Ladeluftkühler M3 1.4l und Sonstiges

Diskutiere Ladeluftkühler M3 1.4l und Sonstiges im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Ich habe mir überlegt, ob ich mir vielleicht einen anderen Ladeluftkühler für meinen M3 1.4l holen soll. Da ich kein Mechaniker bin und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vokyyy

    vokyyy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir überlegt, ob ich mir vielleicht einen anderen Ladeluftkühler für meinen M3 1.4l holen soll. Da ich kein Mechaniker bin und mich damit nicht so extrem beschäftigt habe, wollte ich einmal wissen welche guten Hersteller es da gibt und ob schon jemand Erfahrung damit gemacht hat.

    Was ich damit vor habe?
    Ich habe vor ein wenig mehr Leistung aus meinem M3 rauszuholen und habe dafür schon einiges nachgelesen.
    Da sich Chip-Tuning anscheinend nicht wirklich was bringt und den Motor nicht so gut tut habe ich beschlossen andere Sachen vorzunehmen. Vielleicht hat jemand davon schon etwas gemacht:

    -anderer Ladeluftkühler
    -K&N Luftfiltermatte (auf dauer einfach billiger)
    -Fächerkrümmer
    -Sebring ESD (nur Sound)
    -scharfe Nockenwellen
    -Zylinderkopf Bearbeitung
    -Renn Kat.

    Wie gesagt ich bin Jedem dankbar der davon schon etwas gemacht/gesehen oder gehört hat und mir eventuell ein paar Links schickt wo man so etwas kaufen kann oder nachlesen kann wie effizient das ist.

    lg
     
  2. #2 K.samohT, 20.05.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ehrlich, verkauf den Wagen und kauf dir Wagen der mehr Power hat.
    Dann ist das ganze standfester, legal und günstiger.

    MfG Thomas.
     
  3. #3 meister0506, 20.05.2013
    meister0506

    meister0506 Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f BA 2.0 V6
    Zweitwagen:
    MX6 2,5 V6
    dem stimme ich auch zu. nen Ladeluftkühler bringt dir nur was wenn du nen turbolader hast und ihn hast chippen lassen ansonsten sind die meistens original schon verbaut
     
  4. #4 LatinoHeat, 20.05.2013
    LatinoHeat

    LatinoHeat Stammgast

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes- Benz C280 (W204)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 2 "10-Millionen Golf"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich frag mich gerade ob der 1,4l einen Ladeluftkühler hat? Weil Du schreibste ja, dass Du einen anderen LLK verbauen möchtest :???:

    Man kann natürlich viel machen aber deine frage nach Effizienz ist bei dem Vorhaben total hinüber, alleine schon die ganzen Arbeiten die du vorhast brauchen anschließend auch eine Abstimmung (Chip), um überhaupt den richtigen Nutzen der ganzen Sachen zu haben!
     
  5. #5 D a r K, 20.05.2013
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du willst mehr Leistung haben?! Aus der 1,4l Standmöhre?

    Dann würde ich den Wagen verkaufen und mir den 2,3l MPS holen. Alles andere ist total sinnfrei investiertes Geld und verlorene Zeit.
    Der 1.4er ist nen nettes Stadt- und Überland-Töffi, aber ansonsten is da nix rauszuholen.
     
  6. #6 TechoLogic, 20.05.2013
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Thema wurde doch schon mehr als zu genüge hier im Forum behandelt. Meine Vorredner haben schon alles gesagt, den Rest findest du 100%ig über die Suche. Noch einmal darüber diskutieren ist völlig unnötig.

    [​IMG]
     
Thema:

Ladeluftkühler M3 1.4l und Sonstiges

Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler M3 1.4l und Sonstiges - Ähnliche Themen

  1. Frequenzweichen verkabeln M3 BM?

    Frequenzweichen verkabeln M3 BM?: Hiho Nach dem mir @SaxnPaule schon einen guten Tip mit dem isotec Verstärker gegeben hat, habe ich nun das nächste Problem :( Ich habe Hochtöner...
  2. Mazda6 (GH) USB nachrüsten und sonstiges :)

    USB nachrüsten und sonstiges :): Hallo ihr Lieben! :) Seit wenigen Wochen bin ich stolzer und begeisterter Besitzer eines Mazda6 Kombi, GT-Edition mit dem 2.2l-129 Diesel PS...
  3. Kleinen Verstärker anschließen M3 BM??

    Kleinen Verstärker anschließen M3 BM??: Hallo Forianer Ich bin mit der Serien Anlage in meinem Mazdas nicht ganz zufrieden :( es handelt sich um ein Modell ohne Bose System. I habe...
  4. Ein M3 kommt ... leider ungeplant

    Ein M3 kommt ... leider ungeplant: Hallo Zusammen, Ich habe mich hier heute angemeldet weil wir soeben einen M3 Center-Line AT Tageszulassung, "altes" Modell, gekauft haben. Dies...
  5. Mazda6 (GG/GY) Temperatursensor am Ladeluftkühler und Außentemperatur

    Temperatursensor am Ladeluftkühler und Außentemperatur: Hallo zusammen, jetzt habe ich mal eine Frage: mir zeigt mein 6er GY 2,0 DI Bj 2004 immer wieder eine völlig unsinnige Temperatur an. Wenn's...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden