Leistungssteigerung cx5 2.5l 194 PS sinnvoll?

Diskutiere Leistungssteigerung cx5 2.5l 194 PS sinnvoll? im Mazda CX-5 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo zusammen. Ist eine Leistungssteigerung für einen Mazda cx5 Bj 2018 mit 194 sinnvoll? Welche Möglichkeiten gibt es?

  1. #1 antony cheys, 16.05.2020
    antony cheys

    antony cheys Einsteiger

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ist eine Leistungssteigerung für einen Mazda cx5 Bj 2018 mit 194 sinnvoll? Welche Möglichkeiten gibt es?
     
  2. #2 SaxnPaule, 16.05.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    512
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sinnvoll in welcher Hinsicht? Du bekommst vielleicht 10PS für 500EUR.

    Alles darüber hinaus wird deutlich teurer. Ist halt ein Saugbenziner, da kann man nicht so einfach den Ladedruck hochdrehen und massig Leistung rausholen.
     
    Bigteddy gefällt das.
  3. #3 Skyhessen, 16.05.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.140
    Zustimmungen:
    1.474
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Lese Dir mal ab Beitrag N°185 im cx5-forum.de/thema/darmstaedter-luft durch
    Eine optimiertes Software-Kennfeld-Tuning, bringt "unten rum" mehr Drehmoment, etwa 7-8PS mehr und einen kräftigeren Durchzug im gesamten Drehzahlbereich. Aktuelle Kosten rd. 450€, sehr positive Rückmeldungen
    Bsp.Zitat:
     
  4. #4 NeuerDreier, 29.07.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    675
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal so im Forum nachgefragt.

    Angenommen ein kapitaler Motorschaden würde meinen 194 PS Motor in die ewigen Jagdgründe schicken - würde man(n) ggf. den 250 PS Turbomotor aus den USA in Deutschland im CX5 zugelassen bekommen?
     
  5. #5 SaxnPaule, 29.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    512
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich vermute nicht, da du damit ziemlich sicher ein schlechteres Abgasverhalten als vorher haben wirst. Musst im Rahmen der Zulassung ja sowieso diverse Gutachten erbringen (Lautstärke, Abgas, ???). Das Risiko wäre es mir nicht wert.

    Dann lieber warten, bis ein Tuner Turboumbauten inkl. TÜV anbietet. Da bekommst du dann Garantie und hast es sicher auch tüvig.

    Schau mal hier: Mazda6 (GJ) - Turboumbau Mazda 6 GJ 2.5
     
  6. #6 M3.2012, 29.07.2020
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    188
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist mal ein Stichwort.
    Mein Nachbar fährt einen Peugeot 308. Wenn der den Motor startet (ähnlich wie DTM-Wagen auf dem Ring), fällt man aus dem Bett. Wie kommt so was durch den TÜV?
     
  7. #7 SaxnPaule, 29.07.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    512
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vorm TÜV Silencer rein.

    Mal im Ernst. Ich hab nur gesagt wie es laufen müsste. Natürlich gibt es Grau- und Dunkelgrauzonen. Dazu noch Vitamin B, da geht schon was.
     
  8. #8 Mr. Mazda, 01.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @NeuerDreier
    Da der 2.5 Turbo nicht offiziell in Deutschland verkauft wird... Vermute ich eine Einzelabnahme des KFZs beim TÜV und wie sich dann Steuer sowie Versicherung verhalten ist schwer abzuschätzen :roll:

    Besonders Versicherungen werden dann womöglich kräftig in deine Taschen greifen, weil das KFZ als "Import" behandelt wird mit Sonderbeiträgen :(

    @antony cheys
    Dein CX-5 hat doch noch Garantie und du kannst auch für faires Geld diese für bis zu 3x weitere Jahre verlängern? Wenn du aber am Steuergerät ein Tuning machst ist dies dann natürlich Geschichte. Bei dem Sauger sind vielleicht 10-15PS mehr drin, ob sich dies dann für 500+ EUR lohnt muss Jeder selbst entscheiden :?::!:
     
    Sauerland und Bigteddy gefällt das.
  9. #9 Bigteddy, 01.08.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    328
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Ja, in meinen Augen ist das auch (sorry) völliger Blödsinn :!:

    :schlag:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    Eine Leistungssteigerung macht bei einem Saugbenziner wenig Sinn, aber die Pedalbox möchte ich nicht mehr missen. Leistung ist ja genug vorhanden, aber der Benziner reagiert träge, weil der Saugmotor Drehzahl benötigt. Das macht die Pedalbox wett.
     
  11. #11 SaxnPaule, 06.08.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    512
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das musst du mir erklären. Mit der Pedalbox braucht der Motor keine Drehzahl mehr um Leistung zu entfalten? Damit hätte man ja die Physik überlistet. Krass!
     
    Ricer gefällt das.
  12. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    Natürlich braucht der Motor die gleiche Drehzahl wie vorher, aber diese Drehzahl wird durch die Pedalbox wesentlich schneller erreicht. Die Elektronik ist nun mal schneller als der Mensch, sonst müsste man immer das Pedal durchtreten, wenn man die gleiche Leistung abrufen möchte.
     
  13. #13 SaxnPaule, 06.08.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    512
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Okay, also Geld ausgeben, weil man zu faul ist richtig aufs Gaspedal zu treten. Kann man machen.....
     
    Ricer, Bigteddy und Sauerland gefällt das.
  14. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimmt nicht ganz! Das Feintuning der Pedalbox bekommt man nicht so einfach mit dem Pedaltreten. Die Pedalbox hat nicht mal 200,- Euro gekostet und wird einmalig eingestellt. Wer Lust hat, kann natürlich auch ständig experimentieren, aber ich habe die Box vor 4 Jahren eingebaut und seitdem nichts mehr verändert. Auch die Sporttaste wird dadurch überflüssig.
     
  15. #15 Skyhessen, 06.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.140
    Zustimmungen:
    1.474
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Eine Pedalbox ist also lediglich ein "Gaspedal-Tuning". Der Motor reagiert spontaner auf´s Gas geben ...
    Dies dürfte aber beim Anfahren, Rangieren und Einparken ziemlich gewöhnungsbedürftig sein, weil der Wagen gleich entsprechend flotter losrennt?
    Es ist also wie "ein beherzter Tritt auf´s Gaspedal" - macht sich das nicht auch im Spritverbrauch bemerkbar?
     
  16. #16 NeuerDreier, 07.08.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    675
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  17. #17 Skyhessen, 07.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.140
    Zustimmungen:
    1.474
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    aha ... Zitat "Verbrauche ich mit der PedalBox nicht mehr Kraftstoff?
    Nein, die verkürzte Reaktionsfähigkeit der Gasannahme ändert nicht die Regelung der Einspritzmenge."
     
  18. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    Man gewöhnt sich dran, aber man kann die Pedalbox auch sehr "aggressiv" einstellen, dann ist der Wagen nicht mehr "fahrbar"! Das Ansprechverhalten des Gaspedals ist beim Benziner eher träge. Man hat das Gefühl, dass auf den ersten Zentimetern (Pedalweg) nichts passiert, daher hat man viel Spielraum mit der Einstellung.

    Einen erhöhten Spritverbrauch kann ich nicht wirklich festtellen. Wie schon Skyhessen schreibt, erreichst du die 4000 Umdrehungen schneller, aber es ändert sich nichts an der Einspritzmenge.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  19. #19 Mr. Mazda, 07.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da sehr viele neue Autos eine elektrische Drosselklappe haben ist die Gasannahme anders als in den früheren KFZs.
    Ich habe seit dem CX kein Problem gehabt mit dem SUV Gaspedal, es macht was es soll :grin:

    Beim MX-5 ist das Pedal natürlich sportlicher vom Werk getuned, weil es ein leichter Roadster ist.

    @pyti07
    Legt diese Tuningbox irgendwelche Werte im OBD ab? Ist womöglich wichtig für Thema Garantie, falls es User gibt die Interesse daran habe ;)
     
  20. pyti07

    pyti07 Stammgast

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CX-5 - 2,5 L - G192
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein, es ist nur ein Zwischenstecker zwischen dem Gaspedal und dem Steuermodul. Dem Motor werden nur andere Werte vorgegaukelt, aber es passiert nichts, was auch nicht mit dem Gaspedal möglich wäre.
     
Thema:

Leistungssteigerung cx5 2.5l 194 PS sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Leistungssteigerung cx5 2.5l 194 PS sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 EZ 2017 Leistungssteigerung

    Mazda 6 EZ 2017 Leistungssteigerung: Moin moin. Vermutlich liest der eine oder andere das nun schon zum xten mal. Leider bin ich nur auf schwammige oder laienhafte Aussagen gestoßen....
  2. CX-7 (ER) Kupplung- Leistungssteigerung

    Kupplung- Leistungssteigerung: Hallo, da meine Kupplung nun nach 153.000 KM durch ist, lasse ich logischerweise eine neue einbauen. Leider bekommt mein Mazda Händler keine...
  3. MX-5 (NC) Leistungssteigerung

    Leistungssteigerung: Hallo Mazdafreunde! Besitze seit 2 Jahren den Mx5 Nc mit dem 2.0 liter und 160Ps. Hätte gerne gewusst ob es möglichkeiten zu einer...
  4. Mx5 NC Leistungssteigerung

    Mx5 NC Leistungssteigerung: Hallo Mazdafreunde! Besitze seit 2 Jahren den Mx5 Nc mit dem 2.0 liter und 160Ps. Hätte gerne gewusst ob es möglichkeiten zu einer...
  5. MX-5 (NC) Erfahrungen mit Leistungssteigerung

    Erfahrungen mit Leistungssteigerung: Hallo Leutz Gibt es hier im Forum Erfahrungen mit Leistungssteigerungen vom NC auf >200 PS? Der Thread von HK-Power dazu ist natürlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden