Mazda3 (BM) Klimaanlage selbst warten

Diskutiere Klimaanlage selbst warten im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, habe vor etwas über 1 Jahr meine Klimaanlage beim Fachhändler reinigen lassen. Nun fängt diese schon wieder an, modrig zu stinken. Damals...

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.182
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

habe vor etwas über 1 Jahr meine Klimaanlage beim Fachhändler reinigen lassen.
Nun fängt diese schon wieder an, modrig zu stinken.

Damals wurde wohl nur ein Reiniger verwendet.
Gerne würde ich das selbst machen, sollte das für einen Laien machbar sein.
Woher bekomme ich den Reiniger (Hersteller, Produktname) und v.a. wo fülle ich diesen ein.

Alternativ oder lieber wäre es mir, gleich die betroffen alten Filter zu wechseln.
Welche Typenbezeichnungen haben diese und auch wieder die Frage nach einer DIY-Anleitung,
wie diese zu wechseln sind.

P.S: den habe ich gefunden...macht einen guten Eindruck...gibt es einen für Innenraum und einen anderen speziell für Klimaanlage?
Filter, Innenraumluft MANN-FILTER FP 24 009 Aktivkohlefilter mit Polyphenol, mit antibakterieller Wirkung, Feinstaubfilter (PM 2.5), mit fungizider Wirkung, Aktivkohlefilter - Jetzt günstig bestellen!


Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.182
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

habe den Innenraumfilter nun ausgebaut...war voll mit Birkenblättern.
Ausgeklopft, ausgesaugt. Möchte einen kompatiblen Mann-Filter mit Aktivkohle...
Was ist der schwarze Kasten oberhalb des Innenraumfilters (wo die Herstellernummer bzw. Teilenummer steht).

Wo muss der Klimaanleigenreiniger eingefüllt werden...in den offenen weissen Kasten?
Reicht hier ein Standard Produkt z.B. von Sonax aus dem Baumarkt? Tipps?

Bilder habe ich gemacht, um zu veranschaulichen, was ich meine.
 

Anhänge

  • K1600_IMG_20200801_163117.JPG
    K1600_IMG_20200801_163117.JPG
    214,5 KB · Aufrufe: 189
  • K1600_IMG_20200801_163127.JPG
    K1600_IMG_20200801_163127.JPG
    208,9 KB · Aufrufe: 182
  • K1600_IMG_20200801_163225.JPG
    K1600_IMG_20200801_163225.JPG
    120,9 KB · Aufrufe: 193

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
346
Zustimmungen
124
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Der obere schwarze teil ist die öffnung der umluftstellung.

Jetzt kannst den motor anlassen klima an, auf umluft stellen gebläse auf max und dann in der öffnung des filters sprühen denn reiniger gelangt dann auf den wärmetauscher.

es gibt verschiedene reiniger. Ich habe es einfach mit ethanol gereinigt es gibt aber auch andere produkte mit schlauch etc.
 

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.402
Zustimmungen
222
Auto
Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
Diese Sprühdosen stellt man normalerweise in den Fußraum und lässt dann die Klima im Umluftbetrieb wuppern. Den musst Du nicht irgendwo direkt reinsprühen.
Der Motor muss dabei glaub nicht zwingend laufen. Es geht darum das die Luft durch den Verdampfer geführt wird, welcher für die schlechten Gerüche verantwortlich ist, und das passiert m.W. auch wenn nur die Zündung und die A/C Lampe/Automatik Betrieb an sind.

Die Variante mit dem Schlauch muss direkt auf den Verdampfer gesprüht werden. Keine Ahnung wie gut man da beim BM dran kommt. Ggf. muss man ein paar Teile ausbauen um einen Zugang zu finden.

Wenn Du wirklich Schimmel in der Klimaanlage hast, würde ich ne professionelle Reinigung machen lassen. Das Sprühzeug überdeckt den Geruch meist nur, deshalb muss man das regelmäßig wiederholen. Der Schmock bleibt trotzdem im Verdampfer sitzen.
 

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.182
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Was bei meinem im Mai 2019 exakt gemacht wurde, kann ich nicht sagen.
Gekostet hat der Spaß 33,50€.
Auf der Rechnung stand u.a. Innenraumfilter ein und ausbauen.
Schon lächerlich...nachdem ich als Laie den Filter nach 30 Sek. in der Hand hatte...so wird man halt überall über den Tisch gezogen, leider.
 

BayernAxel

Neuling
Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
85
Zustimmungen
23
Auto
Mazda 3 BN 2017 2.2D Sportline
KFZ-Kennzeichen
Diese Sprühdosen stellt man normalerweise in den Fußraum und lässt dann die Klima im Umluftbetrieb wuppern. Den musst Du nicht irgendwo direkt reinsprühen.
Der Motor muss dabei glaub nicht zwingend laufen. Es geht darum das die Luft durch den Verdampfer geführt wird, welcher für die schlechten Gerüche verantwortlich ist, und das passiert m.W. auch wenn nur die Zündung und die A/C Lampe/Automatik Betrieb an sind.

Die Variante mit dem Schlauch muss direkt auf den Verdampfer gesprüht werden. Keine Ahnung wie gut man da beim BM dran kommt. Ggf. muss man ein paar Teile ausbauen um einen Zugang zu finden.

Wenn Du wirklich Schimmel in der Klimaanlage hast, würde ich ne professionelle Reinigung machen lassen. Das Sprühzeug überdeckt den Geruch meist nur, deshalb muss man das regelmäßig wiederholen. Der Schmock bleibt trotzdem im Verdampfer sitzen.
Kann denn jemand aus eigener Erfahrung sagen wo beim BM/BN der Verdampfer sitzt und wie man an ihn ran kommt?
 

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.402
Zustimmungen
222
Auto
Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
Das Thema müffelnde Klimaanlage und professionelle Reinigung wurde kurz in einem aktuellen Video der Autodoktoren besprochen: Video

Ein komplettes Video zum Thema gibt es auch. Dort werden die ganzen Möglichkeiten zur Reinigung erklärt: Klimaanlagen Special
 

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.182
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Abend,

habe mir die Tage einen Klimaanlagenreiniger gekauft mit Schlauch.
Frage: wie ist der Verdampfer im Mazda3 BM verbaut.
Filter hinter dem Handschuhfach rausnehmen ist klar und in einer Minute erledigt.
Mir geht es um den Einbau des Verdampfers, um die Reinigung best möglich durchführen zu können.
Gibt es ggfs. eine Explosionszeichnug des Armaturenbretts o.ä.?
 

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.182
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Hab keine weitere Info bekommen.
Werde wohl ca. 200ml mit dem Schlauch schwenkend in die Öffnung gehen und in die anderen Lüftungsschlitze lt. Anleitung des Herstellers. Wird schon werden...
 

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.491
Zustimmungen
199
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Wenn du in die Lüftungsgitter gehst machst du aber maximal die Kanäle.
Das Problem wird aber der Wärmetauscher sein.
Ich würde den Filter ausbauen und dann in bei laufenden Klima, Lüfter minimal, in Umluft in Richtung Lüfter/Wärmetauscher sprühen.
Vielleicht wenn vorhanden mal den Rauch einer E Zigarette vorher da reinpusten und gucken ob der Rauch auch oben wieder rauskommt. Wenn ja sollte das klappen
 

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.182
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Verwende Mannol 9971. Hier steht eben auch, dass man die Lüftungsauslässe ebenfalls "beschäumen" soll. Wenn der Blütenstaub etwas nachlässt werde ich testen und gleich noch den neuen Mann-Aktivkohlefilter einsetzen.
 

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.491
Zustimmungen
199
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Was das ist ein Schaum? Wie soll der den auf bzw in den Wärmetauscher kommen?
Den müsste man doch dann direkt da drauf sprühen.
Und was ist mit der ganzen Mechanik den Klappen (+Lager und Antriebe) und dem Lüfter?
 
Thema:

Klimaanlage selbst warten

Oben