Mazda5 (CW) Kupplung verliert Druck

Diskutiere Kupplung verliert Druck im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Mazda 5 Diesel (Bj. 2012) Aktueller KM-Stand 205.000 Inzwischen ist es eine jahrelange Geschichte. 1. Kupplung nach 70.000 km hin (trotz sehr...

  1. #1 thlagies, 26.03.2021
    thlagies

    thlagies

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mazda 5 Diesel (Bj. 2012) Aktueller KM-Stand 205.000
    Inzwischen ist es eine jahrelange Geschichte. 1. Kupplung nach 70.000 km hin (trotz sehr schonender Fahrweise). Wie schon an anderer Stelle in den Foren beschrieben, lässt der Kupplungsdruck nach längerer Autobahnfahrt nach, Pedal bleibt hängen und kann nur mit der Fußspitze zurück geholt werden. "Pumpen" mit dem Pedal baut den Druck wieder auf. Daraufhin Entlüftung - kurzfristige Besserung. Daraufhin Geberzylinder erneuert - kurzfristige Besserung. Im Kurzstreckenverkehr wenig Probleme, bis zuletzt schon morgens beim Start es problematisch wurde. Alle einschlägigen "Fachmeinungen": Die Kupplung muss gewechselt werden. OK! Also vor 3 Wochen teuer Kupplung getauscht. Dem Vernehmen nach war die Scheibe nicht defekt und auch der Verschleiß hat den Tausch wohl noch nicht notwendig gemacht.
    1 Woche später wieder die gleichen Probleme, zunehmend schlimmer wie vorher. Neues Symptom: Sobald man die Kupplung im Betrieb schleifen lassen muss (unerlässlich beim Rangieren, rückwärts Einparken etc.), lässt schnell der Druck nach. Auch beim Gedrückthalten der Kupplung (z. B. an der Ampel) lässt hin und wieder der Druck nach. Erneut in die Werkstatt, Entlüftung vorwärts und rückwärts. Keinerlei Besserung. Beobachtung: Beim Drücken des Kupplungspedals "Blubbert" es im Flüssigkeitbehälter. Die Werkstatt ist ratlos.
    Freue mich über hilfreiche Antworten und vielleicht meldet sich auch einmal Mazda Deutschland mit konstruktiven Hinweisen. Vielen Dank!
     
  2. #2 Reigent, 26.03.2021
    Reigent

    Reigent Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
    Moin, solche Fehlerbeschreibung kenne ich in der Hydraulik nur wenn Zulauf oder Druckschläuche von innen am Quellen sind.
    Das Volumen in den Schläuchen ändert sich durch nachgeben vom Schlauchmaterial im Inneren vom Schlauch.
    Grüße
     
  3. #3 thlagies, 31.03.2021
    thlagies

    thlagies

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke reigent, deinen gedanken hatte ich auch schon. inzwischen war der wagen wieder in der werkstatt, die diese problematik verneint. hinzugekommen ist seit diesem werkstattbesuch, dass das kupplungspedal beim treten sehr deutliche klickgeräusche von sich gibt. lt. werkstatt könnte es probleme mit dem pedalbock geben, kann sich aber trotzdem keinen reim darauf machen und hat sich aufgrund des enormen aufwands, am pedalbock zu arbeiten, diese sache auch nicht weiterverfolgt.
    ich möchte mich hier nochmals ausdrücklich an die fachleute von mazda selbst wenden mit der bitte um hinweise und hoffe doch sehr, dass auch die mazda-verantwortlichen in das forum schauen! ich fühle mich inzwischen sehr allein gelassen mit dem problem, das mich bisher unnütz viel geld gekostet hat. es kann doch nicht sein, dass die kfz-meisterwerkstätten keine antworten auf die fragen finden.
    grüße an die leser
     
  4. #4 Reigent, 31.03.2021
    Reigent

    Reigent Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
    Hallo, ist beim Kupplungwechsel das ZMS mit gewechselt worden?
    Grüße
     
  5. #5 thlagies, 31.03.2021
    thlagies

    thlagies

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    davon gehe ich erst mal aus, muss aber noch einmal nachfragen. worin läge denn das problem, wenn nicht?
    viele grüße
     
  6. #6 Reigent, 01.04.2021
    Reigent

    Reigent Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
    Die Frage nach dem ZMS war nur allgemein, hat nichts mit dem Thema zu tun.
    Grüße
     
  7. #7 Skyhessen, 01.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.986
    Zustimmungen:
    1.998
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ist denn vielleicht der Nehmerzylinder undicht? Die gehen zwar seltener kaputt, aber trotzdem halten die nicht endlos.
    https://autoersatzteile.de/nehmerzylinder/mazda/5-cw
    Meistens würde man dann dort einen Austritt von Bremsflüssigkeit bemerken, welche sich in der Kupplungsglocke ansammelt, einhergehend mit Verlust an Bremsflüssigkeit. Dies ist aber wohl nicht der Fall.
    Könnte es dann nicht so sein, dass sich der aufgebaute Druck in Richtung Bremsflüssigkeitsbehälter verabschiedet? Ein Indiz dafür wäre ja das "Blubbern im Bremsflüssigkeitsbehälter"?
     
  8. #8 Reigent, 01.04.2021
    Reigent

    Reigent Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
    Moin Skyhessen, der Nehmerzylinder ist nicht undicht. Wenn die Rückstellfeder im Nehmerzylinder schwach oder Defekt ist würde es wohl keiner merken.
    Der rückfluss zum Geberzylinder wäre zu langsam. Da im Geberzylinder auch eine Feder eingebaut ist wird da Luft durch Unterdruck angesaugt.
    Mit dem nächsten Hub kommt das Blubbern zustande. Leitungen verengt wäre vergleichbar.
    Das Klacken müßte sich orten lassen. Fotos vom Pedalhalter mit dem Handy sollte doch auch kein Problem sein. Beim Mazda 6 gab es auch mal Risse an der
    Pedalhalterung bzw. an der Rückwand.
    Der Themenstarter möchte aber nur noch Mazda Fachinfo bekommen. Den Wunsch werde ich nachkommen.
    Grüße
     
Thema:

Kupplung verliert Druck

Die Seite wird geladen...

Kupplung verliert Druck - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Kardanwelle ruckt bei getretener Kupplung ein?

    Kardanwelle ruckt bei getretener Kupplung ein?: Hallo zusammen, bei meinem neuen NC vFl von 2006 , 1,8l, habe ich ein eigenartiges Phänomen festgestellt. Wenn man - insbesondere im...
  2. Doppelt: Kupplung verliert wirkung nach langem treten Mazda 323f

    Doppelt: Kupplung verliert wirkung nach langem treten Mazda 323f: Hallo, ich bin neu hier hab auch leider noch nichts von meinem problem gelesen. Nun mal zur fehler beschreibung. Seit kurzem hab ich das problem...
  3. Kupplung verliert wirkung nach langem treten Mazda 323f

    Kupplung verliert wirkung nach langem treten Mazda 323f: Hallo, ich bin neu hier hab auch leider noch nichts von meinem problem gelesen. Nun mal zur fehler beschreibung. Seit kurzem hab ich das problem...