Ladedruck erhöhen...

Diskutiere Ladedruck erhöhen... im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; ....beim 323 BF1 16V Turbo müsste das doch auch ohne Dampfrad gehen, wenn mann da beim Gestänge der Unterdruckdose des Turbos dreht, oder? Weiss...
  • Ladedruck erhöhen... Beitrag #1

Michl

....beim 323 BF1 16V Turbo müsste das doch auch ohne Dampfrad gehen, wenn mann da beim Gestänge der Unterdruckdose des Turbos dreht, oder? Weiss jemand von euch was genaues wäre toll.

Lg Michl
 
#
schau mal hier: Ladedruck erhöhen.... Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Ladedruck erhöhen... Beitrag #2

Paul20

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
987
Zustimmungen
0
Ort
Lilienfeld, A
Auto
323 GT-R
Warum willst du es nicht mit dem Dampfrad machen?
 
  • Ladedruck erhöhen... Beitrag #3
626ditdMYBABE

626ditdMYBABE

Stammgast
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
1.259
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 mps BK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Xedos 6 v6
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
das gestänge hab ich auch schon gesucht, und nicht gefunden.
durch ein dampfrad aber problemlos möglich, nur was meine logik nicht verstehen will, ist das mit dampfrad und ladedruckanzeige,
man hat eine leitung, die druck beinhaltet, kappt diese, und mittels t stück hat man dann eine druckleitung zum dadedruck anzeiger, der dann den korrekten druck anzeigt, aaaaber wenn man jetzt nochmal ein tstück einbaut, um ein dampfrad anzuschließen, und dieses dann bedient, lässt man ja druck ab, damit dem turbo vorgegaukelt wird, das er noch nicht genug aufbaut, und er schiebt mehr, nun was ich nicht verstehe, wenn ich druck ablasse, habe ich ja keine korrekte bar anzeige da der wert ja durchs ablassen verfälscht wird..... blick da garnicht durch....
 
  • Ladedruck erhöhen... Beitrag #4

BlueEagle

Neuling
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
183
Zustimmungen
0
Ort
Leonberg
Auto
Mazda Xedos9 Miller
Vom Drehen am Gestänge ist dringend abzuraten.

Du bekommst es nie wieder in die Originalposition. Und der Austausch kann richtig teuer werden.

Es gibt etliche andere Möglichkeiten.

Mein Tip:
Dampfrad oder grösseres Turboknie
 
  • Ladedruck erhöhen... Beitrag #5

BGMichi

Neuling
Dabei seit
08.09.2005
Beiträge
71
Zustimmungen
0
Das T-Stück zur erhöhung des LD wird an der Leitung zum Wastegate montiert weil ja die Membrandose des Wastegates belüftet wird damit sie später öffnet.
Den Anschluß fürs Ladedruckmanometer montiert man idealerweise ja sowieso vor der Drosselklappe also hat das eine mit den anderen nichts zu tun.
Wenn das Grundlagenwissen nicht gegeben ist rate ich dazu einen der sich auskennt beiseite zu haben wenn man umbaut sonst hat man ziemlich oft
Probleme mit der Hardware des Motors.
Nix für ungut
 
Thema:

Ladedruck erhöhen...

Ladedruck erhöhen... - Ähnliche Themen

Flüssigkeitsverlust vorne rechts: Hallo zusammen, ich bin neu hier und suche schon Hilfe bei meinem Problem. Ich weiß, das ist nicht gerade schick, aber die Verzweiflung ist größer...
Mazda3 (BN)

Erkenntnisse G165

Mazda3 (BN) Erkenntnisse G165: Guten Tag allerseits, ich fahre den G165 Sportline jetzt seit 2 1/2 Jahren und möchte ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind, mitteilen. Der...
Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
323 (BJ/BJD) Motorkontrollleuchte leuchtet und Fehlercode 932.6: Hallo, bei meinem Mazda 323 BJ ist heute die Motorkontrolleuchte angesprungen. Erst blinkte sie. Ab dem Moment als ich den TCD Schalter gedrückt...
Erfahrungsbericht CX5 2,5 L Skyaktiv-G 194 PS mit Wohnwagen (1500 KG): Vorausgeschickt: Ich habe lange nach einem aus meiner Sicht „ordentlichen“ Zugwagen gesucht, der einen „dieselverwöhnten“ Fahrer zukünftig mit...

Sucheingaben

turbo ladedruckanzeige mazda

,

mazda 323 turbo ladedruck

,

mazda b6t ladedruck erhöhen

,
mazda 6 ladedruck erhöhen
Oben