Kurioses Eigenleben meines 323F?!

Diskutiere Kurioses Eigenleben meines 323F?! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Zusammen, Wollte jetzt einmal die breite Menge fragen, die das gleiche Auto mit diesem Motor haben. Meine Verwunderung wächst weiter, da...

  1. Strobe

    Strobe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Wollte jetzt einmal die breite Menge fragen, die das gleiche Auto mit diesem Motor haben.
    Meine Verwunderung wächst weiter, da es nicht nur mir extrem vorkommt.
    Aus den niedrigen Drehzahlen hat mein Mazda wirklich sehr wenig Kraft.
    Selbst wenn man durchsteigt, dauert es an die drei Sekunden bis 3000U/Min bis der Turbo greift, dann geht natürlich was weiter.
    Könnt ihr das auch bestätigen oder hat eurer 323F DiTD (siehe Signatur) brauchbare Leistungen?

    Außerdem habe ich meinen Mazda (siehe Signatur) gestern jemandem geborgt.
    Heute wieder bekommen und festgestellt, dass die Kupplung beim Einkuppeln extrem ruckt und schlägt. Also wenn man nicht schnell einkuppelt, fängt der ganze Wagen an immer mehr zu Schlagen, je länger desto mehr?! Tut wie ein schwerer Defekt, wird aber wieder weniger, je länger ich die Karre fahre!

    Bin gespannt auf Eure Meinungen! ;-)

    Grüße Strobe
     
  2. #2 626ditdMYBABE, 25.04.2007
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo, der ditd hat schon ein schönes turboloch, aber das sollte spätestens bei 1500 anfangen, sich aufzulösen... wieviele pferde hat dein wagen den? 90 oder 101?
    edit: hast du die schlechte leistung schon immer, oder wars mal anders? und du hast auf einen schlag weniger leistung... ?
     
  3. Strobe

    Strobe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    hey 626,

    habe die karre erst seit neujahr. ist seit ich den wagen habe schon immer mit einem gigantischen turboloch gesegnet, trotz den 101ps.
    nicht ganz 3000 etwa bei 2600 geht es mit leistung dann los, aber weit weg von 1500. :-?

    jedenfalls danke für die schnelle antwort. :)

    grüße strobe
     
  4. #4 Grabber28, 26.04.2007
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Ruckeln beim Einkuppeln kann, das wäre wohl der billigste Fall, eine fehlerhafte/beschädigte Motoraufhängung sein. Ansonsten mal beim ADAC/ÖAMTC vorbeischeuen, und hören, was die dazu sagen. Sollte kostenlos sein, sofern Du Mitglied bist. Könnte aber auch eine kaputte Druckplatte oder sonstwas sein.

    CU
     
  5. #5 Zefram Cochrane, 26.04.2007
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann ich nur bestätigen. Ich habe im Premacy den 101PS diTD. Der marschiert erst so richtig ab 2500 1/min.
     
  6. #6 Der Checker, 26.04.2007
    Der Checker

    Der Checker Guest

    Es gab mal 2001 eine Info von Mazda:

    Wenn das Fahrzeug mit eingelegtem Gang und ohne Handbremse so an einer Schräge abgestellt wird, daß der Motor entgegen der Fahrtrichtung belastet wird, kann es passieren, daß der Zahnriemenspanner zurückgedrückt wird.
    Dadurch kann der entspannte Zahnriemen beim Motorstart 1 oder 2 Zähne überspringen.

    Geändertes Zahnriemengehäuse, Ölpumpe und Riemenscheibe verbaut ab Fahrgestellnummer JMZBJ**R***299436.


    Laß mal den Zahnriemen und die Steuerzeiten kontrollieren. Wenn der Kamerad nicht da steht, wo er hingehört, stimmen nämlich sowohl die Ventilsteuerzeiten als auch der Einspritzzeitpunkt der Einspritzpumpe nicht mehr.

    Dieses führt zu merkbar weniger Leistung.

    Auf Garantie wirst Du das heute nicht mehr repariert bekommen. Aber wenn das der Fehler ist, und der auch behoben wird, parkst Du halt in Zukunft am Berg immer mit Handbremse und alles ist gut.

    Viel Glück.

    Zoom-Zoom
     
  7. Strobe

    Strobe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Viele neue Ansätze, super! :)

    Das mit der Motoraufhängung klingt interessant, da werde ich einmal einen Blick drunter werfen.
    Druckplatte, also Kupplungsbelag? Falls das zutrifft ist einmal wechseln angesagt. Werde damit aber warten, da das Auto schon wieder normal fährt, nachdem ich einige Kilometer abgewickelt habe, sehr seltsam!

    Also hast du den gleichen Motor, Zefram. Vom Gewicht sind wir gleich auf, oder deiner sogar schwerer. Ich kann nur sagen, dass er wirklich extreeeem wenig Power hat, da bist du gut bedient, wenn du etwas anschiebst. ;)

    Die Fahrgestellnummer stimmt bis auf die sechs Zahlen überein, also kann das nun gar nicht zutreffen?
    Wäre das beim nächsten Zahnriemenwechsel behoben, oder fixieren die nur alles und geben einen neuen Riemen drauf?

    Jedenfalls danke!
    Grüße Strobe :)
     
  8. #8 Der Checker, 26.04.2007
    Der Checker

    Der Checker Guest

    Wenn deine 6 Ziffern niedriger als die angegebenen sind , also ab 299435 und abwärts zählend, sind die geänderten Teile bei Dir noch nicht verbaut. Also kann es sein, daß dies dein Problem ist.

    Beim Riemenwechsel wird natürlich sowieso alles ordentlich neu eingestellt.

    Aber laß mal in der Werkstatt die Steuerzeiten prüfen, dann weißt Du mehr. Dauert nicht lange und sollte nicht allzuviel kosten.
     
  9. Strobe

    Strobe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin kurz vor dem ZR Wechsel, also würde ich da noch 1000KM damit fahren, dann hat es sich sowieso erübrigt. ;)
    Weil wir gerade davon reden, mit welcher Summe wird man für den Wechsel rechnen dürfen?

    Grüße Strobe
     
Thema:

Kurioses Eigenleben meines 323F?!

Die Seite wird geladen...

Kurioses Eigenleben meines 323F?! - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) i-Stop - kurioses Verhalten

    i-Stop - kurioses Verhalten: Ich war heute total überrascht, dass sich auf meiner kompletten Strecke zur Arbeit und zurück der i-Stop nicht aktiviert hat. Er stand immer auf...
  2. MX-5 (NA) Miata kurioser Fehler (EGR)

    Miata kurioser Fehler (EGR): Moin zusammen, erster Beitrag und schon brauche ich nen Experten ;) Baue gerade eine 94er 1.8l Miata auf und habe noch folgendes Problem:...
  3. Fehler/Kurioses im Forum

    Fehler/Kurioses im Forum: Moin moin zusammen, seit heute ist im Forum etwas merkwürdiges. Bei einigen von uns Mods steht oberhalb oder auch teilweise neben dem Avatar "My...
  4. kuriose Reifengrösse

    kuriose Reifengrösse: hallo zusammen komme aus der schweiz und mein cx5 2.2 175ps diesel mit handschaltung wir mir nächsten freitag 18.5.12 übergeben. meine grosse...
  5. M2 DY: kurioses problem mit dem fernlicht

    M2 DY: kurioses problem mit dem fernlicht: Guten Abend, ich bin seit ein paar tagen besitzer eines m2 von 2006 (von privat gekauft). Soweit bin ich auch ganz zu frieden. Nur musste ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden