Klopfsensor

Diskutiere Klopfsensor im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Bei meinem Mazda 3 leuchtet das Warnlicht "Motorsteuerung" auf , wenn er draussen gestanden hat über Nacht oder wenn es regnet und die Gischt von...

  1. #1 coolcoyote, 22.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2008
    coolcoyote

    coolcoyote Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Mazda 3 leuchtet das Warnlicht "Motorsteuerung" auf , wenn er draussen gestanden hat über Nacht oder wenn es regnet und die Gischt von anderen Fahrzeugen beim vorbeifahren an meinem Wagen ankommen .
    Wo Ist der besch**** Klopfsenor zu finden ? Habt ihr auch solche Probleme damit und wie löst ihr diese ? Ich kann ja nicht jedesmal nach einem Regenschauer zum Händler fahren und einen neuen Klopfsensor einbauen lassen bzw. den Fehlerspeicher löschen lassen !!!
     
  2. #2 Tommy6660, 24.12.2008
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    Hmm also ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das Regen oder Feuchtigkeit die funktion des Klopfsensors einschränkt oder sogar verhindert...

    Es sei denn der Anschluss ist undicht und die Elektrik bekommt einen kurzen, selbst dann sollte der Fehler nach ein paar starts wieder weg sein.

    Der Klopfsensor ist ein Akustischer Sensor welcher die Verbrennung des Motors "abhört" und die Spritmenge bei Bedarf oder unregelmäßiger Spritqualität Variiert um die richtige Verbrennung zu erreichen und sitzt meistens direkt am Motorblock hinten(Spritzwand) mittig.

    Ich würde eher mal zu einem Boschdienst oder ähnlichem Fahren und den um Rat fragen bzw Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Oder einfacher mal 2-3 Tanks nur guten Sprit sprich V-Power oder OMV Super 100 tanken.
     
  3. #3 Realgod, 25.12.2008
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    auch wenns off-topic ist: V-power oder dieses ultimate 100 oder das ganze gedöns bringt absolut gar nichts und ist aus technischer sicht völlig überflüssig!
     
  4. #4 coolcoyote, 25.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2008
    coolcoyote

    coolcoyote Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war am 23.12 noch mal´s in der Mazda Werkstatt und die haben den Fehler mal wieder ausgelesen und es war wie immer der Klopfsensor , und das das bei anderen auch so ist hab ich hier im Forum auch schon erfahren in einem anderen Thema das sie wenn sie viel Gischt haben oder das es stürmt und regnet , dann die Motorkontrollleuchte an geht der Wagen keinerlei Leistungsabfall hat aber die sch*** Lampe brennt und geht erst wieder aus wenn der Bock (Auto) in der Garage stand zum abtropfen bzw trocknen .
    Und das mit dem Benzin Ultimate usw. das kann nur einer sagen der sich mit den Sachen super auskennt ....(ironisch gemeint) .
    Gruß Ralf , ach ja schöne Weihnacht noch
     
  5. #5 Tommy6660, 25.12.2008
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    @realgod


    Ich glaube es macht sehr wohl einen Unterschied ob ich jetzt 91er Jet Sprit tanke oder 100er von OMV oder Shell;-)
     
  6. #6 streethawk, 25.12.2008
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    es bringt definitiv net viel da dein motor auf die oktanzahl ausgelegt ist

    es bringt bloß bei neueren motoren etwas die eine elektronuik haben die sieht ob du 95 oder 98 fährst un dem entsprechend die leistung regelt is glaub beim mps bzw focus st so stand vor kurzem aber auch in nem andren thread

    das einzige was es bringt ist ein minimalistisch geringerrer verbrauch der aber keines falls die preisunterschiede rechtfertig
     
  7. #7 wirthensohn, 25.12.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    @Tommy: das ist so leider nicht richtig... ;)

    Bei *intaktem* Klopfsensor kann der, normalerweise auf 95 Oktan ausgelegte, Motor mit Hilfe des Klopfsensors schlechteren (niederoktanigeren) Sprit erkennen und den Zündzeitpunkt entsprechend dem schlechteren Sprit anpassen. Ein herkömmlicher Motor (ausgenommen z.B. Volvos 2.5 Liter Fünfzylinder-Turbo, so verbaut im Ford Focus ST) kann aber weder besseren (höheroktanigen) Sprit erkennen, geschweige denn, sich darauf einstellen. Der Regelkreis ist einfach nicht dafür ausgelegt.

    Und bei *defektem* Klopfsensor bringt der tollste, teuerste Sprit ohnehin nichts mehr, weil der Motor die Zündung dann derart verstellt, als würde er mit dem denkbar schlechtest möglichen Sprit laufen - und das ist dann sowas wie 89 Oktan, wie in den USA.

    Ich hatte ebenfalls bei beiden Xedos' einen defekten Klopfsensor. Beim X9 habe ich ihn austauschen lassen - der Klopfsensor alleine für 130 Euro. Zum Glück wurde im Zuge der Autogas-Umrüstung ohnehin gerade die Ansaugbrücke abmontiert, sonst wäre das böse teuer geworden. Beim X6 habe ich mir damit beholfen, einfach den Zündzeitpunkt wieder manuell korrigieren zu lassen. Dank noch mechanischem Zündverteiler war das möglich. Aber keiner der beiden Xedos' hat eine Motorwarnleuchte, wodurch der noch immer vorhandene Klopfsensor-Fehler beim X6 gar nicht auffällt.

    Gruß,
    Christian
     
  8. #8 Realgod, 25.12.2008
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    @ tommy6660:

    Allerdings macht es nen unterschied : du zahlst entschieden mehr! Und zwar für nichts was dir nen echten mehrnutzen bringt... ausser natürlich du hast deinen motor drauf abgestimmt allerdings unterstelle ich einfach mal das du das nicht getan hast!

    Glaubst du allen ernstes das der sprit bei sogenannten "Billigtankstellen" aus ner anderen raffinerie kommt wie der von den "Markentankstellen"....
    Nur so zur info: sprit wird wie rohöl auch an internationalen märkten gehandelt und die verschiedenen "marken" mischen dann nur noch ihre eigenen additive hinzu (die meisten dieser additive sind übrigens unnötig), auf die art entsteht überhaupt erst sprit mit so hohen oktanzahlen da aus rohöl selbst kein so hochoktaniger sprit "rausgekocht" werden kann, das wird alles mit Oktanboostern erreicht, die übrigens den heizwert des sprits senken. (da gabs glaub ich auch schon mal nen thread dazu)

    Und die motortechnische wahrheit hat ja wirthensohn schon geschrieben!

    PS: sorry wegen offtopic...
     
  9. #9 coolcoyote, 26.12.2008
    coolcoyote

    coolcoyote Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also mit dem Sprit hat das sicher nix zu tun denn. Nicht nur billigmarken Tanken den selben sprit in Ihre Tankzüge sondern auch die großen wie shell, oder aral usw. Der einzige unterschied ist das jeder Fahrer einen anderen Zusatz in die Brühe kippt und das macht den unterschied aus und nicht der Sprit selber .... aber war das war nicht das Thema ...
    kein problem wegen dem off-topik hab .... jetzt nur mal eines wo sitzt dieses dinges und kann man das auch selber machen ?
     
  10. #10 wirthensohn, 26.12.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Der Klopfsensor ist direkt in den Motorblock gesteckt und sitzt irgendwo unterhalb der Ansaugkanäle vorne am Motorblock. Soweit ich das im Plan sehe, muss auf jeden Fall die komplette Ansaugbrücke runter.

    Das scheint beim Vierzylinder ja sogar noch kniffliger zu sein, als bei mir beim V6, wo der Klopfsensor mitten im V der beiden Zylinderbänke liegt. Bei mir kann man ihn fast von oben sehen und erreicht ihn durch Demontage der Ansaugbrücke und der Einspritzleiste.

    Gruß,
    Christian
     
  11. #11 Takahara, 27.12.2008
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinem Zweitwagen (Corsa B, 1.2i, EZ96 ) leuchtet auch ab und zu die Motorkontrollleuchte !
    Dann tanke ich, wie schon oben jemand empfohlen hat, 30 Liter V-Power Racing von Shell und nach ca. 50 Km ist die Leuchte für ca. 3 Monate aus !
    Also, erzählt mir nix von wegen, das alles das selbe Benzin ist !
    Mit ARAL ultimate 100 klappt es z.B. nicht !

    MfG, Takahara
     
  12. #12 wirthensohn, 27.12.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Das würde ich jetzt mal auf ein Zwischending zwischen "Zufall" und "Glaube versetzt Berge" schieben.

    Und tatsächlich: der Grund-Treibstoff ist immer derselbe, egal unter welchem Namen und welcher Marke er dann an einer Zapfsäule angeboten wird. Ich weiß es, da ich jahrelang täglich an einem großen Tanklager vorbei fahren musste: da fahren blaue, grüne, weiße und gelbe Tanklaster immer an die gleichen Füllstationen ran und tanken den Sprit für ihren Konzern.

    Da sieht man dann tatsächlich einen blauen Aral-LKW von der Füllstation abfahren, die dann direkt von dem bereits dahinter wartenden LKW der Konkurrenz von DEA, Jet und wie sie alle heißen besetzt wird - oder schlicht von LKW unabhängiger Spediteure, die Marken- und freie Tankstellen gleichermaßen beliefern. Da kriegt der DEA/Jet/Markenlos-LKW seine Ladung aus dem gleichen dicken Schlauch, der unmittelbar zuvor den Aral-LKW befüllt hat.

    Man behauptet, es würden andere Additive beigemischt. Nun ja, ob das wirklich so ist, kann man mit bloßem Auge ja nicht sehen...

    Und es kommt noch dicker: als dieses Jahr plötzlich Normal-Benzin an der Tankstelle so teuer wurde wie Super sind doch ADAC und TÜV mal auf Tank-Tour gegangen und haben das getankte Normal-Benzin untersucht. Festgestellt hatten sie, dass aus den Normal-Zapfpistolen fast ausschließlich Super-Benzin floss und an zahlreichen Tankstellen sogar Super-Plus.

    Der bisher undementierte Verdacht steht im Raum, dass häufig in den Tanks für Super tatsächlich Super-Plus oder gar 100 Oktan drin ist. Warum auch nicht, in der Herstellung ist 98 oder 100 Oktan kaum teurer. Aber der Kunde lässt sich veräppeln und zahlt bis zu 14 Cent mehr je Liter im Glauben, er könne seinem Motor etwas Gutes tun. Das ist dann das Thema "Glaube versetzt Berge".

    Gruß,
    Christian
     
  13. #13 Realgod, 27.12.2008
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Du glaubst also tatsächlich das dein motor wenn die motorkontrolleuchte angeht dir damit "sagen" will das er jetz mal sprit mit ein paar oktan mehr braucht und dann ist er wieder für 3 monate glücklich?? so ein inniges verhältnis zu meinem auto hätte ich auch gerne! ;-)

    Wenn bei meinem auto die motorkontrolleuchte angeht hat das bisher noch nie den grund im sprit gehabt... wie denn auch?? solange kein klopfen auftritt merkt das steuergerät gar nichts!

    nehmts mir nicht übel aber wisst ihr eigentlich was die "heilige" oktanzahl überhaupt bedeutet?:-|

    PS: ich tanke übrigens aus Prinzip immer bei billigen bzw freien tankestellen und auch immernoch 91 Oktan (sofern´s das überhaupt noch gibt) und hatte (wie überraschend) noch nie probleme damit "günstig" zu tanken und auch keinen wenigerverbrauch oder sonstwas wenn´s dann doch mal 95 oktan sind...
     
  14. #14 wirthensohn, 27.12.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    @Realgod: geh einfach davon aus, dass Du mit 95 Oktan Sprit herum fährst, auch wenn Du zur Normalbenzin-Zapfpistole gegriffen hast. Kurz- oder mittelfristig werden auch an den letzten Tankstellen die Normalbenzin-Angebote verschwinden - alleine schon, weil die Konzerne die unnötige Lagerhaltung für Normalbenzin einsparen wollen und die Nachfrage nach Normalbenzin immer mehr abnimmt. Und das nicht nur, seit Normal- und Superbenzin den gleichen Preis haben.

    Macht aber nix, weil der gute, alte 2.2 Liter 12-Ventiler ohnehin auf 91 Oktan ausgelegt ist, in den USA trotz fehlendem Klopfsensor auch mit 89 Oktan noch klaglos funktioniert und sowieso einfach nur läuft und läuft und läuft....

    Übrigens: die Oktanzahl bestimmt die Klopffestigkeit des Treibstoffs (chemisch: %-Anteil von Isooktan im Sprit, der Rest sind dann Normalheptan und die beigemischten Additive) und kann technisch keine Fehler im Regelkreis der Gemischaufbereitung und Abgasreinigung bewirken oder beseitigen. Wenn die Motorwarnlampe leuchtet, hat das seine Ursache z.B. in defekten Lambdasonden, Falschluft, Defekten am Luftmengen-/massen-Messer oder sonstigen Sensoren und Aktoren des Regelkreises.

    Möglicherweise aber steht die Funktionalität der Lambdasonde so knapp auf der Kippe (vor dem Ableben), dass die Additive im Sprit genau das bisschen abweichende Abgastemperatur oder Restsubstanzen im Abgas bewirken, dass die Lambdasonde gerade noch funktioniert.

    Gruß,
    Christian


    P.S.: @Takahara das Erlöschen der Motorwarnlampe durch Tanken von höheroktanigem Sprit ist ganz sicher keine Beseitigung von Problemen, sondern eine reine Unterdrückung von Symptomen. Dem würde ich lieber mal ganz schnell auf den Grund gehen, bevor sich kostspielige Defekte einstellen.
     
  15. #15 Takahara, 27.12.2008
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Glaubt es oder glaubt es nicht !
    Ich habe das jetzt 3 oder 4mal mitgemacht und es war jedesmal weg !
    Das Auto wird zu 90% im Stadtverkehr betrieben und ich gehe davon aus, das sich dadurch mehr Ablagerungen an z.B. Zündkerzen, Lambdasonde, usw. anheften. Durch das V-Power Racing 100 scheinen sich diese zu lösen !

    @wirthensohn:
    Könnte evtl. auch das, vermutlich defekte, Thermostat damit zusammenhängen ?
    Das werde ich demnächst austauschen.

    MfG, Takahara
     
  16. #16 wirthensohn, 27.12.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Uiii... 90% Stadtverkehr ist übel. Ich habe einen Bekannten mit einem Audi 1.8 Liter Turbo, bei dem deswegen auch alle paar Wochen die Motorwarnlampe aufleuchtet. Sein Motor kann den Ölzustand messen und der ist alle paar Wochen wegen reinen Kurzstrecken so derart mies, dass man es dem dann schon gelblich-schäumigen Öl regelrecht ansieht, wie der Motor unter der Fahrweise leidet. Da er auch keine Zeit für regelmäßige Autobahnfahrten hat, helfen nur sehr häufige Ölwechsel.

    Vielleicht hast Du aber auch genau das gleiche Problem und im sündhaft teuren V-Power ist irgendein Mittelchen enthalten, das zufällig dieses Problem überdeckt.

    Gesund ist das aber sicher nicht. Ein Auto ist wie ein Haustier: es braucht regelmäßigen Auslauf, sonst geht es früher oder später zugrunde... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  17. #17 Tommy6660, 30.12.2008
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    Lol,Jaja, die ewige Spritfrage:clap:
    Ich wollte keine Spritdiskussion auslösen sondern viel mehr eine mögliche "kleine" Fehlerquelle wie versehentlich getankter 91er ausschließen.
    Naja egal, zum Topic hatte vor jahren auch mal probleme mit einem Klopfsensor allerdings im 1,6er Tigra. Immer wieder Motorkontrollleuchte, Fehlerspeicher auslesen ok Klopfsensor, 79€ ausgetauscht und nach einer Woche das ganze wieder von vorne..
    Am ende hat sich herausgestellt das der LMM defekt war und dadurch der Klopfsensor jedes mal einen Fehler gesetzt hat;-)
    Komisch nur das im Speicher nicht gleich der LMM angezeigt wurde...
    Sprich die Folge wurde angezeigt nicht die Ursache.

    @Takahara
    Kumpel hatte auch mal einen 1,2er Corsa, der lief öfter mies und setzte auch Fehler.. hatte noch die alte Zündung drauf also etwa 3° Vorzündung und es war ruhe.
     
Thema: Klopfsensor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klopfsensor mazda 3

    ,
  2. mazda 3 klopfsensor

    ,
  3. klopfsensor defekt mazda 3

    ,
  4. mazda klopfsensor,
  5. klopfsensor mazda 3 wechseln,
  6. mazda 3 klopfsensor tauschen,
  7. mazda 3 bk klopfsensor tauschen,
  8. klopfsensor mazda,
  9. klopfsensor mazda 3 einbauen,
  10. mazda 3bk klopfsensor tauschen,
  11. Klopfsensor mazda 2,
  12. klopfsensor mazda 3 bk,
  13. mazda premacy Klopfsensor,
  14. mazda 2 klopfsensor,
  15. mazda 3 klopfsensor defekt,
  16. mazda 3 klopfsensor erneuern,
  17. mazda 3 bk klopfsensor,
  18. mazda 3 klopfersensor,
  19. klopfsensor Fehler mazda,
  20. klopfsensor mazda 3 bj 2004,
  21. mazda 3 bk klopfsensor wechseln,
  22. Demontage Berge,
  23. klopfsensor defekt auswirkung mazda mpv,
  24. wenn klopfsensor kaputt ist kann gelbe lampe laufen,
  25. klopfsensor Tauschen Mazda 3
Die Seite wird geladen...

Klopfsensor - Ähnliche Themen

  1. Klopfsensor defekt. ..Werkstatt tut sich schwer. .

    Klopfsensor defekt. ..Werkstatt tut sich schwer. .: Hallo in die Runde Es schreibt ne verzweifelte und ratlose Mazda 3 Fahrerin ... War jetzt schon das 3.Mal wegen dem Klopfsensor in der Werkstatt...
  2. Klopfsensor Mazda 323F bj

    Klopfsensor Mazda 323F bj: Hallo, Wer kann mir sagen wo der Klopfsensor sitzt an meinem Mazda 323F bj 2002 98PS? Danke im voraus
  3. Mazda3 (BL) Klopfsensor & Motorleuchte

    Klopfsensor & Motorleuchte: Hallo liebes Forum, Eventuell kann mir einer von euch Weiterhelfen. Ich Fahre einen Mazda 3 Hatchback BL 1.6 MZR mit 77 KW/105 PS Baujahr 2010....
  4. gtr.gtx klopfsensor

    gtr.gtx klopfsensor: Hallo. Bei sämtlichen gtr und gtx motoren sind die klopfsensoren ausgelaufen oder verschmolzen. Was kann das problem sein? Gibt es eine haltbare...
  5. klopfsensor

    klopfsensor: Guten Tag, Bei meinem mazda 3 bk leuchtet die motorkontrollleuchte und ich hab das auslesen lassen und es wurde fest gestellt das es der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden