Lauter Motor ab 4000 U/min

Diskutiere Lauter Motor ab 4000 U/min im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Habe es heute in einem anderen Zusammenhang gelesen und da ist es mir aufgefallen. Der Mazda 5 (2 Liter Benziner) wird ab ca. 4000 U/min extrem...

  1. Lancie

    Lancie Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Citroen C3 VTR 16V
    Habe es heute in einem anderen Zusammenhang gelesen und da ist es mir aufgefallen. Der Mazda 5 (2 Liter Benziner) wird ab ca. 4000 U/min extrem laut. Da ist schon wirklich unangenehm und so laut, dass eine normale Unterhaltung bzw. normale Radiolautstärke net Möglich ist.

    Bin ich zu empfindlich oder habt Ihr das auch festgestellt?

    Und ... kann man da irgendwas machen ... *dummfrag* ... Irgendwelche Phasenvarianzen justieren oder Eindämmgitter neu ausrichten??
     
  2. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Muss blöde fragen: Was für Phasenvarianzen und Eindämmgitter? Hääähhh...
    Meinst Du, noch mehr Dämmmatten oder so? Ich könnte mir höchstens zusätzliche Dämmung der Motortrennwand Richtung Innenraumwand vorstellen - aber wie willst du dass bei diesem Kabelgefitze anstellen, ohne alles zu zu pappen? Der Motordeckel ist nur Zierde. Aber ich kann mir schwer vorstellen, dass - falls man oben drauf ne Dämmmatte klebt (was alles verschandelt) , nichts viel anders wird. Dass der 5er laut wird, habe auch ich schon lange festgestellt. Damit musst Du leben. Ich bleib dabei, dass er einen 6. "Schongang " haben müsste - was utopisch ist... 4-Zylinder-Mazda-Motoren waren noch nie leise beim Ausdrehen. Schade. Wenigstens entschädigt der sonore Brummton beim dezenten Beschleunigen - zumindest hör ich das beim Benziner.

    Eine Radikalkur - mit Motor ausbauen und alle Bleche mit einer Schallschutzschicht überziehen - wäre möglich. Für Extremisten :haha: Grüße - Frank.
     
  3. Lancie

    Lancie Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Citroen C3 VTR 16V
    AAAAHHHRG ... Moser ... :shock:

    Phasenvarianzen ... Eindämmgitter ... neurale Transmitter ... Warpantrieb ... Captain Kirk .. die Enterprise

    Das war mehr so zum schmunzeln und für die Trekkies unter den M5-fahrern :headbang:
     
  4. #4 rennweckle, 25.04.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    @ lancie

    vieleicht hilt ja neuausrichtung der warpkernspulen ? frag doch mal geordie [​IMG]
     
  5. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Ne, Lancie - im Ernst: Ich kenne jemanden, der hat das so gemacht - allerdings natürlich nicht bei einem Neuwagen. Hat halt die werksmäßig aus Kostengründen vernachlässigte Geräuschdämmung nachgeholt - und es hilft. Das mit der Schallschutzschicht - bei uns gab's mal was, das hieß "Phon-Ex". Konnte man draufspachteln und anschließend überlackieren. Ich dachte, man solle dies nicht unerwähnt lassen - in diesem Forum gibt es auch Leute, die ich als Normalo-Altknacker für mich persönlich schon ein bisschen extrem veranlagt bezeichne. Sie haben Unsummen Geld nach dem Autokauf übrig (ich nicht!) und modeln richtig teuer alles um. Manch einer baut auch einen Uralt-1er-Golf, der er für 300,-€ erworben hat, für 18.000€ auf und fährt danach im Schneckentempo von Meeting zu Meeting. "Extremisten" ist so in den Raum gestellt - ich meine niemanden persönlich!!!
    Man könnte ja einen ganz blöden Vorschlag machen: Fahr einfach immer nur bis 4000 U/min.

    Eigentlich hattest Du eine ernsthafte Frage gestellt. :roll:
     
  6. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    Habe beim 1.8 L bei 4000 Umdrehungen keine lauten Motorengeräusche. Und bei 130 km/h fährt man eh schon knappe 4000. Ein sechster Gang beim Benziner wär schon schön gewesen :|
     
  7. #7 rennweckle, 02.06.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    dieses laute "brummen" tritt anscheinend nur beim 2,0 l auf. im 5. gang bei ziemlich genau 160 km/h.

    gruss mario
     
  8. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    Aha! Naja in Österreich hab ich kaum die Möglichkeit 160 zu fahren. Noch dazu bin ich ein ganz braver "nicht zu schnell" Fahrer :)
     
  9. #9 rennweckle, 02.06.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    naja des tut auch in eim anderen gang dröhnen, mußte halt bis auf 5ooo hochdrehn ! aber wie gsagt, scheint so als tut des nur beim 2 l auftretetn. zumindest hab ich noch nix von eim 1,8l besitzter darüber gehört (gelesen)
     
  10. #10 nkheimann, 08.06.2006
    nkheimann

    nkheimann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Benziner 2 Liter Exclusive Klimaautomatik
    KFZ-Kennzeichen:
    dröhnen bei 2.0 Liter Maschine

    Hallo,

    ich habe den Mazda 5 Benziner mit der 2 Liter Maschine. Wir waren am Wochenende in Hessen und auf der Bahn bin ich auch ziemlich schwungvoll gefahren. Ich kann nicht sagen, das der Wagen besonders laut ist. Es ist natürlich nicht so leise, wie mit einem 6. Gang möglich wäre, aber im Gegensatz zu Touran etc. auch nicht besonders laut. Bei 160 kann ich mich ganz normal mit Frau (vorne) und Kindern (hinten) unterhalten.

    Gruß
    Karsten
     
Thema: Lauter Motor ab 4000 U/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda5 motor lauter

    ,
  2. bei 130 4000 Umdrehungen

    ,
  3. dämmung motortrennwand innen

Die Seite wird geladen...

Lauter Motor ab 4000 U/min - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DY) Motor geht aus!

    Motor geht aus!: Hallo Mazda Leute, ich habe einen Mazda DY 1.4 Bènzineŕ. Sèit gestern geht der Motor aus beim starten bzw. behält kein Leerlauf. Wer kann mir...
  2. Mazda3 (BL) Mazda 3 Motor

    Mazda 3 Motor: Hallo! Ich bin neu im Forum. Ich fahre seit April 2015 einen Mazda 3 BL 2010 1.6 MZR in der GT Edition. Nun wollte fragen, ob der Motor standfest...
  3. FS Motor Fahrer

    FS Motor Fahrer: Moin, Ich hab mich jetzt auch mal hier angemeldet, nachdem ich immer mal wieder hier rein geschaut hatte :cheesy: Fahre jetzt seit gut 3 Jahren...
  4. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  5. fiependes Geräusch ab ca. 170km/h

    fiependes Geräusch ab ca. 170km/h: Hallo, ich habe meinen neuen CX 5 jetzt auch mal nach ein paar Kilometern auf der Autobahn bewegt. Ab ca. 170km/h setzt im oberen Bereich der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden