Laptop oder PC

Diskutiere Laptop oder PC im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Die XPS haben doch aber immer ein glossy Display wenn ich mich nicht irre. TB ist ja dann auch schnuppe, wenn ne dGPU drin ist. Ich hatte...

  1. #41 SaxnPaule, 23.10.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    615
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die XPS haben doch aber immer ein glossy Display wenn ich mich nicht irre. TB ist ja dann auch schnuppe, wenn ne dGPU drin ist.

    Ich hatte dienstlich schon zwei mal nen XPS. Fand ich nicht gut. Zu heiß, zu laut und zu schnell leer.

    Klar, wenn die dauerhaft am Strom hängen sinds nette Geräte. Für unterwegs aber eher nicht so das Gelbe vom Ei.

    Privat hab ich seit 2008 immer HP Elitebooks, weil da fast alles Gute beisammen ist.
    Hole mir alle 2 - 3 Jahre nen gutes Gebrauchtgerät, was dann auch bezahlbar ist.
    Derzeit nen 745 G5. Ist nen Top Gerät, bis auf die fehlende Grafikleistung. Ansonsten vermisse ich aber garnix an dem Ding. Und wie gesagt, Spielen mache ich vielleicht 2 Stunden im Monat.
     
  2. #42 Mr. Mazda, 23.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.227
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die FHD Displays sind bei Dell Notebooks oftmals ohne Glare.

    Habe ein XPS15 aus 2017 und die Akkulaufzeit ist echt super dank Grafikumschaltung und dem 97kWh Akku.

    Fürs Gamen muss man das Ultrabook natürlich ans Netz hängen :D
     
  3. #43 SaxnPaule, 23.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    615
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    15" ist mir zu groß für den Alltag. Hatte die letzten Jahre nur noch 13 und 14" und will nix größeres mehr.

    Hängt eh zu 90% am Dock mit 2x24" FHD bzw 2x27" UHD Monitoren.

    Wenn du mal filterst, gibt's nicht ein Notebook mit halbwegs Gaming tauglicher Grafik in der Größe.
    Notebooks mit Hersteller: Dell/HP/Lenovo, Display-Größe ab 12", Display-Größe bis 14.1", Display-Typ: matt (non-glare), CPU-Kerne ab 4 (Quad-Core), Grafiklösung: dedizierte Grafik Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Ausschließlich Asus hätte da was in der ROG Sparte. Daher geht m.E. kein Weg an eGPU vorbei.
     
  4. #44 Mr. Mazda, 23.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.227
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau das Asus G14 mit dem Ryzen 7 sowie GTX1650 wäre doch ein ordentlicher Begleiter für deine Wünsche?

    Mein XPS habe ich am 27er WQHD hängen und dadurch genug Platz zum Arbeiten. Am PC spiele ich nur noch meine "alten" Steam Games in FHD und da ist die GTX 1050 derzeit noch ausreichend :cool:

    Für mehr Power nutze ich das Alienware mit RTX 2070, aber es ist weder leise noch richtig effizient... :? Grüßle
     
  5. #45 SaxnPaule, 23.10.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    615
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein. Ich werde nicht mit einem Asus ROG Notebook beim Kunden aufkreuzen. Für rein private Zwecke sicher ausreichend, aber keinesfalls Business tauglich.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  6. #46 Mr. Mazda, 24.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.227
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann ich verstehen wenns eine RGB Kiste wäre, aber das G14 ist doch sehr "Business" geworden? :grin:

    War natürlich nur ein Vorschlag für eine mögliche Lösung fürs GPU Thema :cheesy: Grüßle
     
  7. Skyhai

    Skyhai Nobody

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda CX-30 2.0 Design-/i-Activsense-Paket/Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Nutze seit Jahren nur noch Laptops, allerdings recht leistungsstarke, da ich u.a. auch CAD-Modelle drauf erstelle und rendere.
    Aktuell ists ein Surface Book 2 in 15", mit dem ich sehr zufrieden bin.
     
  8. s-ok

    s-ok Nobody

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Laptop für mobile Sachen super, habe auch ein älteres Samsung, aber ein schöner Desktop ist was feines. Wenn man
    lange was machen/arbeiten will, ist aber ein ordentlicher Platz immer besser, als irgendwo auf der Couch rumzulümmeln.
    Man kann natürlich auch einen Laptop mit Dockungstation nehmen, da wird's dann aber meist recht teuer,
    In jedem Fall sind aber Desktops bei gleicher Leistung deutlich billiger oder bei gleichem Preis deutlich leitungsfähiger.
     
  9. #49 Andre-San, 09.12.2020
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    73
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    Ganz, Sicher, (Nicht), ...?
    Würde ich nicht pauschal sagen. (Aus)Rechnen, wie immer (nach)rechnen.

    Gruß, Andre
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. #50 Mr. Mazda, 09.12.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.227
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jup, für reines Office sind Laptops weiterhin billiger, beim Gaming wird aber ein sehr großer Aufschlag fällig :idea:

    Ich habe bisher Notebooks am externem Monitor betrieben und somit 2x Bildschirme für schnelles Multitasking :cheesy:
     
    Andre-San gefällt das.
  11. s-ok

    s-ok Nobody

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Dann rechnen wir doch mal.:cheesy:
    Wie der "Zufall" es will, habe ich vor kurzem einen neuen Rechner zusammengestellt:

    Asus Prime H470 Plus 122,90 €
    Intel Core I5 10500 177,90 €
    Samsung Evo 970 500GB 72,90 €
    G.SKill Ripjaws 16GB 64,90 €
    Be quite Pure Base 600 Silver 67,90 €
    bequite Straight Power 550W 91,90 €
    DVD-Brenner Asus 16,79 €
    Alpenfön Ben Nevis 24,99 €
    Summe: 621,18€

    Sparoptionen + Übernehmen der alten Teile:
    Asus Prime B460 Plus 103,90 €
    Intel Core I5 10500 Boxed 187,90 €
    Samsung Evo 970 500GB 72,90 €
    G.SKill Ripjaws 16GB 64,90 €
    Gehäuse wird weiterverendet
    Netzteil wird weiterverwendet
    Optisches Laufwerk wird weiter verwendet
    Summe: 429,60 €

    Weitere Festplatten/SSDs und Grafikkarte nach Bedarf, daher schwer zu rechnen:
    Beispiele:
    Seagate Barracuda 2TB HDD : 50,90 €
    Samsung 870 QVO 1TB SSD: 104,90 €

    Die restlichen Teile wie Tastatur, Maus,Monitor muss man nicht zwangläufig ersetzen, beim Laptop bezahlt man die immer mit.
    Wer mir jetzt also einen Laptop mit Core i5(10th Gen) samt 500GB NVME-SSD und 16GB Ram zeigen kann, für im Extremfall unter
    430€ (+evtl weitere Teile wie HDD) oder wenigstens in der Nähe davon, bekommt ein Bienchen...

    Wenn man keine hohen Ansprüche hat, versuche das mal mit Laptop zu unterbieten:
    amazon.de/Silent-SSD-Computer-6300-Kerne/dp/B07XLLQM1J/ref=asc_df_B07XLLQM1J/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=380194372503&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=3491268046200840&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9061132&hvtargid=pla-820751811756&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=79218801804&hvpone=&hvptwo=&hvadid=380194372503&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=3491268046200840&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9061132&hvtargid=pla-820751811756
    (Ich darf noch keine Links posten, daher bitte in Browser kopieren und das http-gedöns nicht vergessen)

    Mal noch ein kleines Beispiel aus meiner Firma: Wenn ich in eine IT-Anforderung stelle, dann sind für einen Laptop 1400€ fällig, für einen
    Desktop aber nur 700€ (und der ist noch schneller). (Die muss ich natürlich nicht bezahlen, die gehen aufs Abteilungsbudget)
     
  12. #52 Mr. Mazda, 12.12.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.227
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @s-ok
    Reine 15 Zoll Office-Notebooks seit 2019 kosten mit SSD teils unter 400€ (HP, Lenovo, Dell) und sind oft beim Stromverbrauch im Bereich bis max. 65 Watt :idea:

    Office, Videokonferenzen, Webdesign, WiFi und Mobilität in einem günstigen Gerät...

    Office-Desktop hat zwar "mehr" Power und lässt sich aufrüsten aber braucht natürlich mehr Strom, Platzbedarf und einen externen Monitor. Es fehlen also noch Maus/Tastatur, Kamera für Videochats und auch die Mobilität für den Benutzer :-|

    Business Notebooks sind im gleichen Lager wie Gaming und hier ist der Aufpreis natürlich sehr negativ deutlich :!:

    Ich habe übrigens viele dieser Geräteklassen schon besessen und besonders seit 2018 ff. ist die Preisentwicklung/Effizienz für neue Gaming-Hardware ein absoluter Witz bei Nvidia/Intel :shock:

    Der Stromverbrauch bei Gaming-Hardware ist seit NVs Pascal gestiegen von Intels 14+++++ wird mir weiterhin schlecht :cry:
    Ich danke AMD, dass der CPU Markt einen großen Schritt nach vorne gekommen ist!

    PS. Meine Series X und die PS5 vom Kumpel brauchen knapp 150-230 Watt für 4K Gaming am Monitor oder dem großen TV! Daher glaube ich starke APUs können/werden in Zukunft den Markt wieder positiv verändern.

    Viel Spaß an "aller" Hardware die Ihr derzeit habt egal ob für Homeoffice, Gaming oder Aufrüsten :grin: Grüßle
     
    Andre-San gefällt das.
  13. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    614
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kommt immer darauf an wozu man den Rechner braucht, um ein bisschen zu surfen und fürs Forum reicht mir ein Schleppi voll aus. :)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  14. #54 Skyhessen, 12.12.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    1.814
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Letzten Herbst einen silbernen WIN10 HP-Läppi 15 Zoll, mit 500GB SSD, i5 Prozessor und 8 GB Arbeitspeicher, incl. eingebautem Brenner und SD-Karten- einschub für 499€ gekauft. Reicht mir völlig und ist mir schnell genug (Hochfahren in 10-15 sek.).
    Wird von mir zum Surfen, Chatten, ein bisserl Fotobearbeitung und als "Musikmaschine" genutzt.
     
    Andre-San und Mr. Mazda gefällt das.
  15. s-ok

    s-ok Nobody

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Bei den "Buisness Notebooks" habe ich 2 Theorien, warum die so unverhältnismäß teuer sind:
    1) Abschreibung für Firmen: Die sind für Firmen gedacht, damit sie den Gewinn drücken können (Steuervorteil)
    2) Da sie für Firmen sind, besitzen diese evtl./hoffentlich keine geplante Obsoleszenz, sondern sind tatsächlich auf Haltbarkeit und "Stabilität"
    konstruiert.
    Mit der Preisentwicklung bei den Grafikkarten gebe ich dir absolut recht. Ich hatte vor kurzem mal einen Preischeck gemacht und bin fast rückwärts vom Stuhl gefallen...:shock:
    Thema AMD: Ja war echt gut, das sie den Ryzen gebracht haben. Das hat Intel gezwungen endlich mal eine echte Weiterentwicklung ihrer Core-Modelle vorzunehmen.
    Ohne AMD hätte der Core I5 wahrscheinlich immer noch 2 Kerne...

    Ich schreibe diese Zeilen übrigens auf nem Laptop (Samsung, i3,500GB,ehemals 4 jetzt 8GB Ram) der vor rund 5 Jahren 420€ gekostet hat.
    Das bringt mich übrigens zu einem kleinen Tipp: Momentan ist Arbeitsspeicher lächerlich günstig! Ich habe für die 8GB (von Corsair 2x4GB)
    für diesen Laptop ca. 28€ bezahlt! Wer also mit dem Gedanken spielt mal aufzurüsten, jetzt ist eine gut Gelegenheit!
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  16. #56 XLarge, 12.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2020
    XLarge

    XLarge Einsteiger

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    noch Toyota
    Guten Abend,

    ich habe mir jetzt auch einen Mini PC zusammen gestellt und auch selber zusammen gebaut. Die Platzersparnis zu einem normalen Rechner ist schon beachtlich. Nicht auf dem Bild, ist das externe DVD Laufwerk, dass war schon vorher da bzw. wurde mit vom alten Rechner übernommen.

    Verbaut wurden:

    - AMD Ryzen 5 - 3400G
    - ASRock Deskmini X300
    - Noctua CPU Kühler
    - 1x Samsung SSD M2 500 GB
    - 1x Samsung SSD 1 TB
    - 2x 16 GB Arbeitsspeicher DDR4 SODIMM PC 2400 Mhz
     

    Anhänge:

    Andre-San, Mr. Mazda und HELAN gefällt das.
  17. #57 SaxnPaule, 13.12.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    615
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die sind so teuer, weil sie einfach gut sind.
    Nix mit einschicken für Reparatur, sondern innerhalb von 24h kommt ein Heini zu dir.
    Außerdem sind sie extrem robust. Vergleiche mal ein Elitebook mit einem Probook oder gar einem Pavillion. Oder in Lenovo Sprache ein T Modell mit einem R Modell. Dazwischen liegen Welten in der Verarbeitung.
    Ich setze nicht umsonst seit mehr als 10 Jahren auf Elitebook Leasing Rücklaufer die es in top Zustand für um 300 EUR gibt.
     
    Andre-San und Mr. Mazda gefällt das.
  18. #58 Mr. Mazda, 13.12.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.227
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja den RAM in meinem XPS muss ich auch mal in Zukunft aufrüsten. Bin schon seit Jahren überall auf SSD als Systemlaufwerk umgestiegen und diese Maßnahme hilft jedem alten PC/Notebook zu einem weiteren Leben :cheesy:

    Business-Notebook sind teurer für Abschreibungen sowie Hardwarequalität, weil der Außendienst nicht immer "vorsichtig" mit Diesen umgeht.

    Hatte bisher noch nie ein Hardwarefehler bei Mainboards, CPU, GPU, RAM dafür aber schon einige tote Akkus, HDDs und SSDs der ersten Generation... :cry:

    Für ein gesundes Notebookleben muss man aber alle 2-3 Jahre ein Repaste machen und hier ist leider wieder eine negative Entwicklung zu beobachten :sad:

    Verlöteter RAM, CPU, GPU und neuerdings SSDs, Apple hats ja erfolgreich vorgemacht für alle anderen Firmen! :motz:
     
  19. #59 Skyhessen, 13.12.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    1.814
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Es gibt doch diese "refurbished Thinkpads", also Business-Notebooks, die wieder generalüberholt werden und dann meist zu ca. einem Drittel ihres Neupreises mit 1-jähriger Garantie gekauft werden können. Was haltet ihr denn davon? Jemand Erfahrungen damit gemacht?
     
    Andre-San gefällt das.
  20. #60 goeppes, 13.12.2020
    goeppes

    goeppes Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    MX-5 (NC) 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Sehr viel! :)
    Allerdings nehme ich keine "refurbished"-Geräte, sondern solche aus dem "Demo-Pool". Das sind Geräte, die in großen Stückzahlen an große Firmen herausgegeben werden, um Neuigkeiten auszuprobieren, und die dann nach ein paar Monaten wieder an Lenovo zurückgegeben werden. Sie gehen dann an Händler, die diese in größeren Zahlen aufkaufen und dann an Endkunden verkaufen.
    Ich benutze nur noch solche Geräte. Im Augenblick schreibe ich auf einem 5 Jahre alten X1 Carbon, habe noch ein X1 Tablet.
    Bei den richtigen Händlern kann man Riesen-Schnäppchen machen und nachhaltig ist das Ganze auch noch.
    Das X1 Tablet habe ich vor etwa einem Jahr gekauft, da war es gerade mal 4 Monate "alt" und hat mich etwa 40% des Neupreises gekostet. Also 700 statt 1600 Euro!!
    Das Tablet hat noch Hersteller-Garantie bis Ende 2022 - und zwar einen 9-17 Uhr next business day Vor-Ort-Service. :thumbs:
     
    Mr. Mazda, Skyhessen und Andre-San gefällt das.
Thema: Laptop oder PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Laptop Oder Pc language:DE

Die Seite wird geladen...

Laptop oder PC - Ähnliche Themen

  1. Laptop für Diagnose Software - wie viel Power braucht man?

    Laptop für Diagnose Software - wie viel Power braucht man?: Hallo, ich suche für einen Kollegen einen Laptop mit dem er Fahrzeuge auslesen kann. Zum Einsatz kommt die Software VAS PC und ODIS. Wisst ihr...
  2. [Verkauf] Laptop ACER Aspire 5611WL

    [Verkauf] Laptop ACER Aspire 5611WL: Verkauft wird hier ein gut erhaltenes, einwandfrei funktionierendes Notebook der Marke ACER. Technische Daten: Hersteller: Acer, Modell: 5611...
  3. [V] DELL Vostro 1000 Laptop

    [V] DELL Vostro 1000 Laptop: [Erledigt] DELL Vostro 1000 Laptop Verkaufe hier einen DELL Vostro 1000 Laptop. Gerät wurde im März 2008 gekauft und hat noch bis März 2010...
  4. car laptop anschluss für musik

    car laptop anschluss für musik: moinsens die nacht ist mir mal ne feine idee gekommen. ich will mein laptop am pc anschliessen. nun die frage wie wirds gemacht. habe ein...
  5. Laptop als Monitor ???

    Laptop als Monitor ???: Hallo @ all, ich dachte mir einen PC an meinen Laptop anzuschließen, also mein Laptop als Monitor zu nutzen. Der erste Versuch ergab, dass der...