Mazda5 (CW) lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren?

Diskutiere lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, bin gestern mit meinem Mazda 5 CW 1.6 Diesel, EZ 10.2012 liegengeblieben. Zuerst ließ die Motorleistung rapide nach, dann...

Schred

Dabei seit
27.06.2016
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

bin gestern mit meinem Mazda 5 CW 1.6 Diesel, EZ 10.2012 liegengeblieben. Zuerst ließ die Motorleistung rapide nach, dann leuchtete die Motorwarnleuchte. Ich bin sofort von der Autobahn runter, habe den Motor ausgemacht. Nach zwei Minuten wieder gestartet und die Leistung war wieder normal, allerdings nur für 2KM. Wieder runter von der AB und den ADAC gerufen. Der gelbe Engel hat die Fehlermeldungen ausgelesen mit dem Ergebnis P 1263 Leistungsabfall in Zylinder 3 und P037D Vorglühsystem. Der Kollege meinte, dass wahrscheinlich ein Injektor defekt ist und wahrscheinlich getauscht werden müsse. Er meinte auch, dass das wohl ein ziemlich teurer Spaß wird, da Mazda immer direkt alle Injektoren tauscht und pro Injektor mit ca. 500€ + Reparaturkosten gerechnet werden müsse. Ca. 2500€ für eine Reparatur an einem gerade mal vier Jahre alten Auto lässt mich nicht gerade jubeln. Die Frage wäre, ob es dazu Alternativen gibt, z.B. Injektoren anderer Hersteller. Der Motor ist doch von Fiat, richtig? Gibt es da evtl. günstigere Varianten? Oder lässt sich so ein Injektor wieder instandsetzen? Danke für Eure Tipps!
 

Blackbird

Neuling
Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
182
Zustimmungen
5
Ort
Neuenkirchen
Auto
Mazda 6 GL G-194 Sport+
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das ist leider immer eine nicht so schöne geschichte.

Dass die Fehlermeldung nur auf dem 3. Zylinder ist aber du einen massiven Leistungsabfall hat ist schon eigentümlich mag aber sein dass das Motorsteuergerät in den Notlauf geht.

Dass man alle Injektoren auf einmal tauscht hat den Grund dass die anderen 3 dann "verschlissener" wären und u.U. einen geringfügiger geringeren Einspritzdruck haben was den modernen Dieselmotoren auch nicht so gut bekommt.

Es gibt Firmen die haben sich auf die Instandsetzung von Injektoren spezialisiert z. B. Turbo-Tec.

Nein die Mazda-Motoren stammen aus dem Ford-Regal.

Ich würde mal bei einer freien Werkstatt anfragen was der Spaß kosten würde. Selber machen würde ich das nicht weil die Injektoren neu angelernt werden müssen.
 

Schred

Dabei seit
27.06.2016
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Das Blöde ist, dass sich weder über die Schlüsselnummer, noch über andere Suchparameter herausfinden lässt, wer die Injektoren hergestellt hat. Ein Bosch-Injektor ist es laut Auskunft der Bosch-Hotline schon mal nicht...
 

Blackbird

Neuling
Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
182
Zustimmungen
5
Ort
Neuenkirchen
Auto
Mazda 6 GL G-194 Sport+
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Da hält sich Mazda immer sehr bedeckt was das angeht. Aber soweit ich weiß sind da Injektoren von DENSO verbaut.



Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

blogger

Nobody
Dabei seit
28.03.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
0
In der Reparaturanleitung für CR19 MZR-CD steht nicht, dass alle 4 Einspritzer auf einmal getauscht werden müssen. Jeder Einspritzer hat eine Kennung und darf nicht in einen anderen Zylinder eingebaut werden. Und falls der TE eine VCM-II besitzt, dann kann er das Anlernen selber durchführen. Wird er auf dem Markt nicht einen absolut gleichen Einspritzer mit gleicher Nummer finden können?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schred

Dabei seit
27.06.2016
Beiträge
3
Zustimmungen
0
EDIT: Injektor wurde getauscht und neu angelernt. Das Problem kommt laut Aussage des ADAC und einiger KFZ-Profis recht häufig vor. Die Kombination 1.6L Hubraum und 116 PS ist anscheinend für Injektorenschäden und defekte Turbolader anfällig, auch bei Fahrzeugen anderer Hersteller (der Motor ist von Peugeot und wurde u.a. auch bei Ford und Volvo verbaut). Nach der Reparatur ist das"Nageln" des Motors wesentlich auffälliger geworden. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis weitere Probleme auftauchen. Ich werde mich wohl vom Fahrzeug trennen. Eigentlich ein Witz, bei einem Fahrzeug, das noch keine 4 Jahre alt ist und weniger, als 80.000 Km gelaufen ist.
 
Thema:

lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren?

lässt sich ein Diesel-Injektor reparieren? - Ähnliche Themen

HILFE !!! Mazda5 2,0 Diesel nagelt, Pleuelagerschaden? Kolbenschaden? ???: Hallo liebe community, ich brauche dringend euer Erfahrung bzw. Tipps. Ich habe mir Gestern Abend einen gebrauchten Mazda 5 2.0 Diesel...
Mazda 6 2,0l Diesel 100kw, Qualmt nach Kaltstart kurz und erhöhter Ölverbrauch: Mein Leidensbericht: Hallo, ich fahre seit einiger Zet einen Mazda 6 2,0l Diesel 100kw, Bj 2004., km -Stand ca. 125tkm. Seit kurzen habe ich...
Einspritzprobleme beim MPV 2.0 Diesel, EZ:2004: Hallo allerseits! Meine Familie & ich sind stolze Besitzer eines MPV, EZ 08/2004, 2.0 Diesel, ~ 96 tkm und wir wollen „unseren Großen“ auch...
Motorprobleme und kein ende !! :(: erstmal zu mir und meinem auto, dann zu meinem bzw. dem problem... ich bin 26 jahre jung/alt fahre seit 2 jahren einen Gelben Mazda 6 2.3l...

Sucheingaben

mazda 5 injektoren

,

Mazda 5 1.6 TDCI 116 PS | injektoren austausche Anleitungn

,

mazda 5 diesel einspritzdüsen wechseln

,
mazda 5 injektor probleme
, mazda diesel wechsel des injektors, mazda 5 injektoren defekt, Mazda injektor reperatur, mazda 5 diesel injektoren, mazda 5 cw 1.6 diesel injektor, mazda 5 injektor defekt, p1263 mazda injektor, мазда ошибка p1263, mazda 5 diesel einspritzdüsen wechseln www.mazda-forum.info, Mazda 5 cw defekt, mazda 5 injektoren überprüfen, Injektoren Mazda cw, mazda 5 1.6 nagelt neu injektor, mazda diesel injektor, mazda forum cx-5 Turbolader defekt, einspritzdüsen mazda 5 diesel, Reparatur ich Mazda cw, mazda turbolader cx-5 reparieren, injektor mazda, injektor mazda 5 diesel, Mazda 5 2011 einspritzventil defekt
Oben