Lebendauer von Xenon und LED

Diskutiere Lebendauer von Xenon und LED im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo zusammen, hab da mal ne Frage. Wie lange sagt man, ist die LEbensdauer von Xenonscheinwerfern/birnen? Und was kostet dann ein Ersatz?...

  1. rellek

    rellek Guest

    Hallo zusammen,

    hab da mal ne Frage. Wie lange sagt man, ist die LEbensdauer von Xenonscheinwerfern/birnen? Und was kostet dann ein Ersatz?

    Das gleiche bei LED Rückleuchten, kann man da einzelne LED`s wechseln? Und wie lange ist da die lebensdauer?

    (Bezogen auf einen Mazda 3) Ich fahre meistens mit Licht, auch am Tag.....

    Danke und Grüessli Stefan
     
  2. #2 Dominik, 01.03.2005
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey,
    vom Hersteller her sollten Xenon Leuchten eigentlich länger halten als das Auto selbst. Ob es stimmt? Kann sein, Xenonlmpen haben keinen Glühdraht.

    Zu LED:
    Hab mir erst eine Taschenlampe mit LED´s gekauft. Auf der Verpackung stand
    30.000 Stunden. Zum Vergleich normale Glühlampen ca. 1.000 Stunden.
    Mfg
    Dominik
     
  3. #3 Realgod, 01.03.2005
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    also led´s halten normalerweise wirklich ewig wenn keine mechanische beschädigung der platine auftritt! das kommt daher das led´s keinen glühfaden oder sowas haben sondern ein halbleiterelement beinhalten das zum leuchten angeregt wird! xenons funktionieren so ähnlich wie ne Leuchtstofflampe bzw ne blitzlampe und sollten eigentlich auch "unzerstörbar" sein , allerdings habe ich schon gelegentlich fahrzeuge mit xenon gesehen wo ein scheinwerfer kaputt war (tritt angeblich bei mercedes vergleichsweise häufig auf) .... aber normalerweise hält beides länger als das auto!
     
  4. #4 Wulfman, 17.05.2005
    Wulfman

    Wulfman Guest

    Kosten

    Also ich hab bei meinem Händler nachgefragt, eine Xenon-Lampe kostet nur EUR 157,- + Märchensteuer. Bei BMW wäre das viel teurer, da müsste der ganze Scheinwerfer ersetzt werden.

    Sollten die LEDs bei meinem M3 mal kaputt gehen, wird das ein teures Vergnügen. Dann muß die ganze Einheit ausgetauscht werden, ca. EUR 350,--

    LG

    Wulfman
     
  5. #5 M3TopSport, 17.05.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Wulfmen
    genau die ganze einheit muss dann ausgetauscht werden! Mazda sagt das die Rückleuchten 7 Jahre halten!
     
  6. #6 Christian G., 07.01.2012
    Christian G.

    Christian G. Einsteiger

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 l MZR-CD Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich frisch mal dieses Thema nochmal auf, weil meine Frage gut zum Thread passt.
    Ich hab einen CX7 der das Licht bei Bedarf selbst einschaltet (hab ich eigentlich immer so eingestellt). Wenn ich jetzt tagüber unterwegs bin und dann in die Garage fahre (Licht war vorher aus) dann schaltet die Elektronik die Xenon`s ein.
    Jetzt meine Frage: Ist das schädlich (erhöhter Verschleiß) wenn die Xenon`s quasi nur für 5 Sekunden an sind und dann gleich wieder ausgeschalten werden. Normale Glühbirnen mögen das ja gar nicht, aber wie ist das bei Xenon`s. Mein FMH meine, das es kein Problem sein dürfte. Aber klar, das baut mir halt dann für ein kleines Vermögen Neue ein. Das möchte ich natürlich möglichst lange rauszögern.
    Hat da jemand Erfahrung damit:?:
     
  7. #7 [Axela]Cruiser, 07.01.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    7 Jahre mit dem Mazda 3 keine Probleme gehabt und auch nur die Automatik genutzt.
     
  8. #8 Christian G., 07.01.2012
    Christian G.

    Christian G. Einsteiger

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 l MZR-CD Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Das klingt super. Danke für die schnelle Antwort :thumbs:
     
  9. Fuchur

    Fuchur Guest

    Bei Xenon ist die Leuchtdauer eher zu vernachlässigen. Maßgeblich wird die Lebensdauer durch die Einschaltzyklen reduziert. Ganz besonder schädlich sind dabei Warmzündungen, sprich Einschalten wenn sie nur kurz aus waren (Auchtung: Lichthupe wird bei Mazda über die Xenon gesteuert).

    LED sind eigentlich resistent gegen Beinflussungen durch Leuchtdauer und Schaltungen. Bei Defekten ist eher die dahinter liegende Elektronik betroffen.
     
  10. #10 Christian G., 08.01.2012
    Christian G.

    Christian G. Einsteiger

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 l MZR-CD Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ist das kurze einschalten doch nachteilig für die Lebensdauer, da ich es in diesem Augenblick ja eigentlich nicht bräuchte:|
    Weis jemand, ob man das einstellen kann? Also ich meine die Zeit, bis die Elektronik erkennt das es zu dunkel ist und das Licht einschaltet. Wenn sich das einfach um 10 Sekunden verzögern liese, dann wäre mein Problem erledigt.
     
  11. Fuchur

    Fuchur Guest

    nein, das lässt sich nicht einstellen. Es gehört halt zum ganz normalen Verschleiß dazu. Ich fahre auch immer in/aus der Garage, ist halt so. Vermeiden sollte man wie gesagt nur häufige Warmstarts.
     
  12. #12 guest_jo, 09.01.2012
    guest_jo

    guest_jo Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für mich ist das der Grund warum ich die Automatik beim Licht nicht nutze. Dazu kommt allerdinga auch, daß ich noch nie das Gefühl hatte diese Automatik zu brauchen, ok mein Fahrrad hats auch und da find ichs gut, das sind aber auch LEDs...
     
  13. #13 st_schroeder, 11.01.2012
    st_schroeder

    st_schroeder Einsteiger

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Pre-FL 2.0 Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Mal ne Frage... wieso sollte man seinen Xenonbrenner nicht selber wechseln können?

    2 Stk kosten 55 Euro von Phillips...
     
  14. #14 Pedder59, 13.01.2012
    Pedder59

    Pedder59 Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Zweitwagen:
    Suzuki VS800
    "Mal ne Frage... wieso sollte man seinen Xenonbrenner nicht selber wechseln können?

    2 Stk kosten 55 Euro von Phillips... "

    Damit die Werkstätten sich dull und dämlich verdienen.
     
Thema: Lebendauer von Xenon und LED
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led rückleuchten lebensdauer

Die Seite wird geladen...

Lebendauer von Xenon und LED - Ähnliche Themen

  1. Xenon-Flackern

    Xenon-Flackern: Hallo zusammen, mir ist heute aufgefallen, dass der linke Xenon-Scheinwerfer nicht leuchtete, sondern nur ein Flackern zu sehen war. Nach zwei,...
  2. Halogen Scheinwerfer auf Xenon

    Halogen Scheinwerfer auf Xenon: Hey, ich spiele mit dem Gedanken bei meinem Mx-5 NcFl (Bj2009) meine Scheinwerfer auf Xenon umzurüsten. Jetzt wollte ich fragen ob das schon...
  3. Mazda5 (CW) Xenon Kontrollleucht Armaturenbrett

    Xenon Kontrollleucht Armaturenbrett: Hallo zusammen, habe hier schon einiges gelesen zu dem Thema Xenon und dem Sensor an der Hinterachse. Ich habe einen 5er CW 2012 1,6 CD...
  4. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  5. Xenon adjustement

    Xenon adjustement: Hallo Gemeinde, wo sind die Stellschrauben um bei den BM Xenons um die Grundhöhe zu justieren ?(irgendwie sind sie sehr tief eingestellt)...ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden