Kotflugelschaden

Diskutiere Kotflugelschaden im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hey, Leute! Heute, nachdem ich die Klinik verlassen habe, musste ich feststellen, dass irgendjemand beim Parken wohl in meinen M2 reingefahren...

  1. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, Leute!

    Heute, nachdem ich die Klinik verlassen habe, musste ich feststellen, dass irgendjemand beim Parken wohl in meinen M2 reingefahren ist... Dies geschah vorne links von der Fahrerposition, und zwar so, dass mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit jemand auf die Stossstange drückte und dadurch sich mein linker vorderer Kotflugel verbog... Die Stossstange weist eigentlich keine Schäden auf, abgesehen von ihrer jetzigen Position vorne links. Sie ist halt etwas nach hinten gedrückt. Der Kotflugel dagegen verbog sich so, dass über dem Rad jetzt ein Knick vorhanden ist und ein kleines Stückchen Lack abgesplittert ist... Spaltmaße am Kotfluhel haben sich dementsprechend auch geändert.

    Meine Frage an Euch wäre, weiß evtl einer, wie viel ein neuer Lackierter Kotflugel kosten würde? Und ob es Sinn ergäbe, den kaputten noch reparieren zu lassen. Zu meiner Versicherung möchte ich nicht gehen, da ich eine Selbstbeteiligung von 500Eu und Vollkasko habe... Und ich glaube nicht, dass es sich lohnt, die über die Versicherung abzuwickeln.

    Für jegliche Hilfe und Tipps wäre ich Euch sehr dankbar!
     
  2. #2 astra_driver, 21.04.2009
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bei Q11 gibts noch keine Karosserieteile... Ich würde an deiner Stelle mal zum Freundlichen fahren oder zu einem Karosseriebauer/Lackierer... Der wird dir wahrscheinlich eher sagen können, was sich lohnt...
     
  3. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmmm...
    Alles klar!
    Danke für Deine Antwort.

    Wie viel kostet denn Ausbeulen im Ungefähr?
     
  4. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry, aber was meinst Du nun mit Ausbeulen am Kunststoff-Kotflügel oder hab ich da was mißverstanden? Wenn das Teil gerissen ist kann das professionell instandgesetzt werden. Aber wie schon erwähnt - einfach mal in einer Fachwerkstatt anfragen. Ergebnis wär auch hier interessant.

    Wegen der Vollkasko, da hatte ich 300 € SB. Nun mach ich wegen 60 € Aufpeis im Jahr nicht in die Hose und hab die VK auf 0 € SB abändern lassen - mit Rabattschutz, d.h. jedes Jahr ein Schaden frei - man weiß ja nie wie so ein Hirnloser an den Wagen fährt und sich feig davon macht...
     
  5. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey!

    Also, die Stoßstange hat keine Beule. Sie ist halt etwas unter den Scheinwerfer gedrückt. Eher ist der Kotflügel das Problem. Ich mach mal morgen npaar Fotos. Muss mit dem Termin in einer Werkstatt bis zum Do warten, habe bis dahin keine Zeit.

    Axel,
    könntest du mal mehr von dieser Geschichte mit einem freien Schaden pro Jahr erzählen. Ich bin bei Feuersozietät und habe noch nie davon gehört. Ist auch kein Wunder, denn den Wagen habe ich erst seit September und auch dementsprechend die Versicherung.
     
  6. #6 HansWilsdorf, 22.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal mein Beileid zu dem Vorfall. Unfassbar wie die Leute mit anderem Eigentum umgehen. Den Schaden hätte der Verursacher bemerken müssen. :evil:
    Ja, mach mal Fotos, da kann man immer besser etwas zu sagen und vorstellen.
    Allerdings kann man bei 500 Euro SB davon ausgehen, dass es sich eher nicht lohnt, den Schadne über die VK abzurechnen.

    Bei Fragen zur Versicherung, kann ich eigentlich nur raten einen Makler aufzusuchen, der Berät i.d.R. objektiver als ein Vertreter und kann dir dann auch vorrechnen, was die einzelnen Vs.-Modelle kosten.
     
  7. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin bei der HUK-Coburg. Die machen das. Wie es bei den andern Anbietern aussieht weiß ich leider nicht. Hängt bestimmt auch mit dem Schadenfreiheits-Rabatt zusammen. Kannst ja mal bei der HUK anrufen. Direkt in Coburg oder einer Geschäftsstelle in Deiner Nähe und das Ganze ausrechnen lassen.

    Das nennt sich Rabattschutz gegen Mehrbeitrag einschließbar und verhindert die Rückstufung nach einem selbstverschuldeten Unfall (Angebot in der Vollkasko ab Schadenfreiheitsklasse 4).
     
  8. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #9 MadMan, 22.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2009
    MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Das sind dann mal die Bilder.

    Die Qualität ist leider nicht die Beste, da ich sie mit dem Handy aufgenommen habe.

    Achtet nur auf die Stoßstange uter dem linken Scheinwerfer und auf den Kotflügel. Was das für eine komische Wiederspiegelung unter dem Außenspiegel.
     
  10. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich seh das nun auch so, wie anfänglich von Dir beschrieben, dass der blecherne Kotflügel von der Kunststoffstoßstange einen Staucher bekommen hat. Seh da wenig Hoffnung ohne neuen Kotflügel. Die Kosten für Kotflügel mit Lackierung, ob da 500 Euro reichen? Deine SB-Eigenbeteiligung bei der VK wäre somit bestimmt ausgeschöpft :( Rest dann die Versicherung + Schadenraufstufung. Frag mal erst Deine Versicherung wegen dem Rabattschutz und mach dort noch nicht so große Wellen mit dem Ganzen - erst Fragen stellen mit "Was wäre wenn..."
     
  11. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    alles klar...
    na, mal schauen. Ich bin dann morgen in einer Mazda-Werkstatt. Mal schauen, was die Parteigenossen mir dort bezüglich meines Problems mitteilen...
    Einen neuen Kotflügel wollte ich eig nicht haben... Vielleicht können sie ja noch diesen in Ordnung bringen.
     
  12. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Servus!

    War heute in einer Mazda-Werkstatt. Deren Leiter hat sich den Schaden angeschaut und meinte, dass es eben 2 Möglichkeiten gäbe. 1 - Neuer Kotflügel mit der Lackarbeiten um die 500 Euro, oder 2 - Sie machen die Stoßstange ab, bringen den Kotflügel in die ursprüngliche Position und setzen dann den Kotflügel wieder ein. Bei der 2ten Möglichkeit meinte er, dass es möglich wäre, dass ganz unten an der Kotflügelkante ein kleiner Knick vorhanden bleibt, den man aber nur von unten sieht - also, nicht der Rede Wert. Dies würde mich dann 100 Euro kosten.

    Was denkt ihr?

    Ich tendiere logischerweise zu der 2ten Möglichkeit...
     
  13. #13 astra_driver, 23.04.2009
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Also 500 Euro für den Kotflügel und ne Lackierung vom Kotflügel ist aber schon ganz schön teuer... Dafür bekomme ich einen Dachspoiler, Heck- und Frontstoßstange auf einmal lackiert... Aber ist ja sicher ne Vertragswerkstatt...

    Ich würde die 2te Variante nehmen... Einen Knick, den man nur von unten sieht, wäre ja zu verkraften...

    Oder halt nur den Kotflügel kaufen und alles selber lackieren lassen und selber einbauen...
     
  14. #14 dom1983, 23.04.2009
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Also an deiner Stelle hätte ich eine Anzeige bei der Polizei gemacht. Die Vollkasko ist nur da für Schäden, die du selbst verursacht hast. Bei dem Schaden für den du ja nichts kannst bin ich mir sicher, dass das ein Teilkaskoschaden ist.
     
  15. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde es so machen wie ich schon mal beschrieben hab. Erst mal bei der Versicherung anfragen wegen Mehrkosten nach Umwandlung in VK o. SB und nach Möglichkeit mit einer kleinen Extraprämie den Rabattschutz abzuschließen. Es weiß ja auch hier keiner in welcher Stufe Dein Schadenfreiheitsrabatt liegt, daher kann man dazu schlecht was sagen. Ansonsten an einem Neuwagen rumdängeln....?
     
  16. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hehe

    Also 500 würde man dann für den neuen Kotflügel mit der Lackierung von dem Kotflügel und der Stroßstange kosten.

    Axel, ich bin 23, fahre seit einem Jahr Auto und mein Jahresversicherungbetrag ist etwas mehr als 1000 Eu. Daher...
     
  17. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Na denn "MadMan" - nun wird daraus auch ein Bild. Also wär die Sache doch klar, nimm die Lösung mit den 100 Euro an.
     
  18. #18 HansWilsdorf, 23.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Eine Anzeige hätte ich allerdings auch erstattet.
    Mmh, schwierige Frage, da die M2 ja relativ neu sind, würde ich mich schwer tun einen solchen Wagen nicht optimal zu reparieren. 500,- zu 100,- ist natürlich schon ein Wort aber ich täte wohl in den sauren Apfel beißen.

    Der Schaden wird wenn nur durch eine VK Versicherung abgedeckt und die ist dann natürlich mit SB und höherer Einstufung verbunden (außer man wählt vorgenannte Varianten ohne SB und mit einem Schaden pro Jahr inkl.). Lohnt sich also in diesem Fall nicht. Wäre ja zu schön, dann hätte man keine Sorgen mehr wenn jemand anders z.B. im Parkhaus den Einkaufswagen in die Seite rammt oder aus Neid od. Dummheit den Wagen verschrammt.

    Wikipedia:
    Die Teilkaskoversicherung ist eine Versicherung, die Schäden am eigenen Fahrzeug abdeckt. Sie bietet einen zusätzlichen Schutz zur Kfz-Haftpflichtversicherung.

    Durch eine Teilkaskoversicherung ist man in folgenden Fällen versichert:

    * Brand oder Explosion
    * Diebstahl inklusive Einbruchteilediebstahl
    * Raub
    * unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung. Eingeschlossen sind Schäden, die dadurch verursacht werden, dass durch diese Naturgewalten Gegenstände auf oder gegen das Fahrzeug geworfen werden. Ausgeschlossen sind Schäden, die auf ein durch diese Naturgewalten veranlasstes Verhalten des Fahrers zurückzuführen sind. Die Anerkennung eines Unwetterschadens bedarf der Bestätigung durch ein Wetteramt.
    * Zusammenstoß mit Haarwild, während das Fahrzeug in Bewegung ist. H
    * Glasbruchschäden
    * Schäden der Verkabelung durch Kurzschluss (Schmorschäden)
    * Marderbiss ohne Folgeschäden



    Die Vollkaskoversicherung ist eine freiwillige Zusatz-Versicherung zur Ergänzung der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung. Sie deckt ebenfalls nur Schäden ab, die am eigenen Kraftfahrzeug entstehen und schließt die Teilkaskoversicherung mit ein. Dabei handelt es sich rechtlich nicht um zwei eigenständige Vertragsteile mit deren Bedingungen. Dies hat verschiedene positive Auswirkungen:

    * Der anteilige Beitrag zur Teilkasko wird durch einen eventuell vorhandenen Schadenfreiheitsrabatt ebenfalls reduziert. So konnte bis zur Kaskoreform 2003 z. B. bei einem hohen Schadenfreiheitsrabatt die Vollkaskoversicherung teilweise günstiger als eine reine Teilkasko sein. Dieses nannte man Organikbruch.
    * Schäden, die in den Bereich der Teilkaskoversicherung fallen, führen nicht zur Rückstufung des Schadenfreiheitsrabattes.

    In der Vollkaskoversicherung sind in Ergänzung zur Teilkaskoversicherung folgende Schäden versichert:

    * Vandalismus Mut- und/oder böswillige Beschädigung des Kraftfahrzeuges durch Fremde
    * Unfallschäden am eigenen Kraftfahrzeug
    o selbstverschuldete Unfälle
    o wenn der Unfallverursacher nicht zu ermitteln ist (Fahrerflucht)
    o wenn wegen fehlendem Versicherungsschutz keine Haftpflichtversicherung eintritt und der Unfallgegner zahlungsunfähig ist
    + (in der Schweiz gibt es für solche Fälle einen "Nationalen Garantiefonds")[1]
    o wenn der Schadenverursacher nicht haftbar zu machen ist (zum Beispiel bei Schäden durch nicht deliktfähige Kinder)

    Weitere Berechnungsmerkmale für die Beiträge (Versicherungsprämien) sind neben dem SF-Rabatt auch die Höhe der Selbstbeteiligung, die Typenklasseneinstufung und die Regionalklasse des Fahrzeugs bzw. des Wohnortes.

    Mit Abschließen einer Vollkaskoversicherung gehen bestimmte Pflichten einher.

    * ständige Pflichten:
    o Verwendungszweck des Kraftfahrzeuges muss gesetzeskonform sein
    o unberechtigter Gebrauch des Kraftfahrzeuges muss verhindert werden
    o Fahren ohne Fahrerlaubnis führt zu Zahlungsweigerung seitens der Versicherung

    * Pflichten im Schadensfall:
    o Schadenanzeige an die Versicherung (innerhalb einer Woche)
    o Pflicht zur Aufklärung des Unfallhergangs
    o Pflicht zur Schadensminderung (Beispiel: Nach einem Glasbruch durch Abdeckung der Scheibe das Eindringen von Regenwasser zu verhindern.)



     
  19. MadMan

    MadMan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Sport City Packet
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, Leute!

    Sorry, habs verpasst, gleich zu schreiben, dass ich schon eine Anzeige erstattet habe. Jedoch wurde mir gleich gesagt, dass es wohl nichts mit dem geflohenen Fahrer wird.

    Jau, das ist etwas schierig 500 Eu dann so locker zu machen... Mir wurde schon mal ein Seitenfenster eingeschlagen, dann die hintere Stoßstange zerkratzt... Wenn ich dann immer wieder alles neu machen lasse, wirds das schon manchmal recht teuer. Ich hätte es natürlich auch lieber, wenn die Teile dann neu wären, aber... Naja... Wird dieses Mal wohl nicht der Fall sein.
     
Thema:

Kotflugelschaden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden