Laufleistung Bremsbeläge

Diskutiere Laufleistung Bremsbeläge im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo : Winke:: Winke:: Wie lange halten eigentlich die hinteren Bremsbeläge beim Mazda 6 Sportsline mit 163 PS. Meine waren nach 30000 KM fest...

  1. #1 klapper-klaus, 25.06.2013
    klapper-klaus

    klapper-klaus Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo : Winke:: Winke::
    Wie lange halten eigentlich die hinteren Bremsbeläge beim Mazda 6 Sportsline mit 163 PS.
    Meine waren nach 30000 KM fest und mussten getauscht werden ist das normal? : Wall:
    Gruss an alle
     
  2. BatLB

    BatLB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Klar können die Bremsen nach 30.000km schon hinüber sein, kommt halt total aufs Bremsverhalten an. Stadtverkehr ist das denke ich genauso möglich wie häufiges Abbremsen aus hohen Geschwindigkeiten.
     
  3. #3 driver626, 25.06.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn die Bremse "fest" ist sind die betroffenen Beläge binnen weniger km hinüber.
    Das liegt aber nicht an den Belägen:
    Meine Vorderen hab ich bei 50tkm gewechselt, hinten sind noch die Originalen (aktuell 79tkm) drauf und die werden noch 5-10tkm gefahren.
    Ersatz (EBC BlackStuff, auch schon vorne verbaut) hab ich bereits hier liegen.

    Frage dich bzw. deinen Freundlichen warum eine Bremse fest ist/war. Normal ist das bei einem so jungen Wagen nicht.
     
  4. #4 mitchel90, 25.06.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Bei mir haben die hinteren Beläge bis knapp vor 120 Tkm gehalten. Dann waren sie fest. Die Scheiben hatten dabei auch ein schlechtes Tragbild. Wurde beides gegen ATE getauscht. Die vorderen Beläge wurden gleich mit getauscht. Beide Beläge hätten aber noch paar Kilometer gehalten.
    Bei mir haben 2 Winter gereicht, damit die Beläge in den Führungen fest waren. Die neuen hinteren Beläge habe ich dieses Frühjahr wieder in den Führungen gangbar gemacht.

    Michael
     
  5. #5 klapper-klaus, 25.06.2013
    klapper-klaus

    klapper-klaus Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Danke für die schnellen Antworten. Habe gestern den Wagen in die Werkstatt gebracht und der Händler hat gesagt er würde mal nachsehen was los ist, wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit. Heute wurde ich dann angerufen mit der Info die Bremsen waren fest und es wurden die Beläge getauscht Kosten 140 €. Ich finde es währe angebracht kurz anzurufen und eine Info durchzugeben bevor was gemacht wird. Außerdem ist der Wagen 19 Monate alt und hat 29500 Km drauf und bei der Fahrleistung darf so etwas nicht sein. Ich weis Bremsen sind Verschleißteile aber bei meinem alten Mazda war es genauso Bremsen fest und es wurde auf Garantie gemacht warum jetzt nicht kann ich nicht beantworten. So wie jetzt meine Stimmungslage ist war das mein letzer Mazda.
    Gruss an alle
     
  6. #6 Draußen nur Kännchen, 26.06.2013
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    23
    @klapper-klaus

    Stichwort Bremsen beim 6'er GH :

    Mein 6'er GH EZ : 01.04:2009 ( kein Aprilscherz ) und fast 22.222km auf dem Tacho,
    ist zu 40% in der Stadt und 58% auf Land- und Bundesstraßen unterwegs. ( die restlichen 2% sind Autobahn, Feldwege und Parkplätze :megalach:)

    Bei der letzten Inspektion sagte mir der Meister meines fMH :

    "An den Bremsen ihres Wagens werden wir wohl in den nächsten Jahren nix an ihnen verdiennen können. Die sind noch zu gut" :clap:

    Natürlich hängt auch der eigene "Fahrstil" davon ab, wie schnell sich die Bremsen abnutzen.

    Gruß
    Das Kännchen
     
  7. #7 maxi019, 26.06.2013
    maxi019

    maxi019 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6 gh cd140 gta
    Bremsen dürfen nicht hängen wenn doch muss es auf Garantie gemacht werden


    lg maxi
     
  8. #8 klapper-klaus, 26.06.2013
    klapper-klaus

    klapper-klaus Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo maxi019
    Bist Du Dir ganz sicher das sie auf Garantie gemacht werden müssen? Bremsen sind doch Verschleißteile und sind die nicht von der Garantie ausgenommen?
    Gruss an alle
     
  9. #9 maxi019, 26.06.2013
    maxi019

    maxi019 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6 gh cd140 gta
    Lol ja sicher ist es e8n verschleißteil wenn er weggebremst is bekommst keinen neuen aber wenn der schwimmende sattel nicht .ehr schwimmt oder der kolben fest sitzt müssen sie es machen und wenn nicht hat jeder eine rechtsschutzvers. Du hast doch noch voll Garantie? Oder bist du schon darüber? Von den jahren her




    Lg
     
  10. #10 klapper-klaus, 26.06.2013
    klapper-klaus

    klapper-klaus Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Das Auto ist jetzt ca 19 Monate alt und war ein Neuwagen vom Händler. Es war auf alle Fälle nur die linke hintere Bremse also müsste der Kolben fest gewesen sein. Von Seite des Händlers keine Spur wegen Garantie und ich habe keine Nerven mehr mich Mazda zu ärgern so bin ich enttäusch von der Marke.
    Gruss
     
  11. #11 maxi019, 26.06.2013
    maxi019

    maxi019 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6 gh cd140 gta
    Du kannst dich drauf einstellen dass sie öfter hängen bleiben meine hinteren sind beide hängen geblieben und vorne auch scho gg aber ich hab jetzt uber 150 000km in nicht mal 5 jahren. Und bei uns im winter gibts ja mega viel salz.

    lg maxi
     
  12. #12 skyraider, 28.09.2013
    skyraider

    skyraider Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 - Sport Kombi (GH) BJ.2009 - 163PS
    Also Leute,
    da ich seid heute neu bin hier im Mazda Forum, möchte ich doch mal was zu den Bremsen des Mazda 6 (GH) hier schreiben.
    Dies betrifft aber meinen eigenen Erfahrungen mit meinen Wagen. Alle Reparaturen wurden in Mazda Werkstätten vorgenommen, außer einmal bei ATU.
    Also Wagen neu gekauft in 06.2009.
    43.626km - Bremsscheiben vorne und Beläge neu.
    47.000km - Bremsklötze hinten neu
    81.990km - Bremsscheiben und Beläge vorne neu (50% Kulanz von Mazda auf die Scheiben)
    97.274km - Bremsscheiben und Beläge hinten neu. Eingebaut bei ATU.
    122.010km - Bremsbeläge vorne und hinten neu.
    135.580km - Bremsbeläge hinten neu !!! nach 13.570km. Antwort Mazda, liegt an ihnen. Danke Mazda.
    155.856km - Bremsscheiben und Beläge vorne neu.
    Darauf bekommt man bei Mazda keine vernünftige Antwort was den Verschleiß der Scheiben betrifft.
    Bei meinen früheren 6er gab es solche Probleme überhaupt nicht.

    Wer hat also ähnliche Probleme mit seinen Bremsen?

    Skyraider

    Bin schon sehr erschrocken über diesen immens Verschleiß
     
  13. #13 K.samohT, 28.09.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Es ist schon erstaunlich, wie oft an den Wagen die Bremsscheiben + Klötze gewechselt wurden.

    Ohne dich jetzt persönlich angreifen zu wollen oder deine Fahrweise zu bewerten durch klugscheissen.
    Nur wie fährst du, dass du alle 40000 KM neue Klötze und Scheiben benötigst?
    Viel Stop and Go, Stadtverkehr, Vollgasattacke und anschließende Vollbremsungen?

    Bei dem GH von meinem Vater, gabs/gibts die Probleme mit dem Verschleiß nicht.
    Bei ca. 90000 KM haben wir diesen Sommer, die Bremsscheiben + Beläge getauscht (Vorderachse und Hinterachse komplett).

    MfG Thomas.
     
  14. #14 skyraider, 28.09.2013
    skyraider

    skyraider Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 - Sport Kombi (GH) BJ.2009 - 163PS
    Hallo,

    ich finde es ja selbst erstaunlich das es so ist.

    Ich ca.80% Autobahn da ich in ganz Europa beruflich unterwegs bin.

    bei meinen zwei vorigen 6er gab es dieses Problem ja auch nicht und da bin ich ca. 81.000km mit den Belegen gekommen und jeweils nur 2x die Scheiben neu bei einer Gesamt Leistung von 232.00km und 244.00km.

    Deswegen bin ich ja so verwundert das es so ist wie es ist.

    Der Wagen macht mich eh nur noch wahnsinnig.
    Einfach zuviele Mängel dran.

    1. Bremsen
    2. Kraftstoffleitungen verstopft.
    3. Tankundicht
    4. Steuerkette (50% Kulanz)
    5. Getriebe 6.Gang defekt (300 Eus Kulanz)
    6. Rostabhebungen auf dem Dach
    7. und nun diese Woche die Lichtmaschine

    Da hört der Spaß auf.

    Eigentlich wollte ich mir den neuer 6er im November holen, aber ich denke das ich nun umschwenken werde.
     
  15. #15 thetom444, 14.10.2013
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    also ich hab jetzt 52.000km drauf und die bremsen sind noch in Ordnung.
    denke im frühjahr, so bei 70.000km werden sie dann fällig werden.

    Und ich denke es hängt einfach stark von der Fahrweise ab, wenn ich wegen allem gleich bremse anstatt einfach vom gas zu gehen oder einen gang runter zu schalten, gibts einfach schnelleren Verschleiss - sowas nennt man "vorausschauendes fahren". Ob das dann 100% autobahn oder was anderes ist ist dann auch schon egal.

    Mein Chef fährt auch viel, und auch wie sau. deshalb muss er ca. 1 mal im jahr bremsen tauschen... und DAS auto hat einen stern am kühler!

    @skyraider, tut mir leid das du ein montagsauto erwischt hast.
     
  16. #16 klapper-klaus, 14.10.2013
    klapper-klaus

    klapper-klaus Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    jetzt muss ich auch noch einmal was sagen zu der Geschichte mit den Bremsen. Wenn ich höre "vorausschauendes fahren" dann wird mir schlecht. Das Auto fährt meine Frau und sie hat einen Verbrauch von 5,5 Liter auf 100 KM und der kommt nicht vom rasanten fahren also vom vorsichtigen fahren (80 Landstrasse und 110 auf Autobahn) und Sie ist auch keine vom dichten auffahren und in die Bremsen steigen. Ich finde einfach es darf nicht sein das Bremsen nach 30000 KM bei einem Neuwagen defekt sind und sollte es doch mal passieren verlange ich einfach vom Händler ein wenig entgegenkommen.
    Gruss
     
  17. #17 thetom444, 15.10.2013
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hoffe du hast ein "speibsackerl" mit. ;)

    stimmt schon das das nicht sein darf das da gleich was festsitzt usw. da bin ich auf jeden fall deiner meinung.
    das war eher wegen der schnell verschlissenen bremsscheiben und klötzen gemeint.
     
  18. #18 FedEggs, 15.10.2013
    FedEggs

    FedEggs Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2
    Ich habe jetzt 50.000 kilometer auf dem GH drauf und die Bremsen sind vorne und hinten noch voll in Ordnung.
    Bei meinem alten Auto (kein Mazda) waren nur hinten die Beläge und Scheiben alle 15.000 km, spätestens aber nach 20.000 km vollkommen hinüber und das war kein Mazda 6.
    An meiner Fahrweise lag und liegt es nicht, ich fahre so wie immer schon :headbang:
     
  19. #19 StephanOe, 21.10.2013
    StephanOe

    StephanOe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l, 132Kw
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    Ich habe mittlerweile 58.000km auf meinem 6er GH, und die Bremsen sehen gut aus. Scheiben und Beläge. Ich habe 50% Autobahn und 50% Landstrasse. Verbrauch 6 Liter, also nicht allzu zügig, aber flott.

    Gruss aus Baden
     
  20. andy68

    andy68 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GJ) 2,2 175PS Automatik ROT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 86PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also mein GH hatte 70.000 km drauf und dann waren bei allen vier Bremsen die Beläge zu wechseln. Scheiben bei 100.000 km noch gut. Hab ihn dann eingetauscht gegen einen GJ.
     
Thema: Laufleistung Bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 bremsbelage haltbarkeit

    ,
  2. wie lange halten bremsscheiben mazda

    ,
  3. bremsklötze haltbarkeit mazda 6

    ,
  4. mazda 6 gh bremsen,
  5. mazda 6 gh bremsen wechseln,
  6. mazda 3 bremsbeläge haltbarkeit,
  7. Wie lange halten Mazda CX 5 Scheibenbremsen vorne,
  8. wie lange dauert austausch bremsbacken und scheiben beim mazda 3,
  9. Haltbarkeit Bremsklötze vorne mazda 3,
  10. wie lange halten bremsscheiben mazda 6,
  11. bremsklötze mazda cx 5 wieviele km,
  12. mazfa 3 bremsbeläge verschleid,
  13. bremsklötze nach 40000km,
  14. mazda 3 bremsbelaege ab wie viel km,
  15. mazda cx 5 bremsbeläge wann verschlissen,
  16. wie lange halten bremsscheiben vorne mazda,
  17. wie lange halten bremsbeläge beim mazda3 bl,
  18. wie lange halten bremsscheiben bei mazda,
  19. laufleistung bremsbeläge,
  20. mazda 2 nach wieviel km neue bremsbeläge,
  21. Bremsen durch bei Mazda 2 nach nicht mal 30000,
  22. mazda 3 bremsscheiben nach wieviel km wechseln,
  23. bremsklötze nach 30.000 km runter Mazda 3,
  24. mazda 2 bremsbeläge schnell ,
  25. bremsbelag wieviel vollbremsungen
Die Seite wird geladen...

Laufleistung Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelag Lebensdauer Mazda 2 Bj.2016

    Bremsbelag Lebensdauer Mazda 2 Bj.2016: Hallo miteinander, fahre einen 2016er Mazda 2 mit 90 PS und rund 35000km. Folgendes Problem: Bei 20k km wurde mir beim Reifenwechsel mitgeteilt,...
  2. Ölverbrauch - Wie viel ist bei meiner Laufleistung normal?

    Ölverbrauch - Wie viel ist bei meiner Laufleistung normal?: Moin zusammen, ich weiß, es gibt schon viele geführte Diskussionen zu dem Thema... Aber ich wollte dennoch mal konkret fragen, was sich der MX...
  3. Mazda 3 BL - Hoher Verschleiß an Bremsbelägen

    Mazda 3 BL - Hoher Verschleiß an Bremsbelägen: Hallo zusammen, möchte mal einen Eindruck von euch haben. Ich fahre ja den Mazda 3 BL mit 1,6er Diesel. Fahrprofil: Ca. 25k km im Jahr,...
  4. Mazda 2 BJ 2009 mit 75PS Laufleistung???

    Mazda 2 BJ 2009 mit 75PS Laufleistung???: Hallo liebes Forum, meine Tochter würde sich gerne einen Mazda 2 1,3 mit 75 PS Benziner kaufen jetzt hat Sie einen gefunden der sich sehr gut...
  5. Mazda3 (BM) Mazda 3 (BM) Bremsbeläge + Bremsscheibe

    Mazda 3 (BM) Bremsbeläge + Bremsscheibe: Hallo leute, weil meine Mazda 3 BM 2.2D by 2014 schon 100.000km gemacht hat ich will scheib + beläge tauschen. Bei Niederlassung und Mazda teile...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden