Klimaanlage - Leistungsverlust?

Diskutiere Klimaanlage - Leistungsverlust? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Mazda-Freunde! Hatte mit meinem Stiefvater grad ne heiße Diskussion wegen der Klimaanlage. Stimmt es, dass die Klima (also wenn man A/C...
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #1

Kenji

Einsteiger
Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
41
Zustimmungen
0
Ort
Wien - 维也纳 - 福岡
Auto
Mazda 3 CD110 GT Navi / 8.2004
Hallo Mazda-Freunde!

Hatte mit meinem Stiefvater grad ne heiße Diskussion wegen der Klimaanlage. Stimmt es, dass die Klima (also wenn man A/C einschaltet) nur dann an der Motorleistung knabbert, wenn der Kompressor eingeschaltet ist und der sich wiederum nur einschaltet wenn er einen zu hohen Temperaturunterschied ausgleichen muss (bei klimaautomatik)? oder nagt er sobald er eingeschaltet wird?

lg

kenji
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #2
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Als Erstes musst du unterscheiden zwischen Klimaanlage und Klimaautomatik. Eine einfache Klimaanlage soll prinzipiell nur kühlen. Sprich der Kompressor hat die Aufgabe stetig das Kältemittel zu komprimieren. Drückst du nun die A/C Taste schaltet sich der Kompressor in den laufenden Motor. Je nach dem wie die Anlage gebaut wurde läuft der Kompressor dauerhaft mit oder schaltet sich immer wieder zwischendurch ab, quasi als ECON Schaltung. Der Kompressor schaltet sich immer dann ein wenn der Systemdruck wieder gefallen ist, da ja das Kältemittel ständig komprimiert werden muss um eine Kälteleistung zu vollbringen.
Die Klimaautomtik ist im Prinzip nix weiter als ein Haufen Elektronik drumrum die die Temperatur im Fahrzeuginneren gleich halten soll. Das wird aber eher mit der Warm-Kaltluftzufuhr geregelt als über den Kompressor.
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #3

Kenji

Einsteiger
Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
41
Zustimmungen
0
Ort
Wien - 维也纳 - 福岡
Auto
Mazda 3 CD110 GT Navi / 8.2004
heißt das jetzt, einfach ausgedrückt, bei eingeschalteter klimaautomatik (wo a/c leuchtet) nagt er trotzdem ned an der leistung? und bei manueller dafür andauernd?
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #4
Zooki

Zooki

Einsteiger
Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Ort
Zürich
KFZ-Kennzeichen
Doch die Klimaanlage frisst leistung !

Bei meiner C Klasse z.b. läuft der Klimakompressor immer mit auch wenn ich auf die AC Off Taste drücke ... Zwar nicht auf 100 % aber trotzdem.

Dies wurde so gelöst damit es zu keiner Geruchsbildung bei einschalten der Klimaanlage kommen kann, da diese ja nie abgeschaltet wird sondern mit mindesten 5% leistung arbeitet. Ist also variabel !
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #5
diamant

diamant

Neuling
Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
88
Zustimmungen
1
Auto
Mazda3 2.0 Active
Klimaanlage

Hallo!

Die Klimaanlage wird nur an den Motor gekoppelt, wenn der Kompressor benötigt wird. Allerdings läuft ständig ein Keilriemen mit einer Kupplungsscheibe. Die Kupplung wird nur bei Bedarf gekoppelt. Man merkt es an einem wirklich sehr leichten Ruck und an einem metallischen Klacken.
Bei meinem Alfa Romeo 155 Q4 (1992) hat die Klimaautomatik 12 PS geschluckt. Bei 200 PS ist das nicht weiter tragisch. Bei heutigen modernen Klimaanlagen wird die Leistungsinanspruchnahme bei ca. 3-4PS liegen.

Gruß Diamant
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #6
Zooki

Zooki

Einsteiger
Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Ort
Zürich
KFZ-Kennzeichen
Normalerweise gibt es eine Elektrische Magnetkupplung ... Bei Mercedes jedoch nicht !
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #7
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
918
Zustimmungen
134
Ort
Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Den Leistungsverlust merkt man ganz schön. Je nach Modell, geht das bis zu 15% der Motorleistung. Wurde mal von irgendeinem Motormagazin getestet, nur weiß ich nicht mehr, von welchem.
Ich merke es bei meinem GF auf jeden Fall.

CU
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #8
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Den Leistungsverlust kann ich bestätigen. Nun habe ich ja auch nicht den stärksten Motor. Relativiert wird der Verlust jedoch ab 3.000U/min - da merkt man nur noch einen leichten Ruck. Unterhalb dieser Drehzahl, oder wenn ich vom Gas gehe merke ich die Klima gewaltig. Muss etwas mehr Gas geben, oder eben bessere Motorbremskraft. Bergauf, oder beladen schalte ich die Klima oft ab, um so zügiger voran zu kommen.

Die Klimaautomatik bei meinem Schwiegervater (Skoda TDI) merkt man jedoch kaum. Wohl auch, weil der Diesel von Haus aus kräftiger ist ;)

Gruß Schurik

Ach so, bei meinem Auto schaltet der Kompressor zwischendurch ab.
 
  • Klimaanlage - Leistungsverlust? Beitrag #9
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.753
Zustimmungen
252
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Beim M3 hat die Klima Automatik mindestens 3 Stufen
Wenn in der Anzeige nur A/C steht läuft er 100%, im Automatikbetrieb schaltet er dann nach einiger Zeit auf ECO. Steht dann auch hinter dem A/C. Dies ist abhängig von der Differenz zwischen ist und soll Temperatur. Ob er in dieser Einstellung auch ausschaltet weiß ich nicht denn so steht es bei mir zur Zeit und ich glaube nicht das er jetzt kühlen muss.
Und dann währe ja dann noch A/C aus. Keine Ahnung ob der dann ganz ausschaltet oder zB. mit 5 % läuft.
 
Thema:

Klimaanlage - Leistungsverlust?

Sucheingaben

mazda 3 bj 2007 90ps leistungsverlust

Oben