Ladedruckanzeige beim Diesel.

Diskutiere Ladedruckanzeige beim Diesel. im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Servus Jungs. Hat schon jemand bei mazda diesel eine Ladedrückanzeige verbaut ?? Weiss jemand wo man den schlauch anschliesst ?

  1. Diman

    Diman Neuling

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Bj.2006, 2.0 D.
    Servus Jungs. Hat schon jemand bei mazda diesel eine Ladedrückanzeige verbaut ?? Weiss jemand wo man den schlauch anschliesst ?
     
  2. Diman

    Diman Neuling

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Bj.2006, 2.0 D.
    Ich bin schokiert Leute ! Gibt es hier überhaupt keine richtige Schrauber !!!????
     
  3. #3 wezzelM6, 08.03.2011
    wezzelM6

    wezzelM6 Stammgast

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    priwet diman,

    anscheinend nicht. :?

    Kann dir leider auch nicht helfen ..
     
  4. Diman

    Diman Neuling

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Bj.2006, 2.0 D.
    Nein es geht ja nicht dadrum. Ich habe mir schon selber geholfen. Nur wie ich sehe, gibt es hier sehr viele Mazda- Kfz Mechaniker und so. Aber es sieht so aus als ob die auch nicht viel ahnung haben !!!!
     
  5. #5 oldfield 68, 09.03.2011
    oldfield 68

    oldfield 68 Einsteiger

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Diman ich bin Neuling in diesem Forum und hoffe das ich dir vielleicht bei deinem Problem helfen kann. Ich komme aus der KFZ Technik führe den Beruf aber nicht mehr aus halte mich aber trotzdem immer auf dem laufendem was die KFZ technik betrifft und wahr besitzer eines Mazda 6 2.0 Diesel Baujahr 2005 also noch ohne DPF, habe die Technik dieses Models sehr genau Studiert und meiner meinung nach besteht nur eine möglichkeit eine Ladedruckanzeige zu installieren in dem du in die Druckleitung vom Ladedrucksensor ein T-Stück einbaust und dich dort mit einem Schlauch anschließt. Bei meinem Mazda wahr der Ladedrucksensor vorne links hinter der Kotflügeabdeckung in der nähe vom Ladeluftkühler verbaut ich weiß aber nicht in wie fern die veränderung zum Baujahr 2006 sind ausser dem Partikelfilter und Verdichtungsverhältnis aber er könnte bei dir auch dort sein. Schöne grüsse Günter
     
  6. #6 derwinter, 10.03.2011
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also hier gibt es genug Schraube mit viel Ahnung.

    Nur wozu brauch ich so ne blöde Ladedruckanzeige???
     
  7. Diman

    Diman Neuling

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Bj.2006, 2.0 D.
    Weil es schön aussieht und weil man immer schauen kann was der Turbo macht !!
     
  8. Diman

    Diman Neuling

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Bj.2006, 2.0 D.
    Hallo Günter. Ich danke dir für den Vorschlag. Obwohl ich die Ladedruckanzeige schon angeschlossen habe, habe ich es genau so gemacht.
     
  9. sloupy

    sloupy Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport CD136 GT TD
    Kannst du vielleicht ein Bild machen wo genau du das t- stück eingesetzt hast?
     
  10. #10 Raziel-13, 07.07.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem mit den Extraanzeigen und dem damit verbundenen Bastelleien ist das moderne Autos sowas nicht immer vertragen.

    Vom T-Stück würde ich abraten. Da man für die Druckanzeige einen relativ langen Schlauch brauch um genügend Dämpfung zu haben, das keine Schwingung der Anzeige auftreten, hat man mit dem Zusatzinstrument insgesamt das Volumen vom Druckschlauch zum Sensor und das Volumen vom Druckschlauch der Druckanzeige. Durch das größere Volumen kann sich die Geschwindigkeit wie sich der Druck bei Anstieg oder Abfall in den Druckschlauch für den Sensor ausbreitet verringern. Dadurch kann der Sensor den Mehr- oder Minderdruck erst verzögert aufnehmen, was die Regelung beeinträchtigen kann.

    Das heisst nicht, das das passieren muss. Das heisst nur das es passieren kann.
     
Thema: Ladedruckanzeige beim Diesel.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Atmosphären Drucksensnsor Mazda 6

    ,
  2. wo sitzt ladedrucksensor mazda gh

    ,
  3. mazda 6 bj.08 ladedrucksensor

    ,
  4. ladedrucksensor mazda 6,
  5. atmosphärendrucksensor mazda 6 diesel,
  6. mazda 3 ladedrucksensor a,
  7. mazda 5 ladedrucksensor
Die Seite wird geladen...

Ladedruckanzeige beim Diesel. - Ähnliche Themen

  1. Ausfahrende Antenne beim MX-5

    Ausfahrende Antenne beim MX-5: Hallo, hab hier mal eine Frage: Hatte der MX-5 eine elektrisch ausfahrende Antenn? Wenn ja, welche Generationen? Lg Miatafreak
  2. Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel

    Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
  3. Mazda6 (GJ) Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.

    Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.: Moin Leute, ich bin seit kurzem hier im Forum angemeldet und bin so schon zu vielen Lösungen gekommen. Beim Fernlichtassistenten wurde ich aber...
  4. Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an

    Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an: Hallo, ich habe vor kurzem gesehen das bei meinem BT50 Bj. 2008 die NSL im Rückwärtsgang an geht, über die reguläre Steuerung am Lenkrad aber...
  5. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden