Mazda5 (CW) lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren?

Diskutiere lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, bin gestern mit meinem Mazda 5 CW 1.6 Diesel, EZ 10.2012 liegengeblieben. Zuerst ließ die Motorleistung rapide nach, dann...

  1. Schred

    Schred Einsteiger

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin gestern mit meinem Mazda 5 CW 1.6 Diesel, EZ 10.2012 liegengeblieben. Zuerst ließ die Motorleistung rapide nach, dann leuchtete die Motorwarnleuchte. Ich bin sofort von der Autobahn runter, habe den Motor ausgemacht. Nach zwei Minuten wieder gestartet und die Leistung war wieder normal, allerdings nur für 2KM. Wieder runter von der AB und den ADAC gerufen. Der gelbe Engel hat die Fehlermeldungen ausgelesen mit dem Ergebnis P 1263 Leistungsabfall in Zylinder 3 und P037D Vorglühsystem. Der Kollege meinte, dass wahrscheinlich ein Injektor defekt ist und wahrscheinlich getauscht werden müsse. Er meinte auch, dass das wohl ein ziemlich teurer Spaß wird, da Mazda immer direkt alle Injektoren tauscht und pro Injektor mit ca. 500€ + Reparaturkosten gerechnet werden müsse. Ca. 2500€ für eine Reparatur an einem gerade mal vier Jahre alten Auto lässt mich nicht gerade jubeln. Die Frage wäre, ob es dazu Alternativen gibt, z.B. Injektoren anderer Hersteller. Der Motor ist doch von Fiat, richtig? Gibt es da evtl. günstigere Varianten? Oder lässt sich so ein Injektor wieder instandsetzen? Danke für Eure Tipps!
     
  2. #2 Blackbird, 27.06.2016
    Blackbird

    Blackbird Stammgast

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 CW 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist leider immer eine nicht so schöne geschichte.

    Dass die Fehlermeldung nur auf dem 3. Zylinder ist aber du einen massiven Leistungsabfall hat ist schon eigentümlich mag aber sein dass das Motorsteuergerät in den Notlauf geht.

    Dass man alle Injektoren auf einmal tauscht hat den Grund dass die anderen 3 dann "verschlissener" wären und u.U. einen geringfügiger geringeren Einspritzdruck haben was den modernen Dieselmotoren auch nicht so gut bekommt.

    Es gibt Firmen die haben sich auf die Instandsetzung von Injektoren spezialisiert z. B. Turbo-Tec.

    Nein die Mazda-Motoren stammen aus dem Ford-Regal.

    Ich würde mal bei einer freien Werkstatt anfragen was der Spaß kosten würde. Selber machen würde ich das nicht weil die Injektoren neu angelernt werden müssen.
     
  3. Schred

    Schred Einsteiger

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Blöde ist, dass sich weder über die Schlüsselnummer, noch über andere Suchparameter herausfinden lässt, wer die Injektoren hergestellt hat. Ein Bosch-Injektor ist es laut Auskunft der Bosch-Hotline schon mal nicht...
     
  4. #4 Blackbird, 27.06.2016
    Blackbird

    Blackbird Stammgast

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 CW 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da hält sich Mazda immer sehr bedeckt was das angeht. Aber soweit ich weiß sind da Injektoren von DENSO verbaut.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  5. #5 blogger, 27.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2016
    blogger

    blogger Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    In der Reparaturanleitung für CR19 MZR-CD steht nicht, dass alle 4 Einspritzer auf einmal getauscht werden müssen. Jeder Einspritzer hat eine Kennung und darf nicht in einen anderen Zylinder eingebaut werden. Und falls der TE eine VCM-II besitzt, dann kann er das Anlernen selber durchführen. Wird er auf dem Markt nicht einen absolut gleichen Einspritzer mit gleicher Nummer finden können?
     
  6. Schred

    Schred Einsteiger

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    EDIT: Injektor wurde getauscht und neu angelernt. Das Problem kommt laut Aussage des ADAC und einiger KFZ-Profis recht häufig vor. Die Kombination 1.6L Hubraum und 116 PS ist anscheinend für Injektorenschäden und defekte Turbolader anfällig, auch bei Fahrzeugen anderer Hersteller (der Motor ist von Peugeot und wurde u.a. auch bei Ford und Volvo verbaut). Nach der Reparatur ist das"Nageln" des Motors wesentlich auffälliger geworden. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis weitere Probleme auftauchen. Ich werde mich wohl vom Fahrzeug trennen. Eigentlich ein Witz, bei einem Fahrzeug, das noch keine 4 Jahre alt ist und weniger, als 80.000 Km gelaufen ist.
     
Thema: lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 5 1.6 TDCI 116 PS | injektoren austausche Anleitungn

    ,
  2. mazda 5 injektoren

    ,
  3. Mazda injektor reperatur

    ,
  4. mazda 5 injektoren defekt,
  5. mazda diesel wechsel des injektors,
  6. p1263 mazda injektor,
  7. mazda forum cx-5 Turbolader defekt,
  8. einspritzdüsen mazda 5 diesel,
  9. Reparatur ich Mazda cw,
  10. mazda turbolader cx-5 reparieren,
  11. injektor mazda,
  12. injektor mazda 5 diesel,
  13. Mazda 5 2011 einspritzventil defekt,
  14. Anzeichen injektor defekt Mazda 6 gy,
  15. mazda 5 cw injektor wechseln,
  16. zylinder #1 kurzschluss mazda 5,
  17. mazda 5 1. 6 diesel zylinder 4 kaputt,
  18. mazda 5 cw turbolader defekt,
  19. mazda 5 cw diesel injektor,
  20. injektor mazda 5 lebensdauer,
  21. mazda diesel injektor
Die Seite wird geladen...

lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren? - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung der Bedienelemente reparieren

    Beleuchtung der Bedienelemente reparieren: Hallo zusammen! Das Lämpchen in dem rechten Drehregler (Lüftereinstellung) ist leider aus gegangen. Hat jemand so ein Lämpchen schon mal...
  2. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  3. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  4. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden