Kontakt zu Mazda Zentrale

Diskutiere Kontakt zu Mazda Zentrale im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Da die Führung von Mazda-Deutschland unfähig ist Anfragen zu beantworten, bzw unwillig suche ich Kontakt zur Zentrale in Japan. Kann mir jemand...

  1. #1 BXman66, 05.04.2008
    BXman66

    BXman66 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 Exklusive, 2. Generation
    KFZ-Kennzeichen:
    Da die Führung von Mazda-Deutschland unfähig ist Anfragen zu beantworten, bzw unwillig suche ich Kontakt zur Zentrale in Japan.
    Kann mir jemand die email Adresse geben?

    danke
     
  2. X-Man

    X-Man Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Active CD 143 seit 16.11.2007
    Kontakt zur Mazda-Zentrale

    Hallo BXman66,

    habe mich mal auf der Seite mazda.com umgesehen und ein Kontaktformular auf der japanischen Seite gefunden. Der Link hierzu müsste folgender sein:

    https://ssl.mazda.co.jp/inquiry_en/

    Aber denk daran, die Japaner sind immer höflich und wollen nicht ihr Gesicht verlieren, also immer schön die Kontenance bewahren :-)

    Aber mal eine Gegenfrage, was willst Du von denen?

    Gruß
    X-Man
     
  3. #3 der_joerg, 05.04.2008
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, das würd' mich auch mal interessieren...

    Was brennt dir denn so auf der Seele, das sich hier in Deutschland nicht lösen ließe, vielleicht sogar mit Hilfe deines Freundlichen.

    Vielleicht können wir dir ja sogar helfen hier im Forum...
    Also mach' erstmal 'nen Ruhigen und erzähl mal wo der Schuh drückt.

    Gruß an alle
    Jörg
     
  4. #4 BXman66, 06.04.2008
    BXman66

    BXman66 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 Exklusive, 2. Generation
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Leider konnte mir bisher auch hier im Forum keiner helfen.
    Lest die Rubrik von mir über das Tagfahrlicht, da steht alles drin.
    Viele Grüße an alle
     
  5. X-Man

    X-Man Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Active CD 143 seit 16.11.2007
    Kontakt zur Mazda-Zentrale

    Hallo BXman66,

    wie ist Dein Kontakt zur Mazda-Zentrale verlaufen?

    Haben die Herren da oben sich gemeldet?

    Erzähl mal.

    Gruß X-Man
     
  6. #6 BXman66, 20.04.2008
    BXman66

    BXman66 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 Exklusive, 2. Generation
    KFZ-Kennzeichen:
    natürlich nicht

    natürlich nicht
     
  7. #7 Werner-1952, 03.04.2019
    Werner-1952

    Werner-1952 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mal sagen dass mich es nicht wundert dass sich von Mazda niemand meldet.

    Ich versuche seit zwei Monaten, nach meinem Neuwagenkauf, das man mir die Zusagen die man mir mehrfach schriftlich und telefonisch gemacht hat auch einhält und abgewickelt werden.

    Dieses ist auf einem normalen Weg bei Mazda nicht möglich. Nach mehreren Versprechen, das man sich meldet wenn benötigte Teile da sind kommt einfach nichts und man wartet vergebens auf eine Nachricht. Wenn man dann wieder Nachfragt, bekommt man gesagt, das man es vergessen hat. Trotz mehrfacher Nachfrage und Bitten per Telefon oder auch schriftlich wird nichts unternommen.

    Mazda hat, so wie ich es jetzt erfahren mußte, nur Interesse an einem Kunden so lange er kaufbereit ist. Danach ist man für Mazda nicht mehr vorhanden.

    Ich ärgere mich dass ich überhaupt diese Marke gekauft habe.

    Liebe Grüße aus Neuss
     
  8. #8 Skyhessen, 03.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    474
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Aber Werbebroschüren, Neu-Kaufangebote und die Mazda-Infozeitschrift verschicken sie (mir) laufend aus Leverkusen, seit meinem Kauf des BM im Sommer 2014. Schon 5 Monate später bekam ich die Preis-Sonderangebote für einen Neukauf. Liegt aber auch sicherlich daran, dass ich mich registriert habe um an meine Inspektionsunterlagen ran zu kommen, die ich mir auch dann ausdrucke (Servicenachweis).
     
  9. #9 Werner-1952, 03.04.2019
    Werner-1952

    Werner-1952 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Genau das ist bei mir nach dem Kauf passiert. Ich habe an Leverkusen ein Schreiben geschickt wo ich mich noch dran wenden muß das ich meine Reklamationen gemacht bekomme.

    Aussage das müsse die Verkaufende Filiale machen sie könne das nicht.

    Aber seit Februar bekomme ich laufend Angebote für Neuwagen obwohl ich erst Ende Januar einen gekauft habe.

    Hilfe oder sich dafür melden das Kundenwünsche und Beschwerden beseitigt werden dafür ist aber keine Zeit da.

    Ich werde wohl einen Anwalt beauftragen müssen um angehört zu werden.

    Ich bin jetzt fast 67 Jahre und das wäre das erste Mal das ich meine Rechtschutzversicherung beanspruchen muß

    Ist das nicht schade!!

    Liebe Grüße Werner aus Neuss
     
  10. #10 Skyhessen, 03.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    474
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Dies ist halt so, auch bei anderen Hersteller. Ich kenne dies z.B. von Peugeot ebenso
    Dann liegt der schwarze Peter doch eindeutig bei der Mazda-Werkstatt? Schlechten Service könnte man ändern, indem man die Werkstatt wechselt - auch während der Garantiezeit, wenn es sein muss.
     
  11. #11 Werner-1952, 04.04.2019
    Werner-1952

    Werner-1952 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skyhessen,

    Du hast ja mit deiner Aussage Recht das es an der Werkstatt liegt und das man diese Wechseln kann.

    Hast du mal im Netz eingegeben wo in Raum Neuss Händler sind, das man wechseln könnte? Es sind zwei. Einmal in Grevenbroich und dann in Neuss. Nur sind beide vom gleichen Besitzer!!!

    Wenn man dann eine Werkstatt wirklich finden würde und man kommt dort hin mit Reklamationen von einem Neuwagenkauf bekommt man den Satz gesagt, den du auch bestätigt hast, das man sich doch an den wenden soll wo man das Fahrzeug gekauft hat.

    So ist es mir doch auch passiert bei der Anfrage von mir bei Mazda Leverkusen. Also das habe ich alles schon durch. Ich war über 30 Jahre Selbstständig im Kundendienst und Verkauf von Bäckereimaschinen aber wenn ich so meine Kundschaft behandelt hätte, dann hätte man mir vom Hersteller der Maschinen den Vertrieb entzogen und wir waren da auch 30 selbstständige Vertriebsstellen in Deutschland. Naja Bäckereimaschinen sind natürlich keine Autos da ist der Kundenstamm natürlich wesentlich niedriger und es kommt auf den einzelnen Kunden an den man hat das man Ihn auch behält.

    Ich werde sehen wie ich es weiter mache am liebsten würde ich den Mazda wieder verkaufen denn so viel Ärger habe ich bei der Firma die ich vorher hatte nie gekannt. Ist natürlich auch wesentlich teurer. Das muß man natürlich auch anmerken aber das ist doch kein Grund Kunden so zu behandeln.

    Ich hatte hier auch einen Beitrag wegen den verrosteten Radnarben erstellt. Dieses ist noch immer nicht aus der Welt obwohl ich noch zuzahlen wollte.

    Grüße aus Neuss

    Ich werde besser noch mal einen eigenen Beitrag hier im Forum erstellen so ich mal das gesamte schildern werde.
     
  12. #12 Skyhessen, 04.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    474
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Servicewüste-Deutschland :confused:
    Tipp: suche dir eine kleine Werkstatt, die es vielleicht eher nötig haben, einen Kunden zufriedenstellend zu halten.
    Es gibt einige ehemalige kleine Mazda-Werkstätten, denen Mazda die Vertragshändlerschaft entzogen hat in den letzten Jahren. In unserer Ecke gibt es zwei davon. Eine davon war fast 25J. Mazda-Eclusiv und hat somit eine Menge Erfahrung und bietet auch weiterhin den Service für Mazda-Fahrzeuge an. Dort war ich vorher, während der Garantiezeit dann beim Markenhändler, jetzt bin ich wieder bei denen, auch wenn sie sich jetzt "All-Marken-Service" nennen. Gekauft hatte ich meinen BM nicht bei denen, da sie mir keinen so attraktiven Preis machen konnten wie der Vertragshändler. :cool:
     
  13. #13 M3.2012, 04.04.2019
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  14. #14 M6Schrauber, 04.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2019
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Man sollte hier auch Mazda und Mazda-Händler auseinander halten.
    Es ist üblich (auch bei anderen Herstellern), das der Hersteller sich aus Händler-Angelegenheiten raus hält. Da Du einen Vertrag mit dem Händler hast, ist dieser auch Dein Anprechpartner. Wenn der Händler sich blöd anstellt ist das leider immer noch so. Man kann sich dann nur nach Alternativen umschauen.
    Der Hersteller wird sich da aber trotzdem i.d.R. raus halten.

    Ob zwei Autohäuser demselben Besitzer gehören, darauf würde ich noch nichts geben. Es arbeiten dort jeweils unterschiedliche Leute. Und nicht jeder Vorgang läuft über den Tisch vom Chef. Es kann durchaus sein, das es in einem Autohaus läuft und im anderen nicht.

    Irgendwelche Zusagen, die beim Kauf gemacht wurden, kann man ausschließlich bei dem Autohaus einfordern, bei dem das Fahrzeug gekauft wurde. Wo anders hat man da keine Chance.

    Um was für Zusagen ging es denn genau, wenn ich fragen darf?
     
  15. #15 Werner-1952, 08.04.2019
    Werner-1952

    Werner-1952 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es geht um die Zusage, dass man die Radnarben entrosten und schützen wollte. Da hatte ich schon mal einen Beitrag.

    Nach einigen wochen Radnarben verrostet.

    Und mir vorne sensoren einbauen will.


    Und das beim Kauf mir gesagt wurde das mein Fahrzeug da ich eigentlich einen SportLine wolle auf der Grundlage diesem sei. Deswegen bin ich davon ausgegangen das dieser auch vorne Parksensoren hat da dieses so im Prospekt und Preisliste von 2018 auch angekreuzt war. Der CX3 ist nach vorne hin sehr unübersichtlich man sieht nichts. Deswegen wollte ich dieses Nachrüsten und auch zahlen mit € 450,- nur kommt es nie so weit. Man hat mich einfach vergessen wurde mir auch schon so gesagt. Und wenn ich was einbauen lassen möchte so wie einen elektronischen Marderschreck wird mir gesagt dass dann die Garantie nicht mehr da sein könnte. Aber man würde sich auch da kümmern und schauen was möglich sei.

    Alles nur leere Versprechungen man sagt ständig man kümmert sich aber es kommt nichts und das ärgert mich sehr. Beim Kauf des Wagens konnte man sich immer melden und einem gut beraten. Aber nur so lange bis der Wagen gekauft und bezahlt war ab da ist man für dieses Haus nicht mehr da.

    Liebe Grüße Werner
     
  16. #16 Skyhessen, 08.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    474
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @Werner-1952
    Schreibe doch mal all diese Sachen, so wie du es hier im Forum geschildert hast, direkt an die Geschäftsleitung des Autohauses
    Ich schätze, die weiß vielleicht gar nicht, wie so manche Kunden von gewissen Mitarbeiter behandelt werden?
    Zum Schluß dann noch der deutliche Hinweis, dass Du "in deinem Bekanntenkreis dieses Haus mit solchem schlechten Service und Nachbetreuung nicht empfehlen und nur davon abraten kannst!" ... so etwas bewirkt manchmal Wunder?
     
  17. #17 Werner-1952, 08.04.2019
    Werner-1952

    Werner-1952 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich bereits zwei mal gemacht und ich habe auch nach Leverkusen geschrieben.Keine Hilfe bekommen.

    Das habe ich heute geschrieben und versand.

    Schreiben an das Mazda Haus:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich wollte nur nochmals an mein Schreiben vom 27.02.2019 erinnern, da bis heute noch nichts Positives außer nicht eingehaltenen telefonischen Versprechungen, geschehen ist. Ist man nach einem Kauf kein Kunde mehr bei Ihnen??

    Können sie mir bitte eine Werkstatt nennen wo man mir hilft?? Denn bei Ihnen scheint dieses nicht möglich zu sein. Es geht da auch um die vorhandene Garantie, damit diese nicht entfällt, so wie es mir bereits gesagt wurde.

    Bitte um eine schriftliche Antwort, da telefonische Versprechen mir bis jetzt genügend gemacht wurden.

    Werner

    Schreiben vom 27.02.2019 !!

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    am 08.01.2019 haben wir bei Ihnen einen CX 3Skyactiv-g 150 AWD mit Winterreifen gekauft. Da ich der Meinung war, da der SKYACTIV-G auch vorne Sensoren zum Einparken hat, da man mir sagte,, das er auf der Basis des Sports – Line sei, den wir eigentlich haben wollten, uns das weiße im Farbton nicht gefiel, haben wir Ihn gekauft und später festgestellt das er vorne keine Sensoren hat. Der eine hat es serienmäßig und meiner nicht. Deswegen habe ich um Nachrüstung gebeten. Dieses wurde uns als machbar mitgeteilt. Die Kosten von € 445,- müssten wir dann selber übernehmen. Ich habe den Auftrag erteilt und am 12.01.2019 bekam ich mitgeteilt, dass man sich kümmert. Am 14.01.2019 hatte ich wegen eines Einbau eines Marderschutzes nachgefragt ob dieses Mazda macht oder wie das ist, wenn man es selber besorgt und einbaut, wegen der Garantie, auch mit der Bitte ob man sich mal schlau machen könnte. Am gleichen Tag bekam ich die Nachricht, man würde sich schlau machen und sich melden. Weiterhin habe ich reklamiert, das man auf den von Ihnen gelieferten Felgen mit Winterreifen die Narbenabdeckung vergessen hatte und diese bereits an zu rosten fangen. Auch da bekam ich die Nachricht man würde sich schlau machen.

    Bei einer Nachfrage, wie es denn ausschaue sagte man mir, dass die Sensoren noch nicht da seien und sobald sie da sind und lackiert würde man sich melden. Auch für die Radabdeckung würde man noch schauen. Wegen des Marderschutz wurde nicht mehr gesprochen.

    Jetzt ist es der 27.02.2019 und fast fünf Wochen her und man meldet sich einfach nicht mehr.

    Ich habe mal einige Bilder im Anhang und bitte darum, mir mitzuteilen wie es jetzt weiter gehen soll.

    Jedes Mal wenn ich zum Auto gehe und diesen Rost sehe, ärgert es mich. Besonders, da man sich nicht mehr kümmert und sich auch nicht mehr meldet, wie und was weiter gemacht wird.

    Ihre Antwort entgegensehend verbleibe ich.

    MG. Werner
     
  18. #18 M6Schrauber, 08.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2019
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Irgendwas bringe ich gerade nicht zusammen. Du hast einen CX-3 gekauft?
    Welche Ausstattungslinie?
    Wenn im Kaufvertrag Sportsline steht und es ist kein Sportsline, dann ist der Vertrag nicht erfüllt.
    Irgendwas "auf Grundlage Sportsline" gibt es nicht. Es gibt klare Ausstattungslinien zu denen jeweils ein Ausstattungsumfang gehört.

    Davon abgesehen ist hier aber ziemlich klar, das Mazda Deutschland da nicht tätig wird. Das sind alles Dinge, die alleine mit dem Autohaus zu klären sind.
    Und ja, ein Schreiben direkt an die Geschäftsleitung hilft manchmal wirklich weiter. Allerdings sollte man darauf achten, das man dabei immer sachlich bleibt. Natürlich sollte man seinen Unmut über die Situation zum Ausdruck bringen. Aber eben nicht ins Herummotzen verfallen. Das führt sonst nur dazu, das die Gegenseite dicht macht.

    Deine angerosteten Radnaben sind übrigens relativ normal. Sowas kommt bei Stahlfelgen häufig vor. Bei Alu sieht man es einfach nicht, weil Deckel darüber sind. Dazu sei gesagt, das das ein rein optisches Problem ist. Das Material dort ist so massiv, das keine Schäden durch den Rost entstehen. Allerdings verstehe ich auch das Autohaus nicht wirklich. In 10 Minuten ist das entrostet und etwas Zinkspray drauf geblasen. Damit wäre das Thema ohne viel Aufhebens erledigt.

    EDIT: Irgendwie ist nach wie vor nicht klar, was für ein Auto Du gekauft hast. Skyactive-G sagt nichts über die Ausstattungslinie aus. Was für eine Ausstattung steht denn in Deinem Kaufvertrag? Schreib einfach mal die komplette Bezeichnung aus dem Kaufvertrag hier rein, damit wir überhaupt wissen, worüber wir reden. Alternativ mach eine Kopie und hänge sie an den Thread. Unterschriften kannst Du dabei ja abdecken.
     
  19. #19 Werner-1952, 08.04.2019
    Werner-1952

    Werner-1952 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja das war auch etwas kompliziert. Wir wollten gerne den Sportline, dieser war aber als Vorführwagen nur in Weiß da oder als Neuwagen zu einem wesentlich höheren Preis.

    Da mein Wagen ein Fehler hatte, womit wir nicht mehr zu meiner erkrankten Schwiegermutter nach Holland fahren konnten, war uns auch die Zeit im Nacken. Denn man hatte uns natürlich auch Fahrzeuge angeboten die noch 3-4 Monate erst zum Verkauf frei wurden. Da kam der Verkäufer auf die Idee, das er noch einen CX-3 SKYACTIV-G 150 AWD habe der auf der Grundlage des Sportlins sei. Grundlage war da für mich auch die Technische Ausrüstung. Natürlich auch mein Fehler.

    Höflich bin ich immer ich war ja auch bereit Zuzahlungen zu leisten auch für Alu-Felgen und Sensoren. Das war alles schon vereinbart und zugesagt.

    Nur mit der Ausführung da habe ich so oft angefragten müssen und immer wieder Zusagen erhalten die nie eingehalten wurden, das man irgendwann auch mal etwas direkter schreiben muß.

    Unhöflich werde ich nie, ich habe immer in meinem Leben versucht, alles im Guten und höflich zu regeln.



    Liebe Grüße Werner
     
  20. #20 Skyhessen, 08.04.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    474
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Hoffentlich hast Du in deinem heutigen Schreiben konkret adressiert: Autohaus XXXX, z.Hd. Geschäftsleitung (falls nicht namentlich bekannt) ?
     
Thema: Kontakt zu Mazda Zentrale
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda zentrale deutschland

    ,
  2. mazda deutschland kontakt

    ,
  3. mazda japan kontakt

    ,
  4. adresse mazda.zentrale japan,
  5. kontakt mazda deutschland,
  6. Kontakt Mazda Deutschland Kulanz
Die Seite wird geladen...

Kontakt zu Mazda Zentrale - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  2. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  3. Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

    Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
  4. Servus Mazda 5

    Servus Mazda 5: Hallo Möchte mich mit diesen und letzten Beitrag aus dem 5 er Forum verabschieden.Er war jetzt 10 Jahre Familienmitglied ,jetzt war der Punkt...
  5. Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren

    Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren: Hallo Ist es möglich die Lüftungsklappen zu kalibrieren? Ich habe einen BJ 2002 mit Klimaautomatik und leider kommt an der Windschutzscheibe nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden