Leb wohl, 3er BK... Kaufempfehlung?

Diskutiere Leb wohl, 3er BK... Kaufempfehlung? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Heute Morgen gab es ein böses Erwachen. Kurz vor sieben Uhr wurde ich an meinem freien Tag durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Hab mir nichts...

  1. #1 M3BK_CH, 26.07.2017
    M3BK_CH

    M3BK_CH Einsteiger

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals Mazda 3 BK Sport 2.0 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Heute Morgen gab es ein böses Erwachen. Kurz vor sieben Uhr wurde ich an meinem freien Tag durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Hab mir nichts weiter dabei gedacht, könnte auch auf einer der Baustellen in der Umgebung gewesen sein. Doch als ich aus dem Fenster schaute, blieb mir die Luft weg.

    Ein einsamer, herrenloser LKW-Anhänger war anscheinend die Nebenstrasse mit leichtem Gefälle runtergerollt, erwischte dabei genau die Einfahrt zu unserem Haus und machte meinem Dicken den Parkplatz streitig! Dieser stand nun arg deformiert im kleinen Steingarten daneben, mit der Stossstange des Anhängers in der Seite.

    Ich traute meinen Augen nicht! Es gibt ja ab und an Verkehrssituationen, in denen man denkt "Da hätte was passieren können..." und sich vor dem inneren Auge ausmalt, wie es hätte enden können für Fahrzeug und Insassen. Aber wer würde mit sowas rechnen?

    Im zweiten Moment wurde mir bewusst, wie viel Glück wir hatten, dass der Mazda dem Anhänger im Weg stand, ansonsten wäre dieser wohl ins Haus gekracht und hätte weit mehr Schaden angerichtet.

    Es stellte sich dann heraus, dass der Anhänger einem niederländischen Transportunternehmen gehört, welches ihn bereits am Vortag an seinem ursprünglichen Platz abstellte. Aus irgendeinem Grund muss er sich gegen Ende der Nacht gelöst haben. Der Fahrer wollte einen technischen Defekt geltend machen, daher wurde der Anhänger sichergestellt und nach einer aufwändigen Bergung durch den technischen Dienst der Polizei untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass dieser schlichtweg vergessen hatte, die Bremse anzuziehen...!

    Und so machten neun Tonnen Möbel in vier Tonnen Stahl in kürzester Zeit aus meinem stets treuen, immer gepflegten und gewarteten, erst knapp 114'000 "alten" Mazda 3 BK 2.0 Sport, in welchen ich im letzten Jahr viel Zeit und Geld investiert hatte, eine zerbeulte Blechbüchse...
    Einzig, dass die Fahrgastzelle nach einem solchen Aufprall verhältnismässig intakt bleibt, ist eine äusserst erfreuliche Tatsache!


    Nun halte ich Ausschau nach einem 3er BL MPS oder einem zahlbaren BM. Kann mich noch nicht entscheiden zwischen erschwinglichem Spass oder teurerer Vernunft... Wer kann eine Empfehlung machen?
     

    Anhänge:

  2. #2 Daniel_sun, 27.07.2017
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Ich würde garantiert zum MPS greifen. Hatte einen MPS und jetzt nen BM. Glücklich bin ich mit dem BM nicht geworden
     
  3. #3 Killarusse85, 27.07.2017
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Mein Beileid! Ist ein schöner BK (gewesen) aber ist das nicht sogar ein Kintaro?
    Das wichtigste ist das Niemand verletzt wurde. Der Anhänger hätte auch im Haus landen können.
    Ich möchte nicht taktlos sein aber falls du den BK schlachtest, würde ich ein paar Teile nehmen.
     
  4. #4 Gladbacher, 27.07.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.545
    Zustimmungen:
    577
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Schwein gehabt, Glück im Unglück!
    Spektakulärer Fall, gut geeignet um Gaffern "Spaß" zu bereiten...
    Ich wünsche dir, dass du auch finanziell vernünftig aus der Sache herauskommst!
     
  5. #5 3bkDriver, 27.07.2017
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Oh mann, manchmal passieren echt merkwürdige Dinge. Aber wie schon gesagt wurde, zum Glück wurde "nur" der BK getroffen und keine Häuser oder gar Menschen. Ich drücke dir auch die Daumen, dass du noch gut was kriegst für den BK und dann einem neuen nichts mehr im Wege steht.

    Bezüglich neuem Gefährt, ich persönlich würde mir den BM mit dem G165 holen. Müsste ihn natürlich erstmal fahren, aber ich denke, das wäre ein würdiger Nachfolger für den BK 2.0 sport (den ich übrigens auch habe und ja, ich denke das wäre in DE ein Kintaro...). Ein MPS käme für mich nicht in Frage, weil ich zum einen keinen defekten Turbo gebrauchen kann und bei den MPS hast du halt oft keine Ahnung, wie der vorher gefahren und gepflegt wurde... und zum anderen bin ich beruflich sehr viel mit dem 3er unterwegs, deshalb ist es bei mir natürlich auch eine Frage des Verbrauchs. Aber deinen Spass hättest du auf jeden Fall mit einem MPS :-)
     
  6. #6 3bkDriver, 27.07.2017
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ach ja, hättest du einen 6-Gang-Schaltknauf und vielleicht sogar ein mp3-Radio übrig? Würde sofort zuschlagen und die Sachen auch noch bei dir abholen, arbeite in Dübi und habe die ZH-Nr. am Abschlepper gesehen ;-). Es heisst ja immer, bei einem Totalschaden muss alles im Fahrzeug bleiben - da könnte ich dir natürlich dann meinen Schaltknauf und Radio OHNE MP3 gerne zur Verfügung stellen... bei Interesse kannst du mir gerne mal eine PN machen mit Preisvorstellung :-)
     
  7. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    158
    Ich würde den BM nehmen. Hatte früher mal einen getunten Vectra B, Omega B mit 3 Liter V6, bin schon 740i BMW gefahren ... der G120 kommt genauso schnell ans Ziel, braucht aber ein Bruchteil des Sprits.
     
  8. #8 Daniel_sun, 28.07.2017
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Ja kommt drauf an was man will. Mir z.B. is der Verbrauch egal. Und wenn jemand nen MPS in Betracht zieht nehme ich an dass ihm der Verbrauch auch nicht so wichtig ist. Vom fahren her ist der BM absolut nicht mit nem MPS vergleichbar. Klar bin ich mit dem BM genauso schnell am Ziel. Aber beim MPS steige ich mit einem Grinsen aus was im BM nicht so ist. Auch hatte ich mehr Probleme mit dem BM als ich es mit dem BL je hatte. Klar, Turbo ist ein Verschleißteil und kann kaputtgehen. Aber kommt auch sehr auf den Umgang an. In meiner Umgebung fahren welche über 200000 km mit dem ersten Turbo.

    Alles in allem, wenn der TE günstigen Unterhalt bevorzugt ist natürlich der BM der richtige.
     
  9. #9 tuerlich, 28.07.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    372
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde sagen, wenn der BL grundsätzlich in Frage kommen würde, dann nen MPS!

    Ich für meinen Teil finde am BK sowie auch am BL keinen Gefallen, da wäre in mir gar nicht die Frage aufgekommen!

    Wenn Dir der BL gefällt, dann wirst Du sicher nach den ersten paar Metern merken, dass der MPS den besseren Fahrspaß bietet!
     
  10. #10 M3BK_CH, 30.07.2017
    M3BK_CH

    M3BK_CH Einsteiger

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals Mazda 3 BK Sport 2.0 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielen Dank für eure Rückmeldungen!
    Dass das Haus dank meines 3ers heil blieb, ist sicher am wichtigsten. Möchte gar nicht wissen, was passiert wäre, wenn der Anhänger die Mauer erwischt hätte...
    @Killarusse85 Der 08er BK 2.0 Sport ist aussen glaube ich weitestgehend baugleich mit dem Kintaro, nur die Eibach-Federn hat sich Mazda leider gespart:roll: Im Interieur unterscheiden sie sich jedoch etwas.
    Betreffend Teile muss ich dich (und @3bkDriver ) leider enttäuschen. Der Wagen wurde von derselben Firma abtransportiert, welche den Anhänger im Auftrag der Polizei bergen musste und steht nun in deren Lagerhalle, bis das Ganze versicherungstechnisch abgewickelt ist. Da ich nur Teilkasko hatte, geht der Vorfall meiner Versicherung am A**** vorbei und ich muss mich selbst mit der holländischen Firma/Versicherung herumschlagen... Da möchte ich nichts riskieren.

    Einen originalen 6-Gang-Schaltknauf (hab mir den beleuchteten von ICT installiert), die Mazda-Kofferraumwanne sowie das Gepäckgitter könnte ich jedoch anbieten, falls jemand Interesse hat.

    Um zu meiner Frage betreffend Nachfolger zurückzukommen: Ich hab mich mal ein wenig auf dem Gebrauchtmarkt umgeschaut. Die BM sind gebraucht halt immer noch an der oberen Grenze meines Budgets. Auf dem Papier sind die MPS BL annähernd gleich ausgestattet, kosten aber im Ankauf weniger. BL 2.0 Sport mit derselben Ausstattung sind praktisch keine zu finden, und wenn, dann oft von Privaten und ohne aktuelle MFK (TÜV). Ich würde einen Gebrauchtwagen von einem Händler bevorzugen.
    Ich hab mal mit einigen Angeboten, die ich gefunden habe, (zugegeben etwas oberflächlich) gerechnet.
    Bei ca. 15'000km im Jahr spare ich mit einem Skyactive-D 150 im Vergleich zum MPS Spritkosten von ca. 800.- Fr. Um den Preisunterschied von etwa 5000.- Fr. herauszufahren, müsste ich also über 6 Jahre bzw. 90'000km unterwegs sein. Klar gibt es noch den ökologischen Aspekt, aber da ich aufgrund einer Weiterbildung ab September wieder vermehrt mit dem ÖV unterwegs sein werde, wird der Wagen nicht mehr täglich im Einsatz sein. Aber wenn, dann darf schon etwas Fahrspass da sein:mrgreen: Wie ich gehört habe, laufen die Skyactive-D sowie der 165er recht gut.
    Ich werde mir auf jeden Fall nächste Woche einige 3er anschauen gehen.

    @Daniel_sun Wie sieht es mit den Wartungskosten beim MPS im Vergleich zum BM aus? Da du ja Erfahrung mit beiden hast, wäre das interessant zu wissen.
     
  11. #11 3bkDriver, 31.07.2017
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Danke für dein Feedback - hast eine PN :-)

    LG Thomas
     
Thema:

Leb wohl, 3er BK... Kaufempfehlung?

Die Seite wird geladen...

Leb wohl, 3er BK... Kaufempfehlung? - Ähnliche Themen

  1. BK vorschaltgerät zum zweiten mal kaputt

    BK vorschaltgerät zum zweiten mal kaputt: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: vor 3 Wochen hat sich mein Steuergerät vom Xenonscheinwerfer beifahrerseite verabschiedet. Ich...
  2. Der nächste rote 3er in der Runde

    Der nächste rote 3er in der Runde: Guten Morgen zusammen, mein Name ist Markus,komme aus NRW (Ecke Düsseldorf/Neuss) und ich bin seit letzter Woche Donnerstag ebenfalls Besitzer...
  3. Mazda3 (BK) Mazda 3 Bk Getriebecode

    Mazda 3 Bk Getriebecode: Hallo, die Suchfunktion konnte mir leider nicht weiterhelfen. Da mein mazda 3 BK 1.6 cd leider ein Problem mit dem Getriebe hat, möchte ich...
  4. Mazda3 (BK) Mazda 3 bk Fehler Baujahr 2007

    Mazda 3 bk Fehler Baujahr 2007: Hi zusammen ich bin hir neu und habe ein großes Problem. Ich habe ein Mazda 3 bk Baujahr 2007 bei mir leuchtet Motor warnleuchte Fehler...
  5. 3 BK Sport Spiegel

    3 BK Sport Spiegel: Hi, Ich suche Teile der Sport Spiegel für denn 3er BK, wichtig wären mir die Spiegeldreiecke. Falls jemand was liegen hat und es loswerden will,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden