Kühlleistung der Klimaanlage - seid Ihr zufrieden?

Diskutiere Kühlleistung der Klimaanlage - seid Ihr zufrieden? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute. Vielleicht wieder mal eine blöde Frage. Ich bin ja schon eine Menge Autos gefahren und auch weitgehend zufrieden mit dem M5....

  1. #1 Alex 855, 07.07.2009
    Alex 855

    Alex 855 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 110CD Cityline '07
    Zweitwagen:
    Volvo 855 T5, Volvo 855 TDi, TVR V8S
    Hallo Leute.

    Vielleicht wieder mal eine blöde Frage.
    Ich bin ja schon eine Menge Autos gefahren und auch weitgehend zufrieden mit dem M5.

    Einige Kleinigkeiten gibt es doch die stören ein wenig.
    Für mich gehört auch die Klimaanlage dazu (Klimaautomatik).

    Wenn es richtig heiss draussen bläst die Klima ewig lange auf höchster Stufe um auf sagen wir mal 22° zu kühlen - letztens während 30km fahrt war das Gebläse im Dauereinsatz.
    Wenn du das Gebläse dann manuell zurückdrehst wird es sofort wieder warm.
    Mir kommt vor die Klimaanlage ist etwas überfordert mit dem Innenraum.
    Kühlmittel ist OK.

    Ist das beim Mazda normal?

    Vorher hatten wir einen Skoda Octavia.
    Der bliess die ersten 2-3 Minuten auch wie verrückt, dannach ging das Gebläse aber zurück auf niedrigste Stufe und es war trotzdem Kühl im Wagen.

    Der Chrysler von meinem Vater kann das noch besser.
    Der kann den ganzen Tag in der prallen Sonne stehen. Wagen starten und innert ein paar Minuten hast du einen Kühlschrank.


    Gruss Alex
     
  2. #2 Bugly3d, 07.07.2009
    Bugly3d

    Bugly3d Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    silbrige 2008 Mazda 5 2.0 CD-HP Sport - Leder
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Tornadorotes Audi 80 B4 1.9TDI ( > 440'000Km... )
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Alex

    Ich bin selber zufrieden mit der Kühlleistung ( und würde so es nicht als überfordet bezeichnen), muss aber auch zugeben, dass andere Autos es besser können. Die Amerikaner sparen zum Beispiel weder an Hubraum, weder an Klimaanlagenleistung...

    Was nicht zu unterschätzen ist, sind die relativ grosse innere Volume, kombiniert mit grossen Glass- und Blech Fläche bei so einen Minivan. Wenn die Karroserie noch dazu dunkel gefärbt ist...
    Dunkle hintere Scheiben können da aber ein bisschen helfen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Stephan
     
  3. Wickie

    Wickie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport FL
    Hallo

    Ich finde die Kühlung normal.
    Habe aber das Gefühl dass zu wenig Luft von draussen in den Wagen kommt wenn man zu viert im Wagen ist. Zu zweit geht es noch.
    Habe manchmal das Gefühl dass ich zu wenig Sauerstoff habe.
    Dann öffne ich das Fenster und es geht besser. Ist aber nicht Ideal wenn es Regnet und wenn die Klima kühlen sollte.

    Gruss Wickie
     
  4. #4 Gemora13, 07.07.2009
    Gemora13

    Gemora13 Einsteiger

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich merke auch schon deutlich, dass die Klimaautomatik meines Mazda 6 schneller den Innenraum abkühlt und dann entsprechend früher das Gebläse zurückstellen kann.

    Hier muss der Mazda 5 deutlich stärker und länge blasen, aber das wird mit dem größeren Innenvolumen zusammenhängen.

    Bei großen Vans, auch aus dem VW-Konzern hört man hier öfter mal, dass die Klimaanlage nicht mit dem großen Wagen klarkommt.

    Insofern packt es der Mazda 5 ja noch, also gibt es von meiner Seite keine Beschwerde.

    Die beste Klimaanlage war bei mir eine Automatik bei einem VW Passat. Zugfrei, schnell, leise, feinfühlig, echt klasse. Aber was bringts, wenn der Rest vom Auto anfällig ist.
     
  5. #5 Skorpionchris, 07.07.2009
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    bin auch nicht wirklich zufrieden.
    aber mit klimaanlage und offenen fenster für die ersten paar minuten
    gehts schon.
    bei meinem laguna bzw unserem fabia ist die kühlleistung trotz eines alters von ca 10 jahren um einiges besser.
     
  6. #6 nehvada, 07.07.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    das hängt auch damit zusammen dass für eine bessere kühlleistung größere kompressoren nötig sind, welche wiederum für einen merklich höheren spritverbrauch sorgen.

    damals bei meinem 85er buick park avenue hat das teil auch wie ne tiefkühltruhe geblasen :)
     
  7. #7 Gentian, 08.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2009
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Mit der Leistung der Klimaanlage bin ich eigentlich vollkommen zufrieden.

    Ich stelle sie eh auf etwa 20 Grad ein, um nicht nach dem Aussteigen am Hitzeschock zu sterben, wenn draussen an die 30 Grad herrschen....

    Wichtig ist immer, die heiße Innenluft vorher einige hundert Meter mit offenen Fenstern rauszublasen.

    Danach kühlt die Anlage eigentlich recht flott herunter und das Gebläse schaltet sich ebenfalls herab. Sie hat halt weniger zu arbeiten.

    Dass von außen keine Luft reinkommt ist ja insofern logisch, als dass die Klima auf (Innen-)Umluft schaltet. Also dadurch weniger heiße Außenluft herunterkühlen muss.

    Zudem sollte man die Frontdüsen (die ja dann eingeschaltet werden) nicht direkt voll auf den Wanst eingestellt haben...besser seitlich halt. *klugscheiss*

    Gruß
    Gentian :winke:
     
  8. Wickie

    Wickie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport FL

    Also ich bin in Wirklichkeit nicht so schlau wie Wickie aber so blöd wie Halvar aber auch nicht.
    Wenn die Klima auf Innenumluft schaltet, dann schalte ich sie natürlich wieder auf Aussenumluft. Bei den ersten Meter wird richtig durchgelüftet.
    Auch wenn die Klima aus ist, habe ich das Gefühl dass nicht viel Luft von Aussen in den 5er kommt.



    Gruss Wickie
     
  9. #9 techno2, 09.07.2009
    techno2

    techno2 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bin mit der Klimaanlage im 5er eher nicht zufrieden, man braucht ewig bis sie richtig kühlt, hab da schon andere Autos gefahren, da war der Inneraum innerhalb weniger Minute gut abgekühlt, der 5er braucht schon sehr lange.

    Die Klimaautomatik ist eh ein Witz, wenn der Innenraum 45 Grad hat und Solltemperatur 20 Grad, dann schaltet das Ding auf Stufe 1 und nur mittlere Düsen. So brächte man Studen um die Temperatur runterzubekommen.

    Darum schalte ich immer auf volle Leistung, bis ich die Temperatur hab die ich will, vorher wird selbstverständlich noch die heisse Luft mit offenen Fenstern rausgepustet.
     
  10. #10 nehvada, 09.07.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    damit holst du dir aber immer wieder warme und feuchte luft von draussen rein, anstatt die bereits etwas entfeuchtete und abgekühlte luft aus dem innern zu recyclen.

    das ist bei den heutigen autos aber normal, die sind ziemlich dicht.

    ich mache es immer folgendermassen:

    die ersten hundert meter alle fenster auf, danach alles zu und auf automatik. die bläst dann meist ziemlich dolle. nach ein paar minuten schalte ich wahlweise die umluft aus und/oder das gebläse etwas runter.

    so habe ich meistens nach etwa 5 minuten angenehme themperaturen im auto.
     
  11. Basler

    Basler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 (2.0l) Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 325i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen!

    Kann es denn sein, dass die Klima verbessert wurde. Ich habe den Eindruck, dass meine Klimaanlage (Mai 2009) wunderbar kühlt.
    Was mir fehlt, ist die zweite Anlage für die Reihe 2 & 3. Offenbar gibts das in den USA und Japan. Nachrüsten ist wohl wirtschaftlicher Wahnsinn.

    Beste Grüsse

    Basler
     
  12. #12 MaWinDA, 10.07.2009
    MaWinDA

    MaWinDA Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 L 2.0l MZR Active Plus festivalschwarz (03/10)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin zufrieden mit der Klimaautomatik, sowohl im Sommer, als auch im Winter.

    Und ich finde nicht, daß die Anlage zu lange braucht, um das Fahrzeuginnere abzukühlen, wenn es lange in der prallen Sonne stand. Wenn ich mich dem Fahrzeug nähere, kann ich über die Fernbedienung schon alle Scheiben öffnen, die ersten ein zwei Minuten fahre ich mit offenen Fenstern, danach Klimaautomatik an, und kurz drauf genügt schon die Klimaanlage auf erster oder zweiter Stufe.
     
  13. waycha

    waycha Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2.0 TOP 08/2005 RückfahrCam/Navi/Vollausstattung
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich mache es genauso mit den Scheiben noch vor dem Einstieg und meine Anlage kühlt wunderbar und schnell :-)
     
  14. #14 Miro555, 10.07.2009
    Miro555

    Miro555 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin mit der Kühlleistung gar nicht zufrieden,
    ab einer Außentemperatur von ~27°C fängt im Innenraum wieder das große Schwitzen an. Der Klimakompressor scheint eigentlich für kleine Autos zu sein.
    Das kenne ich von anderen Autos ganz anders, auch der Luftdurchsatz ist nicht besonders stark, dafür das Gebläse nur besonders laut. Und ab und zu vergißt die Klimaautomatik beim Motorstart ihre Einstellungen, und bleibt in irgend einem manuellen Modus "hängen".

    Gruß

    Miro
     
  15. #15 MaWinDA, 10.07.2009
    MaWinDA

    MaWinDA Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 L 2.0l MZR Active Plus festivalschwarz (03/10)
    KFZ-Kennzeichen:
    Du meinst, daß sie beispielsweise mit Scheibengebläse anfängt, danach den Fußbereich und erst dann den "Normalbetrieb" aufnimmt? Irgendwo hier im Forum habe ich mal gelesen, daß das normal ist. Klingt ja eigentlich auch logisch - ich steige doch nicht in ein 40 Grad heißes Auto, dreh den Schlüssel rum und bekomme sofort Arktisluft ins Gesicht geblasen ;) OK, meine Nicht-Mazdas hatten keine Klimaanlage, aber ich gehe davon aus, daß es bei anderen Fabrikaten auch so sein wird...
     
  16. tojo!

    tojo! Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR TOP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf V Sportline 2.0 TDI @425nm
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,

    mit der Klimaanlage unseres Mazda5 2.0 MZR Top bin ich absolut zufrieden. Bis jetzt habe ich noch nicht darüber nachdenken müssen.

    Einzig die Bedienung der Anlage finde ich etwas umständlich gelöst, aber die Schalter scheinen bei Mazda in der Form ja schon länger so angeordnet zu sein.
     
  17. #17 Neuling, 21.07.2009
    Neuling

    Neuling Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Benziner
    Zweitwagen:
    Astra G-CC,StreetKa
    Hallo zusammen....

    Da ich am Wochenende ein Wenig Zeit übrig hatte und der Italienurlaub in greifbare Nähe rückt,habe ich kurzerhand zu der Werkstönung noch Sonnenschutzfolie mit 5% Lichtdurchlässigkeit verlegt.

    Die werksseitige Tönung hatte leider keine spürbare Linderung der Innenraumtemperatur gebracht.

    Der Unterschied ist atemberaubend. Wie bei vielen anderen hatte die Klimaanlage sehr schwer zu kämpfen um den Innenraum kühl zu bekommen. Wenn der Wagen in der Sonne stand war es nahezu unmöglich ihn kühl zu bekommen.

    Heute,während ich arbeiten war,scheinte die Sonne nur auf die hinteren Scheiben und siehe da,trotz 30°C Aussentemperatur war es nicht sehr warm im Innenraum(was mich selbst sehr verwunderte). Mach kürzester zeit war der Innenraum sogar so kühl,dass ich zum ersten Mal freiwillig die Temperatur hochstellte.

    Ich kann es jedem,der mit seiner Klimaanlagenleistung unzufrieden ist nur wärmstens ans Herz legen,sich über eine Sonnenschutzfolie Gedanken zu machen.

    Kleine Info am Rande,ich werd nun aber eine Einparkhilfe verbauen,da man nun nicht gerade besser als vorher im dunklen nach hinten schauen kann.

    Grüße,
    Andreas
     
Thema:

Kühlleistung der Klimaanlage - seid Ihr zufrieden?

Die Seite wird geladen...

Kühlleistung der Klimaanlage - seid Ihr zufrieden? - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) 2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach

    2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach: ... ich habe vor kurzem einen Mazda6 GH (2011) gekauft. Die Klima funktionierte zwar grundsätzlich, schaffte es aber nicht den Innenraum wirklich...
  2. Mazda3 (BM) Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?

    Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?: Moin zusammen, leider müffelt meine Klimaanlage recht stark nach Schimmel wenn ich die AC einschalte. Ich gehe davon aus, dass sich im Bereich...
  3. Suche Einbauanleitung für Klimaanlage MX-5 NB FL

    Suche Einbauanleitung für Klimaanlage MX-5 NB FL: Hallo, ich suche eine Einbauanleitung für den nachträglichen Einbau einer Original-Mazda-Klimaanlage für den 1.6V MX-5, Bj. 2003, NB Modell...
  4. BCM Mazda 6 GH 2.5 und Kühlleistung Klima

    BCM Mazda 6 GH 2.5 und Kühlleistung Klima: Guten Tag liebe Community, mit dem Austausch der Microschalter habe ich gehofft das die Alarmanlage endlich Ruhe gibt, also Sirene wieder...
  5. Mazda6 (GG/GY) Klimaanlage defekt

    Klimaanlage defekt: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Klimaanlage und langsam gehen mir die Ideen aus. Als die Klima das erste mal nicht mehr kühlte, hab ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden