Kosten für Scheinwerferwechsel

Diskutiere Kosten für Scheinwerferwechsel im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo allerseits, ich möchte den rechten Scheinwerfer von Mazda 3 BK Bj. 2006 wechseln lassen. Werkstatt hat mir dazu Kostenvoranschlag von 240 €...

  1. #1 tensormoney, 14.03.2018
    tensormoney

    tensormoney Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 BK
    Hallo allerseits,

    ich möchte den rechten Scheinwerfer von Mazda 3 BK Bj. 2006 wechseln lassen. Werkstatt hat mir dazu Kostenvoranschlag von 240 € (170 € Scheinwerfer + 70 € Arbeitskosten) gemacht.
    Ist der Gesamtpreis nachvollziehbar? Was meint ihr dazu?
    Vielen Dank im voraus.
     
  2. gangkh

    gangkh Stammgast

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 bk 1.6 FL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE 1.5
    Ja, ist recht günstig
     
  3. #3 Killarusse85, 15.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Scheinwerfer ist recht teuer, wenn es kein originaler ist. Wenn original, ist der Preis ok. Arbeitspreis auch in Ordnung, da die Stoßstange ab muss.
     
  4. #4 Lahn_Dill_Drache, 15.03.2018
    Lahn_Dill_Drache

    Lahn_Dill_Drache Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 G120 Leder/ Technik/ AerodynKit/ Eibach
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, ich finde auch, das es sich nach einem fairen Angebot anhört. Man muss bedenken, dass eine Meisterstunde schon so 70 Schleifen kosten kann.
     
  5. #5 Skyhessen, 15.03.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Kann man wirklich nicht meckern ... ich habe schon vor ca. 18 Jahren an meinem Mazda 323 F-Coupe (Bauj. ´93) für einen durch unfall beschädigten Scheinwerfer 450,-DM (incl. Einbau) bezahlt. Das wären 225€ nach heutigem Stand ... vielleicht waren die Ersatzteile auch damals teurer wie heute?
     
  6. #6 michibeck1968, 15.03.2018
    michibeck1968

    michibeck1968 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD AWD BJ 2018
    Dann habt Ihr echt Glück, bei Subaru kostet ein Xenon-Scheinwerfer ohne Lichtmittel über € 1000,- (pro Stück wohlgemerkt), und eine Seitenspiegeleinheit (ohne Kappe, Blinker, und Glas) € 450,-
     
  7. #7 tensormoney, 16.03.2018
    tensormoney

    tensormoney Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 BK
    Ok, vielen Dank an alle für die Einschätzung.
     
  8. #8 Killarusse85, 16.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    @michibeck1968
    Wir reden hier auch von einem stink normalen Halogen Scheinwerfer (ich vermute auch mal ohne LWR Motor) und nicht von Xenon :-)
     
  9. #9 tensormoney, 16.03.2018
    tensormoney

    tensormoney Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 BK
    Ja kein Xenon, aber automatische LWR am Cockpit in Form Einstellrads (0 - 3) ist vorhanden. Dann muss der ja mit dem LWR-Motor doch sein?
    Apropos ich hätte noch eine Frage bzgl LWR.
    Abblendlicht rechts ist etwas verwinkelt, wenn ich das manuell nachjustieren möchte, ist das das goldfarbene Rädchen mit schlitzschrauben-förmiger Öffnung darauf am Anschluss des Abblendlichts?
     
  10. #10 Killarusse85, 16.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Oft müssen die LWR Motoren vom alten Scheinwerfer auf den neuen übernommen werden.
     
  11. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    /Klugscheisser an
    Mit Rädchen ist das dann übrigens auch nicht automatisch, sondern manuell.

    In der Regel werden, wie schonmal gessagt, die alten Motoren einfach übernommen.
    Der Preis ist realistisch, wobei 70€ für 10 Schrauben demontieren recht viel ist. Würde mir das sparen und den selber einbauen, wenn zumindest etwas Talent vorhanden ist.
     
  12. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    ... und wer stellt Dir die Scheinwerfer ein ... sollten in den 70 Euro dabei sein.
     
  13. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Gibt sowas wie Lichttests, wo man (zu richtigen Jahreszeit) kostenlos hingehen kann. Wenn man ansonsten Kunde der Werkstatt ist, macht diese das sicherlich auch kurz für dich. Ist ja nur eine Sache von wenigen Minuten.
     
  14. #14 Gladbacher, 29.03.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.155
    Zustimmungen:
    442
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na ja, kostenloser Lichttest ist immer im Oktober? Und die Werkstatt, die mich seit Jahren kennt und wo ich auch den Wagen gekauft habe, die wird sich freuen, wenn ich selbst montiert habe und die Jungs sollen die Einstellarbeit für lau machen? Wobei - fragen kostet nix! :wink:
    Übrigens hast du den KS-Modus von Beitrag 11 noch an...
     
  15. #15 Holla die Waldfee, 29.03.2018
    Holla die Waldfee

    Holla die Waldfee Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    MX 5 - 30.03.2007 - NC - 1,8 l
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    für Kleinigkeiten gibt es von mir immer einen Sack Brezeln oder sowas.
    Die Mechaniker in der Werkstatt sehen immer so hungrig aus .... :winke:

    Dann hab ich da immer Vorfahrt in der Werkstatt, wenn ich was brauche.

    Holla die Waldfee
     
    Lahn_Dill_Drache gefällt das.
  16. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Ja klar ... einbauen und herumfahren bis wieder so eine Aktion stattfindet. Unglaublich was von so manchen User kommt. Unverantwortlich!
     
    Gladbacher gefällt das.
  17. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Nachdenken schadet dir nicht. Lies alles, dann wird auch ersichtlich, denn ich habe sicherlich NICHT dazu geraten, einfach zu machen und dann zu warten. Entweder dann den Tipp mit der Werkstatt des Vertrauens beherzigen oder den Umbau richtig timen. Alternativ in irgendeine Werkstatt fahren und dann eben etwas Geld dafür zahlen, das wird sicherlich nicht nicht die Welt kosten.
     
  18. #18 Gladbacher, 09.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.155
    Zustimmungen:
    442
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo G165,
    mit wem redest du hier plötzlich nach neun Tagen? :think:
    Und ja, du hast die richtige Jahreszeit (wird wohl Herbst sein) für einen (kostenlosen) Lichttest erwähnt. Natürlich hätten alle dies lesenden Stiesel :wall: davon ausgehen müssen, dass es selbstverständlich so gemeint ist, den Wechsel des Scheinwerfers in den Herbst zu vertagen, dann im Oktober im Rahmen des Tests die Einstellungen vornehmen zu lassen und gut ist! So etwas Dummes aber auch! :megalach:

    Und nun, neues Problem - Scheinwerfer ist jetzt defekt, was macht der TE bis Oktober? So umherfahren? Blenden? Nix sehen udn nicht richtig gesehen werden? Mann, Mann...Probleme über Probleme...:motz:

    Alles nicht so einfach, oder? Also lachen wir jetzt mal drüber und warten auf eine evtl. Rückmeldung des TE! :winke:
     
  19. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Ich schaue hier auch nicht jeden Tag rein und muss mir bestimmt nicht von irgendwelchen Leuten, die nichts zum Thema beitragen (damit meinte ich marad) hier unterstellen lassen, dass ich dumme Tipps gebe. Die Alternative zum Warten habe ich dann jetzt nochmal betont, wer was schnell will (oder braucht) muss dann nunmal einen Aufpreis zahlen.
    Alternativ einfach immer in die Werkstatt gehen, egal für was und dann immer löhnen, ob sinnvoll oder nicht. Jedem das seine, aber wer nach Tipps oder Preisvorstellungen fragt, sollte damit rechnen, dass jemand "selber machen" vorschlägt, erst recht beim betagten Fahrzeug, wo das nochmal ne Ecke einfacher (oder günstiger durch Gebrauchtteile) ist und eine sinnvolle Alternative darstellt.
     
  20. #20 Gladbacher, 09.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.155
    Zustimmungen:
    442
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der @marad hat nur mit direkteren Worten auf den Punkt gebracht, was mir ja auch vorher auffiel - dass es eine Zeitspanne zwischen heute und den Kostenlosen Lichttests gibt. Im Übrigen ist, mir zumindest, der gute Mann als recht kompetent ein Begriff...
    Aber im Grunde meinen wir doch alle das Gleiche, also viel Wind um nix...:wink:
     
Thema: Kosten für Scheinwerferwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bk scheinwerfer Werkstatt

    ,
  2. scheinwerferwechsel bei mazda 2

Die Seite wird geladen...

Kosten für Scheinwerferwechsel - Ähnliche Themen

  1. Kosten Ölwechsel

    Kosten Ölwechsel: Hallo, bin grade am Preise vergleichen. Für meinen BM G120 - Original Mazda Ultra Öl 5W-30 (ohne DPF, da Benziner) veranschlagt mein Händler...
  2. Mazda3 (BM) Original MAP Sensor - Kosten?

    Original MAP Sensor - Kosten?: Habe den MAP Sensor meines Mazda 3 BM 2.2 (80.000km mit D-Luft) mittlerweile zweimal gereinigt. Leider habe ich immer noch so ein leichtes Bocken...
  3. Mazda3 (BK) Kosten für Wechsel Traggelenke rechts links 1. Achse

    Kosten für Wechsel Traggelenke rechts links 1. Achse: Hallo, hinsichtlich des Tüvs wurden bei Mazda 3 BK 2006 Bj. 2 Mängel festgestellt. Daraufhin wurden diese durch Werkstatt behoben. 1. Linke...
  4. Mazda 3 von 2015 Kosten Lackierung der Seitenspiegel?

    Mazda 3 von 2015 Kosten Lackierung der Seitenspiegel?: Hallo, kaufe Ende des Monats einen gebrauchten Mazda 3 in weiß, leider hat er schwarze Seitenspiegel, die mir nicht gefallen u die ich lackieren...
  5. Mazda2 (DE) 10. Inspektion/ Kosten

    10. Inspektion/ Kosten: Weiß jemand wieviel die 10. Inspektion beim 2er Typ DE kostet und was gemacht wird?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden