Kondensator Klimaanlage

Diskutiere Kondensator Klimaanlage im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Servus, hatte mein 626 GE auf der Hebebühne und festgestellt, dass der Kondensator der Klimaanlage ein Steinschlag abbekommen hat. d.h. es...

Padde

Servus,

hatte mein 626 GE auf der Hebebühne und festgestellt, dass der Kondensator der Klimaanlage ein Steinschlag abbekommen hat. d.h. es tropft etwas Flüssigkeit aus. :cry:

FRAGE: Kann der Kondensator abgedichtet werden, wie beim Kühler(mit Flüssigkeit) oder muss der komplette Kondensator gewechselt werden?

Danke für hilfreiche Tips.

Schönes Wochenende
 
#
schau mal hier: Kondensator Klimaanlage. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Da kannst du nur den Kondensator wechseln. Es gibt eventuell den ein oder anderen Hersteller der sowas schweißen könnte. Aber ehrlich gesagt, die Wahrscheinlichkeit dafür halte ich für äußerst gering und der Aufwand ist bald noch größer als beim Neuen einsetzen.
 
Dominik

Dominik

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
360
Zustimmungen
0
Ort
Kallmünz/ Gießen
Auto
323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
KFZ-Kennzeichen
HMK schrieb:
Da kannst du nur den Kondensator wechseln. Es gibt eventuell den ein oder anderen Hersteller der sowas schweißen könnte. Aber ehrlich gesagt, die Wahrscheinlichkeit dafür halte ich für äußerst gering und der Aufwand ist bald noch größer als beim Neuen einsetzen.

Da stimm ich voll zu.

Bei meinem war der auch undicht. Hab mir von einem Zulieferer einen Neuen besorgt. Die Originalteile kannst du nicht bezahlen.
Originalteil inkl. Montage 800€
Zulieferer von Mazdahänderl inkl. Montage 400€
Teil selbst besorgt und bei Mazda einbauen lassen 325€

d.h.
Vergleichen lohnt sich.
 

Padde

Hab hier im Ort eine Werkstatt, mit der ich ganz zufrieden bin. Der Hat mir ein Angebot erstellt über 250-300 €.

Wäre ja günstig...im gegensatz zu 800 €

Danke für die Antworten.

Kann irgendwas noch kaputt gehen, wenn ich weiter mit Klimaanlage fahre???

So lange die Klima kalte Luft blässt.
 
Dominik

Dominik

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
360
Zustimmungen
0
Ort
Kallmünz/ Gießen
Auto
323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
KFZ-Kennzeichen
Ich hatte ziemliches Pech mit meiner Klimaanlage.
Hab mein Auto im Winter gekauft von Privat und konnte dadurch die Klimaanlage nicht ausprobieren. War außerdem noch ziemlich unerfahren was
die AC angeht.

Hab das Auto Anfang 02 bekommen und im Herbst letzten Jahres hat sie das Erste mal richtig funktioniert.

Übernommen habe ich das Auto mit einem Total Krummen Kondensator der auf der Rückseite ein riesiges Loch hatte.
Daraufhin kam ein neuer rein. Der nach kurzer Zeit einen Steinschlag abbekommen hatte.
Hab den Kondensator zum Glück auf Kulanz getauscht bekommen.
2 Tage später hat die AC wieder nicht funktioniert.
Diesmal war ein Druckschlauch kaputt, den es nur von Mazda gibt. Der alleine
hat 180€ gekostet.
Das Problem ist je länger die Klimaanlage leer ist, um so schneller kann was kaputt gehen. Und meine AC war scheinbar ziemlich lange leer.

Aber zum glück funkt sie jetzt immernoch, hab sie dieses Jahr schon paarmal ausprobiert und bißchen übertrieben und prompt eine Erkältung gekriegt :D
 
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Padde schrieb:
Kann irgendwas noch kaputt gehen, wenn ich weiter mit Klimaanlage fahre???

Na logisch, du machst ab jetzt nur noch mehr Schaden wenn du sie weiter mitlaufen läßt. Dein Kälte- und Schmiermittel hauen doch jetzt ab.
 

chrishh

Dabei seit
07.06.2007
Beiträge
4
Zustimmungen
0
da geht gar nichts kaputt!

stimmt nicht, hab grade bei meiner Werkstatt nachgefragt. Wenn kein Kältemittel mehr da ist schaltet die Klimaanlage automatisch ab. Kein Druck, kein Pumpenleerlauf --> nix kaputt. Gibt halt nur keine Kühlung...
 
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Schön das Themen von vor einem Jahr herausgekramt werden.
Es ist zwar prinzipiell richtig das ein Druckschalter die Klimaanlage abschaltet, wenn das Kältemittel einen bestimmten Mindeststand nicht mehr erreicht. Aber du betreibst die Klima trotzdem mit viel zu wenig Kältemittel, und das dauerhaft. Da kann es dann schon zu Schäden kommen durch Mangelschmierung etc.
 

chrishh

Dabei seit
07.06.2007
Beiträge
4
Zustimmungen
0
:o)

Nene, der Meister wußte schon wovon ich redete und genau das habe ich gefragt. Die Pumpe wird definitiv abgeschaltet und läuft daher NICHT im Leerlauf ohne Kältemittel. Genau das war meine Angst, weil mein Kondensator defekt ist und ich den der Kosten wegen nicht in der Werkstatt machen lassen wollte.
Es wird effektiv spätestens dann die Pumpe abgeschaltet wenn es zu Schäden kommen könnte. Sollte man aber auch erwarten können, das der Herstellersolche Szenarien einplant und Schäden verhindert. Da ich nun heute so eine klare Antwort auf die Frage gekriegt habe konnte ich diesen Irrtum nicht so im Forum stehen lassen, auch nicht nach einem Jahr ;)
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, hab auch noch was dazu zu sagen:

1) Wenn das Kältemittel entweicht, bleibt das Öl trotzdem in der Anlage, weil das Kältemittel gasförmig ist und bei einem kleinen Leck immer nur das Gas entweicht(höchstens ein paar Tropfen Öl)

2) Wenn man mit wenig Kältemittel die Klimaanlage einschaltet, kann gar nichts passieren. Bis zu einem Gewissen Level wird man gar nichts merken, Klimaanlage funkt. auch wenn nur wenig Kältemittel gefüllt ist, aber wenn es dann viel zu wenig wird, und ein gewisser Druck nicht mehr erreicht wird, schaltet der Kompressor nicht mehr ein.

3) Wenn man aber die Anlage lange leer ist und ein grosses Leck vorhanden ist, könnte dort Verschmutzung und Feuchtigkeit in die Anlage gelangen, welches bei einer wiederinbetriebnahme den Kompressor nicht gerade gut tut. Drum muss dann auch die Trocknerflasche erneuert werden. Also wenn die Anlage lange leer ist, Trocknerflasche auch tauschen.

MFG Peter
 
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Chrishh, hattest du schonmal einen defekten Kompressor aufgrund von Mangelschmierung? Nein? Ich schon! Glaube mir, wenn zu wenig Kältemittel drin ist und das Öl irgendwo abhaut, wird das Öl nicht mehr vollständig in der Anlage mit rumgerissen, wobei dann eine Mangelschmierung an den Kompressorflügeln auftritt. Im übrigen befinden sich in der Klimaanlage nur ca. 100ml Öl bei vielen Anlagen eher weniger, soviel zu "nur ein paar Tropfen Ölverlust".
 
Thema:

Kondensator Klimaanlage

Kondensator Klimaanlage - Ähnliche Themen

Wenig Kühlleistung bei der Klimaanlage: Hallo zusammen, Ich habe in meinem 3er BM von 2014 ein Problem mit der Klimaanlage: Los ging es im Mai, dort ging die Klimaanlage gar nicht mehr...
Klimaanlage schaltet nach kurzer Zeit ab: Guten Abend zusammen, leider bin ich über die Forensuche nicht fündig geworden. Falls es doch ähnliche Threads gibt bitte ich um entschuldigung...
Hagbard23rd 323 BJ: Hallo zusammen, ich hatte mich nach der Anmeldung zwar schon kurz vorgestellt, aber nicht viel zu den Autos geschrieben. Dies wollte ich hier...
Elektrik, Lichter spinnen, Schaltplan?: Hallo, ich habe mit der Elektrik einige Probleme und noch keine Idee was die Ursache sein könnte. Bin eigentlich Mechatronik Student und habe...
626 (GF/GW) ABS die soundsovielte... Sorry!: Moin zusammen! 626 Kombi; EZ1999 Ja, auch bei mir leuchtet ABS und TCS. Ja, ich habe die Widerstände an den Sensoren gemessen. OK. Ja, ich habe...
Oben