Knacken im Bereich der Stoßdämpfer hinten

Diskutiere Knacken im Bereich der Stoßdämpfer hinten im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Ich fahre einen 323F BJ und habe seit einigen Tagen im Bereich der hinteren Stoßdämpfer ein Knacken. Sebst bei leichten unebenheiten der Strassen...

  1. Actron

    Actron Guest

    Ich fahre einen 323F BJ und habe seit einigen Tagen im Bereich der hinteren Stoßdämpfer ein Knacken.
    Sebst bei leichten unebenheiten der Strassen kommt das Knacken.
    Ich war schon bei Mazdahändler der aber nichts finden konnte.Die Stoßdämper sind OK.:?:
     
  2. #2 Matti782, 26.08.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Evtl Stabis ausgenuckelt? Der 323 müsste ja welche haben. Kenn das Knacken und Poltern von meinem 626GE. Da waren die Stabis hinüber.
     
  3. #3 Schurik29a, 27.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    die Stabis kannst ganz einfach testen - einfach mal drunter legen und die Dinger mit ewtas Kraft bewegen.

    Wenn es die Stabis sind, dann wird es sehr günstig, aber wohl etwas längere Arbeitszeit sein. Für'n 626 GE kosten die Stabis irgendwo zwischen 8 und 16 € im Zubehör. Der Ausbau kann, wenn die Schrauben schon gut angegammelt sind, etwas länger dauern - empfehle nen Schlagschrauber.

    Gruß Schurik
     
  4. #4 Matti782, 27.08.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenns damit net geht, wird Dr.Flex gebraucht. War bei allen vieren bei mir so ;-)
     
  5. #5 gummibär, 27.08.2007
    gummibär

    gummibär Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F(BJ) diTD 90PS
    jop dürften die stabis sein... bei meinem fbj waren innerhalb von am halben jahr der linke vordere und der rechte hintere hinüber...

    mfg
     
  6. tino27

    tino27 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    1
    Ich würd eher sagen Koppelstangen/Stabistangen oder wie auch immer man dazu sagen möchte.

    [​IMG]

    Der Stabi ist die Verbindung dazwischen.
     
  7. #7 Zefram Cochrane, 30.08.2007
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Richtig, die korrekte Bezeichnung für die Dinger ist Koppelstange. Der Stabi ist das wo die Koppelstange unten angeschraubt ist.
     
  8. #8 Matti782, 30.08.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Diese Teile meinen wir doch^^ Bei mir heißn die Stabis...;-)
     
  9. Uwe 1

    Uwe 1 Guest

    Nee, tino hat Recht. Es ist die Koppelstange oder Pendelstrebe gemeint. Und diese verbindet den Stabilisator mit dem Achskörper. Wobei sich ausgeleierte Pendelstreben eher durch ein poltriges Abrollen bei Bodenwellen bemerkbar machen (klingt nach Leiterwagen ;-) ) und auch vom Mazda-Schrauber als Ausgeleiert zweifelsfrei zu identifizieren wären.
    Bist Du Dir sicher, dass die Geräusche von der Hinterachse kommen? Da kann man sich nämlich gewaltig vertun. So ein richtiges trockenes Knacken bei Bodenwellen kommt meist von ausgelutschten Schwenklagern der Vorderachse. Die auch mal genauer anschauen.
    Neben den Pendelstreben würde ich noch folgende Sachen checken:

    Mache mal im Kofferraum die Seitenverkleidungen auf und überprüfe den festen Sitz der Domlager.
    Überprüfe die beiden Hauptlager der Stabilistorstange auf poröse Gummis und festen Sitz.


    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  10. #10 paulchen200612, 31.08.2007
    paulchen200612

    paulchen200612 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem 232 bg iss das knacken auch, aber vorne, muss ich auch ma schauen an was das liegt.
    Aber ich hab da mal noch ne frage... hab bremsscheiben und beläge getauscht un seit dem hab ich so ein quitschen un schlagen vorne rechts wenn ich bremse???? jemand ne ahnung was das sein könnte??


    Gruß chris
     
  11. tino27

    tino27 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    1
    Da reicht es schon, wenn zwischen Bremsscheibe und Träger etwas Rost oder sowas gekommen ist und schon läuft die leicht unrund.

    Hast du den Bremssattel überprüft, ob beide Hülsen gut flutschen? Dazu noch die Antiquietschbeche mit Kupferpaste eingeschmiert?
     
Thema: Knacken im Bereich der Stoßdämpfer hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knacken fahrwerk hinten

    ,
  2. stoßdämpfer knacken leicht

    ,
  3. mazda 323 stoßdämpfer hinten

Die Seite wird geladen...

Knacken im Bereich der Stoßdämpfer hinten - Ähnliche Themen

  1. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  2. Mazda5 (CR) Entlüfterschraube hinten leicht undicht

    Entlüfterschraube hinten leicht undicht: Guten Tag zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich habe am vergangenen Freitag die Bremsen hinten...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Mazda6 (GG/GY) Stoßdämpfer "mit erhöhter Bodenfreiheit", Niveauregulierung VA

    Stoßdämpfer "mit erhöhter Bodenfreiheit", Niveauregulierung VA: Hallo, ich suche gerade Ersatz für die verschlissenen Stoßdämpfer an der VA. In den Katalogen findet man Teile mit diversen Einschränkungen, die...
  5. Knacken bei starker Bremsung

    Knacken bei starker Bremsung: Hallo zusammen Musste vor ca. nem Monat zieml. stark abbremsen und da hats vorne ein Krachen gegeben, richtig dumpf, kann das von den vorher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden