Kosten für Mazda Navi Kartenupdate

Diskutiere Kosten für Mazda Navi Kartenupdate im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, hat schon jemand ein Update für das eingebaute Navi im CX-7 gekauft bzw. kennt den Preis für das Update? Wenn jemand Informationen...

  1. #1 CX-7-TDI-CHM, 30.05.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Hallo,

    hat schon jemand ein Update für das eingebaute Navi im CX-7 gekauft bzw. kennt den Preis für das Update?

    Wenn jemand Informationen dazu hat, wie aktuell sind die neuen Karten vom Update?

    Insgesamt bin ich mit dem Navi nicht zufrieden, auch wegen dem alten Kartensatz.

    Eigentlich wollte ich den CX-7 nicht mit Navi, aber da ich nicht 4-6Monate warten wollte (war ein Zuläufer mit Navi) und das Angebot für das Auto insgesamt super war, habe ich ihn halt mit Navi genommen.

    Mein Navigon 8310 ist um Welten besser. :ja:

    Wenn ich nur auf die eingebaute SD-Karte zugreifen könnte, würde ich versuchen, selbst Karten upzudaten. Aber die SD-Karte wird vom Windows rein physiklisch einfach nicht als Datenträger erkannt. Mal sehen, versuche das Ganze jetzt noch mit Linux und dann gebe ich auf.
    Evtl. liegt es ja an der Pin-Belegung der SD-Karte, mal sehen.
     
  2. #2 scheffixy, 31.05.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    du hast doch einen diesel, den gibts doch erst gute 6 monate, also kann man doch noch nicht von "veraltet" sprechen. aber trotz alledem, wenn es eine kostengünstige möglichkeit gibt, hab ich auch interesse.
     
  3. #3 CX-7-TDI-CHM, 31.05.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So, hier ging es ja schon mal darum.

    http://www.mazda-forum.info/mazda-cx-5-cx-7-und-cx-9/32163-cx-7-navi-aktualisierung.html

    Scheint ja nichts herausgekommen zu sein. Und ja, den CX-7 Diesel gibt es jetzt noch nicht so lange. Die Karten sind aber deutlich älter. Das sieht man bei uns hier deutlich, da in den letzten Jahren einige Autobahnabschnitte hinzugekommen sind.
    Ich schätze mal, dass die Karten 2 Jahre alt waren, bereits bei Auslieferung!!!

    Da könnt ihr euch natürlich vorstellen, was man sich da so denkt, wenn man 1/4 jährliche Updateintervalle gewöhnt ist.

    Aber ein Trost bleibt, die anderen Hersteller handhaben das nicht viel anders.

    Jedenfall werde ich versuchen, dass jetzt selbst in die Hand zu nehmen (hoffe der Admin liest das jetzt nicht :mrgreen: ).
    Es gibt einige Möglichkeiten, ein Zugriff auf eine SD-Karte zu verhindern. Die einfachste ist, die Kontakte zu vertauschen.
    So kann ein Kartenleser am PC die Karte physikalisch gar nicht erst erkennen. Schaun wir mal ...
    Eigentlich kochen die alle nur mit Wasser. Bei VW, Opel, Audi, ... ist es jedenfalls möglich, "selbst" Kartenupdates durchzuführen.

    Bitte steinigt mich jetzt nicht, will ja nur aktuelle Karten und dafür nicht den halben Navi Preis bezahlen.
     
  4. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bitte Erfolge mit dem Selbstupdate hier einstellen.Bin auch nicht scharf drauf 350 Lappen für ein einfaches Update zu berappen.
    Gruß
     
  5. #5 DonBlech, 02.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Dann benutz das!
     
  6. #6 CX-7-TDI-CHM, 02.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So, das Dateisystem der Mazda SDHC 4GB Navi-Karte ist wie beim VW RNS 5xx kein normales.
    VW verwendet das "Vienna FS" von Continental. Welches nun Mazda verwendet, ist noch nicht klar.

    Ggf. kann das Dateisystem verschlüsselt sein oder nicht, dass wäre dann deutlich leichter.

    Der Navi Hersteller ist DENSO Co., die bauen auch für einige andere Autohersteller embedded Navis.

    Die Karte ist physikalisch ganz normal, also nichts besonderes. Das Kartenmaterial ist von NAVTEQ.

    So, jetzt versuche ich erstmal herauszubekommen, was DENSO denn für FS verwendet. Günstigenfalls verwenden sie etwas von Siemens/Continental.

    Dann geht es an die Treibersuche.

    Der Navisoftwarekernel soll angeblich, laut Navihandbuch, vom t-engine.org Projekt stammen.

    Mal sehen, werde wohl diesbezüglich in einem anderen Forum weitermachen. Das ist hier etwas Offtopic ;-)
     
  7. #7 BenWish, 04.06.2010
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hm gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, die komplette Karte Bit für Bit auszulesen und zu kopieren? Unabhängig davon, welches FS genutzt wird?
     
  8. #8 CX-7-TDI-CHM, 04.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Ja, das geht mit:

    dd if=/dev/sdb of=/mnt/sd-karte.img

    unter Linux und "sdb" wäre der Kartenleser

    Der Befehl funktioniert bei einer normalen SDHC Karte mit Fat32.

    Hier spielt das FS keine Rolle.

    Das Problem ist nur bei mir, dass die Karte erst gar nicht erkannt wird, nachdem ich sie in den Kartenleser eingelegt habe.

    Wird bei Euch ein "Wechseldatenträger" bei Window/Linux angezeigt, wenn ihr die Karte in den Kartenleser steckt?

    Ich benutze den "Transcend RDS5"
     
  9. #9 nathan_se, 04.06.2010
    nathan_se

    nathan_se Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Center-Line, FWD, 2.0 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta Sport 1.6 TDCi, Audi 200 Turbo (1983)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hm? FAT32 ist doch ein Dateisystem?! Oder wie? Oder was?
     
  10. #10 CX-7-TDI-CHM, 04.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Fat32 ist das gängige Dateisystem von SDHC Speicherkarten.

    Ich möchte noch mal kurz ergänzen, dass ich mit:

    dd if=/dev/sdb ... eben auf den kompletten Datenträger, ohne Partition(Dateisystem) zugreife. Der komplette Datenträger kann Bitweise ausgelesen werden.

    Wäre der Wechseldatenträger eine USB Festplatte mit z.B. 2 Partitionen und möchte ich ein Image der ersten Partition erstellen, müsste ich mit:

    dd /dev/sdb1 ... arbeiten aber das will ich ja nicht.
     
  11. #11 matthias76, 04.06.2010
    matthias76

    matthias76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sport - 1,6l - Active Plus - Navi Xenon
    KFZ-Kennzeichen:
    für alle die rumprobieren wollen am PC -> der Cardreader muß auch SDHC können !!

    Unter Windows keine Chance an die Daten zu kommen, Linux hab ich nur kurz probiert, ging aber auch nicht. Sicherlich ein unbekanntes Dateisystem. Andere Pinbelegung glaube ich nicht.
    Kopieren müßte Prinzipiell möglich sein wenn man Sektorenweise kopiert -> hab schon überlegt mir eine Sicherungskopie anzulegen. Die Karte ist bestimmt aus Gold wenn die kaputt ist kost das bestimmt ein heidengeld.
    Wäre eine Sicherungskopie vielleicht angebracht !? So eine SD Karte hält nicht ewig.

    Ich würde auch gerne die Daten einsehen können um evtl. neu POI einzufügen usw.
     
  12. #12 CX-7-TDI-CHM, 04.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Natürlich kann mein Kartenleser SDHC Karten lesen. Habe mehrere SDHC Karten, mit denen er problemlos funktioniert. Bis jetzt hatte ich noch keine Karte, die in dem Kartenleser nicht funktioniert hat.

    Wie schon weiter oben erwähnt, habe ich das ganze unter Linux ausprobiert und das hat mit dem "dd" Befehl auch funktioniert, allerdings war das eine ganz normale SDHC Carte mit Fat32.

    Bei einer Festplatte mit unbekannten Dateisystem ist es so, dass Windows/Linux wenigstens den physikalischen Datenträger erkennt. Bei der Flash Karte ist das aber nicht so, das ist hier das Problem.
     
  13. #13 matthias76, 05.06.2010
    matthias76

    matthias76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sport - 1,6l - Active Plus - Navi Xenon
    KFZ-Kennzeichen:
    Das war auch allgemein gedacht.
    Mein Cardreader kann kein SDHC und deshalb wird auch keine SDHC bei mir erkannt.
    Mit nem anderen reader werden normale SDHC bei mir erkannt, nur die Mazda Navi Karte nicht.

    Also wer probieren will sollte erst mal testen ob SDHC überhaupt funktioniert, sonst kann man sich das testen sparen ;-)
     
  14. #14 Sauerland, 05.06.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Ihr Computerfreaks,
    könnt Ihr auch mal Eure Beiträge so formulieren, dass auch "Normalsterbliche" was verstehen:?:
    Grüsse Sauerland
     
  15. #15 CX-7-TDI-CHM, 10.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So, habe heute mit Mazda telefoniert.

    Ich habe denen gesagt, dass ich eine Sicherung der SDHC-Karte des Navi's machen möchte, wegen bekannter Schwächen der Flash Speicher. Die freundliche Dame hat mir dann freunlich erklärt, dass die Karte einen Kopierschutz beinhaltet und man dadurch keine Sicherung machen kann.
    Auf meine Bedenken hin, dass die Karte knapp neben der Frontscheibe sitzt und es da mal schnell >60°C werden kann, gab sie mir dann den Tipp, die Karte aus dem Fahrzeug zu entfernen und bei Bedarf wieder in den Kartenschacht zu stecken. ;)
    Wenn die Karte jedoch außerhalb der Garantie einen Defekt haben sollte, müsse ich mir dann leider eine neue kaufen.

    So sieht also die Lösung von Mazda aus. :respekt:

    ---

    So wie es aussieht, kann auf die Karte nicht so einfach zugegriffen werden. Habe alles mit Linux probiert: Geht nicht!
    Die Ursache ist wohl, dass der Kopierschutz verbessert wurde. Früher konnte man jedenfalls trotz Kopierschutz auf die Daten lesend über Linux zugreifen. Das war bei den SD-Karten so, bei den SDHC-Karten geht das nun nicht mehr.
     
  16. #16 scheffixy, 10.06.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    thx für deine bemühungen @cx7-tdi-chm (übrigens was heißt denn "chm")
     
  17. #17 CX-7-TDI-CHM, 10.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Nichts zu danken, habe das ja für mich gemacht und euch nur noch mal informiert ;-)
    Frage mich jetzt nur, wie lange die filigrane Abdeckung halten soll, wenn man die Navi-Karte häufiger aus dem Fahrzeug nimmt. Daran wurde wohl nicht so richtig gedacht. Naja, will jetzt nicht weiter auf der Sache herumreiten.

    Zum Glück entschädigt das Auto dann wieder mehr als genug :mrgreen:

    Wenn ich da so an die Probleme mehrerer Nachbaren mit ihren VAG Autos denke, will ich micht nicht weiter rühren und den Mund halten. Der letzte musste seinen Sharan verkaufen, wegen Kabelbrand (ist bei dem Modell wohl häufiger so, habe noch einen Bekannten, der hatte auch beim Sharan Kabelbrand). Da relativiert sich dann gleich wieder so ein Problemchen mit einer Speicherkarte.

    Und ich sehe immer mehr CX-7 herumfahren, hoffe das das jetzt nicht solche VAG Massendimensionen annimmt. :neeee:

    Das chm hat nichts mit dem CX-7 zu tun.
     
  18. #18 scheffixy, 10.06.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    du musst doch die karte nicht häufiger rausnehmen. während der garantiezeit ist es doch "wurscht".

    zur häufigkeit:bin jetzt so knapp 15tsd in den letzten 5 monaten gefahren. ich hab vielleicht 3 cx7 gesehen und einen cx9. das wars!!!!

    dafür 10000e x3, x5, q5 etc, die gibts wie sand am meer. ist halt bavaria, da zählen nur statussymbole!
     
  19. #19 DonBlech, 11.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Stell das Auto jetzt im Sommer zwei- dreimal richtig schön in die pralle Sonne - solange noch Garantie drauf ist.
    Wenn die Karte das überlebt, wird sie wohl auch nach Ablauf der Garantie nicht den Hitzetod sterben.
     
  20. #20 CX-7-TDI-CHM, 11.06.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Die Idee ist wirklich nicht schlecht. Zumindest auf die Mazda Antwort. ;-)
    Das Prinzip "Bedingungen bis an die Belastungsgrenze während der Garantiezeit" hat sich sicherlich schon das eine oder andere mal bewährt.
     
Thema: Kosten für Mazda Navi Kartenupdate
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda navi kartenupdate

    ,
  2. mazda cx5 navi kartenupdate

    ,
  3. mazda navi update

    ,
  4. mazda navi sd karte aktualisieren,
  5. mazda navigation system update,
  6. mazda navigation update,
  7. mazda kartenupdate,
  8. mazda navi update kosten,
  9. mazda cx 5 navigationssystem update,
  10. mazda cx 5 navigation update kosten,
  11. mazda 3 navi sd karte update,
  12. mazda navigationssystem update,
  13. mazda 3 navigation update,
  14. mazda cx 5 navi update,
  15. Mazda Navigations Update,
  16. mazda navi update 10.20,
  17. mazda 5 navigation update,
  18. kartenupdate mazda 3,
  19. was kostet ein Navi für Mazda 2?,
  20. mazda cx 5 navigation update,
  21. update navi mazda cx 3,
  22. navi im mazda 3 kein kartenupdate,
  23. mazda navigation,
  24. update navi für mazda 3,
  25. was kostet ein naviupdate nach ablauf der 3 jahren bei mazda
Die Seite wird geladen...

Kosten für Mazda Navi Kartenupdate - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden