MX-5 (NB) Leichte Felgen für den MX5 NB, AEZ, DBV?

Diskutiere Leichte Felgen für den MX5 NB, AEZ, DBV? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo MX5 Liebhaber, ich gehöre normalerweise zur "höher-breiter-offroadfraktion" und hab jetzt seit einem Jahr für den Sommer einen MX5 NB....

  1. manu*

    manu* Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zweitwagen:
    Suzuki LJ80, Suzuki SJ 413
    Hallo MX5 Liebhaber,
    ich gehöre normalerweise zur "höher-breiter-offroadfraktion" und hab jetzt seit einem Jahr für den Sommer einen MX5 NB.
    Ich weiß Reifen/Felgenfrage wird oft diskutiert und ja ich habe schon viel in den älteren Beiträgen gelesen. Versuche trotzdem mal hier für mein Problem ein paar Antworten zu bekommen ;)
    Ich möchte 16" Felgen, eher etwas mit Speichen so in der Art wie OZ oder DBV Florida oder AEZ Valenzia (7x16). Die DBV und AEZ sind in der Größe ca. bei 9 - 9,5kg. Hat jemand Erfahrung mit den zwei Felgen oder könnt Ihr mir eine Alternative in der Preisklasse nennen, die vielleicht wenigstens unter die 9kg kommen?
    Zu meinem MX: Bj99, Eibach Tieferlegung, momentan fahre ich 6x15
    Danke, dass Ihr Euch für eine Anfängerin in der Roadsterfraktion kurz Zeit nehmt :D
    Manu
     
  2. flexor

    flexor Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC FL
    Hallo,
    wie wäre es mit: Autec Wizard, 6x17 ET 35, 7,6 Kg - 100€/Felge. Gibts in unterschiedlichen Farben.

    Edit: Der Link von Felgenoutlet funktioniert leider nicht.
     
  3. #3 morkbarth, 27.01.2015
    morkbarth

    morkbarth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mx5 nb
    ich fahr oz hydra zur zeit, sind schön leicht auf der achse, ich würde sagen wenn du das optimum möchtest geht nichts über ultralegera oder sparco enkei felgen.
    ist aber auch gut teuer.
    ich werd aber bei mir die felgen tauschen, die reifengröße ist zum driften leider ungeeignet da man in der grße kaum altreifen für kleines bekommt.
    was noch geht wäre mattig ssf. dann aber in 14 zoll. auch schön leichte und verwindungssteife felgen.
    wenn du aez ronal oder so kaufst siehts zwar gut aus aber ist halt richtig schwer.
    es geht briegens nicht unbedingt um das gesammtgewicht der rotierenden masse, es geht auch sehr drum, wo das gewicht auf der felge sitzt.
     
  4. #4 Der C.E., 28.01.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Es ist wie immer eine Preis und/oder Glaubensfrage ;)
    Die OZ Ultras sind natürlich DIE Felgen, aber eben sehr teuer. Wie Flexor schon schrieb, gibt es aber die Autec Wizard. Das sind "identische" Nachbauten zu einem Bruchteil des Preises der OZ's. Sind aber annähernd genauso leicht.

    Von Felgen wie DBV Florida solltest du aber Abstand nehmen, die sind qualitativ sehr schlecht, und werden häufig mit großen Unwuchten ausgeliefert !
     
  5. #5 Phoenix71, 28.01.2015
    Phoenix71

    Phoenix71 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    2009er MX-5 NC Niseko 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
  6. #6 morkbarth, 28.01.2015
    morkbarth

    morkbarth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mx5 nb
    Ich möchte nochmal betonen, die felgen können identisch aussehen aber die oz sind trotzdem noch stabiler und leichter, da sie aus anderem alu herhestellt werden. Das macht schon was aus.
     
  7. #7 Der C.E., 28.01.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Die werden nicht aus anderem Alu hergestellt, sie sind geschmiedet ;) ... es sind eben Rennsportfelgen.
     
  8. #8 Mametomo, 31.01.2015
    Mametomo

    Mametomo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zudem sind die Autec auch nicht schlecht verarbeitet!
    Man liest irgendwann mal was ohne sie mal gesehen oder gefahren zu haben! Von daher denke ich macht man mit den Wizard auch nix verkehrt! ;^)
     
  9. #9 BlindxDeath, 31.01.2015
    BlindxDeath

    BlindxDeath Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Wenn leicht, stabil und geil und vorallem legal...
    Dann nur Oz ultras, ats dtc oder motec nitro, da gibt's nichts zu diskutieren :p
     
  10. #10 morkbarth, 31.01.2015
    morkbarth

    morkbarth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mx5 nb
    Gibt noch ein paar alte magnesium felgen aber da ists garnicht mal so leicht ran zu kommen ;)
     
  11. manu*

    manu* Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zweitwagen:
    Suzuki LJ80, Suzuki SJ 413
    erstmal vielen dank für eure antworten. Hab ich wieder ein bisschen was zu googeln ;-)

    was mir jetzt noch gefallen hätte, wären die brock b24 mit 8,8kg, das ginge eigentlich noch oder? platin p61 würden mir auch gefallen aber da finden ich kein gewicht, ist warscheinlich so eine marke wie dbv und aez...dbv und aez werden´s schonmal nicht, da lass ich mich gern überzeugen von euch...
    die wizard ist ok, preis und gewicht überzeugt, aber irgendwie nicht so das was ich suche. ein bisschen auffälliger wär schon nicht schlecht 8)

    @morkbarth 16" ist aber jetzt nicht utopisch oder??? weil du hier schreibst dass du auf 14" wechselt :confused: fahrspaß möcht ich schon noch haben, soll ich doch bei 15er bleiben? und was meinst du damit dass es drauf ankommt wo das gewicht auf der felge sitzt? felge lieber schwer und reifen leicht oder umgekehrt?
     
  12. #12 Der C.E., 03.02.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Mit dem "darauf ankommen, wo es sitzt" , es hängt eben davon ab, wo der Schwerpunkt der Felge liegt. Überwiegend ist dies so oder so das Felgenbett. Denn musst dir die Felge wie einen Hebelarm vorstellen, eben vom Radmittelpunkt, bis zum Bett. Je größer der Arm ist, bzw je weiter außen das Gewicht liegt, desto größer ist das Moment, das 1. dem Antriebsmoment entgegen wirkt (Auto wird träger), und 2. den Gyroskopeffekt erzeugt (Auto lässt sich schwerer zum Richtungswechsel bewegen). Daher kommt es auch, dass sich 17" Felgen wesentlich unagiler fahren als 15" Felgen. Denn selbst wenn die 17" geringfügig leichter wären, sitzt der Schwerpunkt bei einer 15" Felgen eben nicht so weit außen ;)

    Und zum Thema "etwas auffälliger", wenn du beim MX 5 auf Performance und leichte Felgen setzen wird, dann schränkt sich die Auswahl eben auf dezente Felgen mit dünnen Speichen ein ;)
     
  13. manu*

    manu* Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zweitwagen:
    Suzuki LJ80, Suzuki SJ 413
    ok, das mit dem schwerpunkt hab ich verstanden.
    dünne speichen wären voll ok aber zb mit schwarz matt innen und außen poliert würds mir besser gefallen als die einfarbigen wizard...
     
  14. #14 Der C.E., 03.02.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

  15. #15 morkbarth, 03.02.2015
    morkbarth

    morkbarth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mx5 nb
    Ich meine das ne felge die im kern etwas mehr gewicht hat und aussen leichter ist, besser ist als eine felge wo der kern sehr leicht ist und aussen ziemlich schwer. Vom reifen hab ich bewusst nicht gesprochen, denn da geht man um keinen preis nach gewicht.
    Also wenn du richtig spaß haben willst und auf performance aus bist, geh nicht über 15 zoll.
    Alles andere bremst dich ein.
    Ist halt mehr optik dann.
    Momentan bin ich auf sehr leichten oz hydra unterwegs auf der straße (17 zoll), das fährt sehr gutim normal bereich.
    Beim driften oder beim slalom kann ich mit denen aber nichts anfangen.
    Da fehlt dann doch wieder ein funken dampf den die felgen schlucken.
    Es lässt sich zwar andriften aber naja. Mit den neu aufgezogenen reifen hab ich es garnicht erst probiert.
    macht einfach nicht so viel spaß wie die spontanität die man mit kleinen felgen bekommt. Von daher schraub ich zum drift momentan stahlfelgen drauf. Ob man es glaubt oder nicht, den unterschied merkt man schon.
     
  16. manu*

    manu* Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zweitwagen:
    Suzuki LJ80, Suzuki SJ 413
    @Der C.E. ja die sieht gut aus, wie heißt die bzw wo gibts die?
     
  17. manu*

    manu* Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zweitwagen:
    Suzuki LJ80, Suzuki SJ 413
    @morkbarth, ok dann muss ich wohl auch noch nach 15" ausschau halten ;-)
     
  18. #18 morkbarth, 03.02.2015
    morkbarth

    morkbarth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mx5 nb
    Die hydra? Ich will meine zur zeit los werden, da ich auch gern kleine felgen so fahren möchte
     
  19. #19 Der C.E., 03.02.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Ist ne Borbet CW2.
    Die gibt es überall wo es Felgen gibt :D .... die ist aber zu 98% immer als Felge abgebildet, wie sie im 5 Loch Design aussehen würde !! Da der Mixxer aber nunmal 4 Loch hat, ist die Felgen 1. wesentlich hübscher, und 2. auch viel leichter !
     
  20. manu*

    manu* Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB
    Zweitwagen:
    Suzuki LJ80, Suzuki SJ 413
    danke für das angebot morkbarth aber die hydra ist nicht die optik die ich suche
     
Thema: Leichte Felgen für den MX5 NB, AEZ, DBV?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewicht mx5 phönix felgen

    ,
  2. felgen mx5 nb

    ,
  3. autec wizard 16 zoll gewicht

    ,
  4. leichte felgen mx5 nc,
  5. mazda mx 5 nb 15 oder 16 zoll,
  6. Felge Autec wizard wo hergestellt,
  7. mazda mx 5 na felgen gewicht,
  8. welche felgen auf mazda mx5 nb,
  9. mx5 na Ronal Turbo et28,
  10. mx 5 na felgen gewicht,
  11. mazda mx 5 nb felgen 16 zoll,
  12. ronal turbo mx 5,
  13. mx5 nb 15 zoll rota Erfahrung,
  14. mx 5 nb ronal turbo,
  15. die leichtesten felgen für mazda mx5,
  16. alufelgen rotierende masse,
  17. mx-5 günstige leichte felgen,
  18. mx5 Motor Geschmiedet,
  19. mazda mx5 NB felgen,
  20. mx 5 nb 16 zoll,
  21. mx5 na leichte felgen,
  22. leichte skoda felgen,
  23. mazda mx 5 nb 16 zoll,
  24. Leichte Felgen mx 5 nb,
  25. mx leichte felgen
Die Seite wird geladen...

Leichte Felgen für den MX5 NB, AEZ, DBV? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  2. Mazda5 (CR) RX8 Felgen eintragen

    RX8 Felgen eintragen: hallo zusammen, Hat hier jemand RX8 Felgen auf dem 5er und diese eingetragen? Bei mir in der Nähe wäre ein günstiger Satz, da spiel ich mit dem...
  3. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  4. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  5. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden