Knarzen im Bereich der hinteren Federbeine

Diskutiere Knarzen im Bereich der hinteren Federbeine im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi... Vielleicht kann mir einer von Euch bei der Ursachenforschung helfen. Bei meinem Premacy FL habe ich ein Knarzen (kein Poltern!!!) im...

  1. #1 Postschlumpf59505, 24.04.2010
    Postschlumpf59505

    Postschlumpf59505 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MX-5 ND G131 Sports-Line (Bj.2015)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 2.0 Center-Line (Bj.2015)
    Hi...

    Vielleicht kann mir einer von Euch bei der Ursachenforschung helfen.
    Bei meinem Premacy FL habe ich ein Knarzen (kein Poltern!!!) im Bereich der Hinterräder. Es tritt nicht permanent auf, aber dann und wann. Vorallem, wenn man anhält, aber auch während der Fahrt. Es hört sich so an, als würde es aus dem Bereich des Federbeins kommen... Wir haben den Wagen etwas geschaukelt, in dem sich einer auf das Trittbrett der hinteren Seitentür gestellt hat. In der Werkstatt heute, konnten Sie mir nicht weiterhelfen und haben versuchsweise die Kolbenstangen der Stossdämpfer unter der Gummimanschette etwas eingefettet...
    Eventuell hatte jemand von Euch auch schon einmal dieses Phänomen und weiss Rat.
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende :-)
     
  2. #2 Widette470, 24.04.2010
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir waren es die Federn in ihren Aufnahmen, unten wie auch oben. In die Werkstatt brauchst du für sowas net gehen, die finden sowas net. Ich war 5 mal da, und irgendwann hab ich mich selbst auf die Suche gemacht.
    Beim Mazda sind in den Aufnahmen Gummis drin, und wenn die durch sind, knatzt Metal auf Metall.
     
  3. #3 Postschlumpf59505, 24.04.2010
    Postschlumpf59505

    Postschlumpf59505 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MX-5 ND G131 Sports-Line (Bj.2015)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 2.0 Center-Line (Bj.2015)
    Naja, nen bissel rissig sehen die Gummis in den Aufnahmen schon aus... Ist das denn schlimm oder muss ich da neue Gummis reinmachen lassen? Die Stossdämpfer sind nämlich ok... Dann bräuchte ich den oder die Federbeine ja nicht extra für zerlegen lassen...
     
  4. #4 Widette470, 24.04.2010
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn du ab und Zu da ein wenig Öl hinspritzt, ist es auch ne Weile ruhig, aber schlimm ist es ja net, nur nervig.
     
  5. #5 Espaceflüchtling, 27.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2010
    Espaceflüchtling

    Espaceflüchtling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 84kW EZ2002, 323F EZ92, Espace J63 (2.Gen)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Postschlumpf59505 und Alle ,
    habt Ihr nun ne einfache Lösung ohne Ausbau ?
    Reicht es irgend etwas anzusprühen ?
    Ich hatte im letztem Jahr das gleiche vorne.
    Nachdem ich alles was Gummimanaschetten hat, Lenkungsteile und Stabis, "geimpft" hatte, war es weg.
    Hatte nun auch gleich die hinteren Stabis im Verdacht.
    Meine Ölspritze gesucht und alles geimpft, Pustekuchen , knarrt immer noch.
    Habe mich nun drunter gelegt und meine Frau musste die Karre schütteln.
    Denke jetzt auch, daß es vom rechtem Federbein kommt.
    Auto ist im moment unterwegs, deshalb kann ich morgen erst wieder danach schauen.
    Wäre aber nicht schlecht, wenn ich bis dahin schon mal ein paar Tips hätte.

    Danke und Gruß

    P.S.:28.04.08
    habe heute oberes Domlager mit Rostlöser besprüht ( hatte nichts anderes in Sprayform )
    Unteres habe ich kräftig mit Kettenfett ( etwas flüssig, aber fester als Öl ) vollgesaut.
    und alle Gummiteile/lager um die Bremstrommel herum mit Rostlösser besprüht.
    Hat erst noch geknarrt, aber nachdem ich 30 km gefahren war, war es endlich weg.

    Nun kommt mir dieses Boot vom Hof. Anstehende Mängel noch beheben und dann ab damit.
    Bei meinem 323F Bj 92 , hat bis heute noch nichts gequietsch oder geknarrt.
    Der hat außer für den Motor keinen Tropfen Öl von mir bekommen.
     
Thema:

Knarzen im Bereich der hinteren Federbeine

Die Seite wird geladen...

Knarzen im Bereich der hinteren Federbeine - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Klappern und Knarzen

    Klappern und Knarzen: Moin, mein privater Mazda 3 BP knarzt und klappert neuerdings bei kalten Temperaturen und vorwiegend im 2-Zylinder betrieb aus der Mittelkonsole,...
  2. Suche Seitenverkleidung hinten rechts Mazda 2 2015 DJ 1.5

    Suche Seitenverkleidung hinten rechts Mazda 2 2015 DJ 1.5: Hallo, Leider ist die Halterung der Hutablage gebrochen und ich müßte die Seitenverkleidung hinten rechts ersetzen. Die Teile Nr. lautet...
  3. Mazda2 (DE) Hinterer linker Schwingungsdämpfer bereits nach 54.000 km undicht?

    Hinterer linker Schwingungsdämpfer bereits nach 54.000 km undicht?: Moin Moin liebe Mazda-Freunde, Ich bin heute bei der zweijährlichen HU/AU (TÜV) gewesen und es ist ein undichter öliger Schwingungsdämpfer als...
  4. Mazda6 (GG/GY) Bremssattelhalter hinten gesucht

    Bremssattelhalter hinten gesucht: Hallo ihr Lieben, ich suche die hinteren beiden Bremssattelträger für meinen Mazda 6 GG 2.0l Baujahr 07 mit dem Akebono Bremssattel. Im Netz...
  5. Mazda3 (BL) Bremse hinten

    Bremse hinten: Hallo! Zur Information: mein Auto Mazda 3 BL 1.6 MZR 2010 GT Edition mit ca. 130.000km war am 31.10.2019 wegen Pickerl und Winterreifenwechsel in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden