Mazda5 (CR) Leerlauf schwankt , 1.8 Benziner

Diskutiere Leerlauf schwankt , 1.8 Benziner im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin, Seit gestern hat der CR Bj 2007 das Problem, dass die Drehzahl instabil ist. Im Stand ist alles ok, er springt auch gut an, beim...

  1. #1 Volker63, 09.10.2020
    Volker63

    Volker63

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Seit gestern hat der CR Bj 2007 das Problem, dass die Drehzahl instabil ist. Im Stand ist alles ok, er springt auch gut an, beim beschleunigen, alles ok. ODB zeigt keinen Fehler.
    Das Problem sieht so aus, dass er zB während der Fahrt, 49 km/h im 2 o 3 Gang Plötzlich von 2000 auf 2500 Umdrehungen springt, um dann gleich wieder abzufallen. Das geschieht in den niedrigeren Gängen bei ca. 20 bis 80 km/h. Bei höherer Geschwindigkeit tritt das Problem nicht auf. Welcher Gang, oder 2, 3 oder 4 ist egal. Keinerlei Fehlzündungen o.ä. Manchmal geht die Drehzahl auch für kurze Zeit runter, von 3000 auf 2500 Umdr. z..B.
    es ist also, wenn ich es kurz fassen will, eine Drehzahlstörung im mittleren Drehzahlbereich (Teillast).
    Wo soll und kann ich da suchen?
    Danke!
     
  2. #2 SaxnPaule, 09.10.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    600
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist die Klimaanlage an? Falls ja, probiere mal bitte, ob das Problem auch ohne Klima auftritt.

    Hintergrund: Ab einer bestimmten Temperatur läuft der Klimakompressor nicht mehr. Aktuell könnte es also sein, dass es gerade um diese Temperatur ist und der Kompressor mal läuft und mal nicht.
    Bei hohen Drehzahlen merkt man das nicht.
     
  3. #3 Skyhessen, 09.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    1.701
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    ????
    Leerlauf schwankt, schreibst Du ... und dann erzählst Du etwas von Drehzahlsprüngen in den einzelnen Gängen beim Fahren, aber nicht bei höheren Geschwindigkeiten? Ist der Drehzahlmesser defekt oder was? Oder rutscht gar die Kupplung?
     
    klaboka gefällt das.
  4. #4 klaboka, 09.10.2020
    klaboka

    klaboka Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    139
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi 2,2D 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Volker,
    Dein Bericht hört sich mächtig unplausibel an.
    Wenn Du in einem Gang (z.B. im 4.) bei 2.000 1/min fährst und urplötzlich erhöht sich die Drehzal auf 2.500 1/min, dann müsste der Wagen ja einen regelrechten Beschleunigungssatz nach vorne machen. Tut er das? Oder fährt der gleichmäßig weiter? Heult der Motor auf oder bleibt der auf einem Geräuschniveau?
    Erkläre doch zunächst mal, wie sich die Geschwindigkeit und das Motorgeräusch ändert...

    Nebenbei bemerkt: ein 1,8l-Motor kann bei eingelegtem Gang gar keine Drehzahlsprünge machen, das ist aufgrund der bewegten Massen gar nicht möglich. Wenn das doch passiert, ist wahrscheinlich die Kupplung hinüber. Aber das würdest Du m.E. auch an anderen Effekten merken.

    Grüßé Klaus
     
    black6 gefällt das.
  5. #5 Volker63, 09.10.2020
    Volker63

    Volker63

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal, ok, vielleicht versuche ich es besser zu beschreiben, das Problem ist mir auch völlig neu und fast nicht zu beschreiben.
    Standgas ist ok, ca 900, stabil. Kupplung ist ok, Abwürgtest bestanden. Auch beim heftigen beschleunigen rutscht da nix, ist auch vor 80.000 km neu gekommen.
    Es ist so, dass er beim langsamfahren, konstant meinetwegen 50khm, plötzlich leicht die Drehzahl erhöht, als wenn man aufs Gaspedal drückt und gleich wieder zurückfällt. Er zieht dann auch wirklich an, allerdings geht die Drehzahl auch wieder sofort zurück. Bei höheren Gängen kann das auch sein, nur schätze ich, liegt da natürlich mehr Last an und fällt daher nicht auf. Wenn dieser Fehler auftritt, und ich blitzschnell auskupple, sehe und höre ich diesen Drehzahlsprung auch. Ab und an gehen diese Drehzahlsprünge auch nach unten, fast bis 1000 Umdrehungen, fängt sich aber wieder auf die gesetzte Drehzahl. Es ist also quasi im Teillastbereich von 20l0 bis 4000 Umdr. in den unteren Gängen bemerkbar.
    Ich hoffe, das war verständlicher. Richtig blöd dabei ist, dass dieser Fehler unregelmäßig auftritt. Auf einer Strecke, meinetwegen 30 km, ist alles ok.. dann bei der nächsten Fahrt tritt der Fehler auf. Ich denke daher, es ist eine Art Wackelkontakt an irgendwelchen Sensoren? Luftmengenmesser? Nockenwellensensor?
     
  6. #6 kingjohn, 15.10.2020
    kingjohn

    kingjohn Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 5 CR1 TX1.8i
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielleicht ist ein Temperatur-Sensor defekt oder einfach der Stecker nicht richtig angesteckt.
    Wenn du da aus und neu einsteckst könntest du die Kontakte mal reinigen. (aber bitte nicht im Betrieb und danach wieder gut trocknen)
    Wenn du das Kabel dort etwas bewegst ändert sich dann die Leerlaufdrehzahl?
     
  7. black6

    black6 Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    297
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Oder aber auch das Gaspedal.
     
Thema:

Leerlauf schwankt , 1.8 Benziner

Die Seite wird geladen...

Leerlauf schwankt , 1.8 Benziner - Ähnliche Themen

  1. 121 (DB) Leerlauf ist zu hoch bzw. schwankt

    Leerlauf ist zu hoch bzw. schwankt: Einen Wunderschönen, werte Mazda Gemeinde Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Ofen und brauche Hilfe, ich verzweifle. Erstmal zu meinem...
  2. Mazda 6, leerlauf sporadisch unrund, Drehzahlnadel schwankt nach unten ab und zu

    Mazda 6, leerlauf sporadisch unrund, Drehzahlnadel schwankt nach unten ab und zu: Im Leerlauf schwankt die Drehzahlnadel ab und zu nach unten, zunächst sporadisch seit gestern dauernd unruhig im Leerlauf, wenn ich Kupplungspedal...
  3. MX-5 (NC) Leerlauf pendelt rauf und runter und Grünspan am Verdeck ....

    Leerlauf pendelt rauf und runter und Grünspan am Verdeck ....: Hallo Forum, mich und meinen 2006er Roadster plagen zwei sehr unterschiedliche Ärgernisse: 1. Nachdem ich den MX eine Woche mit eingeschalteter...
  4. MPV (LW) Motor Dröhnt (Laut) Leerlauf schwankt 2,0L 120 PS

    Motor Dröhnt (Laut) Leerlauf schwankt 2,0L 120 PS: Hallo Mazda Fahrer . Unsere Familie hat sich nach Premacy und BG einen MPV 2,0L 120 PS Comfort zugelegt . Daten Zum Fzg. 2,0L FS Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden