Lautsprechergröße

Diskutiere Lautsprechergröße im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute! Ich bin am überlegen ob ich mir "bessere" Lautsprecher kaufen sollte. Weis jemand zufällig die Größe? Ich hab mal 6x9 und 5x7...

  1. #1 driver 3er, 22.02.2009
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute!

    Ich bin am überlegen ob ich mir "bessere" Lautsprecher kaufen sollte.
    Weis jemand zufällig die Größe? Ich hab mal 6x9 und 5x7 gelesen,
    weis aber nicht genau was passt.
    Wie groß darf die Einbautiefe sein?
    Was wären überhaupt empfehlenswerte LS?

    mfg
    driver 3er
     
  2. #2 drehstrom, 22.02.2009
    drehstrom

    drehstrom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BM "Black Limited" N°47/250
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  3. #3 Spästik, 23.02.2009
    Spästik

    Spästik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    sind 5*7 tiefe eig egal weil genug platz ist! brauchst also kiene extra duünnen. achso 16er oder 13er gehen auch. für 16. muss nur ganz bischen was abgefräßt/schnitten werden
    ehrlich nur ganz wenig!^^
     
  4. #4 bAsTi-M3, 23.02.2009
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ändert sich denn so viel vom Klangbild her, wenn ich die originalen austausche beim 3er mit dem originalen Radio? So schlecht finde ich den Klang der Seriendinger im Moment jetzt nicht, der Bass ist ganz OK, nur die Mitten naja und die höhen OK.
     
  5. #5 Spooner, 23.02.2009
    Spooner

    Spooner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde den sound der originalen vollkommen zufriedenstellend was will man da unnütz geld für andere boxen ausgeben
     
  6. #6 drehstrom, 23.02.2009
    drehstrom

    drehstrom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BM "Black Limited" N°47/250
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich kann den Wechsel der Lautsprecher nur empfehlen! Ich habe die Alpine SPR-57LS als Frontlautsprecher verbaut (Test in diversen Car Hifi Magazinen "Absolute Spitzenklasse") und bin mit der Verbesserung des Klangs sehr zufrieden. Allerdings muß ich dazu sagen, dass ich auch eine vernünftige Endstufe an das Serienradio gehängt habe. In Verbindung mit meinem JL Audio 10W3v3 Sub machen die Alpines richtig Spaß.

    Leider bekommt man die Alpine LS nicht mehr zu kaufen, da diese nicht mehr produziert werden. :(

    Die meisten Autohersteller sind ja dazu übergegangen, 13er oder 16er in ihren Autos zu verbauen. Dabei bietet ein 5x7'' LS unbestreitbare Vorteile im Bassbereich (größere Membranfläche).
     
  7. #7 bAsTi-M3, 24.02.2009
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja Kiste und son gedöns möchte ich micht mehr im Kofferraum haben, schluckt zu viel Platz.. Das ist das eigentliche Problem.

    Mehr Bass wäre zwar wünschenswert, aber ich denke um eine Kiste kommt man nicht rum und damit scheidet das Thema aus. Rein Boxen jetzt nur wegen den etwas bessere mitten und höhen zu kaufen reicht bei mir z.b. nicht aus, Musik höre ich meistens genussvoller daheim und da ist die Anlage gut genug um mich zufrieden zu stellen.
     
  8. #8 drehstrom, 24.02.2009
    drehstrom

    drehstrom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BM "Black Limited" N°47/250
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wieso Kiste im Kofferraum??? Hat deim M3 keine Reserveradmulde? Da passt super ein 25er Woofer rein! 8) Das Notrad (beim MPS) würd ich nichtmal im Falle eines Plattfußes nutzen. Da lass ich mich lieber zum nächsten Reifendealer schleppen und den Reifen erneuern. ;)

    Abgesehen davon... ...wann hattest du den letzten Reifenplatzer?
     
  9. #9 bAsTi-M3, 24.02.2009
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gut die Mulde wäre eine Idee, ich setze aber dann doch eher auf das Notrad. Den letzten Platzer? Vor 6 Jahren auf der AB. Den letzten Nagel? Letztes Jahr, auf der AB. Hilfe war, Notrad druff und mit 80 zum nächsten Reifenhändler. Rad wurde da erneuert.. Also sicher ist man vor sowas nie, wie der Zufall es will, hast genau da Pech wo du es am wenigsten erwartest.

    Die einzige Idee mit einem Woofer wäre ja noch, anstatt einer Kiste (passiv) einen aktiven einzubauen, die sind ja wesentlich kleiner. Aber das ist halt auch wieder so eine Sache. Eine Freundin meinerseits hat sowas in Ihrem A3 verbauen lassen, vom Klang reichts allemal bei ihr.
     
  10. #10 Ray Ray, 25.02.2009
    Ray Ray

    Ray Ray Stammgast

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z1000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal ne blöde Frage...
    Warum sollte ein aktiver Woofer kleiner sein als ein passiver???
    Ein Woofer braucht sein Volumen.Und aktiv oder passiv heißt nur,mit Endstufe in einem Gehäuse oder mit separater Endstufe.
    Und wenn man sich ne Kiste selber baut,dann kann man die ganz genau ans Fahrzeg anpassen und spart sehr viel Platz.
    Und auf die 40l kann ich sehr gut verzichten,wenn ich dafür nen vernünftigen Bass im Auto hab.
     
  11. umarex

    umarex Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0L MZR Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    @drehstrom:

    .. letzte woche freitag... :|
     
  12. #12 bAsTi-M3, 26.02.2009
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also die meisten die ich bis jetzt so an aktiv Woofern gesehen habe, waren kleiner als diese Riesen JVC, Magnat oder sonstigen Särge :) Aber es gibt bestimmt auch größere, das streite ich nicht ab da ich es nicht weiß.

    Stimmt schon, zwecks dem Volumen. Selber bauen? Nö, muss nicht sein :)
    Da kannst, wenn du es noch nicht selbst gemacht hast, auch viel falsch machen bei der Berechnung etc. Da muss ja alles beachtet werden (Volumen, Abstrahlwinkel usw usw usw.) Das ist mir einfach zu aufwendig.

    Du vielleicht ja, ich früher auch, heute nicht mehr :)
     
  13. #13 Urgestein71, 17.03.2009
    Urgestein71

    Urgestein71 Einsteiger

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Active 1,6 l MZR
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin , also ich hab seit 3 Wochen nen neuen M 3 active und bin mit dem Klang nicht gerade zu Frieden , besonders hinten ist schlechte Akustik . Kann man mit den Koax Boxen nicht schon auch mehr erreichen als mit den originalen oder ist das Radio zu schwach , und braucht somit noch ne Endstufe ? Aber neue Leitungen etc. möchte ich nun wirklich nicht ziehen . . . Danke im voraus für eine Antwort . . . Euer HSV Urgestein
     
  14. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    klar kannste auch nur die Boxen wechseln, bringt auch schon einiges.
    Ich habe zB vorn welche von Magnat mit externen Hochtönern. Das brachte schon ne Menge.
    Hier
    ist mal ne Liste mit getesteten LS
     
  15. #15 johnny_b, 02.06.2009
    johnny_b

    johnny_b Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 Roadster-Coupé
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gute Tips, danke. WElche Endstufe passt denn dazu? Braucht die den High/Low Adapter? Welchen hast Du da? Und wo hast Du die JL Audio Subs reingebaut, und die Hutablage? Ich habe bald ein 2.0 Top Stufenheck, wo würdest Du die da reintun?
     
  16. #16 -miguel-, 21.02.2010
    -miguel-

    -miguel- Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    tachen,

    welche lautprecher passen denn so rein ohne das man was abfräßen muss?? und welche lautsprecher würdet ihr mir empfehlen??

    gruß,
    celle
     
  17. #17 Clawhammer, 21.02.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  18. #18 -miguel-, 21.02.2010
    -miguel-

    -miguel- Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    ahh danke das hat mir wirklich geholfen:p hab da auch gleich gute boxen gefunden:p

    und entschuldigung wenn ich die selben fragen nochmal stelle...ich kenn mich hier noch nicht aus...also seit mir nicht sauer
     
  19. m32911

    m32911 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    da stimme ich dir zu 8)
     
Thema:

Lautsprechergröße

Die Seite wird geladen...

Lautsprechergröße - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Lautsprechergrößen & Tips für Mazda 5 (CW)

    Lautsprechergrößen & Tips für Mazda 5 (CW): Hallo, weiß jemand die Größen der Lautsprecher der vorderen Türen und hinten im Kofferraum des Mazda 5 (CW/BJ 11/2013)?!? Wenn ja, hat...
  2. Lautsprechergröße 323f BJ

    Lautsprechergröße 323f BJ: Hallo ich hab demnächst vor das FS durch ein 2 Komponenten System zu ersetzen, nur sind die ja oval. Weiß einer wo es Adapter gibt und kann ich...
  3. Lautsprechergröße

    Lautsprechergröße: Hey Leute, welche Boxengröße hat mein Mazda 323 C BA vorne und hinten?
  4. Lautsprechergröße hinten im 626 GE

    Lautsprechergröße hinten im 626 GE: Frage steht im Betreff. Welche Ovalgröße ist das genau? Gibt ja glaub 3 verschiedene.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden