver Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beschädigt sind die nicht :)
    Freitag werde ich das Öl und den Filter wechseln und dann noch die zwei Reifen vorne wieder richtig dransetzen,

    Lohnt sich eig. ein Kompressionstest? Wollte es bei der Werkstatt mal machen lassen oder ist sowas garnicht nötig ?
     
Thema:

Lenkung etwas schwergängig + Leistungsverlust LPG

Die Seite wird geladen...

Lenkung etwas schwergängig + Leistungsverlust LPG - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Gefühllose Lenkung

    Gefühllose Lenkung: In meinem Thread Mazda 3 (BP) - Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!) hat der User @Micha82 erwähnt, daß die Lenkung gefühllos sei und...
  2. Kupplung und Lenkung schwergängig?

    Kupplung und Lenkung schwergängig?: Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel mit 100kW Hallo zusammen, entschuldigt dass ich euch schon wieder mit einer Frage belästigen muss...im Parallelthema...
  3. Lenkung schwergängig nach Querlenkerwechsel?

    Lenkung schwergängig nach Querlenkerwechsel?: Moin, nachdem der böse Onkel vom TÜV gemeckert hatte, musste ich mir in meinen GY vorne neue Querlenker einbauen lassen. Weiss leider nicht wie...
  4. Lenkung schwergängig

    Lenkung schwergängig: Hallo zusammen, ich habe leider nichts konkreteres zu meiner Problematik gefunden, obwohl es schon ein Thema zur Lenkung gibt. kurze...
  5. 323 (BJ/BJD) Lenkung hin und wieder schwergängig und ruckelnd

    Lenkung hin und wieder schwergängig und ruckelnd: Hallo liebe Mazda-Community, ich habe bereits nach dem Thema gesucht aber keines gefunden, was bei meinem Problem direkt zutrifft. Folgendes:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden