Ladeluftkühler Ölt

Diskutiere Ladeluftkühler Ölt im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo ich hab da mal eine frage ob wer das problem auch hat. Mein Ladeluftkühler ist defekt. Trotz der nachträglichen Versiegelung letztes Jahr....

  1. #1 Terminatro, 01.06.2009
    Terminatro

    Terminatro Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hab da mal eine frage ob wer das problem auch hat.
    Mein Ladeluftkühler ist defekt. Trotz der nachträglichen Versiegelung letztes Jahr. Bekomme auch einen neuen wen der mal bei meiner Werkstatt eintrudelt (wann der kommt wußte die Werkstatt auch nicht).
    Und jetzt zur meiner Frage:
    An der versiegelten stelle beim Ladeluftkühler kommt öl raus woher kann das kommen?
     
  2. #2 Prison39, 01.06.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Du hast bestimmt einen 2.0l MZR-CD Dieselmotor stimmts?
    Beim 6er und 5er gab es eine Rückrufaktion.Der Ladeluftkühler muss entweder abgedichtet werden oder komplett gewechselt werden.Wie genau das Öl in den Ladeluftkühler kommt kann ich dir jetzt auch nicht genau sagen,allerdings ist es in Maßen normal da der Turbo etwas Öl braucht.Nicht nur um die Lager zu schmieren.

    Müsste alles auf Garantie gewechselt werden bzw. neu abgedichtet werden.
     
  3. #3 turbo91, 01.06.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Normal darf aber kein Öl in den Ladeluftkühler kommen... sonst liegt das Problem woanders...
     
  4. #4 future74, 01.06.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist komplett normal das Öl in den Ladeluftkühler gelangt, wenn man weis wie ein Turbolader aufgebaut ist, ist dies klar. Dies ist kein Phenomen, welches nur bei Mazda gibt, sondern generell bei jedem Turbolader.

    Der Ladeluftkühler dürfte aber nicht undicht werden, aber das Problem ist bei Mazda bekannt und wird sicher auch auf Garantie getauscht. Das Abdichten sollte als Vorsorge dienen, wenn er aber nachher trotzdem undicht wird, ist dieser selbstverständlich zu tauschen.

    Grüße Peter
     
  5. #5 Terminatro, 01.06.2009
    Terminatro

    Terminatro Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aber wieviel öl darf den rauskommen?
    Muß Zuhause schon auf den Rasen mit dem Vorderräder parken sonst werde ich wegen den Ölflecken "Masakiert".
     
  6. #6 Messiah, 01.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.06.2009
    Messiah

    Messiah Guest

    Sry für OT aber hier am Niederrhein wird pro Tropfen öl 9m³ auf die Kosten des Verursachers ausgeschachtet und gesondert entsorgt wenns rauskommt


    Edit und anmerkung an den mod: das war KEIN Voll zitat!
     
  7. #7 Terminatro, 02.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2009
    Terminatro

    Terminatro Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich stelle ich was darunter. Ich will unseren rasen ja auch nicht kaputt machen.
     
  8. #8 Terminatro, 03.06.2009
    Terminatro

    Terminatro Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Blos wieviel öl darf da den überhaupt rauskommen?
     
  9. #9 turbo91, 03.06.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    normal nix Oo, hab noch nie gehört das Öl in den Ladeluftkühler kommen darf, das hat dann auch nix mehr mim LLK zu tun sondern eher das der Lader undicht ist.
     
  10. #10 Terminatro, 03.06.2009
    Terminatro

    Terminatro Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dann muß ich blos noch sehen wie ich meinen Mazda Händler das galubhaft machen kann. ich warte schon an die ca. 3 wochen auf den llk :(
     
  11. #11 future74, 05.06.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Normalerweise dürfte dort kein Tropfen öl rauskommen, aber deshalb wird ja der Ladeluftkühler getauscht. Das Öl im inneren des Ladeluftkühler ist hingegen normal, nur dürfte dieses nicht nach außen gelangen.

    Grüße Peter
     
  12. #12 Terminatro, 05.06.2009
    Terminatro

    Terminatro Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab da mal ne frage von wo der Turbolader in den LLK geht?
     
  13. #13 Chris72L, 30.08.2009
    Chris72L

    Chris72L Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es muss nicht unbedingt das Lager des Turboladers sein, könnte mir eher vorstellen daß über die Kurbelgehäuse-Entlüftung (PCV) immer minimale Ölmengen in den Ansaugtrakt gelangen - egal ob Turbo oder Sauger. Und der Ladeluftkühler ist die tiefste Stelle beim Mazda6 Motor, von daher tropft es dort halt raus wenn es undicht ist, bzw. wird durch den Druck der Ladeluft rausgepreßt.
     
  14. #14 Chris72L, 02.09.2009
    Chris72L

    Chris72L Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand der betroffen war von solch einem Rückruf / Garantiefall etwas schriftliches von Mazda?

    Mein Händler meinte, daß bei meinem Mazda 6 MZR-CD (EZ.10/2004) kein Problem in dieser Richtung bekannt ist, und ich erstmal so weiterfahren soll...

    Finde ich etwas zweifelhaft - von der Sauerei auf dem Boden durch Ölflecken mal abgesehen.

    Ein neuer LLK kostet 850 EUR + Einbau, von daher wäre es schon interessant, ob das ein Hersteller-Problem ist oder nicht.

    Bin dankbar für jeden Info dazu...

    (P.S.: wo das Öl herkommt, läßt sich erklären glaube ich... siehe mein vorheriger Update :? )

    Gruss,
    Christian
     
  15. Skalar

    Skalar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD Sportkombi metallicschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen!!
    Hatte auch das Problem mit LLK. Habe erst selber Hand angelegt, weil ich dachte der Flansch wäre undicht. Half aber nichts!! Habe bei meinem Händler nachgefragt, der sagte, das es eine Rückrufaktion gäbe und der LLK kostenlos ausgetauscht würde. Mein M6 wäre auch dabei, man könne aber keine genauen Termine/Lieferzeiten angeben. Das war voriges Jahr. Mir wurde es dann peinlich, weil mich Nachbarn auf die Flecken aufmerksam machten. Dieses Frühjahr habe ich mich beschwehrt und 14 Tage später wurde er anstandslos gewechselt. Ohne eine Erklärung oder schriftliche Unterlagen.
    Jetzt ist alles wieder OK!!
    Gruß Skalar;-)
     
  16. #16 Chris72L, 02.09.2009
    Chris72L

    Chris72L Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag:
    mein Händler meinte ja, ihm sind da keine Probleme bekannt -
    danach habe ich beim Technischen Kundendienst von Mazda EuropeService angerufen - und die waren anderer Meinung...!

    Morgen erfahre ich angeblich mehr...
     
  17. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris72L,
    beim nächsten Besuch des fMH einige Dosen, die die Flügel verleihen, mitbringen.
    Damit der verschlafene fMH endlich munter wird!!!
    Ev. benötigt er eine Lesebrille!!!
    Oder einen Computerkurs, damit er zu den WoMi's findet.

    Am sinnvollsten aber wäre es, den Betrieb zuzusperren,
    er ist nähmlich eine Schande für die deutsche Mazda-Organistion.

    mfG
    Oldie
     
  18. #18 Chris72L, 04.11.2009
    Chris72L

    Chris72L Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Abschließendes Ergebnis:
    Der Technische Kundendienst von Mazda Europe hat mir am Telefon mitgeteilt, daß es sich nicht um eine Rückrufaktion, sondern um eine Service Kampagne handelt ;) , vielleicht hat meine (ehemalige) Mazda-Werkstatt deswegen nichts davon gewußt. Aber auf jeden Fall soll das Teil auf Mazda-Kosten getauscht werden.

    Die interne Nummer der Aktion lautet TSC A0807A (für alle Leidensgenossen, deren Händler sich auch zu blöde anstellt....).

    Mit der Info im Gepäck (allerdings ohne etwas davon zu sagen) bin ich dann zu einer anderen (meiner neuen) Werkstatt gefahren. Der Meister hat komscherweise auf Anhieb mit der Fahrgestellnummer etwas im System gefunden, die Teile waren nach vier Tagen da, innerhalb eines Tages ohne größere Probleme (und ohne Kosten) eingebaut -
    seitdem ölt nix mehr, und der Wagen verbraucht knapp einen halben Liter weniger Diesel (vermutlich weil er jetzt wieder mehr Ladedruck hat).

    Was lernen wir daraus? Jede Automarke ist nur so gut, wie der Service ihrer Werkstätten...
    (Apropos Werkstatt: kann mir jemand im Raum Mainz eine gute Toyota-Werkstatt nennen? Da hab ich auch noch keine gefunden.... aber das gehört in ein anderes Forum 8) )
     
  19. opüum

    opüum Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6 2l-cd 143ps bj07 facelift
    Zweitwagen:
    mazda2(freundin) mazda6 GH(vater)
    ja das ist richtig jede vernünftige mazda werkstatt kann an hand der fahrgestellnummer sehen welche rückrufaktionen usw vorzunehmen werden müssen ob rost ladeluftkühler oder knacken der lenkung usw. also nicht abwimmeln lassen ;)
     
  20. #20 Chris72L, 13.11.2009
    Chris72L

    Chris72L Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info,
    denn meine Lenkung knackt auch noch, bei Lastwechsel (Gaswegnehmen, vom Bordstein runterfahren, also immer wenn die Vorderachse einfedert).

    Dummerweise hat hier die Werkstatt, die meinen Ladeluftkühler erfolgreich repariert hat gesagt, sie findet kein Problem an der Lenkung....... :(

    Vielleicht geh ich doch besser wieder zu ATU.... Hört sich blöd an, aber bisher hab ich bei denen weniger Probleme, als bei Toyota oder Mazda "Fach-"Werkstätten....
     
Thema: Ladeluftkühler Ölt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladeluftkühler abdichten

    ,
  2. mazda 5 ladeluftkühler ölt

    ,
  3. mazda 5 ladeluftkühler oelt

    ,
  4. ladeluftkühler ölt mazda6,
  5. mazda 6 ladeluftkühler undicht,
  6. ladeluftkuler mazda 3,
  7. turbolader drückt öl in den ladeluftkühler,
  8. mazda 6 gh ladeluftkuhler öllig,
  9. madzda 6 ladeluftkühler defekt,
  10. mazda 6 ladeluftkühler ausbauen,
  11. ladeluftkuler mazda 6 undicht,
  12. mazda 6 ladeluftkühler verstopft,
  13. ladeluftkühler reparieren,
  14. mazda 3 bk ladeluftkühler ölig,
  15. ladeluftkühler oelt beim citrön jumpy bj.2007,
  16. ladeluftkühler mazda 6 undicht,
  17. ladeluftkühler ölt,
  18. mazda mps ladeluftkühler ölig,
  19. mazda 6 ladeluftkühler abdichten,
  20. mazda 3 ladeluftkuehler ausbauen www.mazda-forum.info,
  21. turbo luftladekühler olt,
  22. Mazda 6 kombi ladeluftkühler kaputt,
  23. ladeluftkühler mazda wo undicht 6
Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler Ölt - Ähnliche Themen

  1. Fehler Ladeluftkühler Bypass Mazda 3 BK

    Fehler Ladeluftkühler Bypass Mazda 3 BK: Hallo Freunde, Ich habe folgende Fehler bei meinem Mazda 3 BK 1.6 Diesel Turbo BJ 2006 210.000 kilometer P024F Stellungssensor- Bypass-...
  2. Fehler Ladeluftkühler Bypass Mazda 3 BK

    Fehler Ladeluftkühler Bypass Mazda 3 BK: Hallo Freunde, Ich habe folgende Fehler bei meinem Mazda 3 BK 1.6 Diesel Turbo BJ 2006 210.000 kilometer P024F Stellungssensor- Bypass-...
  3. [ Mazda 5 CR ] Ladeluftkühler Rep.Satz

    [ Mazda 5 CR ] Ladeluftkühler Rep.Satz: Verkaufe neuen Ladeluftkühler Rep. Satz für einen Mazda 5 CR Diesel. Ladeluftkühler inkl. Rohre, Schrauben und Dichtungen. Preis: 300€ VB
  4. Ladeluftkühler

    Ladeluftkühler: hallo Leute, Ich möchte bei meinen 2l Diesel ein größeren Intercooler verbauen. Hat einer damit schon Erfahrung gesammelt? Gibt es zufällig ein...
  5. Garantieaktionen Ladeluftkühler Schlauchschellen und Update Steuergerät

    Garantieaktionen Ladeluftkühler Schlauchschellen und Update Steuergerät: Hallo zusammen, Ich war gestern beim fMH um den Termin für die 2. Jahresinpektion zu vereinbaren. Dabei wurde in gefragt ob ich bezüglich der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden