Lackbläschen in der Karosserie

Diskutiere Lackbläschen in der Karosserie im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Heute bei der Autowäsche fiel mir auf, dass sich auf der gesamten Karosserie meines CX 7 kleine...

  1. #1 Hansueli, 17.04.2011
    Hansueli

    Hansueli Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem:

    Heute bei der Autowäsche fiel mir auf, dass sich auf der gesamten Karosserie meines CX 7 kleine Bläschen auf der Lackoberfläche gebildet haben.
    So wie hier:
    Autolack 24

    Das Auto war vorher voller Pollen, ist es möglich, dass dies die Ursache der Bläschenbildung ist oder was könnte es sonst sein? Rost kann ich mir nicht vorstellen.. Hat jemand anders vielleicht dasselbe Problem?
    Ist es gar möglich, dass dies ein Werkfehler ist? Was eigentlich, nach 4 Jahren, unwahrscheinlich ist, oder?
    Der Wagen steht nicht in einer Garage sondern im Freien.

    Den Wagen habe ich vor einem Jahr (gebraucht) beim Mazda Vertragshändler gekauft. Der Mazda ist BJ 2007 und garantiert unfallfrei.

    Danke für Eure Meinungen.
     
  2. #2 CX-7-TDI-CHM, 17.04.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Hallo,

    das lässt sich so leicht aus der Ferne nicht nicht beurteilen.

    Sind es denn Bläßchen im Klarlack oder evtl. nur Harzbläßchen?
    Bei mir waren ein paar Teerflecken drauf, die auf dem dunkelblauen Lacke schwer zu erkennen waren.
    Mit Silikonentferner waren sie leicht zu entfernen. Der geht übrigens auch für Harz.

    Nach 4 Jahren kann ich mir schlecht vorstellen, dass es ein Fehler vom Mazda ist.
     
  3. #3 Hansueli, 17.04.2011
    Hansueli

    Hansueli Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für deine rasche Antwort.
    Wenn ich die Lackbläschen mit dem Fingernagel aufkratze, dann kommt eine weisse Fläche zum Vorschein.
    Das ist ja dann schon der Lack der runter geht, oder?

    Ja, einen Fehler von Mazda kann ich mir auch sehr schlecht vorstellen, aber man weiss ja nie..

    Ich hab echt keine Ahnung warum sich diese Bläschen gebildet haben. Ich meine, dass diese erst seit kurzem in der Karosserie drin sind. Was mich ein bisschen beunruhigt, ist dass sie wirklich am ganzen Wagen sind. Von blossem Auge sieht man die Bläschen praktisch gar nicht, fährt man aber mit der Hand über die Karossiere, dann fühlt sich alles ganz rauh an.

    Ich rufe auf alle Fälle morgen die Garage an. Mal sehen, was sie dazu sagen. Ich hoffe einfach, dass keine Neulackierung fällig ist. Denke nämlich kaum, dass dies die Versicherung zahlt.. :x
     
  4. #4 CX-7-TDI-CHM, 17.04.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Das alles ist natürlich ziemlich ärgerlich.
    An deiner Stelle würde ich jetzt so vorgehen.

    - erst mal zum Händler, wo du den CX-7 gekauft hasst und sehen, was der dazu sagt
    - dann zu einen unabhängigen Lackierer und eine "zweite" Meinung einholen
    - zusätzlich würde ich noch direkt Kontakt mit Mazda Deutschland aufnehmen und das Problem schildern

    Auch wenn du evtl. keine Garantie mehr auf den Lack hasst (im Handbuch steht mehr dazu), kann es u.U. sein, dass sich Mazda trotzdem anteilig an den Kosten beteiligt.
     
  5. #5 Hansueli, 17.04.2011
    Hansueli

    Hansueli Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    das werd ich machen! Danke für deine Hilfe. Falls sich was ergibt, werde ich dann weiter im Forum posten.
     
  6. #6 wolf351, 18.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2011
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Kenn` ich von anderer Stelle...
     
  7. #7 DocSnyder, 18.04.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hansueli,

    haste deinen CX-7 unter aufblühenden Bäumen oder Nadelbäumen geparkt?
    Es könnte sich um einfache Harzflecken handeln, welche aber auch Folgeschäden auslösen können.

    Lackschäden durch Umwelteinflüsse
    CarCare - Waschstrassenkratzer, Vogelkot, Baumharz
    Baumharz auf dem Autolack - Autopflege Fahrzeugaufbereitung Autoaufbereitung Schulung Seminar Weiterbildung Existenzgründung Gütersloh Bielefeld Lackdoktor Beulendoktor


    mfG
     
  8. #8 Hansueli, 18.04.2011
    Hansueli

    Hansueli Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DocSnyder,

    Ja, der Wagen war tatsächlich unter aufblühenden Bäumen geparkt. Das war nämlich auch schon meine Vermutung, dass der Lackschaden durch Umwelteinflüsse aufgetreten ist.

    Ich bin heute mal mit dem CX7 zum Händler. Wenn man die Bläschen aufsticht, dann kommt die weisse Grunddierung zum Vorschein. Soetwas hat der Garagist noch nie gesehen. Seine Vermutung ist aber, dass es sich um einen Werksfehler handelt. Sie klären jetzt mit Mazda ab, ob dies ein Garantiefall ist, obwohl die Lackgarantie schon abgelaufen ist.

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Es ist alles extrem ärgerlich.. :x
     
  9. #9 DocSnyder, 18.04.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hansueli,


    Zitat:
    „Seine Vermutung ist aber, dass es sich um einen Werksfehler handelt.“

    Mein sfMH meint dazu:

    Scheinbar bis sicher hat dein guter Garagist und Händlerkollege Sehprobleme und vom Lack sehr wenig bis gar keine Ahnung.
    Er sollte sich zu diesem Thema mal auf den Stand der Zeit beamen lassen.
    Und übrigens auch zu dir, solche Schäden durch entsprechende äußere Einflüsse passieren nicht von einem Tag/einer Woche auf den/die andere!!!



    mfG
     
  10. #10 Bracksdome, 18.04.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sag mir doch mal bitte, um welche Farbe es sich bei deinem Wagen handelt?
     
  11. #11 Hansueli, 18.04.2011
    Hansueli

    Hansueli Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, er wird das jetzt mit Mazda abklären. Bin auch kein Experte. Und ich habe nirgends behauptet, dass es von heute auf morgen kam, es kann sein, dass das Problem schon länger besteht und es mir noch nie aufgefallen ist, da man von blossem Auge nichts sehen kann. Erst bei genauerem hinsehen. Ich fahre nicht jeden Tag über die Karosserie meines Wagens.

    @Bracksdome: Der Wagen ist schwarz
     
  12. #12 Bracksdome, 18.04.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gut, dann stelle ich dir jetzt mal eine Diagnose:

    Wie schon andere hier erkannt haben: Es ist Baumharz. Baumharz ist in abgebundener Form transparent. Dies erscheint dann auf dem Lack wie eine Blase. Wenn das Baumharz beschädigt wird, wird es, ähnlich wie Klarlack, weiß. Deswegen erscheint beim Einstechen der Fleck auch weiß.

    Das es ein Problem des Lackes ist, kann man aus folgenden Gründen ausschließen:

    Dein Lack ist schwarz - entsprechend ist keine weiße Grundierung unter deinem schwarzen lack, sondern eine anthrazitfarbene Grundierung.

    Ein Lackbläschen hättest du niemals einfach aufgestochen. Du müsstest dafür 50µm Klarlack und Basislack durchstechen. Und das mit einer Nadel. Schonmal versucht? Funktioniert nicht. Zumindest nicht in den Größen, von denen wir hier sprechen.

    Wenn das ganze Auto betroffen ist, ebenfalls die Anbauteile, also Stoßfänger, Türgriffe, andere Kunstatoffanbauteile - dann kann es kein Lackfehler sein. Denn die farbigen Anbauteile werden nicht am Fahrzeug angebaut lackiert, sondern beim Zulieferer direkt. Diese werden fertig lackiert geliefert, und dann am Fahrzeug verbaut. Meist ist der Lack für Kunststoffe ein anderer, wie er für das Fahrzeug selbst verwendet wird. Das also 2 unterschiedliche Lacke mit unterschiedlicher Zusammensetzung exakt den gleichen Fehler aufweisen, ist zu 100% ausgeschlossen.

    Wie hier schon empfohlen wurde - Silikonentferner/Terrfleckenentferner auftragen, leicht einwirken lassen, und mit einem weichen Tuch das Harz entfernen. Und schoin bist du dein Problem los.
     
  13. Fuchur

    Fuchur Guest

    mal mit Lackknete versuchen, damit verursachst du keine Beschädigungen oder Kratzer im Lack.
     
  14. #14 Hansueli, 18.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2011
    Hansueli

    Hansueli Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Bracksdome - Vielen Dank für deine Ferndiagnose. Das tönt mehr als einleuchtend! Ich werde es auf alle Fälle mit Silikon-/Terrfleckentferner versuchen!!

    Danke danke danke!! ich war eben beim Wagen und die bläschen lassen sich tatsächlich wegkratzen! Morgen früh wird der Wagen von oben bis unten gereinigt :)
     
Thema: Lackbläschen in der Karosserie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lackblase entfernen

    ,
  2. lackblasen entfernen

    ,
  3. lackblasen

    ,
  4. lackbläschen entfernen,
  5. autolack bläschen,
  6. lackblase am auto was tun,
  7. autolack blasenbildung,
  8. blasen in lack entfernen ,
  9. luftblasen bei autolack entfernen,
  10. Bläschen im Autolack,
  11. blasen im autolack,
  12. autolack bläschenbildung in garage,
  13. neue autolacke sehr schlecht,
  14. verzinkte karosse lack blasen,
  15. mazda autolack rau,
  16. blasenbildung autolack,
  17. autock blaeschen kein rost,
  18. Autolack feine blasen,
  19. blasen auf Autolack vom klarlack entfernen ,
  20. autolack blasen,
  21. wie blasen von farbe entfernen,
  22. neues auto lack blasen,
  23. verzinkte karosserie kleine blasen,
  24. bläschen an der karosserie,
  25. auto Lackblasen
Die Seite wird geladen...

Lackbläschen in der Karosserie - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BM) Mazda 3 BM RC Karosserie Bau

    Mazda 3 BM RC Karosserie Bau: Hier mal ein Link zum Bau des RC Karosserie Mazda 3 BM Ich habe vor/bzw bin dabei eine Karosserie vom Mazda 3 BM zu bauen für RC Autos. Hier ein...
  2. MX-5 (NA) Werkstatt für MX5 NA gesucht , im Südwesten/ über Winter: karosserie und Technik

    Werkstatt für MX5 NA gesucht , im Südwesten/ über Winter: karosserie und Technik: Hallo, ich suche gute Werkstatt/ Spezialisten für MX5 NA im Südwesten (MA, LU, KA, LD, NW, SP, PS etc ) die mir über Winter unseren NA Sunracer...
  3. suche karosserie Mazda MX5 Na 1.6 Bj 1992

    suche karosserie Mazda MX5 Na 1.6 Bj 1992: Ich habe mit meinem Mazda Mx5 1.6 Na Bl 1992 einen Auffahrunfall. jetzt müsste er auf die Richtbank, da er vom Vorbesitzer schon einmal notdürftig...
  4. Mazda2 (DY) Woher Karosserie Teile?

    Woher Karosserie Teile?: Hallo, Habe mich hier angemeldet, da ich verzweifelt Ersatzteile für meinen Mazda 2 DY suche, Baujahr 2006. Ich hatte einen Front Treffer und...
  5. Farbunterschied Stossfänger zu restlicher Karosserie

    Farbunterschied Stossfänger zu restlicher Karosserie: Hallo, ich stehe kurz davor mir den Mazda 6 GJ in Satin Weiss zu kaufen. Jetzt fiel mir allerdings auf das es einen erheblichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden