Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex

Diskutiere Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Servus an alle, Ich besitze ein MAZDA 626 GE 2.0 Diesel Comprex mit Webasto Standheizung. Was muss ich tun um den Kühlerkreislauf zu...

arberr

Servus an alle,

Ich besitze ein MAZDA 626 GE 2.0 Diesel Comprex mit Webasto Standheizung. Was muss ich tun um den Kühlerkreislauf zu entlüften?!
Wie macht man das am besten...

Für alle eure empfehlungen, vielen Dank im voraus
Arber
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
Eigentlich gar nix, der kühlerkreislauf entlüftet sich normalerweise selbst
(OK, das wasser im ausgleichsbehälter musst schon auffüllen). Also altes wasser raus neues in kühler rein bis er voll ist , ausgleichsbehälter auf MAX, und warmlaufenlassen,dann (nach dem abkühlen) wieder den stand konntrolieren und auffüllen,
hast du nen bestimmten anlass um das zu tun oder nur so?
 

arberr

hallo Realgod,

also ich hatte kein bestimmten anlas ausser dass das ganze wasser im kühlsystem zu erneuren, ganzes altes wasser weggeworfen, fast alle schlauche verbindungen aufgemacht um zu checken ob da rost oder endliches....und seitdem habe ich luft im system.

seitdem stimmt da irgendwas nicht! der lüfter schaltet sich nicht an (über 50 minuten den motor laufen gelasen) und ich sehe wie das wasser wandert von system (sprich von kühler) nach ausgleichsbehälter und es wird schoen warm im auto drinnen, aber ich glaube das aus irgend einem grund es wird kein unterdruck im system geschaft (sprich das wasser saugen zurück von dem ausgleichsbehälter)!
als ich den dicken wasser schlauch drücke, merkt man das der unter druck steht! also folge dessen tat ich folgendes:

1). ich baute raus den thermostat um zu sehen ob der in ordnung sei, und bevor das wasser zum kochen begann der öffnete sich brav (also ich denke relativ genau um die 88 grad, da ich kein wasser thermometer besitze), das heisst ich schliesse aus die möglichkeit das der thermostat kapput ist!
2). was mir sorgen macht ist die kühlerverschlußdeckel da ich nicht weis wie mann den austestet ob das in ordnung sei!?!?
3) die kopfdichtung und/oder haarriss im kopf kann nicht sein, da ich die dichtung vor zirka zwei monaten ausgetaucht habe und überprüft ob da irgend ein haarriis vorhanden ist!!!

die standheizung ist nicht neu verbaut worden.
die schaltet sich ab nach zirka 120 sec und gibt mir gedenken das da luft vorhanden ist im system.

allerbeste gruesse,
Arber
 

arberr

servus,

also ich habe noch eine kleinigkeit zu schreiben.
wenn die standheizung eingeschaltet wird es blubert ziemlich sehr .... und wie gesagt die schaltet sich ab dann nach eine gewisse zeit

Arber
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
hat du den motor nur im stand laufen lassen oder bist auch gefahren? bist du dir sicher das du alle schläuche wieder an den richtigen stutzen geschraubt hast und nirgends eine verstopfung drin ist?
 

arberr

hallo Realgod,

also ich bin gefahren und motor stand laufen lassen!
und .... JA .. ich bin mir sicher das alles ist wie es sein muss!!!!

gestern nacht habe ich glaube zum teil das problem geloesst, als ich viel rpm gegeben habe zirka 5 min. um die 2500 umdrehungen pro minute dann kurz 5 sec. auf 3000 /min. und motor ausgeschaltet. das wiederholte ich vier mal ... und eine unmenge von luft kamm raus. ich tat eine pappe zwischen ladeluftkuehler und wasserkuehler damit sich das thermostat oeffnet und kuehler aktiviert.
es hat gegblubert nicht mehr ... heute in der frueh als ich die standheizung ausprobiert habe und zirka 700 ml wasser hat reingepasst im kuehler.

ich werde noch die folgende tage beobachten ob sich da was aendert und werde berichten den endstand der dinge.

beste gruesse
Arber
 
Thema:

Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex

Kühlerkreislauf entlüften beim 626 GE Diesel Comprex - Ähnliche Themen

Servus aus Wien: Servus aus Wien, ich bin seit dieser Woche Besitzer eines Mazda 5 - CR - 1.8i TX, Baujahr 2005, 128.000 km, EUR 3.000,--, Scheckheftgeplegt, 1...
Lautes Dröhnen beim Beschleunigen: Der Mazda 5 2.0 16V Benziner Jg 2011 von meinem Schwager (ehemalig meiner) macht beim Beschleunigen immer so ein lautes dröhnendes Geräusch...
Mazda3 (BL) Mazda 3 BL 2.2 Diesel Leistungsverlust: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein kleines Problem mit meinem Mazda 3 BL 2.2 Diesel 150 PS. Ich bin leider auch Opfer der...
Mazda6 (GJ) Wartungsarbeiten - Diesel mit hoher Laufleistung: Ich habe einen Mazda 6 Kombi BJ 2014 mit dem 175 PS Diesel und aktuell 164.000 km runter. Der Wagen hat auf Kulanz einen neuen Turbolader...
Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda3 gebraucht: Hallo! Ich bin ein 25 Jahre alter Schichtdienstler aus Berlin, der genug von unzuverlässigen Autos hat. Meine Geschichte in Kurz: Ich habe 2016...

Sucheingaben

mazda 6 2004 lüfter kreislauf

Oben