Lackausbesserung

Diskutiere Lackausbesserung im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Freunde der Autopflege! Mir ist heute ein dummes Missgeschick passiert. Meine Autotür hat heute Bekannschaft mit der Wand der Garage...

  1. #1 Nitro, 03.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2013
    Nitro

    Nitro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde der Autopflege!


    Mir ist heute ein dummes Missgeschick passiert. Meine Autotür hat heute Bekannschaft mit der Wand der Garage gemacht. Leider.
    Jetzt ist an der Kante ein minimaler Schaden. Mit dem blosem Auge sieht das so aus als ob das bis zum Blech durch ist.

    Ich will nicht das, daß Rostet deshalb stellt sich mir die frage selber machen oder weg bringen. Ich wollte wenn ich es selber mache erst mal Zinkspray drauf tupfen und dann mit Lack nach tupfen. Ich will nämlich nicht das der Lack abblättert. Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir tipps geben?

    Bilder hab ich auch gemacht ist aber echt schwer einzufangen gewesen trotz Makro Aufnahme.

    http://www.mazda-forum.info/members/42063/nitro-albums-lackschaden-tuerkante.html
     
  2. #2 dave0506, 03.06.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    Zinkspray? LAss das mal. Hol dir nen LAckstift der auch Klarlack enthält und gut. Oder weg bringen. Aber die werden das auch nur mit LAckstift ausbessern. Außer du willst es richtig lackiert haben.
    Die FArbe vorher noch etwas verdünnen.
     
  3. #3 Nitro, 03.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2013
    Nitro

    Nitro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ja Zinkspray wegen Rost.

    Wollte mir bei Mazda eigentlich nen Stift bestellen. Aber der wird wohl kein Klarlack enthalten oder? Wird ja dann meistens in einem Extra Fläschen mitgeliefert. Normal sieht man das nicht aber ich hab halt bedenken das der Lack beim nächsten Poloieren weg ist. bzw. abblättert. Das möchte ich nicht. Warum sollte man den Lack verdünnen?

    Wie tupft man so was am besten mit Handelsüblicher Watte?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Welcher Farbcode?
     
  5. Nitro

    Nitro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    22V
     
  6. #6 dave0506, 05.06.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    Nein, kein Zinkspry. Wenn du es hundert % haben möchtest geh zum Lackierer. Der soll dir 2K EP Grundierung geben. Das haben die meist angemischt. DAmit tupfst du mit nem feinen Pinsel die Grundierung auf den Steinschlag. So das das nackte Blech bedeckt ist. DAnach mit dem Mazda Lacksift die Farbe aufbringen (vorher verdünnen) und nach Trocknung den Klarlack auftupfen. DAnn paar Wochen trocknen lassen und mit ner 2000er Blüte plan schleifen und danach polieren.

    Bevor du LAck aufbringst den Steinschlag ordentlich reinigen.

    Verdünnen deshalb weil der LAck zu dickflüssig ist um den genau aufzutupfen.
    Klarlack ist sobald enthalten wenn der Wagen ne Metallic Lackierung hat.

    KAnnst die Grundierung aber auch weg lassen.
     
  7. Nitro

    Nitro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ja mein Lack ist Metallic. Aber ich hab trotzdem ein Klarlack Fläschen dabei.
     
  8. #8 dave0506, 05.06.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    JA eins sollte der LAk sein und eines der Klarlack.
     
Thema:

Lackausbesserung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden