Kopfstützenmonitore

Diskutiere Kopfstützenmonitore im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Moin Strategen, ich bin auf der Suche nach brauchbaren 7 oder 8" Monitoren, die schon fertig in den Kopfstützen montiert sind. Wenn es geht,...

  1. #1 PowerMax, 27.05.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Moin Strategen,

    ich bin auf der Suche nach brauchbaren 7 oder 8" Monitoren, die schon fertig in den Kopfstützen montiert sind. Wenn es geht, sollte man per USB Stick oder per Speicherkarte die Filme (im avi Format) direkt ohne zusätzlichen Player abspielen können. Ein DVD Laufwerk müssen sie nicht haben. Ich mag keine Silberscheiben mehr im Auto rumfliegen haben. Die Bildqualität sollte schon brauchbar sein. Meine Kids sind zwar keine High-End Freaks, sollen aber auch nicht gleich blind davon werden. Wäre nett wenn mir einer mal einen Tip geben könnte.

    Zur Anmerkung: In meiner Vorgängerkiste hatte ich zwei sehr gute Monis an den Kopfstützen per Halterung befestigt. Ein dritter war zur Kontrolle in einem Fach herausklappbar oberhalb der Mittelkonsole verbaut. Befeuert wurden die Teile von einem Mediaplayer über einen Videosplitter. Der Ton lief noch über einen kleinen Audio Vorverstärker. Da der ganze Krempel unter dem Beifahrersitz schon einige Kabel erforderte, will ich es nun etwas einfacher haben. ;-)
     
  2. #2 CX-7-TDI-CHM, 27.05.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Hallo PowerMax,

    da gibt es hier schon irgentwo ein Thread zu, wo alles dazu besprochen wurde, wenn ich mich recht erinnere.
     
  3. #3 PowerMax, 27.05.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Den habe ich gefunden. Der bringt mich aber nicht richtig weiter, zumal die Ampire Sachen nicht so wirklich günstig sind.
     
  4. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    also ich denke es wird sehr schwierig sein vernünftige Kopfstützenmonitore fürn CX7 in Europa zu bekommen die dann auch noch Deinen Preisvorstellungen (da ja Ampire zu teuer für Dich ist) zu bekommen?
    In USA hast noch ein paar Möglichkeiten, aber dann wird es mit der garantie schwierig.

    Wieviel hast Dir denn vorgestellt?

    Also die Ampire sind preislich voll in Ordnung (und ich habe keinerlei geschäftsbeziehung zu denen). 180-200€ je Monitor + ~200-250 für das crashzertifizierte Kopfstützen Set von Rosen sind echt in Ordnung.
    Oder willst Du Billigkopfstützen von Ebay mit verstellebaren Stützen, die beim ersten mittleren Crash die "Biege" machen verbauen?
    Wieviel ist Dir dein Leben und das der Hinterbänkler wert?
    Mal dran gedacht was pssiert wenn Du einen echten Crash hast? Ich hatte (leider) zwei sehr schwere und kann nur sagen, daß es im Fall der Fälle keine paar hundert Euro Einsparung wert sind sein Leben zu riskieren. Schon gar nicht das der Kinder.
    Warum lassen so viele Hersteller ihre ach-so-tollen-sicheren Kopfstützenmonitore nicht crahstesten? Wird wohl einen Grund haben, oder?

    Ich habe sehr lange für meinen CX9 was passendes gesucht.
    Mit Crashzertifizierung kommst nicht billiger weg als mit Rosen+Ampire.
    Alles andere kannst beim ADAC Crahstest von allen möglichen Aufklipp/Umschnallsystemen sehen. Meine Kinder sind mir die extra 500€ wert.

    VG
    Zehti
     
  5. #5 PowerMax, 31.05.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Rrrrrrruhig Brauner. Ich habe doch gar nichts gegen die Kopfstützen gesagt. ;-) Die sind schon ok und machen Sinn. Ich finde eben nur den Komplett - Kit - Preis mit 1199,- viel zu teuer.

    Wäre nett, wenn du mir mal deine Monis etwas genauer beschreiben würdest und wie du herausgefunden hast, welche denn überhaupt in die Kopfstützen passen. Wie gesagt, es gibt ja welche mit integriertem DVD-Player. Die möchte ich aber nicht. Dann kommt denke ich noch das Prob mit den Kabeln hinzu. Bei meinen alten Monitoren war ein dickes Kabel mit Stecker dabei. Das Kabel dröselte sich erst auf den letzten Zentimetern in seine Einzeladern auf. So ein dickes Ding passt aber garantiert durch keine Kopfstützenholme. Deshalb würde ich mich dafür interessieren wie du das Problem gelöst hast.

    Dann noch eine blöde Frage. Haben die Rosen Kopfstützen schon eine Aussparung für die Monitorschalen oder wie muss ich mir die vorstellen? ( jetzt aber nicht lachen ;-) )
     
  6. zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    also die Rosenkopfstütze hat schon die Ausnehmung hinten drin.
    Das schöne an der ist, die ist mit dem mazdaleder bezogen und dergleichen naht, somit kennst keinen Unterschied zum Rest (ist mir wichtig, daß sowas nicht aufgesetzt aussieht).

    In die Ausnehmung kommt eine Plastikschale rein (waren glaube ich 4 Schrauben). Die ist beim Monitor dabei gewesen, soweit ich mich erinner.

    Der Monitor selber wird dann einfach reingeklickt in die Plastikschale.
    Das Kabel wird durch den rechten Holm geführt und paßt super durch.
    ich bin mit einer plastikeinzugsfeder vorher durch den Sitz, dann oben Kabel an Einzugsfeder dran, feder durchgezogen und kabel war unten beim Sitz raus.
    Beim rechten Sitz mußt aufpassen, da der Sitzairbag auch rechts sitzt. Einfach die Feder nach links rüberschieben und alles kommt links unten raus. Keine geqalt anwenden und zur Not ein paar Mal probieren.

    Waren alles zusammen ca. 20min Arbeit.

    Die Monitore sind reine Monitore, da ich keinen Player im Monitor haben wollte weil:
    1) es sichergestellt sein muß, daß auf beiden monitoren eine DVD zu sehen ist. Die Lösungen mit Kurzstreckenfunk oder zusätzliche kabelverbindungen wollte ich nicht. Ist aber sicher nicht mit Fakten zu erklären, sondern einfach, daß ich es nicht wollte.
    2) Ich will die Freiheit haben weitere Monitore anzuschließen. Darum sitzt hinterm DVD Player ein 4x Videoverteiler. Zwei gehen in die vorderen Kopfstützen, 2 sind fei für zb die Kopfstüzen der 2. Reieh für die 3. Sitzreihe, oder einer kommt aufs Armaturenbrett für die Mama :-)
    2.1) damit ist eine spätere Ergänzung um einen DVB-T Receiver auch leichter. Einfach zweiten Eingang aufm verteiler und fertig.
    3) Monitore werden im dauerbetrieb schon ganz schön warm und somit solltest Du drauf achten, daß etwas Luftraum bleibt. Wenn ein Player eingebaut ist, bauen die alle tiefer und es belibt wenig freiraum. Auf einer Urlaubsfahrt können die Dinger shcon mal ein paar Stunden laufen, plus Sonne von der Seite drauf, dann werden die schon mal gut warm (beim Vorgängervolvo konnte man die Monitore dann kaum noch berühren, sop heiß wurden die). Das ist sicher schädlich für die Haltbarkeit, also habe ich mich gegen Player in der Kopfstütze entschieden.

    Den Player habe ich zuerst unterm Beifahrersitz gepackt, womit aber meine Frau ncith wirklich klarkam.
    Also umgebaut und der steht jetzt (der Ampire geht auch für senkrechte Montage) in der Armlehne und verschwindet in dieser komplett. Kabel dann hinten ruasgeführt, neben der AUX-Buchse. In diese kommt das Audiosignal rein und somit hast dann auch noch das BOSE vom Wagen. Klingt sehr gut kann ich sagen.

    Das ganze hängt auf der Armlehnensteckdose, die Du einfach nach Abnahme der Abdeckung nutzen kannst (Kabelbrücke drauf und die Steckdose belibt erhalten).

    Klingt alles schwerer als es war.

    Den fernseher spare ich mir aber, denn die Kurzen können auch gut ohne Fernsehen. Die LieblingsDVDs sind im Wagen, dazu noch was aufm USB Stick, der am Player, vorm Videoverteiler dranhängt, somit nmußt nicht mit Scheiben im Auto arbeiten.

    Bei den Monitoren und dem Player kannst was sparen wenn Du nicht Ampire nimmst, die ~250 fürs Kopfstützenpaar ist schon ein recht gut Preis. Da kommst nur mit weniger weg, wenn Du selber schneidest, was ich nicht könnte und wollte. Ich wollte aber alles aus einer Hand und so funzt der Touchscreen (haben meine Kids noch nicht rausgefunden und untersteh Dich das denen zu sagen) genauso wie die Fernbedienung (Empfänger vorne neben dem Zigarettenanzünder geklebt und unten in der Mitteltunnelverkleidung geführt zum Player).

    Ich würde wieder das so verbauen (mit der Armlehne, nciht mehr unterm Sitz).

    Wenn Du willst, kann ich auch ein paar Bilder von machen, wenn Du willst.

    VG
    Zehti
     
  7. mostie

    mostie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    heute: MAZDA CX7/2,2 Diesel/silber
    Zweitwagen:
    gestern: MAZDA 6 Diesel / 5 Diesel
    Hallo Zethi,
    Super Beschreibung! Vielen Dank!:)
    Ich, hätte gern ein paar Bilder davon gesehen. Auch wie Du den PLayer
    in der Armlehne verbaut hast.
     
  8. #8 PowerMax, 07.06.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Erstmal vielen Dank für die tolle Beschreibung.

    Ich habe mich in der Zwischenzeit mal etwas über die Ampire Monis schlauer gemacht. Die Dinger scheinen echt recht gut zu sein. Ich werde wohl 2 AMX072 nehmen. Laut Angabe haben die nur eine Tiefe von 12 mm. Da sollte also hinten noch reichlich Platz sein. Touchscreen brauche ich nicht und da ich keinen DVD sondern einen Mediaplayer verbaue, nutzt mir die Ansteuerung des Ampire DVD-Players nicht viel. Einen 4 fach Videoverteiler habe ich ich hier noch von der alten Anlage rumliegen. Ich überlege, ob ich wieder meinen kleinen alten Vorverstärker für den Ton benutzen soll. Nachteil, dann könnte ich keine IR-Kopfhörer verwenden bzw. müsste mir einen extra Sender kaufen, der ja in den Monis zwar schon drin aber dann nutzlos ist ist.

    Mit dem Strom bin ich mir etwas unsicher. Du hast alles an einer Steckdose hängen? In meiner alten Kiste hatte ich mir für den ganzen Kram ein Kabel direkt von der Batterie rübergezogen und das mit einer 10er Sicherung abgesichert.

    Noch eine kurze Frage, brauchtest du Verlängerungskabel für die Monis oder reichten die auch so bis unter die Sitze?

    Ich werde dann wohl nächste Woche mal alles bestellen.

    Danke und Grüssos ...
     
  9. #9 PowerMax, 17.06.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    So, da ich eh in der Nähe war bin ich gestern mal bei Ampire in Grevenbroich reingeschneit. Die haben dort zwar keinen richtigen Shop aber wenn man vorher per Tele alles bestellt, kann man den Krempel dort abholen und auch cash bezahlen. Geholt habe ich mir dort die Rosen - Kopfstützen, Einbauschalen, sowie die AMX 071er Monis (072er waren nicht vorrätig - dadurch aber einiges an Kohle gespart) und passende IR Kopfhörer. Einen Moni habe ich schonmal testweise in eine Stütze verbaut. Der Einbau ist wirklich kinderleicht und sieht nachher sauber aus. Jetzt warte ich noch auf den Mediaplayer von Fantec sowie den nötigen 5 Volt Spannungswandler.

    Ich denke, ich werde auch die Steckdose in der Mittelarmlehne benutzen. Alle Geräte zusammen kommen nicht über 4,5A und das sollte das Kabel wohl locker aushalten. Ich habe noch nicht nachgeguckt aber normal sind diese Steckdosen mit mindestens 10A abgesichert da dort auch oftmals Kühlboxen angeschlossen werden.
     
  10. #10 stef.nr, 21.06.2011
    stef.nr

    stef.nr Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Und?
    sind sie jetzt mit 10 A gesichert?
    ich bin mir da nämlich auch nicht sicher
     
  11. #11 wolf351, 21.06.2011
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    120W steht auf der Klappe drauf. Amp=120Watt/12Volt, also 10Ampere.
     
  12. #12 PowerMax, 21.06.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Laut Bedienungsanleitung sind beide Steckdosen mit jeweils 15 A abgesichert.

    Die Monis haben zusammen 1,4 A, der Mediaplayer 2 A. Da kann ich theoretisch auch noch meine Kompressorkühlbox mit 6,8 A anschließen.
     
  13. #13 wolf351, 22.06.2011
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Und schön den Einschaltstrom deines Kompressors beachten, der das 2-3 fache des Nennstroms betragen kann ;-)
     
  14. #14 zehti, 23.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
    zehti

    zehti Stammgast

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    ja hängt alles an einer Steckdose.
    Ich habe es noch nich tgemessen, aber an derselben Dosen hängt noch ein Handylader und manchmal eine Kühlbox und die ist noch nie geflogen, also kann´s kein Thema sein mit den 10A.

    Die Bilder versuch ich nochmal zu machen, denn ist halt bei schwrazen Leder, schwarzen Monitoren etc. alles recht dunkel.... um nicht zu sagen schwarz.

    VG
    zehti
     
  15. #15 PowerMax, 23.06.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Wie gesagt, laut Bedienungsanleitung müsste es eine 15 A Sicherung sein.

    Ich habe mir jetzt die Rosen-Teile mit Ampire TFT's besorgt. Mir fehlen noch ein paar Chinch-Adapter, dann kann ich alles fertig einbauen. Bis jetzt habe ich nur die Kopfstützen mit den Monis drin. Für die Kabel braucht man übrigens weniger als 1 Minute. Die Ledersitze haben hinten sehr praktische Reissverschlüsse. :)

    Der Player ist sehr schmal und passt zwischen Armlehne und Sitz. Das Kabelzeugs mit dem Videosplitter kommt in kleine Kiste unter dem Befahrersitz.
     
Thema: Kopfstützenmonitore
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 kopfstützen monitor

    ,
  2. Mazda kopfstütze monitor

    ,
  3. mazda cx 9 dvd player wo kommen Kopfhörer rein

    ,
  4. ampire kopfstützenmonitor funktioniert nicht,
  5. Mazda cx 5 monitor kopfstütze,
  6. dvd monitor für kopfstützen,
  7. kopfstütze monitor,
  8. kopfstützenmonitor mazda,
  9. Monitore für mazda 6 kopfstützen,
  10. kopfstützenmonitor einbauen mazda 6,
  11. mazda cx 3 dvd laufwerk,
  12. mazda cx 5 kopfstützen dvd monitor,
  13. kopfstützen monitor mazda 6,
  14. Mazda 6 gg monitor kopfstützen
Die Seite wird geladen...

Kopfstützenmonitore - Ähnliche Themen

  1. Kopfstützenmonitore hinten

    Kopfstützenmonitore hinten: So habe heute endlich meine Kopfstützenmonitore und den DVBT Receiver bekommen. Kopfstützenmonitore verbaut und mit dem Receiver verbunden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden