Leerlauf drehzahl höher nach Luftfilterwechsel | BK14 2005

Diskutiere Leerlauf drehzahl höher nach Luftfilterwechsel | BK14 2005 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Abend lieber leute.. Dank einem User aus diesem Forum habe ich mir einen Simota Sportluftfilter zugelegt und eingebaut. Seit dem ist die...

  1. #1 Japon_freak, 08.07.2012
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Abend lieber leute..

    Dank einem User aus diesem Forum habe ich mir einen Simota Sportluftfilter zugelegt und eingebaut.
    Seit dem ist die Motordrehzahl im Leerlauf von 0,7 U/min auf 1,5 U/min gestiegen.

    Mir stellt sich nun die Frage, ist das schädlich für den Motor oder völlig normal?

    Thx!
     
  2. #2 TechoLogic, 08.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei jeder Motortemperatur? Wenn du den Wagen gerade erst gestartet hast (nach längerem Stand), ist die "höhere" Drehzahl normal und das war auch schon vorher so (vielleicht nur nicht aufgefallen?) ;). Natürlich regelt sich die Drehzahl dann wieder nach unten, wenn der Motor wärmer wird.
     
  3. #3 steffanoBS, 08.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Wieso hast du dir den eigentlich eingebaut??? Bzw was soll der dir bringen...???
     
  4. Gast

    Gast Guest

  5. #5 Japon_freak, 08.07.2012
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke, hab gesucht.
     
  6. #6 steffanoBS, 08.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
  7. #7 Japon_freak, 09.07.2012
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Weil es ja heisst damit kann man benzin sparen und der Motor klingt etwas sportlicher.
    Das zweitere kann ich schonmal bestätigen.
     
  8. #8 steffanoBS, 09.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm,
    das glaubst du wirklich?! Hab mir aus Spaß auch mal einen von Simato bestellt. Der wird vielleicht in Verbindung mit meinem Sebring ESD was bringen. (also Soundtechnisch) Aber beim Verbrauch bin ich eher skeptisch... ;) Mal schauen.
     
  9. #9 TechoLogic, 09.07.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    steffanoBS, dass mit dem Verbrauch kann ich zu 100% bestätigen. Seit dem Einbau (gut 3000 Km her), ist mein Verbrauch bei gleicher Fahrweise wie vor dem Wechsel um 0,2l bis 0,4l gesunken! Natürlich hebt sich das teilweise wieder auf weil ich ihm natürlich zwischendurch mal mehr Touren gebe ;). Bei längeren Fahrten und konstanter Geschwindigkeit, wirkt der Motor auch leiser. Motorsound (ab 3000 U/Min. deutlich hörbar der Unterschied), Motorgeräusch bei konstanter Geschwindigkeit und Verbrauch sind sogar selbst meine Lebensgefährtin aufgefallen und das soll schon was heißen!

    Ps. Der Grund bei mir für den Kauf war nicht die Einsparung von Benzin, sondern keine weiteren Kosten für Wartung (kein Papierfilterwechsel alle 10,000 Km), besserer Sound. Dazu ist zu scheiben das er im niedrigeren Drehzahlbereich nun deutlich sauberer zieht und auch ein viel direkteres Ansprechverhalten aufweist.
     
  10. #10 steffanoBS, 09.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok, na dann werd ich mal genau drauf achten ;)
     
  11. #11 steffanoBS, 10.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    So, hab das Thema nochmal mit meinem "Freundlichen" erörtert. Er sagte das es bei meiner 2,0l-Maschine keinen Unterschied machen wird, da die (doppelten!) Klappen und Drosseln trotzdem beim gleichen Druck auf und zu machen... also kein Beschleunigungszuwachs bei mir :(
    Im Rückschluß heißt das aber, das es bei allen "kleineren" Motoren die besagte Beschleunigung im unteren Drehzahlbereich vergrößert.

    Egal, spare ich trotzdem Geld weil das Ding wasch- und wiederverwertbar is ;)

    @TechoLogic: was hast´n für ne Maschine drin? Wenn´s eine 1,6er ist würde ich deine Aussage jetzt verstehen.
     
  12. #12 TechoLogic, 10.07.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Korrekt, ist der 1.6er mit 77KW/105 PS. Das er "besser" bzw. "schneller" beschleunigt, hab ich nicht geschrieben ;). Meine Aussage bezog sich auf saubereres, vor allem in niedrigeren Drehzahlen, Hochziehen und ein direkteres Ansprechverhalten. Ob er letztendlich nun auch schneller beschleunigt kann ich beim besten Willen nicht sagen.
     
  13. #13 steffanoBS, 10.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja, habs anhand der Schilderung meines fMH so verstanden... ;)
    Und direkteres Ansprechverhalten bedeutet ja auch zwangsläufig bessere Beschleunigung, oder :)!?
     
  14. bino71

    bino71 Guest

    Besseres Ansprechverhalten bedeutet, daß das Auto besser auf Gaswechsel reagiert, dh die Nachdenkmillisekunde ist etwas kürzer.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    @steffanoBS

    Die Aussage deines Händlers ist nicht ganz korrekt....

    denn bei gleicher Drosselklappenstellung kann mehr Luft angesaugt werden, durch geringeren Luftwiederstands des Filter.

    Arne
     
  16. #16 steffanoBS, 10.07.2012
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok. Naja, er meinte egal wieviel Luft angesaugt wird, hat meine 2l-Maschine ne 2. Klappe um den immer gleichen Luftfluß zu garantieren...
    mal sehen, hau den Kram morgen mal rein, und werd ja sehen ob er "NUR" lauter wird ;)

    @bino: Kommt das nicht auch wieder aufs gleiche heraus?! Sprich, bessere Beschleunigung, weil weniger Verzögerung... ;)
     
  17. bino71

    bino71 Guest

    Wenn für Dich 0.05 Sekunden bessere Beschleunigung bedeutet, dann ja.
    Das Gefühl der besseren Beschleunigung kommt ja auch vom Ansauggeräusch, daß etwas lauter ist.
    Wie halt ein Sport ESD ... da hat man sofort das Gefühl, daß das Auto um Welten schneller ist, aber die Stoppuhr zeigt was anderes.
     
  18. #18 Japon_freak, 16.07.2012
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Abend nochmal,
    ich denke es hat sich eingependelt, habe mehrmals beobachtet, dass nach 5 bis 10 Sekunden sich die Drehzahl auf ca. 1000 U/min runter regelt und da bleibt.
    Das ist denke ich mal im Normalbereich. Mit dem Original Filter von Mazda hatte ich immer um die 700 U/min
    Was den Filter und Verbrauch angeht bin ich sehr zufrieden. Denn im Gegensatz zu vorher und einer flotteren Fahrweise mit dem Simota Filter bin ich weiter mit der Tankfüllung gefahren. (Bei Filterwechsel war der Tank 3/4) (Siehe letzte Betankung von 16.07.12 Detailansicht: Mazda - 3 - Sport Comfort - Spritmonitor.de )
     
Thema:

Leerlauf drehzahl höher nach Luftfilterwechsel | BK14 2005

Die Seite wird geladen...

Leerlauf drehzahl höher nach Luftfilterwechsel | BK14 2005 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Drehzahl auf 1500 im Leerlauf

    Drehzahl auf 1500 im Leerlauf: Ist es normal, dass die Drehzahl auf 1.400 bis 1.500 im. Leerlauf steigt nachdem man den Motor startet. Das ganze dauert dann einige Minuten oder...
  2. starke Schwankungen der Drehzahl im Leerlauf

    starke Schwankungen der Drehzahl im Leerlauf: Hallo erstmal. Ich habe seit kurzer Zeit ganz schön viel Stress mit meinem Auto. Hierbei handelt es sich um ein 323f (Bj) mit dem 1.6 Motor und...
  3. Drehzahl im Leerlauf nach Batterietausch

    Drehzahl im Leerlauf nach Batterietausch: Guten Abend, ich hätte eine Frage bzgl. eines Drehzahlproblems. Die Suche hat dazu leider nichts ergeben. Es geht um das Modell 626 GF 2,0...
  4. 323 (BJ/BJD) Vibrationen im Leerlauf, Drehzahl zu gering?

    Vibrationen im Leerlauf, Drehzahl zu gering?: Hallo, hab seit gestern nun meinen Mazda 323F 1,4 von 1998. Bei warmen Motor vibriert das Fahrzeug ziemlich. Ist das normal oder ist die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden