Leistungsverlust

Diskutiere Leistungsverlust im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, fahre einen Mazda3 Bj.2006 mit 109 PS Diesel, gefahrene Km 120000. Habe letzte Woche einen neuen Rußpartikelfilter bekommen und...

  1. #1 Rucksacktiroler, 11.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    fahre einen Mazda3 Bj.2006 mit 109 PS Diesel, gefahrene Km 120000.
    Habe letzte Woche einen neuen Rußpartikelfilter bekommen und dieser blöde und teure DPF Zusatz wurde gewechselt. Jetzt hat meine Frau auf der Autobahn schon öfter das Problem bekommen, dass der Wagen bei Tempo 120 auf einmal auf Tempo 80 abfällt Oder der Wagen geht Bergauf bei Vollgas nicht über 120. Der Krafstoffilter ist schon gewechselt worden. Weiterhin habe ich schon länger ein pfeifen beim Gas geben. Hoffentlich ist es nicht der Turbolader. Wer hat dieses Problem auch schon gehabt und was wurde gemacht? Die gelbe Motorkontrolleuchte leuchtet nicht auf.:?:
     
  2. grobi

    grobi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hatte ich auch bei meinem M3 1.6D. bei mir ist es mit der Zeit schlimmer geworden bis mein Auto abgeschleppt werden musste. Laut der Werkstatt war es der Commonrail-Drucksensor. Nach dem tausch lief wieder alles wie gehabt. Das Problem ist aber bei mir auch mal wieder kurz aufgetreten. Ich denke das liegt am Kurzstrecken fahren in denen der Motor nicht richtig warm wird uns sich der Russpartikelfilter zu setzen kann. Ab und an mal auf die Autobahn und einige Zeit mit höherer Drehzahl fahren damit sich der Filter wieder "frei brennt".

    Edit: sehe gerade das du einen neuen Rußpartikelfilter hast. Also könnte es eher das mit dem Drucksensor sein.

    mfg grobi
     
  3. #3 Rucksacktiroler, 13.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grobi,
    schönen Dank für deine Antwort. Hast du auch dieses Pfeifen gehabt? Was hat denn der Tausch des Sensors gekostet? Fahre täglich 50 km ins Geschäft.
    Gruß Rüdiger
     
  4. #4 grobi, 13.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2011
    grobi

    grobi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich selber habe nichts bezahlt da meine Gebrauchtwagengarantie gegriffen hat. Es waren aber wohl so 220€.
    Aber ob es bei dir der gleiche Defekt ist kann ich nicht sagen. Wie lange ist denn der Rußpartikelfilter bei dir schon getauscht?

    mfg grobi
     
  5. #5 Rucksacktiroler, 13.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grobi,
    der Partikelfilter ist eine Woche neu eingebaut.
    Gruß Rüdiger
     
  6. #6 DocSnyder, 13.03.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rucksacktiroler,

    vorerst eine Frage, welcher MH (???) hat dir den Tausch des DPF aus der Tasche gezogen?
    Jeder ehrliche und informierte MH kann mittels seines Diagnosetesters den Beladungszustand auslesen und so den Zeitpunkt des tatsächlich erforderlichen Tauschs feststellen.

    Zum Leistungsproblem:

    Hat der MH auch den Tausch des DPF und das Auffüllen des (wie du schreibst, b….n und wie teuren???) Additives dem Motorsteuergerät mitgeteilt?

    Gibt es ev. doch auslesbare Fehlercodes?
    Wurde das Motorsteuergerät auf den aktuellen Softwarestand upgedatet?
    Wurde der Luftmassenmesser schon fachgerecht gereinigt?
    Wurde der Ansaugschlauch auf ggf. vorhandene Rissbildung geprüft?
    Wurde der Motorkabelstrang auf möglicherweise bekannte und vorhandene Scheuerstellen geprüft?



    mfG
     
  7. #7 Rucksacktiroler, 13.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Doc,
    die Werkstatt wechselt das DPF alle 60000 Km. Lt Aussage Werkstatt ist das der Rhythmus.
    Kann ich nicht sagen, ob das der Motorsteuerung mitgeteilt wurde.
    Bei dem Partikelfilterwechsel wurde das Diagnosegerät angeschlossen und nichts weiter festgestellt.
    Den sündhaft teuren Ansaugschlauch für 120 Euro hat man auch getauscht.
    Die anderen Fragen kann ih leider nicht beantworten.
    Gruß Rüdiger
     
  8. #8 format78, 13.03.2011
    format78

    format78 Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK 1.6 CD 109PS auf 135PS gesteigert Bj 2005
    Wie ich weiß,beim DPF Nachrüstung müsste auch Sofware geändert werden (Update)... Und mit DPF Motorleistung wird geringer,als ohne... DPF kostet Leistung... Fahr zum Diagnose Software,kann sein es ist Grund....
     
  9. #9 Rucksacktiroler, 16.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also, man hat jetzt alle Schläuche gereinigt, weil durch den vorher defekten Schlauch zu viel Abgase in System gelangt sein sollen, also mal abwarten.
    Auf das Pfeiffen ist die Vertragswerkstatt nicht weiter eingegangen. Wahrscheinlich hat der Computer nichts angezeigt und heute sind viele ja ohne diesen aufgeschmissen (Teiletauscher). Hat wahrscheinlich noch nicht vertanden was Dienstleistung ist.
    Eine unabhängige Werkstatt hat festgestellt, dass das Lichtmaschinenlager defekt ist und das Pfeiffen daher rührt.
     
  10. grobi

    grobi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    Ich hab dieses Pfeifen/Klingeln auch seit dem Kauf des Mazda 3's, laut der Werkstatt soll es normal sein.

    mfg grobi
     
  11. #11 Rucksacktiroler, 18.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grobi,
    hatte 3 Stunden nach der Feststellung mit der Lima einen totalen Zusammenbruch der Elektrischen Anlage während der Fahrt. Es setzte sogar die Servolenkung aus. Wenn meine Frau damit gefahren wäre...? Jetzt mit der neuen Lima läuft der Wagen wieder super.
    Gruß Rüdiger
     
  12. grobi

    grobi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Was hat dich der tausch der Lichtmaschine gekostet?


    mfg grobi
     
  13. #13 Rucksacktiroler, 18.03.2011
    Rucksacktiroler

    Rucksacktiroler Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Lima aus dem Zubehör und gleich eine mit 150 A/h einbauen lassen. Die ist dort komischerweise billiger als die schwächere Lima. Aber mit Lohn u.s.w knappe 500 Laschen.
    Gruß Rucksacktiroler
     
  14. #14 PleuelKiller, 29.04.2011
    PleuelKiller

    PleuelKiller Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Diesel Bj. 2006
    Hi Rucksacktiroler.

    Hast du schon eine Lösung zu deinem Leistungsproblem? Ich fahre auch einen 1,6l M3. Ich habe auch diese Leistungsprobleme. Unter Last kann man bei mir richtig spüren wie der Motor auf "Störung" schaltet allerdings ohne das eine Kontrollleuchte aufleuchtet. Nach mehrmaligen reinigen des LMM ist das Problem trotzdem noch aufgetretten. Mir wurde von einer freien Werkstatt gesagt das es womöglich der DPF sein könnte. Das würde auch das veränderte Motorgeräusch ab 3500 Umdrehungen erklären da durch den Rückstau der Abgase der Motor nicht richtig beatmet würde.

    Ich würde gerne wissen ob du mitlerweile eine Lösung hast, bevor mir Mazda anfängt, nach dem Austauschprinzip die Lösung zu suchen und ich womöglich unnötig Geld für einen neuen DPF ausgebe.

    MfG Pleuelkiller
     
  15. #15 DocSnyder, 30.04.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PleuelKiller,

    also auf den Tipp der freien und … Werkstatt solltest du erst gar nicht mehr denken.
    Für dein Problemchen gibt es verschiedene mögliche Verursacher:

    EGR-Ventil defekt (!) und nicht aktueller Softwarestand im Motorsteuergerät (Fehlercode sind auslesbar!).
    Verölter Ansaugschlauch LLM zu Turbolader (bis zu einer bestimmten Fahrgestellnummer).
    Oder gar nur Scheuerstellen des Kabelstranges unter der Batteriewanne bzw. am Injektorkabelstrang.

    Welche FIN hat dein manchmal leistungsgehemmter Mazda3 (BK) mit dem MZ-CD 1.6 Motörchen, und mit wievielen km schon am Zähler???


    mfG
     
  16. #16 PleuelKiller, 30.04.2011
    PleuelKiller

    PleuelKiller Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Diesel Bj. 2006
    Hallo Docsnyder.

    Danke für deine Antwort. In wie fern hast du Erfahrungen mit dem Problem gemacht? Den LMM + Ansaugrohr zum TL habe ich schon 2 mal gereinigt doch sind die Probleme kurz darauf wieder aufgetreten. Ich fahre viel Langstrecken so bin ich die letzte woche 1600 km gefahren. Da ich seit etwa 1800 km ein Austauschmotor habe da der erste laufleistungsbedingt einem Pleullagerschaden erlag der mir den motorblock durchschlug (220000km). Vor der letzten 600km etape habe ich den LMM gereinigt jedoch war davon nach der Tour nichts mehr zu erkennen da wieder Öl im Ansaugtragt war. Ich habe schon lange darüber nachgedacht das der LMM der fehler sei, doch kann ich die verbindung mit den Geräuschen ab 3000 Umdrehungen nicht nachvolziehen. Dieses Problem hatte ich mit dem alten Motor auch doch bei weitem nicht so häufig. Vll 3 mal auf 1200km. Die Theorie mit dem Ventil der Abgasrückführung hört sich recht logisch an da mir durch die Motorkontrollleuchte/Partikelfilterleuchte nichts angezeigt wird. Mein Vater und mein Opa + ein bekannter einer Werkstatt zerbrechen sich seit mehrern Tagen den Kopf darüber (alle 3 sind Kfz-Meister). So schwanken wir zwischen dem LMM und dem Partikelfilter. Allerdings sind beide Teile recht teuer in der Anschafung weshalb ich die nicht auf gut Glück austauschen möchte. Kann man eine Fehlfunktion der Abgasrückführung durch Auslesen des Fehlerspeicher feststellen?

    FIN: JMZBK12Y271373954 bei einer Laufleistung von ca. 80000km. Da der Motor erst vor 2 Wochen eingebaut wurde denke/hoffe ich das die Software auf dem neusten Stand ist.

    Ist dieses Problem bei einer bestimmten Baureihe bekannt?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    MfG Pleuelkiller
     
  17. #17 Marco.M3, 01.05.2011
    Marco.M3

    Marco.M3 Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ich habe den 2,2 MZR Diesel (BL) mit 185PS :D und hab knapp 60000 drauf und habe grad wieder so was.
    Beim 1. mal: war keine Power da plus Motorwarnleuchte dachte erst an der Pat.Filter aber musste (nur) zum Service nach dem das Neue öl drin war und der Fehlerspeicher ausgelesn wurde war wieder alles O.K.

    Und seit gester wieder keine Power OHNE Motorl.. dachte auch an den Turbo bin aber dann auch schnell zum LMM gewechselt da er mit gezogenem stecker im NOTLAUF besser geht ich muss nun morgen mal zum Mech.. mal schauen was kommt...

    Zum Pfeifen oder Zischen was ich bei jemand weiter oben gesehn habe das kommt vom Turbo, bei mir sehr gut im 2. Gang so um 2000 U/ zu hören beim schalten in den 3. Wenn du das meinst?
     
  18. #18 DocSnyder, 02.05.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PleuelKiller,

    bevor sich deine „meisterlich graduierten“ Spezialisten ihre Köpfchen noch länger sinn- und wissenslos rauchen lassen, einige Fragen und Tipps von meinem stets wissenden sfMH:

    Aus welcher FIN stammt das „neue“ Motörchen? Gar von einer FIN unter JMZ BK1**2 ** 208852 <

    Wurde ein kpl. Motor mit allen Anbauteilen eingebaut?

    Wenn „ja“, dann das EGR-Ventil vom alten Motor rückbauen. Es gibt zwei unterschiedliche EGR-Ventile! Und eine entsprechende Motorsoftware dazu!

    Wenn „ja“, wurde auch der Ansaugschlauch LMM zu Turbolader auch mitverwendet? Ggf. Ansaugschlauch und Ventildeckel vom alten Motörchen umbauen!

    Und unbedingt die Software bei einem fMH updaten lassen.

    Und für deine Seniorspezis hätte ich ggf. eine versuchsweise Bastelarbeit, sie sollten das kpl. Luftfiltergehäuse mal um etwa 2,5 bis 3 cm höher setzen. Aber der Motordeckel soll sich noch ohne Berührung einwandfrei schließen lassen!!!!

    mfG
     
  19. #19 PleuelKiller, 07.05.2011
    PleuelKiller

    PleuelKiller Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Diesel Bj. 2006
    Ich war jetzt beim MH. Die sind mein Wagen probegefahren und haben den Leistungsverlust auch live mit erlebt. Er meinte es sei soweit nix schlimmes. Bei der Fehlerauslese kam dann die Fehlermeldung "Ladedruck zu hoch." Hat mir die aktuelle Software aufgespielt und war davon überzeugt das der Wagen jetzt problemlos laufen sollte. Ansonsten solle ich nochmal zu ihnen kommen.

    So ganz bin ich nicht überzeugt. Allerdings hatte ich noch nicht die möglichkeit den Wagen richtig Probe zu fahren.

    MfG
    Pleuelkiller
     
Thema: Leistungsverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. differenzdrucksensor mazda 3

    ,
  2. p2453 mazda

    ,
  3. differenzdrucksensor partikelfilter mazda 3

    ,
  4. mazda 3 diesel differenzdrucksensor,
  5. druckdifferenzsensor schlauch mazda 3,
  6. partikelfilter schlauch mazda,
  7. mazda 3 1.6 diesel differenzdrucksensor,
  8. mazda 3 differenzdrucksensor,
  9. mazda 3 bk abgass sensor Schlauch ,
  10. http:www.mazda-forum.infomazda3-und-mazda3-mps41771-leistungsverlust.html,
  11. leistungsverlust beim gas geben diesel,
  12. Mazda 3 defekter russpartikelfilter,
  13. differenzdrucksensor beim mazda 3 sport 1.6
Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 Leistungsverlust AGR Ventil defekt?

    Mazda 5 Leistungsverlust AGR Ventil defekt?: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und mein Name ist Thomas. Was Autos angeht bin ich ein Laie und möchte mich aber trotzdem schlau machen, um...
  2. Mazda3 (BL) Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust

    Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust: Hallo zusammen, erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr! ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Wir haben im Oktober'18 einen gebrauchten...
  3. Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo an alle, ich bin neue hier. Ich habe ein Problem. Mein Auto hat ein leistungsproblem. Ich habe denn Partikel Filter ausgetauscht plus die 2...
  4. BN 165PS Leistungsverlust

    BN 165PS Leistungsverlust: Weiß jemand was im Motor bei ca. 5200 rpm umgeschaltet wird? Ist es der Ansaugtrackt oder die Steuerzeiten? Mit fällt, besonders im 3. oder 4....
  5. Mazda 3 BL 1,6 Diesel “Notlauf” Leistungsverlust

    Mazda 3 BL 1,6 Diesel “Notlauf” Leistungsverlust: Hallo zusammen, Ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich langsam nicht mehr weiter weiß und hoffe hier auf Leidensgenossen zu stoßen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden