Langlebigkeit Mazda 3 Sport BK

Diskutiere Langlebigkeit Mazda 3 Sport BK im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich fahre ja einen Mazda 3 Sport 1.6 CD mit Erstzulassung 06/2006. Jetzt habe ich immerhin schon 175.000 km auf dem Zähler und Angst, dass...

  1. #1 cpt_earth, 24.01.2011
    cpt_earth

    cpt_earth Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0 CD (Kintaro)
    Hallo,
    ich fahre ja einen Mazda 3 Sport 1.6 CD mit Erstzulassung 06/2006. Jetzt habe ich immerhin schon 175.000 km auf dem Zähler und Angst, dass er vielleicht nicht mehr lange macht.

    Hat einer von euch vielleicht Erfahrungen (als Schrauber oder Fahrer) mit dieser hohen oder höheren Kilometerzahl?

    Ich meine Teile die gern als erstes kaputt gehen usw...
     
  2. #2 blumentopferde, 24.01.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Sorry OT Frage. Hast Du noch den ersten DPF ?
     
  3. #3 cpt_earth, 24.01.2011
    cpt_earth

    cpt_earth Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0 CD (Kintaro)
    Ja, habe ich. Fahre ca. 80 % Autobahn, wenn nicht sogar noch mehr. Musste nur einmal die Additive auffüllen lassen.
     
  4. #4 Prison39, 24.01.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei regelmäßiger Wartung und Pflege sollte der 1.6CD auch lang halten.300.000km sollten minimum drin sein.
     
  5. #5 cpt_earth, 24.01.2011
    cpt_earth

    cpt_earth Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0 CD (Kintaro)
    Habe bisher alle, also wirklich alle, Inspektionen ordnungsgemäß machen lassen und das auch bei "meiner" Vertragswerkstatt (also nicht bei evtl. Fuschern). Habe nur den DPF nicht tauschen lassen. Das war mir zu teuer und so geht es ja auch. Das sollte doch eigentlich auch keinen Einfluss auf die Haltbarkeit anderer Teile haben, oder?

    EDIT: Hat denn einer von euch noch mehr Kilometer mit dem 3er runter als ich?
     
  6. #6 Tamashii, 24.01.2011
    Tamashii

    Tamashii Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 D Sport Comfort (DPF nachgerüstet)
    Moin!

    Also ich nähre mich den 100.000 km, bin mir aber auch sicher, dass Mazda und gerade Diesel mind. 300.000 km halten sollten. Da ist ja ein Peugeot-Motor drin, und Diesel können die - soviel steht fest! :-)
     
  7. #7 blumentopferde, 24.01.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Gut zu lesen, dass der DPF so lange hält. Denke aber irgendwann wird er fällig sein, ob man will oder nicht. Ich würde es aber auch rauszögern.
     
  8. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Diesel-Motoren halten länger als Benzinsaugmotoren. Soviel steht mal fest. :)
     
  9. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht zwangsläufig !!!
     
  10. #10 Tamashii, 24.01.2011
    Tamashii

    Tamashii Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 D Sport Comfort (DPF nachgerüstet)
    Gibt's für diese Aussage auch irgendeine Erklärung?
    Und zwar eine, die nicht auch den Benzinmotor genauso plätten würde? ;)
     
  11. #11 Prison39, 24.01.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir haben schon diverse Kunden mit über 400.000km.Jedoch mit BG Modellen. Mit Benzinern,ich denke bei guter Pflege nehmen sich Diesel und Benziner nicht viel.

    Der DPF wird bei 120.000km fällig,bei der nächsten AU könnte es Probleme geben.
     
  12. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Bei Mazda gibt es die meisten Motorenprobleme mit den Benzinmotoren nicht mit den Dieseln (siehe Mazda 6). Defekte an Turbodieseln sind so gut wie unbekannt. Im Gegensatz zu VW.
     
  13. #13 Prison39, 25.01.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Meiner Erfahrung sieht da aber aus,die Dieselmotoren machen erheblich mehr Probleme.Besonders die erste Generation der Common-Rail Motoren von 2002-2005.
    Da hatten wir über Turboschäden bis hin zum Kolbenbruch schon alles.
    3x Kurbelwelle defekt,Nockenwelle eingelaufen,Injektoren defekt,Ladeluftkühler defekt bzw undicht,Turbo Laderwelle ausgeschlagen,Pleuellager verschlissen,dadurch schlug der Kolben dann auf die Ventile auf, Zweimassenschwungrad defekt, DPF Problematik (Ab Fl).

    Keiner Motor der obigen Beispiele hat über 200.000km runter gehabt.
    Alle waren zwischen 110.000-170.000km.


    Die Benziner von Mazda halten.
    Da gibts keine Probleme.
     
  14. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Stimme Prison39 zu.
    Die Benziner sind bis auf den 2,3er unauffällig. Kaum was in den gängigen Foren zu finden. Der Wankel ist generell haltbar, krankt aber am Ölverbrauch (ist bauartbedingt), Startschwierigkeiten und als Folge defekte KATs.
    Die Diesel sind mit Defekten wesentlich häufiger in den Foren vertreten, die Klassiker hat Prison schon geschildert. Das soll aber nicht bedeuten, dass ein Diesel bei guter Behandlung und Wartung nicht auch alt werden kann.
    Gruß
    Vinni
     
  15. #15 Tamashii, 25.01.2011
    Tamashii

    Tamashii Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 D Sport Comfort (DPF nachgerüstet)
    Das will ich doch hoffen! Dafür sollten Diesel doch da sein!
     
  16. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Ich bin der Meinung, dass der Wankel-Motor sogar zuverlässiger sein sollte als ein Hubkolben-Motor. Daß er es in der Praxis nicht ist, hat verschiedene Gründe. Der Hauptgrund ist wohl, daß Mazda der einzige Hersteller ist, der das Konzept weiterverfolgt hat und dementsprechend der Forschungsaufwand überschaubar blieb. Am im Prinzip ist der wie geschaffen für Zuverlässigkeit.
     
  17. Leon1

    Leon1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 diesel 2005
    Ich habe jetzt die Nase voll!! Seit 182.000km lauft er nicht mehr richtig rund. DPF gewechselt, additive immer nachgefullt. Letzte mahl bin ich liegen geblieben auf'm weg nach Osterreich (Bei Wiesbaden...LMM kaput)....bin jetzt 1700 Euro weiter und er geht noch nicht gut...... Habe letztes Wochenende die Oelventilation sauber gemacht, die Schlauche waren komplett voll mit Oeldreck!! Ich habe mit ein Dieselspecialist gesprochen und der hat mir angeraten das komplette Einlasskrummer sauber zu machen...weil es eine grosse chance gibt das auch komplett verdrekt ist. Und das geht nicht so, das muss einzeln. Ich gehe einfach nicht nochmall 500 - 1000 Euro ausgeben!

    Ich bin fertig, mein Mazda geht raus!!

    Und edit: habe letzte Woche ziemlich viel Rost am hintere Radlaufen gefunden!!!!

    Und nochmal edit: Gib mir bitte ein Benziner, ohne DPF und ohne Turbo. Mein Zweitwagen Honda Stream mit 2.0i VTEC lauft mit 176.000 noch wie neu!!!!!! und 10 jahre alt und kein Rost!!!!
     
  18. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Ein Benziner hat nie DPF, manchmal aber einen Turbo (siehe MPS). Ich hätte dir eigentlich einen Golf 1.4 TSI anbieten wollen, aber so wird das wohl nichts;) Der Lader wäre dir garantiert um die Ohren geflogen 8)

    Regenieren ist das Zauberwort. Ich muss jetzt auch mal regenerieren ;-)
     
  19. Vash_X

    Vash_X Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Der Leon1 kann wenigstens regenerieren ^^
     
  20. #20 Prison39, 26.01.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Wankel wird durch seine schwierige Abdichtung in der Langlebigkeit doch behindert.Mazda selbst gibt eine Lebensdauer von ca 300.000km.
    Bei bester Pflege und sorgsamen Umgang mit dem Gaspedal.

    Die haltbarsten Motoren sind großvolumige Motoren mit mindestens 6 Zylindern und geringer Hubraumleistung.
     
Thema: Langlebigkeit Mazda 3 Sport BK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. langlebigkeit mazda 3

    ,
  2. mazda 3bk 2.0 300.000km

    ,
  3. mazda 3 mit kilometerzahlen forum

Die Seite wird geladen...

Langlebigkeit Mazda 3 Sport BK - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!

    Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!: Hallo, Der Motor meines Mazda klackert wie im verlinkten Video zu hören. Habt ihr eine Idee was es sein könnte evtl. Lagerschaden Kurbelwelle?...
  2. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  3. Mazda3 (BM) Tschüsssss Mazda-Gemeinde

    Tschüsssss Mazda-Gemeinde: hallo, alle Mazda Fahrer und Besitzer. Heute möchte ich mich von Euch verabschieden, da ich meinen 3er verkaufen möchte. Ich werde mal zu den 4...
  4. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  5. Mazda mit offene Dach + Regnen

    Mazda mit offene Dach + Regnen: Hi, ich hab heute meinem Man Cabrio genommen und ich hab Dach für 10-15 Min. auf gelassen. In diese Zeit hat Regnen anfangen (kurz aber stark)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden