Kühlwasser?

Diskutiere Kühlwasser? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo! Hab heute mal die Flüssigkeitsstände von meinem Mazda gecheckt. Dabei viel mir auf, dass der Ausgleichsbehälter vom Kühler kpl. leer...

  1. #1 Casemodder, 13.02.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Hallo!

    Hab heute mal die Flüssigkeitsstände von meinem Mazda gecheckt.

    Dabei viel mir auf, dass der Ausgleichsbehälter vom Kühler kpl. leer ist. Der Kühler ist aber bis zum "Anschlag" voll, also als ich den Deckel abgenommen hab (da wo Attention usw. drauf steht) kam mir schon ein bissl was entgegen (Motor war kalt ;) ).

    Soll der Ausgleichsbehälter leer sein?!

    Ich hab zwar eine "Full" Markierung gefunden aber die is ja verdammt weit unten. Da passen dann vl. 50ml rein, oder?!

    So viel ich weiß is ja der Ausgleichsbehälter nur da, damit die Kühlflüssigkeit im warmen Zustand mehr Platz hat, oder?

    mfg Christian
     
  2. #2 Zefram Cochrane, 13.02.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Im Kühlerdeckel ist ein Ventil. Steigt der Druck bei heißem Kühlmittel über den Sollwert des Ventils (so etwa 1bar), öffnet es und es fließt Kühlmittel in den Ausgleichsbehälter. Nimmt der Druck wieder ab (wenn es abkühlt) fließt wieder etwas in den Kühler zurück. Im Ausgleichsbehälter muß auch bei warmem Motor Kühlmittel sein, weil der Kühler sonst beim Abkühlen Luft zieht.
    Es sollte auch bei kaltem Motor nicht unter "MIN" absinken.
     
  3. #3 Casemodder, 13.02.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Das heißt also ein bissl was sollt immer drin sein...

    Gibt da was spezielles was man nur nehmen darf oder einfach i. eins (nat. Minus Temp Reistent)?
     
  4. #4 Zefram Cochrane, 13.02.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Füll bei kaltem Motor auf "MIN" auf. Dann ist es genau richtig.
    Ich habe immer Glysantin von BASF genommen. Da gibt es zwei, drei Sorten. Es muß für Alu-Motoren geeignet sein aber inzwischen gibt es wohl auch nichts anderes mehr.
    Wenn Du das Kühlmittel komplett wechselts, kannst Du 1:1 mit Wasser verdünnen. Das hält dann bis -40°C. Zum Füllen des Ausgleichsbehälters würde ich es pur reinschütten. Da bleibt sowieso mindestens die halbe Flasche übrig. Es gibt auch Glysantin, das Du nicht mehr verdünnen mußt, das es schon fertig mit Wasser gemischt ist. Das ist für die ganz Faulen :-)
     
  5. #5 Casemodder, 13.02.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Na gut dann schau ich mal was ich in da Werkstatt find.

    "min" Markierung hab ich aber garkeine gesehen...nur "max"...muss ich nochmal genau schauen...

    Mit Wasser meinst du aber destilliertes? Ich will ja keinen Kalk drin haben.
     
  6. #6 Zefram Cochrane, 13.02.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, destilliertes Wasser.
     
  7. solblo

    solblo Guest

    Dieses Fertigmixzeug gibts schon für 2 Euro der Liter. Ist eigentlich optimal zum Nachfüllen.

    Und Kalk meine ich löst sich ab 70 - 90 Grad in seine Bestandteile auf, irgentwie war mir so.
     
  8. #8 Zefram Cochrane, 13.02.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also das wäre mir neu. Dann würde ja auch Calgon für die Waschmaschine keinen Sinn machen, das der Heizstab sicher heißer als 70°C wird, wenn er 2000W elektrische Leistung aufnimmt.
    Aber mal im Ernst: Der Kalk setzt sich auf heißen Teilen innerhalb des Motors ab. Ein richtiges Problem ist das allerdings nicht, da ja das gleiche Wasser lange Zeit da drin ist und sich die Kalkmenge nicht vergrößern kann. Aber destilliertes Wasser kostet auch nicht viel, wenn man ganz sicher gehen will.
     
  9. solblo

    solblo Guest

    Hast wohl recht... aber irgentwie hing mir dieses "Gerücht" immer im Kopf rum. Vllt. waren es auch höhere Temperaturen. Ich weiß zumindest das z.B. in Fernwärmesystem Kalk eigentlich kein Thema ist... aber nungut. ^^
     
  10. Bling

    Bling

    Dabei seit:
    01.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ich hätte mal ne frage, muss der Kühlmittelbehälter rand voll sein?
    muss ich destilliertes Wasser mit in den Kühler befüllen oder kommt es in den Ausgleichsbehälter?

    Danke im Vorraus
     
  11. bino71

    bino71 Guest

    Auffüllen immer in den Ausgleichsbehälter und ein Wasser reicht aus.
     
  12. #12 Draußen nur Kännchen, 04.11.2013
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    74
    @Bling

    Den Kühlwasser Frostschutz nicht vergessen. Der könnte in der nächsten Zeit wichtig sein. :thumbs:__;)

    Gruß
    Das Kännchen
     
  13. bino71

    bino71 Guest

    Braucht man nicht, wenn ordnungsgemäß die Kühlwasserflüssigkeit aufgefüllt worden ist ... steht auch so im Handbuch.
     
  14. Freed

    Freed Einsteiger

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GL 2.5L 194PS Signature Line 12/2018
    Hallo!
    Auch wenn das hier schon was älter ist, ich häng mich mal dran weil mir die SuFu nich so richtig helfen konnte.
    Ich hab seit n paar Wochen nen M6 GG 2.0 Benziner. Da wollt ich mal Kühlwasser checken.
    Ist das richtig, dass man nur in dem schwarzen Kunststoffdeckel nachfüllt?
    Was kommt da als Frostschutz rein? Hab von meinem alten Auto noch G30 über, aber im GG ist was grünes drin.
    Irgendein Vöglein hatte mir mal gezwitschert das man die nicht mischen soll....
    Was fürn G ist denn grün und für Alumotoren?
     
  15. #15 Nichtraucher, 17.05.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Achtung! Es ist kein gewöhnliches Kühlmittel! Ab GG ist Mazda® Kühlmittel FL22 drin.
     
  16. Freed

    Freed Einsteiger

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GL 2.5L 194PS Signature Line 12/2018
    Danke für die Info.
    Das ist wohl auch wieder so ein unergründliches Thema wie andere auch schon....
    An anderer Stelle las ich eben
    "Einsatz von Kühlmittel "FL22" im Mazda6 (GG/GY):



    ab JMZ GG**** ** 717486 >

    und

    ab JMZ GY**** ** 470147 >"

    Mein GG hat eine deutlich kleinere Nummer..... Fragt sich was nun wieder richtig ist?
     
  17. #17 Nichtraucher, 18.05.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Bei der vierte Jahresinspektion wurde das Kühlmittel auf FL22 umgestellt, bei mir war das 2009 der Fall, alle GG, auch ältere sollen schon FL22 drin haben, am Ausgleichsbehälter soll ein Aufkleber mit FL22 angebracht sein.
     
  18. Freed

    Freed Einsteiger

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GL 2.5L 194PS Signature Line 12/2018
    Jup. Hab ich nicht. Weder den Aufkleber, noch hat der GG jemals die 4. Inspektion erlebt....
    Und was ist vor FL22 dadrin gewesen? Kann man das auch alles ablassen, spülen und durch G30 ersetzen?
     
Thema: Kühlwasser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 kühlflüssigkeit

    ,
  2. kühlflüssigkeit mazda 6

    ,
  3. kühlmittel mazda 6

    ,
  4. kühlerfrostschutz mazda 6,
  5. Mazda kühlwasser,
  6. mazda 6 kühlerfrostschutz,
  7. welches kühlmittel mazda 6,
  8. mazda 6 kühlwasserverlust,
  9. mazda 6 kühlmittel,
  10. kühlwasser mazda,
  11. wo du ich beim mazda 6 kühlerfrostschutz auffüllen,
  12. kühlwasser mazda 6,
  13. mazda kühlmittel,
  14. kühlmittel mazda 6 gh,
  15. welches kühlmittel für mazda-2,
  16. mazda 323 f kein kühlwasser im ausgleichsbehälter,
  17. mazda 6 gg gy kühlmittel verlust,
  18. kühlwasser mazda 5,
  19. mazda kühlflüssigkeit,
  20. mazda 5 kühlflüssigkeit nachfüllen,
  21. mazda 6 kühlmittel nachfüllen,
  22. mazda 6 kühlwasser ,
  23. kühlerfrostschutz mazda 6 GH 2.0,
  24. mazda 5 diesel braucht kühlwasser,
  25. kühlwassermenge mazda 5
Die Seite wird geladen...

Kühlwasser? - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Kühlwasser wechseln nach Kühlerwechsel

    Kühlwasser wechseln nach Kühlerwechsel: Hallo zusammen, ich habe am Mazda 5 meiner Frau der Wasserkühler wechseln müssen, da er undicht war. Nun möchte ich gleich das gesamte Kühlmittel...
  2. Mazda6 (GJ) Kühlwasser wird heiß und drückt über Ausgleichbeh. raus.

    Kühlwasser wird heiß und drückt über Ausgleichbeh. raus.: Moin Bei meinem Mazda 6 Kombi Baujahr 2015 FL 2,2D wird das Kühlwasser immer zu heiß und drückt über den Ausgleichbehälter raus. Wenn der Motor...
  3. Mazda 2 DE Frostschutz Kühlwasser

    Mazda 2 DE Frostschutz Kühlwasser: Hallo, vielleicht kann mir jemand von euch ne Rat geben. Mein Frostschutz im Kühler ist zu niedrig. Laut Werkstatt - 13 Grad Ich fahr nächste...
  4. Mazda 6 verliert Kühlwasser

    Mazda 6 verliert Kühlwasser: Hallo zusammen, Ich bin verzweifelt. Ich fahre einen Mazda 6 Bj 2007, 2,3 Liter Benziner Ich verliere schon seit ewiger zweit minimal Kühlwasser....
  5. Tribute (EP) Kühlwasser einmal komplett

    Kühlwasser einmal komplett: Hallo, Da ich meinen Dicken liebe, will ich ihn erhalten! Nun habe ich ihn mal an ein ODB2 Scanner mit der App Torque und Forscan angeschlossen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden