Kosten für Bremsen Erneuerung

Diskutiere Kosten für Bremsen Erneuerung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, meine Bremsen vorne (Bremsklötze) müssen demnächst gewechselt werden. Müssen da auch die Bremsscheiben gemacht werden oder reichen die...

  1. #1 Matze316, 14.01.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    meine Bremsen vorne (Bremsklötze) müssen demnächst gewechselt werden. Müssen da auch die Bremsscheiben gemacht werden oder reichen die Bremsklötze? Ich hab da keine Ahnung.

    Na jedenfalls habe ich 2 Angebote von 2 Mazda Werkstätten eingeholt, die Ergebnisse sind erschreckend.

    Angebot1,

    Bremsklötze aus und einbauen, Bremssattel lösen und befestigen,
    1 Satz Bremsklötze, Steuer
    154,90 €

    Angebot2

    "Instandsetzung der vorderen Bremsanlage" komplett mit allem
    355,08 €

    Ich komme mir als unwissender Kunde mißverstanden und zugleich verschaukelt vor...

    Was meint ihr? Welches Angebot ist realistischer? Was kostet sowas?
     
  2. #2 future74, 15.01.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei Angebot 1 ist sicher nur das Wechseln der vorderen Bremsklötze und bei Angebot 2 sind die Bremsscheiben mit einberechnet.
    Erfahrungsgemäß muss ich sagen, das beim ersten wechsel der Bremsklötze meistens die Bremsscheiben noch soweit in Ordnung sind dass sie nicht mitgetauscht werden müssen. Aber ohne das man es gesehen hat, kann ich so nicht mit Sicherheit es beurteilen. Wenn du aber weit mehr als 100tkm drauf hast, dann sind meist die Bremsscheiben auch erforderlich.
    Manche Werkstätten werden vielleicht auch versuchen gleich die Bremsscheiben mit zu verkaufen damit sie mehr verdienen, da muss man vorsichtig sein denn ein Leihe kann sich nur an die Werkstätte verlassen. Wenn du jemanden kennst der sich auskennt, lass es vielleicht von dem anschauen bevor du zur Werkstätte fährst, nicht das sie dir was einreden, was eigentlich noch in Ordnung ist. Anderseits sind Bremsen sehr wichtig, und wenn es wirklich schon fällig ist, dann solltest es auch machen lassen.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 lingnoi, 15.01.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Die vorderen Bremscheiben haben eine Dicke von 25 mm (neu) und müssen spätestens bei 23 mm gewechselt werden. Die hinteren haben eine Dicke von 11 mm und müssen bei 9 mm ausgetauscht werden.

    Lass einfach mal die Scheiben messen oder nimm einen speziellen Bremsscheiben-Messschieber und miss selbst nach.

    L

    P.S. Wie kann ich einen Bremssattel überprüfen ob er klemmt oder nicht????
     
  4. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    @lingnoi
    Fachmännisch nur durch Ausbau des Sattels und Prüfung der Gängigkeit der Kolben nebst Sichtprüfung.
    Als Laie bemerkbar durch hohen Brems/scheibenverschleiß und ggf. Erhitzung der Scheiben, obwohl nicht gebremst wurde. Dies kann aber auch an Verschmutzung oder Korrosion der Klötze in den Halterungen liegen...
    Dann Ausbauen, gründlich reingen und Kupferpaste nehmen, einbauen.
    Merke:Bremsen sind was für den Fachmann/frau. Ich käme nicht auf den Gedanken, da selbst was zu machen.
    @Matze 316
    Ist wie future 74 es schrieb. Eine freie Werkstatt ist da billiger, allerdings sollten Klötze und Scheiben nicht unbedingt über E-Bay bezogen werden, sondern Markenware (auch die wird über E-Bay angeboten, aber gefälscht wird ja heutzutage alles).
    Gruß
    Vinni
     
  5. #5 lingnoi, 15.01.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    @Vinni

    Danke für die Infos! Meine Klötze hinten sind unterschiedlich abgefahren, Bremsscheiben eingelaufen und Schleifgeräusche. KFZ-Mechaniker hat Sichtprüfung durchgeführt und gesagt, dass möglicherweise der Sattel klemmt.

    Ich fürchte, dass der Autohändler, wo ich mein Auto vor 2 Wochen gekauft habe, dies nicht reparieren will auf Garantie, aufgrund der hohen Kosten (Bremssattel 200 Euro plus) und einfach nur die Klötze und Scheiben ersetzt und dann hofft, dass das Problem erst wieder nach Ablauf der Garantiezeit erscheint.

    Mal schaun...

    L
     
  6. #6 Matze316, 15.01.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    also wie schon angenommen ist das zweite Angebot tatsächlich Scheiben und Klötze.
    Ich habe knapp 75000 km drauf (fast nur Autobahn) und habe noch keinen nennenswerten Bremsverlust oder andere Effekte bemerkt.
    Werde also zunächst nur die Klötze wechseln lassen.

    Achja, bei 150€ komplett für den Spaß lohnt der Gang zum Freien doch nicht wirklich...dann lieber Original Mazda Teile. Wobei die Klötze bei meinem Alfa 147 damals erst bei km Stand 90000 gewechselt wurden und die Bremsen wurden ein bißchen anders beansprucht. Sei es drum.
    Ich danke allen für die Kommentare.
     
  7. #7 andi m3, 17.01.2008
    andi m3

    andi m3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.12.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wurden bei 60.000 km Bremsscheiben vorne und Beläge vorne und hinten getauscht, hat ca. €300,- gekostet....
     
  8. #8 hexemone, 17.01.2008
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    @Matze316

    Also für 150 Euro kannste inner freien Werkstatt ja schon die Scheiben und Beläge machen lassen ;). Das würd sich schon rentieren - und wenns nur die
    Beläge auch sind, dann sparst dir bestimmt die Hälfte....

    @lingnoi

    Es gibt in der Regel Bremssattel-Reparaturkits für hinten für ca. 50 Euro.
    Wenn der Bremssattel dann wieder gängig ist, brauchst aber u.U. neue
    Scheiben und Beläge.
    Und Bremsen sind Verschleißteile - das als Garantie bei nem Händler zu
    bekommen wird schwierig - evtl. macht ers auf Kulanzbasis, weil hier greift
    die Gewährleistung auch nicht...
     
  9. #9 lingnoi, 17.01.2008
    lingnoi

    lingnoi Stammgast

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber wenn ein Wagen mit 100% abgenutzten Verschleißteilen verkauft wird, welche dazu noch sicherheits-relevante Teile sind, ist das sehr wohl ein Mangel und eine Frechheit von einem Mazda Vertragshändler ein Auto so auszuliefern. Entweder ist der total unseriös oder knapp vor der Insolvenz...

    L
     
Thema: Kosten für Bremsen Erneuerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bremsen wechseln kosten

    ,
  2. kosten bremsen mazda 5

    ,
  3. mazda 3 bremsscheiben wechseln kosten

    ,
  4. mazda 5 bremsscheiben wechseln kosten,
  5. mazda 3 bremsbeläge wechseln kosten,
  6. bremsscheiben wechseln mazda 3 kosten,
  7. mazda cx 5 bremsbeläge wechseln kosten,
  8. mazda 5 bremsen wechseln kosten,
  9. citroen berlingo bremsen wechseln kosten,
  10. mazda 3 bk bremsbeläge wechseln kosten,
  11. mazda 3 bremse hinten wechseln kosten,
  12. mazda cx-5 bremsscheiben wechseln kosten,
  13. cx 5 bremsbeläge wechseln kosten,
  14. mazda mx 5 bremsbeläge klötze kosten,
  15. mazda mx 5 bremsen kosten,
  16. mazda 3 bm bremsen wechseln kosten,
  17. preis bremsbeläge vorne wecheln mazda cx5,
  18. kosten bremsen wechseln mazda 3,
  19. bremsen erneuern bei mazda 3,
  20. kosten bremsbeläge wechseln mazda mx5,
  21. bremsbeläge wechseln kosten mazda 3,
  22. mazda 3 bremsen vorne kosten,
  23. http:www.mazda-forum.infomazda3-und-mazda3-mps13859-kosten-fuer-bremsen-erneuerung.html,
  24. mazda 3 bremsbeläge wechseln kosten www.mazda-forum.info,
  25. was kostet das bremsenwechsel bei mazda 3
Die Seite wird geladen...

Kosten für Bremsen Erneuerung - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DJ) Kosten erste Inspektion

    Kosten erste Inspektion: Hallo ihr lieben! An meinem mazda steht die erste Inspektion an. Wie viel wird die circa kosten? Wäre nett, wenn ich eine ungefähre Hausnummer...
  2. Austausch Bremsen Mazda 6 (GH) und Kosten

    Austausch Bremsen Mazda 6 (GH) und Kosten: Hallo! Ich würde gerne einmal wissen, wieviel ihr für den Wechsel der Bremsen beim GH so hingelegt habt. Schreibt bitte mal alles hin, was...
  3. Kosten Bremsen komplett wechseln und Stoßdämpfer hinten

    Kosten Bremsen komplett wechseln und Stoßdämpfer hinten: Beim Reifenwechsel am Wochenende wurde bei mir entdeckt, dass der rechte hintere Stoßdämpfer fast bzw bald durch is (Flüssigkeit Öl tritt aus) und...
  4. Was kosten neue Bremsen vorne beim Mazda 6 2.3?

    Was kosten neue Bremsen vorne beim Mazda 6 2.3?: Hallo Brauche neue Beläge und Scheiben vorne für meinen Mazda 6 2.3 Bj 2002. Mit welchen kosten muss ich rechnen und taugen die Angebote auf z.B...
  5. 3.Inspektion: Kosten, Kraftstofffilter und Bremsen

    3.Inspektion: Kosten, Kraftstofffilter und Bremsen: Hallo zusammen, als ich am Freitag einen Termin für die dritte Inspektion für meinen 2006er Diesel vereinbart habe, bin ich vom Hocker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden