Ladezeit 65Ah Batterie ungewöhnlich lange - CTEK MXS 5.0 Ladegerät

Diskutiere Ladezeit 65Ah Batterie ungewöhnlich lange - CTEK MXS 5.0 Ladegerät im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Mazda-Gemeinde, ich habe da mal eine technische Frage zum Thema "Batterieladezeit": Ich habe einen Mazda 5 mit Bordsteckdose auf Dauerplus...

  1. #1 sanitoeter2000, 05.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2016
    sanitoeter2000

    sanitoeter2000 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 SENDO 1.6 l MZ-CD - Obsidiangrau (CW)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Mazda-Gemeinde,
    ich habe da mal eine technische Frage zum Thema "Batterieladezeit":

    Ich habe einen Mazda 5 mit Bordsteckdose auf Dauerplus im Heck. Darüber lade ich die Batterie ab und an auf, was bei dem Betrieb einer Standheizung auch Sinn macht. Nun merke ich seit geraumer Zeit, dass die Ladezeit ungewöhnlich lange ist und das Ladegerät CTEK MXS 5.0 (Link: MXS 5.0 ) ungewöhnlich lange benötigt die Batterie vollständig zu laden. Es steht dabei ewig lange auf Stufe 4 (SCHRITT 4 ABSORPTION - Laden mit schwächer werdendem Strom bis zum Erreichen von bis zu 100% der Batteriekapazität.)

    Das kenne ich von meinem vorherigen Skoda Octavia nicht - da ging das mit der VARTA BLUEDYNAMIC 74Ah um einiges schneller. Die jetztige vom Werk verbaute MAZDA-Starterbatterie hat lediglich 65Ah.

    Kann das sein, dass die "Erstausrüsterqualität" so dermaßen schlecht ist, dass die Batterie nach knapp einem Jahr schon fast über den Jordan ist? :|

    Was gibt es für Möglichkeiten bezüglich einer stärkeren Batterie? Varta spuckt diese diese hier aus: Batteriesuche | VARTA | VARTA

    Hat hier jemand Erfahrung und kann mir weiterhelfen? Batterie im Eimer weil lange Ladezeit bis zur vollständigen Ladung?
    Was packt die Lichtmaschine vom 5er an maximaler Ah-Batteriestärke?

    Viele Grüße
    Sani

    image.jpeg
     
  2. #2 Draußen nur Kännchen, 06.01.2016
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    23
    @sanitoeter2000

    Was heißt ungewöhnlich lange ?
    Wenn die Batterie ( für die Trolle hier auch Akku genannt ) tutti-leer-genuckelt ist dauert es mit dem CTEK MSX 5.0 schonmal bei einer "60Ah" seine 12 Stunden bis diese zu 80% geladen ist.
    Der 4. Schritt ABSORPTION sollte maximal 8 Stunden dauern.
    Ich kann dir die "Stromspender" von VARTA empfehlen, ich habe selber, OK in meinem 6'er, eine BlueDynamic drin.
    Wenn ich es nicht vergesse lade ich den "Stromspender" jetzt im "Winter" auch über das CTEK MSX 5.0.
    Hast du schonmal versucht den "Stromspender" direkt an das CTEK MSX 5 zu klemmen ? Evtl. liegt dort des Rätsels Lösung.

    Gruß
    Das Kännchen
     
  3. #3 Draußen nur Kännchen, 06.01.2016
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    23
    @sanitoeter2000

    Ääääähm, über den Plus-Pul deines "Stromspenders" fehlt die rote Schutzkappe.

    Gruß
    Das Kännchen
     
  4. #4 sanitoeter2000, 06.01.2016
    sanitoeter2000

    sanitoeter2000 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 SENDO 1.6 l MZ-CD - Obsidiangrau (CW)
    KFZ-Kennzeichen:
    "Direktmode" wollte ich die nächsten Tage mal versuchen. Kann ich mir aber nicht vorstellen, weil das CTEK auch beim Skoda über diese Art schon gut funktioniert hat. Aber bei MAZDA ist ja bekanntlich alles möglich!
     
  5. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Hi,

    mach mal bitte die Schraubstopfen auf und kontrolliere den Flüssigkeitsstand/Säurestand in der betroffenen Batterie. Ggfs mit destiliertem Wasser auffüllen.
    Am Besten lassen sich die Stopfen mit einem 2 Eurostück aufdrehen.

    Generell kann es daran liegen das du zu wenig Flüssigkeit im Akku hast oder auch an den sehr kalten Temperaturen derzeit (wenn es bei dir zutrifft). Ich meine unter 4 Grad nimmt die Batterie kaum Leistung auf, sondern erwärmt sich nur (bis eben die 4 Grad erreicht werden) bevor sich effektiv was an der gespeicherten Ladung ändert. Was das Ladegerät nun bewusst weniger Leistung liefert, kann es sein das die Batterie nicht warm genug wird und somit die Leistung irgentwo bei 85 - 90 % bleibt.

    Was die Lima kann : Nehme die Leistung der Lima -10% = Battieleistung. Also bringt die Lima 70A, dann eine um 63AH nehmen.
     
  6. #6 sanitoeter2000, 12.01.2016
    sanitoeter2000

    sanitoeter2000 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 SENDO 1.6 l MZ-CD - Obsidiangrau (CW)
    KFZ-Kennzeichen:
  7. #7 treckertom, 22.01.2016
    treckertom

    treckertom Stammgast

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    2004er Premacy Sportive 2.0
    Zweitwagen:
    2006er Grand Espace 2.0 dCi
    Und die Schutzkappe auf dem Pluspol vor dem TÜFF-Termin installieren.
    Das wird schon einmal aus bemängelt, oder kostet sogar Geld.
     
  8. #8 sanitoeter2000, 22.01.2016
    sanitoeter2000

    sanitoeter2000 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 SENDO 1.6 l MZ-CD - Obsidiangrau (CW)
    KFZ-Kennzeichen:
    Schickt mir mal bitte einer ein Bild zum Thema "Schutzkappe" - ich habe keinen Plan, wie diese aussehen soll! Das Fahrzeug war schon immer so - ist bis dato unverbastelt. Da sollte ich dann schon einmal reklamieren beim FMH! Aber dazu muss ich wissen, um was es geht!
     
  9. #9 treckertom, 22.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2016
    treckertom

    treckertom Stammgast

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    2004er Premacy Sportive 2.0
    Zweitwagen:
    2006er Grand Espace 2.0 dCi
    Das dünne Kabel am Pluspol sieht doch ein klein wenig nachgerüstet aus. 8)
    Aber schau einmal auf auf das beigefügte Bild.
    Abdeckung Batteriepluspol.png
    Im Zweifel bei einem FMH in den Motorraum der Schauobjekte gegenprüfen.
    Hier war/ist es beim 2000er 626 und beim 2004er Premacy noch ein ordinärer, grauer Gummiverhüterli - Zeigt aber: Das Thema ist so neu nicht.
     
  10. #10 sanitoeter2000, 22.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2016
    sanitoeter2000

    sanitoeter2000 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 SENDO 1.6 l MZ-CD - Obsidiangrau (CW)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe ja einen links und rechts geklipsten Plastikdeckel als Abdeckung drauf. Den hatte ich für das Foto natürlich abgenommen (und dann auch wieder darauf gesetzt). Dieser Deckel geht über die gesamte Batterie - diese sitzt sozusagen in einer Plastikbox.

    Gibt es jetzt dazu noch mehr an Abdeckung?

    NACHTRAG: Box sieht geschlossen aus wie hier auf diesem Bild rechts oben - muss da jetzt innen auch noch ne Abdeckung drauf?
    http://www.mazda-forum.info/attachm...locker-ol-im-schlauch-2013-06-29-20.01.46.jpg
     
Thema: Ladezeit 65Ah Batterie ungewöhnlich lange - CTEK MXS 5.0 Ladegerät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ctek wie lange laden

    ,
  2. ctek mxs 5.0 wie lange laden

    ,
  3. ctek stufe 4

    ,
  4. ctek mxs 5.0 ladezeit,
  5. ctek mxs 5.0 lädt nicht,
  6. ladezeiten ctek 5.0 Ladegerät,
  7. ctek ladegerät stufe 4,
  8. ctek mxs 5.0 Stufe 4 stunden,
  9. ctek wie lange auf stufe 4,
  10. ladegerät nur bis stufe 4,
  11. ctek mxs 5.0 lädt nicht über Schritt 4,
  12. cetek stufe 6 dauert,
  13. ctek stufe 2 dauer,
  14. ctek mxs 10 lädt lange,
  15. Ctek 5.0 ladet Batterie nicht vollständig,
  16. ctek mxs 10 stufe 4,
  17. ctek msx 5.0 lädt dieselbatterie nicht,
  18. ladezeiten mxs5.0,
  19. ctek mxs 5.0 wie lange an der batterie,
  20. ctek mxs 5.0 lädt nicht mehr ,
  21. cetek 10 stufe 4,
  22. ctek geht nicht in Stufe 7,
  23. ctek mxs 5.0 dauer,
  24. c tek Ladegerät bleibt bei stufe 4 stehen,
  25. ctec mxs 5 stufe 4 lange
Die Seite wird geladen...

Ladezeit 65Ah Batterie ungewöhnlich lange - CTEK MXS 5.0 Ladegerät - Ähnliche Themen

  1. Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe

    Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe: Guten Morgen, ich habe meinen Mazda 5 gestern gegen 16 Uhr abgestellt und heute morgen wollte ich fahren: Batterie leer. Springt nicht an....
  2. Batterie oder Lichtmaschine, das ist hier die frage

    Batterie oder Lichtmaschine, das ist hier die frage: Moin zusammen. Bei meiner Tribute ( BJ 2006. 2.3l) spinnt die elektrik. Wärend der fahrt ging der gesamte Strom im auto aus und kurze zeit später...
  3. Schlechtes Starten... Batterie???

    Schlechtes Starten... Batterie???: Ich war Anfang des Jahres in Österreich - da stand der CX5 3 Tage ohne zu fahren nach der Hinfahrt (ca.900 km). Die Batterie hätte also voll sein...
  4. Mazda6 (GG/GY) Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod

    Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod: Hi, ich habe eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Mein Auto ist ein Mazda 6 Diesel mit 143 PS aus dem Jahre 2007 (Mazda GG1 AAL), ist...
  5. Mazda 3 BM Autobatterie Gs Yuasa 65ah 520a stop & start

    Mazda 3 BM Autobatterie Gs Yuasa 65ah 520a stop & start: Hallo Leute, Wenn ich mal die Autobatterie tauschen müsste, muss ich da unbedingt eine mit "Start & Stop" kaufen? Derzeit verbaut : gs yuasa 65ah...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden