Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex

Diskutiere Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Servus an alle, Ich besitze ein MAZDA 626 GE 2.0 Diesel Comprex mit Webasto Standheizung. Was muss ich tun um den Kühlerkreislauf zu...

  1. arberr

    arberr Guest

    Servus an alle,

    Ich besitze ein MAZDA 626 GE 2.0 Diesel Comprex mit Webasto Standheizung. Was muss ich tun um den Kühlerkreislauf zu entlüften?!
    Wie macht man das am besten...

    Für alle eure empfehlungen, vielen Dank im voraus
    Arber
     
  2. #2 Realgod, 09.12.2005
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Eigentlich gar nix, der kühlerkreislauf entlüftet sich normalerweise selbst
    (OK, das wasser im ausgleichsbehälter musst schon auffüllen). Also altes wasser raus neues in kühler rein bis er voll ist , ausgleichsbehälter auf MAX, und warmlaufenlassen,dann (nach dem abkühlen) wieder den stand konntrolieren und auffüllen,
    hast du nen bestimmten anlass um das zu tun oder nur so?
     
  3. arberr

    arberr Guest

    hallo Realgod,

    also ich hatte kein bestimmten anlas ausser dass das ganze wasser im kühlsystem zu erneuren, ganzes altes wasser weggeworfen, fast alle schlauche verbindungen aufgemacht um zu checken ob da rost oder endliches....und seitdem habe ich luft im system.

    seitdem stimmt da irgendwas nicht! der lüfter schaltet sich nicht an (über 50 minuten den motor laufen gelasen) und ich sehe wie das wasser wandert von system (sprich von kühler) nach ausgleichsbehälter und es wird schoen warm im auto drinnen, aber ich glaube das aus irgend einem grund es wird kein unterdruck im system geschaft (sprich das wasser saugen zurück von dem ausgleichsbehälter)!
    als ich den dicken wasser schlauch drücke, merkt man das der unter druck steht! also folge dessen tat ich folgendes:

    1). ich baute raus den thermostat um zu sehen ob der in ordnung sei, und bevor das wasser zum kochen begann der öffnete sich brav (also ich denke relativ genau um die 88 grad, da ich kein wasser thermometer besitze), das heisst ich schliesse aus die möglichkeit das der thermostat kapput ist!
    2). was mir sorgen macht ist die kühlerverschlußdeckel da ich nicht weis wie mann den austestet ob das in ordnung sei!?!?
    3) die kopfdichtung und/oder haarriss im kopf kann nicht sein, da ich die dichtung vor zirka zwei monaten ausgetaucht habe und überprüft ob da irgend ein haarriis vorhanden ist!!!

    die standheizung ist nicht neu verbaut worden.
    die schaltet sich ab nach zirka 120 sec und gibt mir gedenken das da luft vorhanden ist im system.

    allerbeste gruesse,
    Arber
     
  4. arberr

    arberr Guest

    servus,

    also ich habe noch eine kleinigkeit zu schreiben.
    wenn die standheizung eingeschaltet wird es blubert ziemlich sehr .... und wie gesagt die schaltet sich ab dann nach eine gewisse zeit

    Arber
     
  5. #5 Realgod, 13.12.2005
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    hat du den motor nur im stand laufen lassen oder bist auch gefahren? bist du dir sicher das du alle schläuche wieder an den richtigen stutzen geschraubt hast und nirgends eine verstopfung drin ist?
     
  6. arberr

    arberr Guest

    hallo Realgod,

    also ich bin gefahren und motor stand laufen lassen!
    und .... JA .. ich bin mir sicher das alles ist wie es sein muss!!!!

    gestern nacht habe ich glaube zum teil das problem geloesst, als ich viel rpm gegeben habe zirka 5 min. um die 2500 umdrehungen pro minute dann kurz 5 sec. auf 3000 /min. und motor ausgeschaltet. das wiederholte ich vier mal ... und eine unmenge von luft kamm raus. ich tat eine pappe zwischen ladeluftkuehler und wasserkuehler damit sich das thermostat oeffnet und kuehler aktiviert.
    es hat gegblubert nicht mehr ... heute in der frueh als ich die standheizung ausprobiert habe und zirka 700 ml wasser hat reingepasst im kuehler.

    ich werde noch die folgende tage beobachten ob sich da was aendert und werde berichten den endstand der dinge.

    beste gruesse
    Arber
     
Thema: Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2004 lüfter kreislauf

Die Seite wird geladen...

Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion "Überprüfung Be- und Entlüftung Kraftstofftank"

    Rückrufaktion "Überprüfung Be- und Entlüftung Kraftstofftank": Hey Leute, hat sonst noch jemand einen Brief für die Rückrufaktion erhalten und war vielleicht schon in der Werkstatt? Meiner war heute vor der...
  2. Mazda 5 - Kühlsystem entlüften?

    Mazda 5 - Kühlsystem entlüften?: Hallo Mazda-Experten: habe einen Mazda 5, CR 19, 2l-Diesel,110PS, Bj.2008. Habe eben das Standheizungszusatzmodul repariert (war undicht) und...
  3. Kupplungsnehmerzylinder neu - keine Veränderung i

    Kupplungsnehmerzylinder neu - keine Veränderung i: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe im Forum nichts zu meinem Problem gefunden. Ich habe bei meinem NB, wegen der...
  4. MX-5 (NB) Frage zum Entlüften der Bremsflüssigkeit

    Frage zum Entlüften der Bremsflüssigkeit: Hallo, kurz zur Einleitung: Habe an meinem NBFL alle 4 Bremssättel gegen neue ausgetauscht, dabei ist natürlich auch viel Bremsflüssigkeit...
  5. Heizung Wärmetauscher entlüften

    Heizung Wärmetauscher entlüften: Hallo, da ich meinen Zuheizer reparieren musste habe ich nun eine Menge Luft im Kreislauf des Heiz-Wärmetauschers. Hat jemand einen Plan wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden