kurz vor Kabelbrand o.ä. ?

Diskutiere kurz vor Kabelbrand o.ä. ? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi! also mir ist letzten Samstag folgendes passiert: Ich bin gemütlich von nem gelungen Freitag-abend bei Freunden heimgefahren und habe auf...

  1. #1 Behemoth, 29.03.2007
    Behemoth

    Behemoth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA ; 1.5L / 88 PS ; EZ 03/98
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi!
    also mir ist letzten Samstag folgendes passiert:

    Ich bin gemütlich von nem gelungen Freitag-abend bei Freunden heimgefahren und habe auf ganz normaler lautstärke musik gehört. auf einmal kamen aus den boxen ganz .. "hohle" oder "dumpfe" töne und es roch leicht verschmort !
    habe dann sofort das radio ausgemacht ..
    zur info: Handelt sich um einen 323F BA 1.5, Baujahr 98 .. HiFi ist alles die serienausführung .. Philips Radio mit Cassettendeck und CD-Wechsler im Kofferraum .. zu den Boxen kann ich keine Angaben machen, sind aber auch die Seriendinger.

    Hab dann zwei tage später das radio ausgebaut um die kontakte zu überprüfen, konnte an denen allerdings keinerlei schäden oder auffälligkeiten feststellen. die türverkleidungen hab ich auch abgenommen und kabel + kontakte an den boxen geprüft. auch die waren normal.

    Mein dad meinte dann, das könnte auch nur von der Luftfeuchtigkeit gekommen sein .. weiß aber nicht inwiefern das möglich wäre ..


    wäre toll wenn mir jemand helfen bzw. sagen könnte, was da los ist/war ..
    mit dem gefühl im nacken, das einem das auto unter hintern abfackeln könnte, fährts sich nich so angenehm .. und ich hör momentan auch gar keine bzw nur leise musik .. der absolute horror :| :(

    gruß,
    rob
     
  2. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, wenn du sagst dass an den Kontakten (LS und Radio) nix ist, dann wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Beschichtung der Wicklung am LS weggebrannt sein.
    Hier mal ein Link wo du einen Subwoofer Aufbau (Prinzip ist dasselbe) siehst.

    Gruß
    M6XXL
     
  3. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    hi,von wo kam der geruch genau? bei nachrüstradio an serienboxen tippe ich auch mal auf die schwingspule der boxen selber, vor allem, weil der klang sich veränderte. i.d.r. ist der geruch am betreffendem bauteil auch lange danach noch vorhanden, wenn man nah rangeht und mal "schnüffelt".
    roch es nach verbranntem plastik (kabelisolierung?) oder eher so wie ne platine, bzw metall?
    bei neuen boxen ist der geruch allerdings normal.

    mit luftfeuchtigkeit hat das nix zu tun.
     
  4. #4 Behemoth, 31.03.2007
    Behemoth

    Behemoth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA ; 1.5L / 88 PS ; EZ 03/98
    KFZ-Kennzeichen:
    also als ich die boxen ausgebaut hab, hab ich nicht wirklich dran gerochen .. und wirklich aufdringlich in die nase ist mir auch kein geruch gekrochen ^^
    Also das ganze ist während der fahrt passiert .. da hab ich mich eher aufs fahren konzentriern müssen ^^ aber meine beifahrerin meinte auch das der geruch aus der boxen-region kommt .. also fußraum/tür .. und es roch eher nach plastik
    neu sind die boxen nicht .. sind seit '98 drin :)
     
  5. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    wird die schwingspule sein. also neue boxen rein.
     
  6. #6 Behemoth, 01.04.2007
    Behemoth

    Behemoth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA ; 1.5L / 88 PS ; EZ 03/98
    KFZ-Kennzeichen:
    hmm ..
    neue boxen ist leichter gesagt als getan :D
    vom finanziellen her passts grad überhaupt nicht bei mir :(
    aber das wäre nur ein nebensächliches problem ..

    aber ich hab mich mal rangewagt wieder musik zu hören .. auch etwas lauter .. momentan scheints zu funktionieren ^^ möchts aber auch nciht bis aufs letzte ausreizen >.> :|

    habe mich schon früher nach neuen boxen etc umgeschaut und leider feststellen müssen, das es für den 323F BA verhältnismäßig wenig auswahl gibt .. ist ja n ganz anderer durchmesser und so (16 cm soweit ich weiß - relativ ungebräuchlich) dann noch adapterringe .. und man muss auf die einbautiefe achten, wegen den EFh vorne bei mir ..

    gibts hier schon n paar die nen umbau der HiFi-komponenten am 323F BA vorgenommenhaben ?
    irgendwas von Preis/Leistung besonders zu empfehlen ?

    also ich hatte mir schon vorgestellt nen neues radio zu holen .. das is das geringste problem :D
    aber dann boxen für die türen vorne
    eventueeeeell boxen für die türen hinten (laut berater im fachhandel haben die kaum effizienz)
    und dann 2 gemäßigte boxen in der heckablage, die nen feinen bass produzieren
    ..ich bin nämlich nicht der fan von riesen-subwoofern im kofferraum, sodass man nichma mehr platz für nen kugelschreiber hat..
    .. desweiteren find ich es total bescheuert wenn alles am auto (durch den bass) nur klappert und vibriert .. z.b. nummernschild ^^

    hab da schon in irgendeinem thread was von dämmmatten (unter die verkleidung der türen) oder sowas gelesen .. find den aber nicht mehr :(



    (ich denk ma wenn ich die fragen hier in nem anderen thread stelle, krieg ich mehr antworten :p)

    gruß,
    rob
     
  7. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    hi, 16cm ist ein standardmass und DAS gebräuchliste mass überhaupt für lautsprecher im auto.
    was darfs denn kosten?

    boxen in der heckablage bringen genausowenig wie in den türen hinten, viel bass kannste da nicht erwarten. lieber ein geshceites frontsystem und bißchen dämmung in die türen. und ein bass muß nicht immer riesig sein. es gibt auch kleine dezente, die man fast unsichtbar verbauen kann. rappeln tuts nur, wenn man zu laut aufdreht. leider sinds halt immer die prolls mit ihren billiganlagen, die auffalen und solche vorurteile hervorbringen. es geht auch anders.
     
  8. #8 Tha Rob, 05.04.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Also das sehe ich nicht so. Klar kommt es drauf an, was man erreichen will bzw. erwartet. Seit vor langer Zeit in meinem GD vorne die Serienquäken aufgegeben haben ( Membranen durch bzw. eingerissen) habe ich nur noch über die vom Vorbesitzer in der Hutablage eingebauten Büchsen gehört. Das war verhältnismäßig ordentlich.
    Im Galant habe ich Quäker 2x A-Säule, 2x Türen vorn, 2x Türen hinten. Serie. Und die sorgen für einen wirklich guten Raumklang, ohne irgendwelchen super-hippen Subwoofer-, Verstärker-, Wasweißichnichtnochalles-Schnulli, mit einem primitiven BP-Radio.
     
  9. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    sprach der, der von vorurteilen gegenüber der car-hifi szene gebeutelt ist und sich noch nie wirklich mit der materie befasst hat..... schonmal ne highendanlage gehört?

    boxen hinten sorgen klar für raumklang, sind aber bei nem guten frontsystem mehr oder wneiger unnötig in den meisten fällen. kommt halt auch auf das gesamtkonzept an.
     
  10. #10 Tha Rob, 06.04.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Mensch Jojo, nimm das doch nicht so ernst ;-)
    Ich bin nicht von Vorurteilen gebeutelt sondern von Prolls und "5000-Euro-Anlagen-Besitzern", die Technik nur der Technik wegen drin haben, und sich dabei nicht mal den Unterhalt des Autos leisten können, genervt.
    Leute, die von der Materie Plan haben, und tatsächlich wissen, wozu sie sich mit bestimmter Technik ausstatten, haben deswegen trotzdem meine Anerkennung. Nur Du mußt zugeben, daß die Car-HiFi-Szene nunmal auch seine "Kellerkinder" hat, die ordentlich zur Bildung von Klischees beitragen.

    Mit der Materie an sich habe ich mich praktisch insoweit beschäftigt, als es für meinen eigenen Nutzen von Bedeutung ist, in der Theorie etwas tiefer.
    Highend-Technik durfte ich vereinzelt auch schon genießen. Und hier schließt sich der Kreis zu meinem vorangegangenen Post, da ich bei diesen Gelegenheiten eben immer wieder feststellen mußte, daß meine Ansprüche an klangliches Erlebnis mit diverser Ausstattung doch "dezent übererfüllt" werden. ;-)
     
  11. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Kellerkinder sind leider immer die, die auffalen und der szene zu ihrem ruf verhelfen, wobei sie nichtmal teil davon sind.
     
  12. #12 Behemoth, 08.04.2007
    Behemoth

    Behemoth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA ; 1.5L / 88 PS ; EZ 03/98
    KFZ-Kennzeichen:

    sry das ich länger nich geantwortet hab ..

    aaalso ..
    preislich hab ich leider kaum ne vorstellung .. kenn mich da nunmal nicht wirklich aus ..
    ich war mal bei hirsch & ille .. hab mir mal n gutes system zusammenstellen lassen .. waren dann gute 1100 € .. eindeutig zuviel ;)

    wenns jemanden interessiert kann ich auch die komponenten auflisten :)

    bezüglich der dämmung .. was fr dämm-arten gibts da denn ? welche sind am effektivsten und welche von preis/leistung gut ? soll auf jeden fall gut dämmen, da ich gerne laut musik hör aber bei "guckt mal wie laut ich musik hören kann"-kids bei denen nur das nummernschild klappert selbst den kopf schüttle ..
    laute musik-gerne... aber IM auto .. und nicht für die passanten !

    wie effizient die bassboxen in der ablage sein könnten, weiß ich selbst nicht ..
    hab mir das mal so in den kopf gesetzt, da ich gerne basslastige musik höre (richtungen: gothic (wenig bass ^^), metal (gibt doch nix über ne feine double-bass :p), industrial und electro ..)

    wie kompakt kann man bassboxen im kofferraum verbauen ? hab nämlich echt keine lust auf ne riesen röhre hinten drin ..
     
Thema:

kurz vor Kabelbrand o.ä. ?

Die Seite wird geladen...

kurz vor Kabelbrand o.ä. ? - Ähnliche Themen

  1. Ich bin der Neuste ... wenn vermutlich auch nur kurz

    Ich bin der Neuste ... wenn vermutlich auch nur kurz: Erst einmal guten Tag an die vorhandenen Mitglieder des Forums. Ich habe mir einen 2006er Mazda 5 gekauft, zu ersten Problemen einiges hier im...
  2. Kurzes aufleuchten der Ölkontrollleuchte

    Kurzes aufleuchten der Ölkontrollleuchte: Guten Tag zusammen, dies vorab ......Mazda 6 Kombi / 2.0L / MZR - DPF / Dez. 2006 / KM knapp 208.000 / überwiegend Langstrecker / KD -...
  3. Möchte mich kurz vorstellen

    Möchte mich kurz vorstellen: Hi zusammen. Nachdem ich nun Rentner bin wollte ich mir und meiner Frau auch noch mal ne kleine Freude machen und haben uns einen MX 5 NC Mithra...
  4. CX7 Airbag Lampe 2x kurz

    CX7 Airbag Lampe 2x kurz: Bei meinem Mazda ist heute die Airbaglampe an gegangen Fehlercode 2x kurz. Was würdet Ihr tun? Passen die Fehlercodes auch für den CX 7 Airbag...
  5. Kurz über mich und eine Bitte

    Kurz über mich und eine Bitte: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem mein Traum erfüllt und eine Mazda Mx-5 Sportive Erstzulassung 2001 gekauft. Endlich schlafe ich nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden