Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS)

Diskutiere Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! Hab euch ja schon öfters mein Leid geklagt, dass für mein Gefühl der Lärm im Innenraum bei meinem 2L Benziner ab 140 km/h sehr sehr laut...
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #1

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
Hallo!

Hab euch ja schon öfters mein Leid geklagt, dass für mein Gefühl der Lärm im Innenraum bei meinem 2L Benziner ab 140 km/h sehr sehr laut ist (da läuft er auch schon auf 5000 Touren) und ich möchte immer in den 6.Gang schalten ... aber den sucht man ja vergebens ;-)
Jedenfalls überhaupt kein gemütliches Reisegefühl ... für mich zumindest.

Bin jetzt ernsthaft am überlegen, auf den 143 PS Diesel umzusteigen ... falls mir mein Händler einen guten "Umstiegspreis" macht.

Jetzt wollte ich mal von der "Diesel-Fraktion" wissen, wie ihr mit dem Lärmpegel bei höheren Geschwindigkeiten (also von 140 aufwärts) zufrieden seid?

Würde sich der Umstieg überhaupt lohnen?

Über reges Feedback würde ich mich freuen !!
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #2

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Hallo,
ich habe zwar den 110er Diesel, aber der Geräuschpegel ist sehr angenehm. Bei 140 fährte er ja auch gerade mal bei knapp 2500 Umdrehungen im 6.Gang...
Aber egal, was hier für Antworten kommen: solche Sachen sind sehr subjektiv und du solltest ganz einfach selber testen, sprich Probefahrt und ab auf die Autobahn...
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #3

Wolfer

Ich weiss ja nun nicht, wie laut es in Deinem Benziner ist, aber ich kann den M5 mit seinem Vorgänger, dem Premacy 2,0 l Diesel, den ich 3 Jahre gefahren habe, vergleichen.
Also beim Premacy musste ich bei 140 km/h den CD Player / Radio schon ein gutes Stück lauter stellen. Wollte man sich ab 160-170 km/h noch unterhalten, musste man die Radiolautstärke reduzieren oder sich anbrüllen. Ab 180 km/h (Tacho) war der Geräuschpegel extrem hoch und nur schwer zu ertragen.

Beim M5 hörst Du m.E. ab 150 km/h nur noch Windgeräusche. Vom Motor so gut wie nichts mehr und selbst bei Spitzengeschwindigkeiten kann man noch in normaler Lautstärke Radio / CD hören und sich mit dem Beifahrer gut unterhalten.

Aber - der Geräuschpegel sollte ja nun nicht unbedingt Grund sein, auf einen Diesel umzusteigen. Denk´ an die vielen anderen Vorteile des Diesels, weniger Verbrauch, preiswerterer Sprit und vor allem der Zug von unten raus, beim Beschleunigen - das ist unbezahlbar! :headbang:
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #4

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
fraggl schrieb:
Hallo,
ich habe zwar den 110er Diesel, aber der Geräuschpegel ist sehr angenehm. Bei 140 fährte er ja auch gerade mal bei knapp 2500 Umdrehungen im 6.Gang...
Aber egal, was hier für Antworten kommen: solche Sachen sind sehr subjektiv und du solltest ganz einfach selber testen, sprich Probefahrt und ab auf die Autobahn...

Ja, hab nächste Woche eh einen Termin zwecks Einbau Deaktivierungsschalter Beifahrerairbag ... werd ich mal ne Proberunde drehen, falls er einen da hat. ;)
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #5
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

der 145 PSer läuft doch nicht bei 140 km/h schon bei 5000 /min! Diese Drehzahl hat er erst bei 164 km/h. Bei 140 sollte er nur knapp 4300 /min haben.

Wie laut die alle sind, kann ich dir zwar auch nicht sagen, aber ich kann dir raten, einfach mal auf die AB zu fahren während einer Probefahrt.
Bei meinem alten GD wars so, dass er zwischen 140 und 155 km/h relativ laut war. Bei 155 wurde wieder etwas leiser. Ich konnte also entweder 135 oder 160 fahren.


Bis denne

Daniel
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #6
Mazdaner

Mazdaner

Neuling
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Südbaden
Auto
Mazda 5 1,8 MZR Exclusive
ergo1 schrieb:
Hallo!

Hab euch ja schon öfters mein Leid geklagt, dass für mein Gefühl der Lärm im Innenraum bei meinem 2L Benziner ab 140 km/h sehr sehr laut ist (da läuft er auch schon auf 5000 Touren) und ich möchte immer in den 6.Gang schalten ...

Also ich habe den 5er zwar noch nicht, aber das mit den 5000 Touren kam mir dann schon recht komisch vor. Habe meinen kleinen Micra mit 75 PS heute auf einer ruhigen Landstraße:shhh: getestet, der hatte bei 140 km/h gerade mal 3900 Umdrehungen - im fünften Gang natürlich. Bist Du wirklich sicher, daß Du im höchsten Gang gefahren bist? Ansonsten stimmt da irgendwas nicht.

Gruß
Mazdaner
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #7

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
K3-VET schrieb:
Hallo,

der 145 PSer läuft doch nicht bei 140 km/h schon bei 5000 /min! Diese Drehzahl hat er erst bei 164 km/h. Bei 140 sollte er nur knapp 4300 /min haben.

Wie laut die alle sind, kann ich dir zwar auch nicht sagen, aber ich kann dir raten, einfach mal auf die AB zu fahren während einer Probefahrt.
Bei meinem alten GD wars so, dass er zwischen 140 und 155 km/h relativ laut war. Bei 155 wurde wieder etwas leiser. Ich konnte also entweder 135 oder 160 fahren.


Bis denne

Daniel


so, habs heute nochmal kurz getestet und dabei die Drehzahlen notiert. 8)

km/h (lt. Tacho) ..... Drehzahl U/min (ca.)
--------------------------------------------------
100 ............................ 3100
120 ............................ 3750
140 ............................ 4300
160 ............................ 5000
180 ............................ 5650
200 ............................ 6250
210 ............................ 6600 (Beginn roter Bereich)

mehr ging leider nicht, weil die A3 ziemlich voll war. :)

Aber du hast recht, die 5000 Touren hat er erst bei 160 km/h laut Tacho.
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #8
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

ergo1 schrieb:
Aber du hast recht, die 5000 Touren hat er erst bei 160 km/h laut Tacho.

Die Mazda-Homepage machts einem sehr leicht: die Übersetzungen der Gänge, sowie die Reifendimension steht dort verzeichnet. :)


Bis denne

Daniel
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #9

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
Obwohl, wenn ich mir hier euren Ärger mit dem DPF durchlese, nehme ich glaub ich doch lieber den höheren Geräuschpegel des Benziners in Kauf ... :p
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #10
Palue

Palue

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
284
Zustimmungen
0
Ort
Saarländle
Obwohl, wenn ich mir hier euren Ärger mit dem DPF durchlese, nehme ich glaub ich doch lieber den höheren Geräuschpegel des Benziners in Kauf ... :p

Meiner wird auch zwischen 150-170 laut, es ist so ein Heulen.Mann merkt es am meisten Bergab beim leichten Gaswegnehmen.Wenn ich voll durchbeschleunige ist das Heulen nicht so laut.Meiner Ansicht nach hat das was mit dem Ansauggeräusch des Motors zu tun,als wenn was anfängt zu Vibrieren. Aber wenn jetzt ein Tempolimit kommt,130 140 ,und das kann sehr schnell kommen,haben wir doch ein angenehmes Fahren.So sehe ich das im moment mit dem Geräusch. Salü Palü
 
  • Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) Beitrag #11
martin75

martin75

Neuling
Dabei seit
25.01.2007
Beiträge
238
Zustimmungen
2
Ort
Hettstedt
Auto
M5 2,0 MZR Top,Login,Haitiblau,Prins-Autogas,AHK
Zweitwagen
Suzuki ALTO ´´schöne Knutschkuller´´
Ab 160 wirds bei uns auch richtig laut. Aber der Umwelt und dem Geldbeutel zu liebe ist bei mir eh bei 130-140 schluß, denn da kannst du noch etwas entspannt fahren:)

LG Martin
 
Thema:

Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS)

Lärmpegel Benziner (145 PS) gegen Diesel (143 PS) - Ähnliche Themen

Mazda 3 (BK) 2.0 Diesel durchzug ab 3000 RPM: Hey Leute, wollte euch mal zu euren Erfahrungen mit dem Mazda 3 BK 2.0 (143 PS) Diesel ausfragen. Erstmal, die Karre geht ja wie Gift bis 2500...

Sucheingaben

was ist lauter benziner oder diesel

,

diesel benziner lautstärke

,

diesel oder benziner lauter

,
was ist lauter diesel oder benziner
, wer ist lauter diesel oder benziener, diesel lauter als benziner, diesel lauter als benzin, warum sind diesel lauter als benziner, Benziner lautet als Diesel, diesel und Benzinmotor Lautstärke , wer ist lauter diesel oder benziner, benziner oder diesel lauter, Diesel oder Benziner lärm, diesel Lautstärke benzin, benzin oder diesel lautstärke, benzin oder diesel was laut, unterschied lautstärke von diesel zu benzin, lautstärke diesel oder benziner, diesel benziner unterschied lautstärke, diesel gegen benziner, diesel benzin motor lautstärke, was ist lauter benzin oder diesel, ist diesel odee benziner lauter, ist diesel lauter als benziner, Lautstärke Benzin Diesel
Oben