Knacken an der Achse / Radaufhängung Mazda 6

Diskutiere Knacken an der Achse / Radaufhängung Mazda 6 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; fahre nen Mazda 6 GH, BJ 2010. 104 kw und Standartfahrwerk. Habe den jetzt seit 5 Monaten und gebraucht erworben mit jetzt 59tkm. Wenn ich nen...

  1. #1 mberninger, 27.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2013
    mberninger

    mberninger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    fahre nen Mazda 6 GH, BJ 2010. 104 kw und Standartfahrwerk. Habe den jetzt seit 5 Monaten und gebraucht erworben mit jetzt 59tkm.

    Wenn ich nen Bordstein zügig hochfahre oder ne tiefere Bodenwelle schneller durchfahre höre ich vorne Nähe Achse/Rädern ein kurzes metallenes Knacken/Knallen. So als wenn Metall auf Metall schlägt .. Je nach Tempo wird das richtig laut.

    So, jetzt war ich in der Werkstatt und die meinten das rechts die Spurstange ausgeschlagen ist. Gesagt getan und für 260,-- € repariert.

    Na ja, beim geradeausfahren und normalen fahren merke ich nun rein gar nichts mehr, auch wenn es stärker holpert. Allerdings knackt/knallt es immer noch ab und an beim schnellen linksabbiegen wenn dann noch ne Bodenwelle kommt und es stärker holpert.

    Na toll, Werkstatt meinte das kann jetzt nur noch ein größerer Lenkungsschaden sein und das das sehr teuer werden würde ...

    Kann dazu jemand etwas sagen ?
    Gibt es da vielleicht vermehrt Probleme beim 6er - ich hab echt keine Lust da nen größeren vierstrelligen Betrag zu investieren und traue der Werkstatt auch nicht so recht über den Weg.

    Irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen was das Krachen bei ner Bodenwelle mit der Lenkung zu tun haben soll.
    Wenn ich wüsste das da nichts weiter passieren kann, dann kann ich auch locker damit leben - einfach langsamer durch Bodenwellen und gut ist es.

    Danke schonmal
     
  2. #2 driver626, 27.11.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann das Geräusch von den Bremsbelägen stammen, die etwas Spiel in den Führungen haben?
    Probier mal an einer "Teststelle" mal ohne und mal mit leichtem Druck (bei gleichem Tempo) aufs Bremspedal vorbei.

    Bei deiner Laufleistung darf eigentlich nichts am Fahrwerk verschleissen.
    Starkes Überfahren von Bordsteinen o.ä. Hindernissen kann Spurstangen oder Querlenker aber schon mal beschädigen.
     
  3. #3 mberninger, 28.11.2013
    mberninger

    mberninger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd das auch mal anschauen lassen.

    Wenn ich es so recht überlege, das Auto hatte bei der ersten Probefahrt eine deutliche Unwucht, welche sich in einem Schlackern ab ca.
    120 kmh bemerkbar machte. Der Händler hat die Reifen dann auswuchten lassen und gut war´s.

    Na ja, vielleicht ist auch der Vorgänger nicht allzu pfleglich mit umgegangen und es gab mal einen gröberen Rempler an den Rädern/Achse - könnte ja so im nachhinein auch etwas mit zu tun haben. Allerdings gab es nen neuen TÜV-Bericht und es war nichts festzustellen.
     
  4. #4 scuidgy, 30.12.2013
    scuidgy

    scuidgy Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BM G-120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Phänomen habe ich auch seit einiger Zeit. Allerdings ist das relativ selten und knackt auch nur einmal. Es konnte nichts gefunden werden, war kürzlich Stoßdämpfer vorn tauschen und habe nochmals darauf hingewiesen. Fährt sich auch weiter normal, also vielleicht erstmal weiter beobachten.
     
  5. #5 NoOilchanger, 11.06.2014
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Weiß jemand inzwischen eine Lösung?

    Meiner (GH 2.0i) macht das links Vorne auch....beim Einfedern in ein Schlagloch einen lauten Schepperer wie wenn er hart aufschlagen würde.bzw die Feder ganz zusammengedückt wird bis Metall auf Metall schlägt.....Werkstatt findet mehrfach nichts....Oft nicht reproduzierbar...am Stand gar nicht....

    Die Bremsbeläge sind das nicht, die klacken auch gelegentlich, dieses Geräusch ist aber längst nicht so heftig wie das schlagende Geräusch......da fürchtet man ja fast das einem irgendwann die Windschutzscheibe bricht....

    Ich finde das irgendwie beunruhigend....

    Gruß NoOilchanger
     
  6. Racer

    Racer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l Diesel seit 14.10.2016
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe auch das gleiche Problem vorne rechts seit ca 1Woche!
    War auch schon in d. Werkstatt aber die können es sich auch nicht erklären. Es ist nichts an Gelenken oder sonstiges. Hat es von Euch schon jemand rausgefunden was es ist bzw.wahr?
     
  7. #7 Silentic2000, 03.09.2014
    Silentic2000

    Silentic2000 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1 Bj. 2007
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten morgen...

    Ja... Mein Kumpel hatte hatte das Problem auch.... Bei seinem MAZDA 6 waren es die Schrauben für das Lenkgetriebe. Die hatten sich unverständlicher weise gelöst. Einmal nachziehen...fertig.
     
  8. #8 NoOilchanger, 03.09.2014
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Also das mit dem Lenkgetriebe schließe ich aus.....
    bei mir gibt es dieses laute schlagende Geräusch nur beim Einfedern (Schlagloch oder fahren über eine Gehsteigauffahrtsrampe), und zwar so stark das man glaubt er hat gar keine Federn.....
    Dieses Geräusch ist nur gelegentlich, und in der Werkstatt nicht reproduzierbar........
    Als knacken kann man das eigentlich nicht bezeichnen....es ist ein richtiger "Wumms"......da habe ich sogar Angst das die Wirdschutzscheibe berstet - so hart schläft es durch....

    Gruß NoOilchanger
     
  9. #9 Silentic2000, 07.09.2014
    Silentic2000

    Silentic2000 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1 Bj. 2007
    KFZ-Kennzeichen:
    So.... Jetzt hat es bei meinem auch mal "geknallt".... Nein, war kein Unfall !
    Ne...so richtiges lautes Krachen ....Dachte auch das die Scheibe hin ist....
    Bin links abgebogen und anschließend war die Fahrbahn recht holperig.... und dann "BÄÄM"....
    Hatte mich total erschrocken... Aber jetzt weiss ich wovon Ihr redet.... Bei mir war es vorne rechts....

    Keine Ahnung was das war...Aber es macht mir Angst...
     
  10. #10 NoOilchanger, 07.09.2014
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Ja, aber hier geht es um den GH...und nicht um den GG1...
     
  11. #11 Silentic2000, 07.09.2014
    Silentic2000

    Silentic2000 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG1 Bj. 2007
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mag ja sein.... Nur mein GG1 hat auch diese Symthome....

    Aber danke für deinen Hinweis....
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Koppelstange abgerissen ?
    Feder gebrochen ?
     
  13. #13 scuidgy, 07.01.2015
    scuidgy

    scuidgy Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BM G-120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei mir ist es immer noch, kommt sogar öfter, rechts wie auch links. Nur einmal, meist bei Bodenwelle. Werkstatt kann nichts finden, wollen nur Stabibuchsen tauschen.
     
  14. #14 haggy1989, 08.01.2015
    haggy1989

    haggy1989 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK Bj05 1,6l 77kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    Also ist es nun eher ein "poltern" oder knallt es wirklich richtig laut und heftig?

    Wenns in Richtung poltern geht würde ich mal die Schraube/n am Domlager fest ziehen. Wenn die zu Locker sitzt verursacht dies gerade beim lenken und erst recht bei unebener Fahrbahn zu einem knacken/poltern.

    Mal kurz in die Werkstatt und mitm Schlagschrauber anziehen lassen. Das sollte genügen (wenn es daran jelegen hat).
     
  15. #15 scuidgy, 09.01.2015
    scuidgy

    scuidgy Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BM G-120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist kein Poltern. Domlager auch schon gecheckt, quasi alles was unter übliche Verdächtige fällt.
    Es ist ein lautes Knacken/(Auf-)Schlag bei einer Bodenwelle, mal rechts, mal links und jeweils immer nur einmal. Nicht reproduzierbar, man weiß nie wann es das nächste Mal ist, selbst wenn man die gleiche Strecke nochmal fährt.

    (Heute bei 180.000er Inspektion gewesen, wurde nichts gefunden)
     
  16. #16 haggy1989, 13.05.2015
    haggy1989

    haggy1989 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK Bj05 1,6l 77kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Schon seltsam. Nicht das es irgendein lockeres Bauteil ist welches gegen etwas anderes schlägt. Ansonsten fallen mir nur noch die Gummibuchsen von der Aufhängung ein. Die sehen von außen manchmal gut aus aber führen trotzdem zu derartigen Geräuschen. Aber da es ja mal Links und mal Rechts ist, wie du sagst, scheint dies auch eher nicht der Fall zu sein.
    Eeecht seltsam
     
  17. Racer

    Racer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l Diesel seit 14.10.2016
    KFZ-Kennzeichen:
    Weiss was es ist.
    Hatte ich jetzt schon zweimal!
    Einmal links und einmal rechts.
    Es ist der große Querlenker.
    Ziemlich teure Angelegenheit!!!

    Ca.800-900€ je Seite!!!!
     
  18. #18 M6GH2.2D, 16.04.2017
    M6GH2.2D

    M6GH2.2D Einsteiger

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Mein m6 gh knackt auch unregelmäßig vorne. Was genau müsste getauscht werden? Werkstatt konnte nix finden. TÜV auch ohne Probleme bestanden . Bj ist 2012 120000 km gelaufen.Mit freundlichen Grüßen
     
  19. #19 NoOilchanger, 18.04.2017
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem wurde nach Jahren die Lösung gefunden.
    Banal und kostenlos. ....
    Es waren 2 Lockere Muttern am Windleitblech (Das Blechplättchen zwischen Stoßdämpferdom und Spritzwand)
    Muttern wurden angezogen, und Ruhe. ....
    (Ist angeblich vom GJ bekanntes Problem, sagte mir der Meister)
    Gruß
    NoOilchanger
     
  20. #20 2000tribute, 19.04.2017
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    559
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glückwunsch zur Lösung...:cheesy:

    Könntest du bitte mal ein Foto von dem betreffenden "Windleitblech" machen - werde das mal überprüfen müssen, damit es auch bei meinem aufhört...:winke:

    LG
     
Thema: Knacken an der Achse / Radaufhängung Mazda 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 knacken vorderachse

    ,
  2. mazda 6 gh knacken

    ,
  3. mazda 6 gh knacken Vorderachse

    ,
  4. knallen an der hinterachse mazda,
  5. mazda mx 5 knarzen lenken einfedern domlager Unterlage,
  6. mazda 6 mahlende Geräusche beim fahren vorderachse,
  7. mazda 6 gh fahrwerk knackt,
  8. mazda 6 knarzendes geräusch vorderachse,
  9. mazda 6 Kombi klackern bei Schlaglöchern,
  10. domlager mazda 6 gh,
  11. mazda gj vorderachse knacken,
  12. achsaufnahme mazda 6 bj. 2010,
  13. mazda knacken an der achse,
  14. mazda 6 radaufhängung hinterachse,
  15. domlager klappern mazda6,
  16. auto kracht bei schlagloch mazda,
  17. mazda mps kracht,
  18. lösung matzda 6 achsproblem,
  19. knacken fahrwerk mazda cx 5,
  20. Mazda 6 gh Schlag beim einfedern,
  21. mazta 6 achse,
  22. beim rechtsabbiegen linke seite knacken und schlagen mazda 6,
  23. mazda 6 fahrwerk probleme,
  24. klopfendes geräusch vorne rechts bei schlaglöchern,
  25. mazda 6 knarren
Die Seite wird geladen...

Knacken an der Achse / Radaufhängung Mazda 6 - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden