Kundendienst Mazda5 2.0 72 Monate 583,41€

Diskutiere Kundendienst Mazda5 2.0 72 Monate 583,41€ im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! Hier die Rechnung meines Kundendienstes 120.000km oder 72 Monate. Habe einen Mazda 5 Baujahr 2005 der jetzt 70.000km drauf hat. Die...

darevilo

Nobody
Dabei seit
30.07.2008
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo!
Hier die Rechnung meines Kundendienstes 120.000km oder 72 Monate.
Habe einen Mazda 5 Baujahr 2005 der jetzt 70.000km drauf hat.
Die Inspektionskosten betrugen 583,42 Euro! Zu hoch oder?

Im Einzelnen:
217,- € = 35 AW
94,1 6€ = Zündkerzen Ausbau Einbau 4 Stk.
34,31 € = Motoröl Wechsel 4,3 l
8,71 € = Ölfiltereinsatz Ausbau und Einbau
6,30 € = Bremsflüssigkeit Wechsel 1 Liter
31,69 € = Innenraumfilter
5,90 € = Verdampfer
28 € = Wischblätter 2 Stück
62,8 € = Bremsanlage instandsetzen, dazu Bremsklötze vorn erneuern, Bremsklötze hinten aus- und einbauen

macht mit MwSt 583,41 €

Bitte schreibt mir Eure Meinung was überflüssig (außer Wischblätter) und zu teuer erscheint. Zündkerzen hätten lt. Wartungsplan auch erst nach 120.000km gewechselt werden müssen. Vor zwei Jahren wurden die Bremsklötze hinten erneuert.
35 AW sind das für diese Inspektion nicht zu viel? Gibt es da von Mazda Richtwerte?

Vielen Dank im vorraus.+
Grüsse
 

dietzi

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
502
Zustimmungen
11
Ort
Oberfranken
Auto
Mazda CX30 X180 PS Erstzulassung 01.2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Audi Cabrio
Servus und Hallo,

was fast 100 Euronen für vier Kerzen :schlag:
Dafür bekommt man ja nen halben Kundendienst.

Gruß dietzi
 

Gunbusterxtra

Mazda-Forum User
Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
543
Zustimmungen
2
Auto
Mazda 5 2.0 TOP Benziner
Bei nen MH sollten eigentlich die Inspektionsgrundkosten der Laufleistung nach gestaffelt immer aushängen. Mir selbst kommt die Summe des Arbeitswert etwas zu hoch vor, die Zündkerzen sollte dieser Händler auch mal erklären, da die bei nen fMH wirklich soviel kosten (vermutlich weils Platinzündkerzen sind), diese aber meist für 90tkm - 120tkm ausgelegt sind, also warum sind die schon jetzt gewechselt worden? (doch nicht wegen des Alters! )
 

Anubis

Stammgast
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
1.059
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen-Anhalt, Bitterfeld
Auto
Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
KFZ-Kennzeichen
Servus und Hallo,

was fast 100 Euronen für vier Kerzen :schlag:

Ja, das müssten dann die Longlife Zündkerzen sein! Dafür liegt der Preis aber im Rahmen.
Allerdings kann man die wirklich bis 120.000 km fahren.

Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, man sollte vorher im Handbuch sich den Wartungsplan anschauen und dann mit dem Werkstattauftrag abgleichen. Anderenfalls wird man hier und da gern über den Tisch gezogen.
 

MazdiMazdi

Neuling
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
247
Zustimmungen
0
Hallo,

wenn ich es richtig lese sind 35AW (3,5 Std.) an Arbeitszeit berechnet worden.
Die Arbeitszeit ist meiner Meinung nach in Ordnung wenn sie folgende Punkte beinhaltet:
- Kundendienst mit den aufgeführten Leistungen (B-Flüssigkeit, Innenraumfilter, etc.)
-Bremsklötze vorne erneuern und Schiebeführung reinigen
-Bremsanlage hinten gangbar machen

Auch wenn die Bremsklötze hinten erst vor 2 Jahren erneuert wurden werden diese gerne im Träger fest.
Deshalb ist es löblich, dass der fmh diese wieder gangbar gemacht hat, was zu einer längeren lebensdauer führt.

P.s.: Lediglich die Kerzen hätte er noch nicht wechseln sollen....
 

egon2102

Einsteiger
Dabei seit
07.10.2008
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Moin,
tja wegen diesen hohen Kosten habe ich zur freien Werkstatt gewechselt. Deinen Wartungsplan kannst du dir sowieso ans Knie nageln, wenn du was von Mazda willst (war zumindest bei mir so).
Gruß von der Ostsee
 

darevilo

Nobody
Dabei seit
30.07.2008
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Danke für Eure Meinungen. Aber sind 35 AW nicht zu viel? Beim 48 Monate (vor 2 Jahren) Kundendienst wurde die Bremsflüssigkeit und die Zündkerzen nicht gewechselt. Sonst alles gleich. Hier wurden 20 AW berechnet.
Können Zündkerzen (alle 4) nach 70.000km so einen schlechten Zustand haben, dass Sie ausgewechselt werden müssen? Wechselt man immer gleich alle aus?
 

Gunbusterxtra

Mazda-Forum User
Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
543
Zustimmungen
2
Auto
Mazda 5 2.0 TOP Benziner
Das warum die schon so früh gewechselt worden sind, kann dir nur deine Werkstatt sagen, normal sollten die aber noch für gut 50tkm gut gewesen sein (hättest dir die Alten geben lassen sollen).
Gewechselt werden, wenn der Wechselintervall erreicht wurde normal alle, das sich dies in einen Aufwasch lohnt und man wieder lange Zeit vor Ruhe hat.
 

MazdiMazdi

Neuling
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
247
Zustimmungen
0
Die 35AW waren doch für den Kundendienst und die Bremsen vorne und hinten, oder?
 

M2511

Einsteiger
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Ort
Simmern Westerwald
Auto
Mazda 5, 1,8 ltr, 115 PS, schwarz, BJ 2008
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Fiat Scudo 2,0 JTD, 94 PS, weiß, BJ 2002
Habe eben mal nach gesehen. Bei uns im Handel kosten die Zündkerzen von NGK mit der Bezeichnung ITR5F-13 im Satz 59,80 Euro incl Mehrwertsteuer. Nennen sich NGK Platin Kerzen.
Gruß Marcus
 
Thema:

Kundendienst Mazda5 2.0 72 Monate 583,41€

Sucheingaben

kundendienst mazda 5

,

72 monate inspektion mazda 6

,

mazda 5 kundendienst

Oben