Knacken nach Fahrwerkstausch

Diskutiere Knacken nach Fahrwerkstausch im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hab mal wieder ein Problemchen gefunden. Nach dem ersten Fahrwerkswechsel hab ich festgestellt das es vorn links bei kurzen kräftigen Stößen...

  1. #1 Lady BA, 02.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal wieder ein Problemchen gefunden.

    Nach dem ersten Fahrwerkswechsel hab ich festgestellt das es vorn links bei kurzen kräftigen Stößen ein metallischen Aufschlagen gibt.
    Hab das Fahrwerk aber aufgrund ungenügender Dämpferleistung reklamiert und wie sich später herausstellte gegen ein Passendes gewechselt.
    Das Knacken ist beim Neuen aber geblieben.
    Domlager sind auch neu und auszuschließen.

    Mazda meinete am Telefon der vordere Stabi.
    Was ist Eure Meinung bevor ich die ganze Achse auseinanderreißen muß?
     
  2. oleg.p

    oleg.p Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6, Ez 10.06, 2Liter-Benziner, 147 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Könnte die Koppelstange sein, falls dein Auto eine hat (ist nicht in jedem Auto drin). Fahre einen Premacy Bj 2000 und hatte auch ähnliche Geräusche. Nach dem Austausch ist das Klacken verschwunden aber ein anderes Geräusch geblieben. Koppelstange ist so ein kleines Ding mit zwei Gelenken. Ist leicht zu finden, überprüfen oder Austauschen. Und kostet nicht die Welt. Wiederhole mich nochmal: falls du eine in deinem Auto hast. Hoffe geholfen zu haben.
     
  3. #3 Lady BA, 02.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab sogar 4:)
    2 vorne und 2 hinten.
    Kann sein das der Meister das meinte mit Stabiverbindung.
    Hätter er aber auch gleich Koppelstangen sagen können.
     
  4. oleg.p

    oleg.p Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6, Ez 10.06, 2Liter-Benziner, 147 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    dann wackele mal dadran, wenn sie Sie Spiel hat, wirst du es gleich merken. Den S..eiss- Dingern wird nachgesagt, dass die oft kaputtgehen.
     
  5. #5 626ditdMYBABE, 03.09.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ....und fast nie auf schraubenden wege rauszubekommen sind, flex musst wohl mit einplanen.... die dinger gibts oft günstiger bei ebay.
     
  6. #6 Lady BA, 03.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Wagen mal angehoben und mal mit einem Montiereisen dran rumgemacht.
    Ein merkliches Lagerspiel ist aber nicht zu spüren.
    Vielleicht sollte man einfach mal so auf blauen Dunst wechseln.
    Die Gummis werden ja auch nicht jünger.

    Mal ne andere Frage:Gibt es was gutes an Auspuffanlagen?
    Das Rohr ab Kat ist durch und einen Remus hab ich schon drunter.
    Was gibt der Markt da so an VA-Rohren her?
     
  7. #7 Schurik29a, 06.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die Koppelstangen sind die Stabis und auch ohne Flex rauszubekommen, wenn man nen Schlagschrauber hat - der schafft es mit dem Überraschungsmoment. Ob die Stange(n) hin ist hörst Du. Bei meinem Auto war es das Traggelenk. Nach dem Wechsel war Ruhe - wenn es das Traggelenk tatsächlich ist, würde ich gleich nen kompletten Dreieckslenker kaufen - ist zwar etwas teurer, zahlt sich durch den einfachen Wechsel aber aus. Dann auch gleich den Stabi mitmachen - ist ein Abwasch.
     
  8. #8 Lady BA, 07.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Problem wurde gefunden und ich werd am Wochenende mal die simple Lösung präsentieren.
     
  9. #9 Schurik29a, 08.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich bin ja so neugiereig, was es für ein "simples" Prob war :roll:

    Dir nen schönes Wochenende und viel Erfolg bei der Beseitigung des Probs.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Lady BA, 10.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hier jetzt die Auflösung:
    Ich werf mal so mit einfachen Begiffen um mich.:)

    Am Rahmen der sind so Bolzen dran die den Hilfsrahmen der Vorderachse halten.Der auf der linken Seite war zu lang und wenn der Wagen voll eingefedert hat,schlug der Dreieckslenker da gegen.
    Seltsamerweise ist genau an der Stelle schon ein Loch vorgesehen damit sowas nicht passiert.
    Die Schraube hat so einen kegligen Führungszapfen und der schlug immer an den Rand der Bohrung.
    Hab das Ding mit dem Dremel ca.1cm abgetrennt und nu is Ruhe im Schiff.

    Hab mal 2 Bilder angefügt.
     

    Anhänge:

  11. #11 Lady BA, 10.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Leider hat sich nun folgendes Problem ergeben.
    Hab mich jetzt wo das Problem beseitigt war mal getraut eine ausgibige Probefahrt zu machen.
    Die Lenkung hat sich sowas von extrem in Richtung direkt verändert das es auf der AB schon gefährlich war.
    Die Kiste schlägt richtig Haken und würde sich wohl aufschaukeln wenn man es zulässt bei einem Slalom.
    Das Fahrwerk wurde neu vermessen und auf Serienwerte eingestellt.
    Auch die Dämpfer sind laut Prüfstand voll i.O.
    Eine Seitenneigung ist auch nicht extrem festzustellen.
    Aber vorne schwankt es wie an Gummibändern.
    Bekanntes Problem?
     
  12. #12 Schurik29a, 11.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Erstmal Glückwunsch zum gelösten Problemchen :clap:

    Zu der Lenkung kann ich Dir leider nichts sagen - davon habe ich zuwenig bis gar keine Ahnung :-(

    Gruß Schurik
     
  13. #13 Lady BA, 12.09.2006
    Lady BA

    Lady BA Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Da meine Vorderreifen aufgrund des ersten falschen Fahrwerkes einseitig abgefahren sind,werd ich erstmal die ersetzen und dann mal weitersehen.
    Könnte ja die Ursachen sein.

    Nochmal die Frage zur Auspuffanlage:Wer hat da was vernünftiges im Angebot?
     
Thema: Knacken nach Fahrwerkstausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wechsel koppelstangen mazda 323 bj

    ,
  2. koppelstangen wechseln mazda 323 f bj hinten

    ,
  3. mazda 323 knacken nach wechsel traggelenk

    ,
  4. Hinterachse mazda 323 F BA,
  5. mazda cx7 koppelstange
Die Seite wird geladen...

Knacken nach Fahrwerkstausch - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Knacken beim bremsen und anfahren

    Knacken beim bremsen und anfahren: Hallo Leute bitte um hilfe Habe vor kurzem mein lenkgetriebe gewechselt und seit dem knackt es beim bremsen und anfahren ist ein Mazda 3 bl von 2013
  2. Knacken bei starker Bremsung

    Knacken bei starker Bremsung: Hallo zusammen Musste vor ca. nem Monat zieml. stark abbremsen und da hats vorne ein Krachen gegeben, richtig dumpf, kann das von den vorher...
  3. Mazda3 (BM) Knacken Vorderachse links bei Unebenheiten

    Knacken Vorderachse links bei Unebenheiten: Guten Morgen zusammen :cheesy: Ich hab schon mal das Forum durchforstet, aber nichts gefunden, was meinem Problem genügend ähnelt. Ich versuche...
  4. Kupplung Knacken!

    Kupplung Knacken!: Hallo Mitglieder! Folgender Sachverhalt: Beim erstmaligen starten muss ja zwangsweise die Kupplung gedrückt werden damit der Startknopf grün...
  5. Knacken beim anfahren vorne

    Knacken beim anfahren vorne: Hallo, also seit neusten aber nicht immer habe ich beim anfahren ein knacken was von vorne kommt. Es handelt sich um einen BK von 2003. Hat einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden