Leerlauf-Probleme Mazda 626

Diskutiere Leerlauf-Probleme Mazda 626 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich bin neu hier im Forum und grüße Euch. Vorletzten Februar konnte ich innerhalb der Familie einen ziemlich gepflegten 626 Baujahr 2000...
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #1

citronist

Dabei seit
30.10.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und grüße Euch.

Vorletzten Februar konnte ich innerhalb der Familie einen ziemlich gepflegten 626 Baujahr 2000 übernehmen mit dem 2.0 85 kw-Motor, Automatikgetriebe, Kilometerstand aktuell ca. 99000 km.
Da er bei dem Familienmitglied keine Verwendung mehr hatte, habe ich ihm ein neues Zuhause gegeben und seitdem fährt er mich zuverlässig zur Arbeit.

Seit geraumer Zeit nervt er jedoch mit dem Phänomen, dass er praktisch keinen Leerlauf mehr hält und fast unmittelbar im Leerlauf ausgeht. Egal ob warm oder kalt. Sobald er erstmal in Fahrt gekommen is,t ist nichts mehr zu merken, fährt dann einwandfrei ohne Probleme.
Ich hatte mich nun letztens der Sache angenommen und nach längerem suchen ein entsprechendes, sicher funktionierendes Gebrauchtteil von einem Händler bekommen nämlich das Gesamtteil Drosselklappengehäuse inklusive Zusatzluftschieber und Leerlaufregelventil.

Ich habe das Gesamtteil getauscht musste aber leider feststellen, dass es keine Abhilfe geschaffen hat, das Problem ist nach wie vor präsent. Zündkerzen wurden einige Zeit vor dem auftauchen des Problems getauscht, diese sind okay genauso wie auch die Zündkabel wie Zündspule intakt sein sollten da es ja wie gesagt in Fahrt gar keine Probleme gibt.
Genauso wenig würde ich hier den Luftmengenmesser verdächtigen.

Jetzt bräuchte ich so langsam mal ein paar neue Ideen, was könnte es noch sein, was habe ich bisher übersehen?

Ich danke Euch schon jetzt mal vorab für Euren Input.

Grüße

Alex
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #2

chrisil

Mazda-Forum User
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
871
Zustimmungen
125
Ort
Winterthur ZH
Hallo Alex,

hast noch das Vorfacelift- oder bereits das Facelift-Modell des GF?

Könnte vielleicht der Nockenwellensensor defekt sein? Hast du den Benzinfilter schon erneuert? Den Luftfilter?
Das Kurbelwellen-Entlüftungsventil geprüft?

Wenn du das Facelift hast, was steht im Fehlerspeicher?

Gruss,
Chris
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #3
M6 GH Driver

M6 GH Driver

Stammgast
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.798
Zustimmungen
115
Ort
Stolzenau
Auto
Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Kawasaki ZRX 1200 S
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hey!
Bei meinem ehemaligen 626 GD BJ. 91 hatte ich so ein ähnliches Problem.
Da war das Zündmodul defekt!
Ausgetauscht und er schnurrte wieder!
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #4

XMENER

Nobody
Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Haste denn mal fehler ausgelesen im motorsteuergerät?
Auch wenn die motorkontrollleuchte nicht an sein sollte?
Oder hast du die möglichkeit dir die live daten im motorsteuergerät an zu schauen?
Insbesondere die longtime trims, zündzeitpunkt vestellung, zündaussetzer usw
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #5

citronist

Dabei seit
30.10.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo Alex,

hast noch das Vorfacelift- oder bereits das Facelift-Modell des GF?

Könnte vielleicht der Nockenwellensensor defekt sein? Hast du den Benzinfilter schon erneuert? Den Luftfilter?
Das Kurbelwellen-Entlüftungsventil geprüft?

Wenn du das Facelift hast, was steht im Fehlerspeicher?

Gruss,
Chris

Hallo Chris,

danke für Deine Antwort. Ich kenne mich mit er Mazda-Modellgeschichte so gar nicht aus, bin normal im wesentlichen bei einer anderen Marke unterwegs...
Aber ich denke mal, dass es das Modell mit dem Facelift ist, sieht recht modern aus.

Der Luftfilter ist praktisch neu aber der Benzinfilter könnte noch ein Kandidat sein, ja. Denn wenn ich so überlege war das praktisch nicht von heute auf morgen da sondern hat sich eher kontinuierlich verschlechtert. Und bei eben z.B. dem Nockenwellensensor würde ich mir eher vorstellen, dass es von jetzt auf gleich auftritt.
Kurbelwellen-Entlüftungsventil wäre auch denkbar, da werde ich ebenfalls mal nachschauen.

Den Fehlerspeicher habe ich noch nicht ausgelesen da ich da noch nicht entsprechend ausgerüstet bin. Für meine "Hauptmarke" habe ich einentsprechendes Interface das dann per Laptop mit der gleichen Software arbeitet wie der Hersteller, ist schon sehr komfortabel. Kannst Du da bitte eine Empfehlung aussprechen was ich mir besorgen könnte? Heuzutage wohl eher nur ein entsrechendes Adapterkabel plus die passende App auf dem Handy, oder?

Danke und Grüße

Alex
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #6

citronist

Dabei seit
30.10.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hey!
Bei meinem ehemaligen 626 GD BJ. 91 hatte ich so ein ähnliches Problem.
Da war das Zündmodul defekt!
Ausgetauscht und er schnurrte wieder!

Hallo,

okay, könnte ich mal in Betracht ziehen wobei ich da denken würde, dass es da auch während der fahrt zu entsprechenden Auswirkungen kommen müsste...
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #7

citronist

Dabei seit
30.10.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Haste denn mal fehler ausgelesen im motorsteuergerät?
Auch wenn die motorkontrollleuchte nicht an sein sollte?
Oder hast du die möglichkeit dir die live daten im motorsteuergerät an zu schauen?
Insbesondere die longtime trims, zündzeitpunkt vestellung, zündaussetzer usw

Hallo,

nein, bisher habe ich entsprechendes Equipment noch nicht angeschafft. Was kannst Du da empfehlen?
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #8

XMENER

Nobody
Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Um fehler aus zu lesen und ein paar live daten ein zu sehen reicht ein billiger obdreader und die app tourge.

Forscan könnte man auch mal probieren.
Funktioniert aber nicht mit jedem obdreader.

Wenn man jedoch auch in die anderen steuerteile rein will oder alle daten vom motorsteuergerät ein sehen will muß man schon deutlich tief in die tasche greifen und ein DS150 oder so kaufen.

Ist aber für die meisten Autofahrer nicht notwendig.
Und die teuren geräte und software sind auch leider immer sehr unübersichtlich.
 
  • Leerlauf-Probleme Mazda 626 Beitrag #9

citronist

Dabei seit
30.10.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Um fehler aus zu lesen und ein paar live daten ein zu sehen reicht ein billiger obdreader und die app tourge.

Forscan könnte man auch mal probieren.
Funktioniert aber nicht mit jedem obdreader.

Wenn man jedoch auch in die anderen steuerteile rein will oder alle daten vom motorsteuergerät ein sehen will muß man schon deutlich tief in die tasche greifen und ein DS150 oder so kaufen.

Ist aber für die meisten Autofahrer nicht notwendig.
Und die teuren geräte und software sind auch leider immer sehr unübersichtlich.

Hallo,

okay, danke Dir, da schaue ich mich mal um, was es so gibt.
 
Thema:

Leerlauf-Probleme Mazda 626

Leerlauf-Probleme Mazda 626 - Ähnliche Themen

Mazda 626 Leerlaufdrehzahl/Kupplung: Moinsen, ich habe schon länger ein „Problem“ mit meinem Mazda 626 GF Baujahr 2000 und zwar dreht dieser bei warmem Motor im Leerlauf bei so...
323F BJ 1.5 Leerlauf unrund: Moin zusammen.. unser Mazda 323F BJ 1.5 aus 1999 mit Automatikgetriebe macht Probleme. -Leerlaufdrehzahl sehr unrund, kurz davor auszugehen...
Mazda 3 2.0 BK 2005 Sorgenkind Totalschaden?: Hallo liebe alle hier, ich habe mich eben ganz neu hier im Forum angemeldet und hoffe ehrlich gesagt, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ihr seid...
Mazda2 (DY) Mazda 2 DY BJ2006 Fensterheber "tot": Guten Abend zusammen! Jetzt musste ich mich hier doch einmal anmelden weil mein geliebtes Ofof wieder seine Zicken macht. Alle vier elektrischen...
Wer kann mir bei meinem Problem meines Mazda 626 helfen: Moin Moin, ich habe ein Problem mit meinem 626 und könnte mal Hilfe gebrauchen. Kurz zu meinem Fahrzeug. Es handelt sich um einen 626 Kombi mit...
Oben