Kosten 20.000 km Inspektion Mazda 6 Diesel 2.0l 105 KW 614€!

Diskutiere Kosten 20.000 km Inspektion Mazda 6 Diesel 2.0l 105 KW 614€! im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich weiß, dass das Thema Inspektionskosten schon häufiger diskutiert wurde. Allerdings scheint es mir, dass dabei häufig Äpfel...

  1. #1 littlecapa, 30.08.2008
    littlecapa

    littlecapa Einsteiger

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass das Thema Inspektionskosten schon häufiger diskutiert wurde. Allerdings scheint es mir, dass dabei häufig Äpfel (Benziner) mit Birnen (Diesel) verglichen wurden. Außerdem könnte es sein, dass sich einige Vorgaben von Mazda (Ventilspiel prüfen) geändert zu haben, was eine Vergleichbarkeit erschwert. Ich habe mich daher für eine neue Diskussionsrunde entschieden.

    Letzte Woche habe ich meinen Mazda 6 Diesel 2.0l 105kw zur Inspektion gebracht. Als ich die Rechnung gesehen habe, war ich einem Herzinfakt sehr nahe. Stolze 614€ (inkl. MWST) standen drauf, ohne dass etwas kaput war oder ähnliches. Die einzelnen Posten sind in dem angehängten Dokument aufgeführt (dort ohne MWST).

    Mich würden eure Erfahrungen bezüglich Preis der Inspektion und durchgeführte Arbeiten interessieren, wenn
    • ihr dieses Jahr die 20.000 km Inspektion hattet
    • ihr die Inspektion bei einer Mazda-Vertragswerkstatt habt durchführen lassen
    • und (ganz wichtig) ihr den gleichen Wagentyp (s.o.) habt wie ich

    Wenn ihr die Inspektion im Köln-/Bonner-Raum habt durchführen lassen, wäre die Sache perfekt!

    Eine Info noch. Ich habe bereits in Leverkusen bei Mazda angerufen. Dort ist mir gesagt worden, dass die Prüfung des Ventilspiels bei der Inspektion gemacht werden soll und nicht im normalen Inspektionsumfang enthalten ist. Zum Preis der Inspektion wollten die sich dort nicht äußern. Das nächste Mal soll übrigens das Ventilspiel bei 120.000 km geprüft werden.

    Gruß

    littlecapa
     

    Anhänge:

  2. AGM

    AGM Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Mx5 NB 1.8l
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hmm schon ziemlich teuer bei dir... allerdings kann ich mit meinem 20000 service auch nicht weiterhelfen da ich dort mein Dachspoiler noch gekauft und ranmontiert lassen habe...

    somit war ich knapp bei 900 euro (allerdings inkl spoiler)

    da kannste nochmal knapp 500 euro runterrechnen bei mir..

    habe ebenfalls den 105kw diesel ez 2007

    war allerdings noch im letzten jahr als ich den service hab machen lassen
     
  3. #3 derwinter, 30.08.2008
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich sag mal bis Position 8 in deiner Rechnug kann man ja mitgehen, das sind normale Sachen und du wärst knapp bei 350€.

    Hab aber noch nie gehört das man bei ner 20.000km Inspektion das Ventilspiel misst. Das ist in der Regel erst bei 80.000km der Fall.

    Und die ganzen Dichtungen sind ganz schön teuer. Ich hätte das nur unter vorbehalt gezahlt.

    Wieviel stand den am Anfang im Kostenvoranschlag??

    Also Position 10-15 sind nicht ganz in Ordnung.
     
  4. #4 Atenza, 30.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2008
    Atenza

    Atenza Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD 120 Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Vorweg: im Handbuch (Fahrzeugebschreibung) hast du das Kapitel "Pflege und Wartung". Da sind taxativ die auf jeden Fall durchzuführenden Arbeiten bei den diversen xx.000 km-Service ausgeführt.

    Auch wenn ich den 105kw Diesel mit DPF nicht habe, wundern mich aber manche Positionen an der Rechnung, zumal die Wartung bei den 2l Diesel mit DPF (egal ob 120 oder 143 PS) gleich sind:

    Das Ventilspiel wird bei 20.000km (oder 1. Jahresservice) kontrolliert und nachjustiert. Die Ventildeckeldichtung ist - meines Wissens - eine Quetschdichtung, deshalb zu ersetzen. Somit ist dieser Arbeitsposten korrekt. Was aber die netten (jeweils zu 4 Stück) Dichtringe und U-Scheiben sollen, würde ich hinterfragen. Ich habe letzte Woche ebenso das 1. Jahresservice gehabt (mit Ventilspieleinstellung); aber diese Ersatzteile waren nicht erforderlich... (?).

    Was jedenfalls nicht ok ist:

    5,1 L Motoröl ist zu viel; korrekt: 4,1 l (schau in der Betriebsanleitung nach); wenn du den "verkürzten" Ölmessstab hast, sind es beim Diesel mit DPF 4,1l. Die ersten 6er mit DPF hatten noch 4,7l Motorölmenge; wurde sodann vermindert (mit entsprechendem Update bei der Software), damit im Bedarfsfall mehr vorzeitig abgebrochene Regenerierungen in der Ölwanne Platz haben (unverbrannter Diesel).
    Abgesehen davon, ist der Literpreis für das Motoröl eine "Wucht".

    Der Luftfiltereinsatz muss nach einem Jahr nicht gewechselt werden, außer du warst in Kohlengruben oder in Arabien unterwegs.
    Den Innenraumfilter (hinter dem Handschuhfach) bereits nach einem Jahr zu wechseln ist eine nette Geldbeschaffungsaktion, zumal der Aktivkohlefilter (werksmäßig verbaut) wesentlich teurer ist, als der Papierfilter. Solcherart sollte man schon von 2 Jahren Nutzungsdauer ausgehen können (im Wartungsplan steht der Aldehydfilter jährlich, der Pollenfilter zweijährlich). Warum dieser Handgriff als Extra-Arbeitszeit ausgeführt ist, wundert mich schon. Beim SERVICE sind diese Handgriffe inkl., oder? (siehe Rechnungsposten 1). Deshalb auch meine Bemerkung hiezu als Geldbeschaffungsaktion...

    Scheibenklar um 1,78 ist putzig aber ebenso unnötig, wenn man bedenkt, dass dieses Zeugs um weniger als 1 EUR pro Liter (oftmals im 5 L Kanister, etc.) beschaffbar ist und solche Dinge sehr leicht vom Fahrzeugnutzer befüllt werden kann.

    Tja, Werkstattwechsel wäre angesagt. ;)

    PS: Deine erhaltene Information von Mazda Leverkusen ist korrekt. Wird in Österreich nicht anders gehandhabt.
     
  5. #5 derwinter, 30.08.2008
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Die vier Dichtungen und Unterlegscheiben beziehen sich vielleicht auf die Injektoren, weiß nicht direkt ob solche Dichtungen im Ventildeckel vorhanden sind.
     
  6. #6 M6 Andy, 03.09.2008
    M6 Andy

    M6 Andy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    VW Golf VII CUP 1,6 TDI BMT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 1,3 Independence 86 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin, Moin
    also diese Rechnung ist ja der Hammer. Ich habe nachdem ich deinen Bericht gelesen habe mir mal meine Rechnungen angeschaut. Bei der 20tsder habe ich 250,52 Euro bezahlt. Auch bei meinem Wagen wurde das Ventilspiel überprüft jedoch kein zusätzlicher Arbeitslohn in Rechnung gestellt, da diese Arbeit Bestandteil der Inspektion ist. Lediglich die Ventildeckeldichtung wurde mir in Rechnung gestellt. Vor zwei Monaten war ich bei der 40tsder Inspektion und habe 282,76 Euro bezahlt. Dabei waren natürlich der Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel, Innenraumfilterwechsel, Scheibenwischer und ein Lackstift inclusive. Also ich würde an deiner Stelle mal ordentlich auf den Tisch hauen und diese Rechnung mal an MAZDA Deutschland schicken.
     
  7. #7 malisch1986, 03.09.2008
    malisch1986

    malisch1986 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 mzr cd 105Kw DPF Actif Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    Dass find ich viel zu teur....

    Bei mir wurde die 20000 Inspektion mit bördeln (hinten) 337,60 Euro gekostet.
    Fahre M6 sport 2.0 105kw Diesel mit DPF
     
  8. #8 G-Punkt, 18.09.2008
    G-Punkt

    G-Punkt Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA6 Sport 5T 2.0 MZR-CD HP SV ACT Perlgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Exact den selben Preis habe ich Gestern bei meiner ersten 20.000er Inspektion auch bezahlt.
    Bessser gesagt Fast, Es waren 250,69€ (210,66€ Netto)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    also da hamms dich schön übers ohr ghaut. ich hab beim 20tsd kmservice um die € 200 gezahlt, habe allerdings das öl selber bereitgestellt, weil ich da besserer qualität zum günstigeren preis an der hand hab.
     
  10. #10 323Heiko, 18.09.2008
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Hast Du nicht vorher gefragt, wieviel es ca. kostet, bzw. eine Auftragsbestätigung erhalten? Bei dieser Firma würde ich, wenn überhaupt, nur noch für das bezahlen, was vorher auf dem Auftrag stand. Für Mehrarbeiten Rückruf verlangen.
    Das Ventilspiel hab ich noch bei keinem 20.000er KD eingestellt, immer nur geprüft. Es ist korrekt, daß es fürs einstellen extra Zeit gibt und die aufgeführten Dichtungen verbaut werden müssen.
    Allerdings ist die Ölmenge ein Liter zu viel, Luft- und Innenraumfilter werden bei dieser Inspektion nicht gewechselt. 2AW (12min) extra zu verlangen für den Innenraumfilter ist pure Abzocke, das dauert beim M6 max. 2min.
     
  11. #11 hucky480_0, 22.04.2010
    hucky480_0

    hucky480_0 Einsteiger

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich habe erst seid kurzem einen mazda6 sport combi diesel als jahreswagen gekauft(genau war er 7 monate alt und 20300 km gefahren)
    ich habe die 20000 er inspektion durchführen lassen und habe inclusiv mwst. 243 euro bezahlt.
    motoröl wechseln,dichtung,ölfiltersatz einbauen,wischblätter prüfen,waschanlagenzusatz,montagereiniger,dieseladditiv,luftfiltereinsatz plus einbau,
    es ar eine werkstatt in sachsen-anhalt,aber ich denke das die inspektionen überall gleich teuer sein sollten.
    als nächstes wäre dann ein kurzer karasseriecheck dran(nach 1 jahr)
    man sagte mir vor der inspektion,das man eine ventilspielkontrolle machen müßte,ob sie es gemacht haben weiß ich nicht,steht auch nichts auf der rechnung.
    also über 600 euro für eine 20000 er insp. erscheint mir auch sehr überzogen
     
  12. #12 maxi019, 22.04.2010
    maxi019

    maxi019 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6 gh cd140 gta
    Hallo!


    Also mein 20er service hat bei mir über 700€ gekostet aber nur weil ich vorne neue Bremsbeläge bekam *gg*!!

    und so würds 350€ kosten !



    lg maxi
     
  13. #13 sechserfan, 22.04.2010
    sechserfan

    sechserfan Stammgast

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 Top Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    was 350 Euro für Bremsbeläge? Oder war es mit Bremsscheiben?
     
  14. #14 Freimaurer, 22.04.2010
    Freimaurer

    Freimaurer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beim 20TSD neue Bremsscheiben? Meine Güte, wie muss man denn dafür fahren?
     
  15. solblo

    solblo Guest

    Bestimmt Automatikfahrer, und den linken Fuß auf der Bremse gehabt. :p

    Also 20 Euro der Liter ist echt fies viel, im Internet wird für dieses Öl rund die Hälfte verlangt.

    Und einen Innenraumfilter bei 20.000 km zu erneuern, halte ich für einen Witz.
    Und irgentwie wird da Arbeit doppelt berechnet. Endweder ist das Ventilspiel überprüfen vorgeschrieben bei ner 20.000 km, dann ist diese Arbeitszeit aber schon in dem Posten 1 mit einberechnet. Oder die Arbeit wird zusätzlich durchgeführt, und dann wird diese eben extra gelistet. Da wurde wohl falsch gerechnet.
    Einfach die Werkstatt wechseln.
     
  16. Muerte

    Muerte Stammgast

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Active 2.0l Diesel 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also mein 20000er Service lag bei knapp 300 Euro...zusammen mit der Standheizung hab ich glatt 1000 bezahlt.
    Also ich finds auch echt schweineteuer.

    Mein Service hab ich auch bei meinem Mazda Fachhändler machen lassen.
     
  17. #17 maxi019, 22.04.2010
    maxi019

    maxi019 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6 gh cd140 gta
    Hallo!


    Nene beim GH kosten die allein die vordernen Beläge mit Einbau 330€!!


    lg


    und nee bin kein Automatikfahrer lol aber hier und da fahr ich gern schneller gg und muss a hier und da bremsen oder auch gerne ala Bergrennen ggg! brauch auch neue Gummis gg
     
  18. #18 hucky480_0, 23.04.2010
    hucky480_0

    hucky480_0 Einsteiger

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nach 20000km hatte ich noch nie die belege runter,
     
  19. Spawn

    Spawn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport kombi dynamic 2.2 Prof.-Kit
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Octavia Tour
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    muss ich 5000km auch meine bremsbeläge erneuern lassen...


    hab dann 28000 runter..
     
  20. #20 Klokkertom, 23.04.2010
    Klokkertom

    Klokkertom Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    1. selber schuld. man fragt vorher nach dem preis
    2. das ventilspiel muss nicht zwingend kontrolliert werden. spart geld.
    3. wird es kontrolliert, werden dichtringe und u-scheiben fällig (vorschrift von mazda)
    4. der händler ist ein abzocker. er arbeitet mit kräftigen upe-aufschlägen. so kostet der pollenfilter laut mazda € 28,55 und nicht € 33,25.

    empfehlung: wechsel den händler und frag nächstes mal vorher.
     
Thema: Kosten 20.000 km Inspektion Mazda 6 Diesel 2.0l 105 KW 614€!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gh inspektionsplan

    ,
  2. wartungsplan mazda 6 gh

    ,
  3. inspektionskosten mazda 6 diesel

    ,
  4. kosten inspektion mazda 6 diesel,
  5. wartungsplan mazda 5,
  6. wartungsplan mazda 3 diesel 143,
  7. Mazda6 - 2.0L - 6MT,
  8. was kostet ein kundendienst bei mazda 6 bj. 2006,
  9. wartungsplan mazda 6gh,
  10. montagereiniger bei mazda,
  11. mazda 6 inspektion 20000 diesl,
  12. Kosten Bremsflüssigkeitswechsel madzda,
  13. mazda 6 wartungsplan diesel,
  14. inspektion mazda 2 kosten,
  15. mazda wartungsplan,
  16. kostenvoranschlag mazda 6 kundendienst,
  17. mazda 6 gh wartungsplan,
  18. serviceintervall mazda 6 diesel
Die Seite wird geladen...

Kosten 20.000 km Inspektion Mazda 6 Diesel 2.0l 105 KW 614€! - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden