klopfendes geräusch aus dem motorraum

Diskutiere klopfendes geräusch aus dem motorraum im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo alle zusammen ich habe folgendes probelm bei meinem mazda 323 f bj 1995 155 tkm gibts es beim fahren ein dumpfes klopfendes geräusch...

  1. #1 cyberdole, 25.11.2008
    cyberdole

    cyberdole Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo alle zusammen

    ich habe folgendes probelm

    bei meinem mazda 323 f bj 1995 155 tkm
    gibts es beim fahren ein dumpfes klopfendes geräusch
    dieses wird beim beschleunigen schneller und ab ca 90 km h
    ist es nicht mehr wahrnembar weil zu schnell und fahrgeräusch

    beim abbremsen hört es auf und beim loslassen des bremspedals fängt es wieder an

    hat da jemand eine idee


    mfg
     
  2. #2 Schurik29a, 26.11.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo und herzlich Willkommen :p

    Ideen habe ich mehrere ;) Deshalb gib uns bitte ien paar genauere Infos:
    - schlägt das Lenkrad etwas? - egal ob beim bremsen, oder ständig
    - klackert es nur bei Geradeausfahrt, oder nur in Kurven, oder ständig?
    - ist das Klackern nur während der Fahrt, oder auch im Stand (Leerlauf)?
    - Wann fing das Geräusch an? - nach einem Reifenwechsel, oder erst später bzw früher?

    Meine Vermutungen:
    - Unwucht in einer Bremsscheibe (kommt öfter vor)
    - Radlager defekt (kann auch vorkommen)
    - Antreibsgelenk hinüber (fast so häufig wie verzogene Bremsscheiben)
    - lose Teile am Antrieb (sehr selten, aber möglich)
    - Gegenstand im Reifen (kommt vor und wird selten nach geschaut)
    - Reifen defekt

    Das kannst schon im Vorfeld machen:
    - Mal von oben und unten auf die Antriebsteile schauen, ob da was ist, was da nicht hingehört
    - Fahrzeug anheben und die Räder drehen, evtl hörst den Schlag an den Bremsscheiben, oder Geräusche der Radlager
    - Achsmanschetten anschauen und auf Risse prüfen. Wenn die erstmal offen sind, ist ein Gelenkschaden nicht mehr weit
    - Sichtprüfung der Reifen auf Gegenstände und evtl Reifenschäden (Blasen, komisches Profil, fehlende Gewichte)

    So, dass war es erstmal. Sobald Du uns die weiteren Infos gegeben hast können wir die Fehlersuche weiter einschränken.

    Dir noch viel Spaß hier im Forum und mit Deinem Mazda 8)

    Gruß Schurik
     
  3. #3 cyberdole, 26.11.2008
    cyberdole

    cyberdole Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    zu den fragen

    geräusch tritt nur beim fahren auf
    auf gerade strecke und auch in kurven
    auf dem bremspedal ist ein ganz leichtes vibrieren zu spüren

    TUV war am 11.10.2008

    geringemängel
    u.a. bremsklötze und scheibe nahe der verschleissgrenze

    ich hoffe das hilt

    tippe selber auch auf klötze

    mfg
     
  4. #4 Schurik29a, 27.11.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Dann werden es die Scheiben sein - die Beläge selber verursachen kein Klacken und/oder vibrieren. Hebe das Auto mal an (geht auch mit dem Serienwagenheber, weil Du ja nicht hin und her ruckeln sollst) und drehe das Rad mal. Du wirst dann hören, dass eine Scheibe eine Unwucht hat und evtl auch merken. Merken deshlab, weil es sein kann, dass der Sattel hängt (also nicht mehr richtig loslässt) und an der Unwucht wird das Rad dan gebremst.
    Prüfe beide Seiten um sicher zu gehen, dass beide Sättel ordnungsgemäß arbeiten. Sollte einer, oder beide hängen, dann musst diese entweder gengbar machen, oder erneueren - ansonsten versaust Dir die neuen Scheiben gleich wieder (die Erfahrung musste ich schon machen :().

    Ach ja, wenn die Unwucht zu stark wird, oder man zu lange mit fährt kann man sich dadurch die Radlager vernichten - also nicht zu lange warten ;) Radlager sind zwar nicht teuer, aber auch nicht einfach zu wechseln, da diese gepresst sind.

    Gruß Schurik

    PS: Solange Scheiben und Beläge noch gut genug sind und die Unwucht nur leicht ist, wird kein TÜV einen großen Mangel daraus machen. Wenn das der einzige, notierte gerineg Mangel ist, dann hast nen fast perfektes Auto 8)
     
  5. #5 cyberdole, 27.11.2008
    cyberdole

    cyberdole Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    vielen dank für die ausführliche hilfe undantworten
    werde am wochenende die sache mal in angriff nehmen

    ja und der TÜV schrieb
    geringe mängel
    eine lampe und die bremsen sollten mal gemacht werden

    na denn mal sehen ob das auto fast perfkt ist
    habe das auto vor 2 tagen gekauft

    für 2200 euro
    klima, zv, elek fh, mit neuen winterreifen, sommerreifen auf alus, lack noch fastperfekt
    kein rost, mp3 radio und sonst auch gut gepflegt, weil vorbesitzer alle garage

    also dann nochmals vielen dank !!!
     
  6. #6 Schurik29a, 28.11.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das hört sich doch gut an ;)
    Den Rest wirst eh erst mitbekommen, wenn Du ein paar Wochen gefahren bist - aber grundsätzlich sind die 323 sehr robuste und langlebige Autos 8)

    Viel Erfolg Dir und berichte dann bitte mal.

    Gruß Schurik
     
  7. #7 cyberdole, 30.11.2008
    cyberdole

    cyberdole Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo alle

    so bremscheiben un klötzer gwechselt
    nur leider ist das klopfen noch nicht weg

    ist weiterhin beim geradeau fahren und in kurven

    bei ganz leichtem links lenken ist das klopfen fast weg
    bei rechtskurven wird eher lauter


    bei vollem lenkeischlag und anfahren ist aber kein knacken oder knirchen zu hören erst wieder beim fahren dieses klofpen welches
    abhängig vn der radumdrehung ist

    radlager beim wechsel der bremsen geprüft, kein spiel

    vieleicht doch die gelenke der antriebwelle
    werde mal noch die räder wechseln, wegen unwucht

    also denn schönen sonntag noch
     
  8. #8 Schurik29a, 30.11.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hatten den die Scheiben auch nen Schlag, oder mussten sie ohnehin gewechselt werden?
    Ist das Vibrieren des Bremspedals jetzt weg?

    Die Achsgelenke können es auch sein - nur ist es meistens so, dass man sie ehr in Kurven hört. Es kommt zwar auch vor, dass sie sich bei Geradeausfahret bemerkbar machen, doch dies ist eher selten (aber eben nicht unmöglich).

    Wie ist denn das Spiel vom Lenkrad? Passt das, oder hast da Luft?

    Dann habe ich mal gehört, das die Radnabe auch sehr nervig werden kann - habe sie bei meinem GE nie gewechselt und kann somit nicht sagen, ob das wirklich sein kann. Um die Nabe auf Verdacht zu wechseln muss man schon ein paar Teuronen auf Seite haben, die Dinger sind nicht wirklich günstig :( Soweit ich mich erinnere kostet eine weit über 200 €. Zudem macht diese eher ein Schlackern der Räder und weniger ein klopfendes Geräusch.

    Gruß Schurik
     
  9. #9 cyberdole, 30.11.2008
    cyberdole

    cyberdole Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja Scheiben mussten auch gewechselt werden , einzigster Mangel beim TÜV (kompletter Montagesatz rechts/links hat 70 euro gekostet)
    vibrieren ist weg , lenkung past auch

    werde noch mal in die werkstatt fahren
    die sagten ja auch die bremsen, da es ja beim bremsen sogut wie weg ist

    habe mich schon selisch aufs wechseln der gelenke eingstellt
    bleibt blos noch die frage welche seite, vieleicht reicht ja eine da
    es bei leichtem links lenken weg ist

    na denn vielen dank
     
  10. #10 cyberdole, 19.12.2008
    cyberdole

    cyberdole Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    und es ward endlich wieder ruhe !!!!!!!!!

    so heute zum abschluss

    bremsen gewechselt immer noch klopfen

    fahrerseite das gelenk der antriebswelle gewechselt - immer noch klopfen

    fahrerseite kugellager der nabe gewechselt - und es ward RUHE

    lager sah auch dementsprechend aus
    ein kfz mechaniker der eine probefahrt machte war zwar der meinung
    das klopfen käme von der beifahrerseite
    aber in einer selbsthilfewerkstatt habe ich zuerst die räder und bremsen auf beiden seiten abgeschraubt und dann mit einem stetoskop an den radnaben gelauscht
    das ding sieht fast wie ein stetoskop aus nur das vorne ein langer metallstab /3mm dick / drann ist

    vielen dank allen für ihre tipps
    vieleicht hilft es euch ja beim nächsten mal
     
Thema: klopfendes geräusch aus dem motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klopfendes geräusch beim fahren

    ,
  2. tuckerndes motorgeräusch

    ,
  3. auto klopfendes geräusch

    ,
  4. motor dumpfes klopfen,
  5. auto klopfen im motorraum,
  6. klopfendes geräusch motorraum,
  7. dumpfes klopfen rad fahrerseite,
  8. tuckerndes Geräusch Auto,
  9. mazda 3 2017 beim beschleunigen ein nerviger tuckern ,
  10. auto klopfendes geräusch beschleunigen bremsen,
  11. mazda 323 drehzahlunabhängiges geräusch aus motorraum,
  12. neue bremsen klopfendes gerausch,
  13. pochendes geräusch vom motor,
  14. klopfendes geräusch beim bremsen vorne,
  15. klopfen gerausch motor kfz,
  16. mazda cx-5 klopfendes geräusch motor,
  17. klopfendes geräusch im motorraum. beim gas gegeben war es wieder weg,
  18. mazda klackert bei radumdrehung,
  19. klopfendes geräusch im motorraum,
  20. auto klopfen motorraum,
  21. mazda 323f bj macht ab 150 kmh komische geräusche,
  22. motor hat klopfendes Geräusch,
  23. mazda 3 schlagendes geräusch beim fahren,
  24. klopfendes geräusch aus motorraum beim bremse ,
  25. mazda schlagendes geräusch beim anfahren
Die Seite wird geladen...

klopfendes geräusch aus dem motorraum - Ähnliche Themen

  1. fiependes Geräusch ab ca. 170km/h

    fiependes Geräusch ab ca. 170km/h: Hallo, ich habe meinen neuen CX 5 jetzt auch mal nach ein paar Kilometern auf der Autobahn bewegt. Ab ca. 170km/h setzt im oberen Bereich der...
  2. Polter Geräusche bei warmen Temperaturen

    Polter Geräusche bei warmen Temperaturen: Hallo, Ich bin seit 2 Monaten Besitzer eines neuen cx3 mit aktuell 2000 km auf der Uhr. Seit längerem habe ich das Problem, das mein Fahrzeug bei...
  3. Lautes Geräusch aus dem Motorraum

    Lautes Geräusch aus dem Motorraum: Guten Morgen, ich habe ein Problem und hoffe, Jemand kann mir einen Hinweis geben. Seit gut einer Woche habe ich ein lautes Geräusch aus dem...
  4. Mazda 3 (BP) stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h

    stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h: Hallo,- wir hatten zwecks Durchzug das Fenster rechts im Fond geöffnet. Bei der Beschleunigung von 60 auf 90 km/h dachten wir, dass über uns ein...
  5. Mazda 1.8 CR - Unbekanntes Geräusch

    Mazda 1.8 CR - Unbekanntes Geräusch: Hallo zusammen, habe mir nun einige Beiträge hier angeschaut, aber mein Problem war nicht dabei. Deswegen frage ich jetzt mal hier direkt in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden