Lackpflege

Diskutiere Lackpflege im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Servus! Es ist mein erstes Auto, das ich richtig pflegen möchte. Könnt ihr mir Tipps geben, wie man richtig den Lack pflegt und das Auto von...

  1. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Servus!

    Es ist mein erstes Auto, das ich richtig pflegen möchte.
    Könnt ihr mir Tipps geben, wie man richtig den Lack pflegt und das Auto von außen überhaupt reinigt.

    Ich habe eher an Selbst-Wasch-Strassen und nicht an die Waschanlagen gedacht.

    Danke im Vorraus für Eure Tipps.
     
  2. #2 323ler, 08.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2009
    323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo, ganz wichtig. Ich vertrau auch nur auf eigene Wäsche, also entweder an einer Pumpe per Hand oder mit diesen Hochdruckreinigern und dann mit dem Schwamm hinterher. Solltest dir Wachs zuelgen, bzw. solche ein Konzentrat wo welcher drinne ist mit dem du Waschen kannst und gleich mit gewachst hast. Aber auch extra Wachs (einzelnd nach der Wäsche) auftragen ist gut, da er den Lack schützt vor Dreck und anderen Einflüssen. Polieren solltest du auch mal machen, bei einem neuen, noch nicht oft nötig vllt. einmal im halben jahr. Sonax kann ich dir empfehlen.;) bei Wachs und Politur. Zum Polieren nimmste am besten Watte, und um Wasserflecke zu umgehen, nach dem Waschen immer schön abledern.:D

    Denke die paar Hinweise sollten erstmal genügen, denke bald werden noch mehr dazukommen.:D (Achso immer erst ein paar eimer Wasser über den Wagen kippen wenn du ihn mit der hand und einem Schwamm wäschst damit der grobe Dreck runter ist. Den Schwamm immer voll Wasser machen und beim wischen ausdrücken. Viel Wasser ganz wichtig sonst gibts kratzer und den Schwamm oft ausspülen während des Waschens.;))
     
  3. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar!

    Und wie sieh es mit diesen Dampfstrahler, wie zb in den Waschboxen bei JET aus?
     
  4. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Jup, die mein ich mit Hochdruck Reiniger. Die sind auch gut, gibt ja verschiedene Programme dann da vom abspülen über glanz-bis klarspülen etc.:D
    Die sind gut, doch bleibt bei mir immer ein rest film dreck übrig, daher wisch ich immer mit einem Schwamm nach.;)
     
  5. #5 exgolfer, 08.02.2009
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Bei Waschstraßen bzw. Waschanlagen allgemein bin ich immer vorsichtig. Wenn dann würde ich nur in eine nehmen die Textilwäsche anbietet ( keine Ahnung ob es überhaupt noch welche mit Bürsten gibt - aber in die würde ich auf keinen Fall gehen ).
    Vorher auf jeden Fall eine Vorwäsche mit Hochdruckreiniger machen.
    Oder nur in eine Waschbox mit Hochdruckreiniger und dann mit einem Schwamm und viel Wasser reinigen.
    Ich nehme immer zwei Schwämme. Einen für den unteren Bereich: Schweller, Frontspoiler/Stoßstange und Kotflügel und einen für den oberen Bereich: Seiten, Motorhaube und Dach.
    Im unteren Bereich besteht immer die Gefahr das man kleine Steinchen, Teerflecken oder ähnliches in den Schwamm kriegt und es dann kleine Kratzer gibt.

    In den Waschboxen auf gar keinen Fall diese Bürsten nehmen!!! Eine Bürste mit Borsten hat an einem Auto ohnehin nichts zu suchen, höchstens zur Felgenreinigung

    Anschließend mit Wachs oder einem anderen Pflegemittel/Versiegelung behandeln.
    POLIEREN würde ich ein neues Auto in den ersten Jahren gar nicht. Ist eigentlich auch nicht nötig.

    Schaum mal bei den M5ern rein. Da gibt es ein neues Thema nanotechnische Beschichtung. Könnte interessant werden.

    Beim Pflegen auch den Motor nicht vergessen. Die meisten Motoren sehen nach einigen Jahren furchtbar aus, weil sich kaum einer drum kümmert.
    Geht man bei einem neuen, sauberen Motor regelmäßig mit einem feuchten Tuch und vielleicht etwas Kunststoffreiniger drüber ist es auch nicht schwer den über Jahre sauber zu halten.
    In Arbeit artet das nur aus, wenn jahrelang nichts dran gemacht wurde.
     
  6. kcx650

    kcx650 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR Exclusive,Trend
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey MadMan,

    ich möchte an dieser Stelle mal auf einen Thread in einem anderen
    Mazda-Forum verweisen. Bei Fragen bzgl. der Fahrzeugpflege
    kannst du dich an "quaxi" wenden. Sie beschäftigt sich beruflich
    mit dem Thema.

    In ihrem Shop findest du auch professionelle Reiniger, Waxe und
    Versiegelungen, z.B. von Fa. Meguiars und Liquid Glass...


    Hier der Link...
     
  7. #7 DevilsFA, 08.02.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Also ich hab hier bei mir eine Textilwaschanlage und bin vom Ergebnis überzeugt. Es gab keine Kratzer oder dergleichen. Immer wieder.


    HALT: Muss mich korrigieren, es ist Moosgummi. Was aber an meinem Eindruck nix ändert.
     
  8. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Werde Eure Tipps befolgen. Habe nur noch eine Frage. Soll ich dann einen Eimer mit Wasser in die Waschboxen mitbringen, oder kann ichs dort irgendwo nehmen. War heute in einer Jet Waschbox und habe auch etwas mit der Bürste gewaschen. Habe nachher keine Kratzer od ähnliches entdecken können. Die Bürste war aber auch äußerst weich.
     
  9. #9 exgolfer, 08.02.2009
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Das Problem mit den Bürsten in der Waschbox ist, dass man nie weiss was der Vorgänger damit gemacht hat.
    Wenn sich da jemand im Extremfall den Schlamm vom SUV gebürstet hat, kann es gut sein das da dann noch Steinchen o.ä. drin sind, die den Lack zerkratzen.

    Bürsten allgemein, auch wenn sie einem weich vorkommen, haben die Eigenschaft an den Spitzen mit der Zeit abzubrechen und das gibt dann feine Kratzer.
    Bei ein oder zwei Mal noch nicht, aber über die Jahre sieht man das immer mehr.
    Früher, als in den Waschanlagen noch Bürsten üblich waren, sah man genau wer seinen Wagen von Hand gewaschen hat oder regelmäßig durch die Waschstraße fuhr.

    Ich bringe Schwämme und Eimer immer mit und füll mit der Hochdrucklanze immer etwas Wasser rein.

    Auf der Suche nach dem optimalen Wachs bin ich selbst noch. Vielleicht hat hier jemand Tips.
     
  10. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey.

    Danke für die Aufklärung. Früher habe ich das Auto von meinem Vater immer selbst gewaschen. War damals ja noch so 12-13 Jahre alt :D

    Über den Link von kcx650 habe ich erfahren, dass es ein SPARPAKET FÜR GLASSFETISCHISTEN gibt. Da ich aber noch nie ein Auto dermaßen gepflegt habe, weiß ich erst einmal nicht wirklich, wie man das Wachs aufträgt usw.
    Werde mit jedoch demnächst etwas dieser Art bestellen. Wohl zum März hin.
     
  11. #11 Darkwing, 08.02.2009
    Darkwing

    Darkwing Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport 1.3 l MZR 63 kW Impression
    Hi
    Ich habe mal was rausgesucht zum Thema Lackpflege

    In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Auto Classic" gibt es einen Hartwachs-Test, an dem 5 bekannte Hartwachse teilnehmen:

    - A1 Speed Wax Plus
    - Quixx Wax
    - Sonax Xtreme Brillant Wax
    - Swizöl Saphir Wachs
    - Turbo Auto Wachs

    Das Ergebnis ist bemerkenswert und dürfte viele Swizöl-Anwender - so auch mich - doch etwas nachdenklich machen.

    Der Glanz wurde an den Testfahrzeugen unter gleichen Bedingungen und absolut objektiv mit dem Glanzmessgerät "Micro-haze 20" von BYK-Gardner gemessen.

    Hier nur einige Beispiele aus der Wertung:

    - GEMESSENE GLANZERHÖHUNG (0 - 10 PUNKTE)

    A1 Speed Wax Plus: 6,0 Punkte
    Quixx Wax: 4,3 Punkte
    Sonax Xtreme Brillant Wax: 9,7 Punkte
    Swizöl Saphir Wachs: 8,7 Punkte
    Turbo Auto Wachs: 6,7 Punkte

    - OPTISCHER EINDRUCK (0 - 15 PUNKTE)

    A1 Speed Wax Plus: 13,7 Punkte
    Quixx Wax: 11,3 Punkte
    Sonax Xtreme Brillant Wax: 11,7 Punkte
    Swizöl Saphir Wachs: 11,0 Punkte
    Turbo Auto Wachs: 11,3 Punkte

    - HYDROPHOBIE NACH AUFTRAG (0 - 10 PUNKTE)

    A1 Speed Wax Plus: 9,7 Punkte
    Quixx Wax: 9,0 Punkte
    Sonax Xtreme Brillant Wax: 9,7 Punkte
    Swizöl Saphir Wachs: 9,7 Punkte
    Turbo Auto Wachs: 9,7 Punkte

    - DAUERHAFTIGKEIT (0 - 30 PUNKTE)

    A1 Speed Wax Plus: 23 Punkte
    Quixx Wax: 14 Punkte
    Sonax Xtreme Brillant Wax: 16 Punkte
    Swizöl Saphir Wachs: 23 Punkte
    Turbo Auto Wachs: 18 Punkte

    - GESAMT-ERGEBNIS

    1. A1 Speed Wax Plus (84,7 Punkte)
    2. Swizöl Saphir Wachs (81,1 Punkte)
    3. Sonax Xtreme Brillant Wax (74,8 Punkte)
    4. Turbo Auto Wachs (73,4 Punkte)
    5. Quixx Wax (69 Punkte)

    MFG
    Darkwing
     
  12. #12 DevilsFA, 08.02.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Inwiefern nachdenklich machen?

    Die sind doch auf dem 2. Platz und der Punkteabstand zum 1. ist ja auch nicht wirklich groß.
     
  13. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    offensichtlich ist der Preisunterschied aber wesentlich merkbar ;)
     
  14. #14 Razorblade, 09.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich benutze Meguiars. Das Zeug ist echt zu empfehlen. Hab mir nun auch eine Exzenter-Poliermaschine von Meguiars geholt.
     
  15. elasto

    elasto Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich bin der Meinung, beim Neuwagen ist es nicht notwendig extensive Lackpflege zu betreiben.

    Wichtig hierbei ist, den Lack von jeglichem Schmutz zu entfernen. Wie das geht, habt ihr ja ausführlich erörtert. Speziell im Winter sollte der Wagen öfters gewaschen werden. Streussalze schaden auf Dauer den Lack. Nach dem Autowaschgang sollten Wasserrückstände von der Lackfläche entfernt werden. Denn Wasser enthält Kalk (weiße Kalkstreifen) und der kann genauso den Lack angreifen.


    Grüße
    elasto
     
  16. #16 dom1983, 09.02.2009
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann jedem von Nigrin die Nanoversiegelung für ca. 15 Euro empfehlen. Ohne auspollieren. Super glanz und hält sehr lange. Bei Regen wäscht sich der gröbste Dreck ab. Hab Sonax vorher gehabt. Das war auch ganz gut. Mit A 1 war ich nicht so glücklich. Da muss man sich fast Beulen ins Blech pollieren.
     
  17. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    hey, also ein enues Auto muss man eh net poleiren, das ist sinnlos. Sollte man erst später mit anfangen, denn erst dann bringt es was die "abgestorbenen farbpartikel" runterzu holen.;)

    Also jetzt würd ich erstmal nur Waschen wie beschrieben von mir und dann Waxpflege auftragen, dass Schützt und reicht erstmal ein paar Jahre so aus (die behandlung nicht das 1x wachsen^^)bis du dann anfangen musst zu Polieren bzw. kannst.

    Und Meguiras Wax (Speed Wax oder der gleichen) kann ich auch nut empfehlen. 1. richt das auto nach Kaugummi^^ und Pflegen tuts echt gut. Das glänzt danach so gut, das alle geblendet werden.;):)
     
  18. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, Jungs, wie tragt ihr das Wachs auf? Habe ehrlich keine Ahnung davon. Wo kauft ihr das ganze Zeug? Welcher Mikrophaserschwamm zum abwaschen und die Tücher zum Abtrocknen sind gut?
     
  19. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, also mit einem lappen, könntest du den Wachs z.b. auftragen und verteilen. Aber auf der verpackung findest du sicher noch hinweise.;)

    Und ansonsten halt anlaufstellen sind ATU Auto Tip etc. hier in Berlin. (dafür reichen die filialen auf jeden fall)
    Wenn nicht kommste bei der nächsten auto wäsche mal mit uns mit;)

    gruß 323ler
     
  20. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey!

    Vielen Dank für die Tipps!
    Falls ich nichts passendes finde, dann meld ich mich wegen der Wäsche bei der!
    Danke noch mal!
     
Thema: Lackpflege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. greift terpentinersatz autolack an

    ,
  2. lackpflege terpentin

    ,
  3. nigrin hartwachs politurpaste autopflege forum

    ,
  4. mazda mx5 welches wax?,
  5. greift terpentin lack an,
  6. quixx 7 in 1 wax,
  7. autopflegeforum glanzmessgerät
Die Seite wird geladen...

Lackpflege - Ähnliche Themen

  1. Lackpflege

    Lackpflege: Was habt Ihr für Empfehlungen zum Thema Lackpflege ? Möglichst Handwäsche ist klar, aber womit (welchem Hartwechs usw.) geht es anschließend weiter ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden