Lederpflege

Diskutiere Lederpflege im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hi , es ist mir jetzt zwar ein bissle peinlich euch das zu fragen, aber ich denke, dass ihr verständnis für diese frage haben werdet8) Der CX7...

  1. #1 vicky35, 27.04.2008
    vicky35

    vicky35 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,
    es ist mir jetzt zwar ein bissle peinlich euch das zu fragen, aber ich denke, dass ihr verständnis für diese frage haben werdet8)
    Der CX7 ist mein erstes Auto mit Lederausstattung,zudem noch in beige:D.
    Jetzt hab ich langsam den Eindruck, als ob ich leichte ,,Blauabfärbungen ´´ auf dem Sitz habe ( durch getragen Jeanshosen ).
    Habe davor auch keine präventiven Maßnahmen in Bezug auf Lederpflege oder Lederschutz betrieben und weiß auch nicht, ob man irgend etwas beim Pflegen beachten muss?!:?:
    Habe auch gehört, dass man das Leder regelmäßig mit bestimmten Lederpflegeprodukten einreiben sollte, um das Leder geschmeidig zu halten und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
    Wäre euch dankbar, wenn ihr mir einen Tipp geben könntet und mich in der Hinsicht aufklären würdet..

    Danke im Voraus, Mfg Vicky:winke:
     
  2. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Hi Vicky

    das ist genau der Grund, warum wir uns nach 2 Wagen mit Lederpolsterung wieder für Wagen mit Stoffpolsterung entschieden haben. Leder bedarf der regelmäßigen Pflege mit Lederseife und Lederfett (gibts preiswert bei Geschäften für Motorradzubehör). Wer das nicht macht (wie Freund bei seinem 320 d) der hat nach 100.000 km beige Lederpolster, deren Farbe dann schwarz/braun ist.

    CU
    Jonni
     
  3. #3 Riddickswelt, 27.04.2008
    Riddickswelt

    Riddickswelt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Muss dir überhaupt nicht peinlich sein, der CX-7 ist bei uns auch das 1. Auto mit Ledersitzen, wir haben die aber in Schwarz.
    Aer leider kann ich dir da auch nicht weiter helfen. Wir hatten das Problem mal bei beigen Stoffsitzen und im Wohnzimmer haben wir eine beige-Farbe sofa ecke.

    Es gibt so einen Reinigungsschaum, den benutzen die in der Werlstatt, der hat auch einen Zitronigengeruch...damit geht sowas wunderbar.
     
  4. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Vicky,

    ich leide mit Dir. Ich muß da heute auch mal endlich ran. Du kannst mit Spüli die Unreinheiten entfernen und danach mit Lederpflege über die Sitze rüber.

    Wie gesagt, ich werde das heute auch mal machen. Ich halte euch informiert, ob das mit Spüli und Conditioner von Meguiars so klappt.
     
  5. #5 vicky35, 27.04.2008
    vicky35

    vicky35 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    dankeschön für den tipp,
    aber hinterlässt das Spühlmittel denn keine Flecken auf dem Leder?! Ich hoffe, dass es gut geht und werde ganz gespannt auf deine Nachricht warten;)
    8)Ich hab noch sooooo viel vor mit dem Wagen. Will mir noch 20 Zoll Felgen raufziehen , hab aber überhaupt noch keinen Schimmer, welche Felgen und welche Größe da in Frage kommen etc...Bin auch am Überlegen, ob es schwarze oder Chromfelgen werden sollen. Hat irgend jeman Bilder von seinem Fahrzeug mit 20 Zoll Felgen?:
    Bis dann
    vicky
     
  6. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    So Jeansreste und sonstige Verfärbungen mit Spüli entfernt. Dann mit Pflege eingeschmiert, bißchen einziehen lassen und die Reste mit einem trockenen Tuch entfernt. Das ist im Moment noch etwas glatt, ich will mal hoffen, das das bis morgen komplett wegzieht. Aber ich bin guter Hoffnung. :)

    Viel Spaz mit der Felgensuche. Wer die Wahl hat, hat die Qual.

    http://mazda-forum.info/attachment.php?attachmentid=2169&d=1205921351

    Das Foto ist mies, aber ich habe im Moment nix anderes.
     
  7. tojo!

    tojo! Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR TOP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf V Sportline 2.0 TDI @425nm
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Leder behandeln bei Neufahrzeug?

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Such nach meiner Frage hier hin verschlagen worden, hoffe es stört keinen ;)
    Ich habe gestern meinen neuen Mazda 5 mit Top Ausstattung und schwarzen Ledersitzen beim Händler abgeholt. Die haben den Wagen nochmal schön poliert und anschließend auch noch die Sitze angefasst "Kopfschüttel".
    Ich denke, das ich eh noch mal drüber gehen werde, also werde ich das nicht reklamieren und Stundenlang auf mein Auto warten.

    Macht es Sinn das Leder jetzt schon irgendwie zu behandeln, wenn ja mit welchem Pflegeprodukt, hat jemand eine Empfehlung?

    Danke!
     
  8. Soheyl

    Soheyl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 (NA) - EZ 05/96 - EU-Modell 66kW/90 PS
    Lederpflege Pflegeprodukte

    Hallo Vicky,
    ich fahre gerne Motorrad und habe eine Lederkombi im Schrank hängen.
    Pflegeprodukte womit Du die Sitze VOR dem einfetten behandeln solltest kriegst Du bspw. bei POLO-Motorrad (http://www.polo-motorrad.de).
    Da gibt es dieSONAX Leder-Pflege Lotion - ist eine Art Ledermilch, wenn man das so nennen kann. Das verreibst Du auf den Sitzen und "wäschst" damit den Dreck erst einmal heraus.
    Bitte auf KEINEN FALL mit Wasser versuchen den Dreck zu entfernen - den Fehler hab ich beim ersten Mal mit meiner Lederkombi gemacht --> Resultat: nach dem Einfetten hatte ich überall weiße Flecken auf ner schwarzen Kombi. Da sah ich natürlich gleich aus wie ne Kuh auf dem Mopped :D

    Dann besorgst Du Dir ein Lederfett auf Bienenwachsbasis, ebenfalls bei POLO erhältlich. Wenn Du dann mit dem Säubern fertig bist, dann nimmst Du einen relativ weichen Lappen und reibst das Lederfett sorgfältig in die Sitze ein. Das dauert unglaublich lange, weil so eine Sitzfläche verdammt groß sein kann :roll:

    Ist auch diese Arbeit erledigt, empfehle ich Dir, dass Fahrzeug evtl für ein (vllt. sogar zwei) Tage stehen zu lassen, da die Sitzflächen u. U. direkt nach dem Einfetten sehr glatt sein können. Das Leder muss erst mal alles aufsaugen. Es kann sein, dass die Sitze dann ein wenig matt erscheinen, aber das geht auch ein paar Tage später wieder vorbei.

    Hoffe, dass ich Dir damit helfen konnte :)

    P.S.
    Ich werde nicht von POLO angagiert, um Werbung zu machen ;) Hab einfach nur gute Erfahrungen mit den Produkten gemacht. Kannst die Artikel natürlich auch wo anders beziehen (LOUIS, etc).

    LG Soheyl
     
  9. #9 KLD1981, 21.08.2008
    KLD1981

    KLD1981 Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5
    Ich habe auch die helle Lederausstattung und kenne das Problem. Es gibt da
    aber ein Produkt, dass nennt sich Leder Creme Seife und ist in einer gelben
    Plastikdose drin. Die "Seife" ist weiß und wird nur mit einem trockenen Tuch eingerieben. Ist meiner Meinung nach ein Wundermittel. Damit gehen die blauen Jeansflecken sehr gut weg. Ich schaue noch nach, wie es genau heißt, und gebe es hier dann bekannt. Funktioniert wirklich sehr gut.
     
  10. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Leder Creme-Seife von Effax? Wahrscheinlich. Haben wir auch bei unserem Tribute mit grauen Lederpolstern benutzt. Verschmutzungen gingen damit immer gut heraus. Ich würde dann aber anschließend nochmals einfetten. Hier lautet mein Tipp: Bergsteigerfett farblos.

    CU
    Jonni
     
  11. Holgi

    Holgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    KFZ-Kennzeichen:
    Also, ich stelle da jetzt mal eine schräge These auf:

    Ich behaupte Jeansverfärbungen, zumindest bei mir, kommen nur durch Jeans der Marke Levi's.

    Ich habe eine Levi's (die ist bestimmt drei Jahre alt und ist demnach gut ausgewaschen), und jedesmal wenn ich mit der Hose gefahren bin, habe ich das Gefühl das der Sitz blauer geworden ist.

    Bei meinen anderen Jeans verschiedenster Marken (auch dunkler als die Levi's) scheint gar nix zu passieren.

    Ist aber nur ein subjektiver Eindruck. ;)
     
  12. #12 patrickll79, 19.06.2011
    patrickll79

    patrickll79 Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 top 2.0 / 147PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Firmenwagen Renault Kangoo 1.5dci (no comment)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist aber auch Quatsch, gefärbte Stoffe geben durch Wärme, Feuchtigkeit (Schweiß) und Reibung immer Farbe ab. Wer kann sich denn noch von früher daran erinnern, als das Abwasser von Mutti's alter Waschmaschine mit einem Schlauch in die Badewanne oder das Waschbecken abgeleitet wurde. Das war richtig dunkel, und das war nicht alles Schmutz sondern der größte Teil war Farbe. Oder warum waschen unsere Frauen rote und weise Sachen nicht zusammen?

    Bei starken Verschmutzungen den Reiniger ActivePlus von LCK in der Schaumapplikatorflasche von Lederzentrum nutzen und danach ein gutes Lederpflegemittel aufbringen.

    Gruß Patrick
     
  13. #13 Gentian, 23.06.2011
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    da der Thread wiederbelebt worden ist, geb ich auch mal ne Empfehlung zur Lederpflege ab.

    Letztes Jahr hab ich meine Motorradsitzbank neu beziehen und verändern lassen.
    Der Sitzbankbezieher macht dies schon jahrelang und war zuvor im Ledermöbelbau (kann man das so sagen?) tätig.

    Er hat mir sehr das 'Aerospace Protectant' (mal googeln) empfohlen.
    Damit arbeitet er seit langem und ist selbst hochzufrieden mit dem Zeug.

    Ich hab mir auch eine Flasche besorgt und zunächst meine Sitzbank bearbeitet. Und...super Ergebnis.

    Das Mittel werde ich dann auch für die schwarzen Ledersitze benutzen, wenn es mal nötig ist.


    Grüße, Gentian
    [​IMG]
     
  14. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Also Spülmittel erscheint mir recht "brutal".

    Hatte jetzt 4 Wagen mit hellem Leder (von Vanilleweiß bei A6 bis beige/hellbeige bei Volvo). In Summe habe ich mit denen rund 350tkm abgespult, also hat die Aussage wohl "etwas" Relevanz. Ich habe die immer mit dem Herstellerlederpflegeset vor und nach dem Winter bearbeitet und alles war gut. Bei den Volvos war auch eine Art Reinigungsmilch dabei, mit der beim XC70 auch fast alle Bluejeansreste weggegangen sind. Einfach einreiben, und alles war im Schwamm und gut war. hat glaube ich ~40€ gekostet und hält noch einen Wagen weiter.

    Ansonsten wenn es schlimmer sein sollte, probiers mal im Willkommen | Lederzentrum - Spezialist für Lederpflege, Lederreparatur, Beratung die sind die Profis für sowas und habe alle nötigen Mittelchen (leider machen die nur gegen Einzugsermächtigung, die ich nicht erteile, darum habe ich keine praktische Erfahrung mit denen).

    Ich nutze die VolvoReinigung/Pflege im CX9 und es klappt alles bestens. Das mazda-Leder ist ja generell etwas von der härteren Art, aber sonst alles wie am Anfang (gefühlz besser, aber glaube wohl nicht das das objektiv ist).

    VG
    Zehti
     
  15. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    manche behaupten ,melkfett wäre das beste und billigste für Leder.
    gruß
     
  16. tt1510

    tt1510 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 7, 2.2 MZR-CD
    Also bei dem Melkfett hätte ich so meine Bedenken, uns meiner Erfahrung heraus, allerdings nicht auf Ledersitze bezogen, extrem lange rückfettend. Ich werde meine nicht damit machen.
     
  17. #17 CX-7-TDI-CHM, 24.06.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Interessant.
    Also Melkfett verwende ich bisher nur für die Dichtungsgummies.
    Leider fettet Melkfett sehr nach, weshalb ich es bis jetzt noch nicht für die Sitze verwendet habe.

    Das Sonax Lederplegemittel finde ich jetzt auch nicht gerade dolle, weshalb ich es mir nicht wieder kaufen werde.
     
Thema: Lederpflege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda lederpflege

    ,
  2. mazda cx 5 lederpflege

    ,
  3. mazda Leder pflege

    ,
  4. lederpflege Autositze Mazda,
  5. ultrasuede Leder Mazda pflege,
  6. Mazda cx 5 Ledersitze Pflege,
  7. auto leder pflegen mazda,
  8. mazda cx 5 innenausstattung leder wo überall?,
  9. lederpflege mazda cx5,
  10. mazda ledersitze pflegen,
  11. lederpflege mazda mx 5,
  12. lederpflege mazda,
  13. lederpflege mazda cx 5,
  14. mx5 lederpflege,
  15. mazda 3 leder pflege,
  16. mazda cx5 ledersitze reklamation,
  17. lederpflege von mazda
Die Seite wird geladen...

Lederpflege - Ähnliche Themen

  1. Lederpflege / Abnutzung am Ledersitz

    Lederpflege / Abnutzung am Ledersitz: Hallo Zusammen, ich habe an meinem Fahrersitz leider ein paar Abnutzungsspuren am Leder. Wie auf den Bilder zu sehen ist, sind die...
  2. Lederpflege

    Lederpflege: Hallo liebe Gemeinde, da der Frühling kommt und ich meinen 3er mal von dem ganzen Winterdreck befreien möchte, wollte ich mal fragen, ob ihr...
  3. Fazit Lederpflege

    Fazit Lederpflege: Moin Moin... Ich bin schon seit längerem auf der Suche gewesen nach eine guten Pflegemittel für meine Teilledersitze, ich habe mich dann...
  4. Lederpflege

    Lederpflege: Hi, nachdem ich in meinem guten m3 nun ne lederausstattung drinne habe, hat evtl jemand ein paar gute tips zur lederpflege oder weiß gute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden