Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig

Diskutiere Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Vorab, es geht um einen 2007'er Mazda 6 GY1. War vor ca. 1 Woche beim Klimaservice, da einfach keine kühle Luft mehr aus den Düsen kam. Haben das...

  1. #1 2Xtreme, 06.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Vorab, es geht um einen 2007'er Mazda 6 GY1.

    War vor ca. 1 Woche beim Klimaservice, da einfach keine kühle Luft mehr aus den Düsen kam. Haben das Auto seit Anfang des Jahres und wussten auch nicht ob und wann vorher schon mal ein Klimaservice gemacht wurde. Aber wie auch immer...

    Beim Klimaservice hat das Servicegerät noch rund 100 g Kältemittel rausgezogen. Anschließend wurde eine Stickstoff-Druckprüfung durchgeführt, Ergebnis war, dass die Anlage dicht ist. Danach wurde die Anlage mit 470 g Kältemittel (wie vorgeschrieben) neu befüllt. Das Servicegerät hat dann auch nochmal gemeldet, dass es kein Leck gefunden hat. (Ich stand die ganze Zeit dabei!)

    Klima funktionierte danach wieder einwandfrei.

    Heute stell ich fest, dass die Klima nicht mehr richtig kühlt, vor 2 Tagen war dagegen noch alles ok.

    Was ist da los? Ich verstehs nicht.

    Im Motorraum hab ich mal nach den Leitungen gefühlt, die dicke Leitung wird kalt, die dünne warm/heiß, also so wie es sein soll. Aber im Innenraum kommt keine kühle Luft mehr an bzw. nur leicht kühle Luft. (Temp. steht auf Minimum, also 15 Grad.)

    Jemand eine Idee?
     
  2. #2 Skyhessen, 06.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.385
    Zustimmungen:
    380
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Steuerung und Lüftung (Lüfter) laufen normal, also alles OK? Dann kann es doch nur an der Regelklappe liegen? Entweder hängt etwas drinne, was die Umstellklappen blockiert oder der Stellantrieb/Stellmotor ist defekt?
     
  3. #3 2Xtreme, 07.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ja, Steuerung und Lüftung laufen normal, alle Positionen (Gesicht, Fußraum, Frontscheibe etc.) sind normal einstellbar, Lüftung lässt sich auch von Min. bis Max. einstellen, Klimakompressor springt auch wie gewohnt an.

    Wo sitzt diese Regelklappe? Du meinst damit die Steuerung der Temperatur? Also das leise surren was man hört, wenn man die Temperatur verstellt? Wenn ich z. B. auf maximale Temperatur (29 Grad) einstelle, kommt auch entsprechend warme Luft aus den Düsen.

    Edit: Hab gerade mal drauf geachtet, ob man ein surren hört, wenn man die Temperatur Grad für Grad verstellt. Von 29 Grad abwärts hört man regelmäßig ein kurzes surren, bis 18 Grad, darunter bis 15 Grad ist nichts mehr zu hören.
     
  4. #4 Skyhessen, 07.05.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.385
    Zustimmungen:
    380
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    hmh ... da bin ich überfragt, da ich mich mit der Regelung bei Mazda garnicht auskenne. Wenn aber ein Surren = Regelgeräusche zu hören ist, sollte man davon ausgehen, dass dies funktioniert. Ein zugesetzter (verschlissener) Kondensator bewirkt auch, dass keine Kühlleistung mehr vorhanden ist. Allerdings nicht urplötzlich, sondern ein schleichendes Nachlassen der Kühlleistung.
     
  5. #5 2Xtreme, 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Wie gesagt, ein Regelgeräusch ist nur bis 18 Grad hörbar, darunter bis 15 Grad hört man nix mehr.
     
  6. #6 2Xtreme, 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Weiß nicht ob das normal ist, dass ab 18 Grad abwärts kein Regelgeräusch mehr zu hören ist. Vielleicht kann ja jemand anderes der einen Mazda 6 GG/GY hat, das bei sich mal checken!?
     
  7. #7 Killarusse85, 07.05.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Das gleiche Problem hatte ich auch vor 2 Jahren. Bei mir war es die Magnetkupplung des Klima Kompressors. Wenn diese nicht mehr richtig greift, kriegt der Kompressor nicht genug Drehzahl. Scheint öfter bei unserer Modell Generation vorzukommen.
    Habe bei mir eine neue verbaut aber ein billig teil aus China. Diese lies sich nicht vernünftig einstellen und seitdem habe ich es schon mal das bei sehr hoher Außentemperatur oder zu hoher Drehzahlbeim Motor (schnelle Autobahnfahrten) die Klima versagt, weil die Magnetkupplung durchrutscht.
     
  8. #8 2Xtreme, 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Info.

    Ist das von außen irgendwie sichtbar, ob die Magnetkupplung nicht mehr richtig greift oder sonst irgendwie messbar, obs daran liegt?
     
  9. #9 2Xtreme, 07.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Glaube, das scheint normal zu sein. Hängt wahrscheinlich auch von der Außentemperatur ab, dass in manchen Temperaturbereichen kein Regelgeräusch zu hören ist.
     
  10. #10 Killarusse85, 07.05.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Das hört man höchsten bei offener motorhaube. dann hört man es schleifen.
     
  11. #11 2Xtreme, 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Danke, ich werd mal drauf achten. Hattest du das Problem bei nem Mazda 6 GG/GY oder beim Mazda 3 BK?
     
  12. #12 2Xtreme, 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Hab gerad die Klima nochmal laufen lassen, aber konnte nix ungewöhnliches an der Magnetkupplung feststellen. Läuft ganz normal mit und schleifende Geräusche hör ich auch nicht.
     
  13. #13 2Xtreme, 07.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Weiß jemand, ob der Mazda 6 GY1 einen Fehlerspeicher für die Klimaanlage hat? Könnte da evtl. was abgelegt sein?

    Hab erst Ende nächster Woche einen Termin in der Werkstatt, die auch den Klimaservice gemacht hat vor 1 1/2 Wochen, zur Fehlerfindung.
     
  14. #14 driver626, 08.05.2018
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nur eine Theorie: die Befüllung/Dichtheitsprobe erfolgt doch im Stand, ohne dass die Klima läuft, oder?
    Wenn da alles dicht war und jetzt im Betrieb das Kältemittel wirklich entweicht, kann es nur an bewegten Teilen (sprich: Kompressor) liegen.
    Aber hoffen wir lieber für dich dass es etwas einfacheres/günstigeres ist.....

    Fehlerspeicher für die Klima? Könnte schon sein, dass ein Fehler abgelegt wird, wenn denn einer auftritt.
    Aber die Klimaanlage läuft ja noch, damit ist diese nicht wegen eines Fehlers (Druckschalter o.ä.) deaktiviert.
     
  15. #15 3bkDriver, 08.05.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ja wir hatten das bei unserem GY auch - wurde auf Dichtigkeit geprüft, als dicht quittiert, Kühlmittel aufgefüllt - dann hat's nen Tag gedauert und vorbei wars wieder mit der kühlen Luft. Bei uns wars dann auch der Kompressor, liess ich aber nicht mehr reparieren...
     
  16. #16 2Xtreme, 08.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ja, die Druckprüfung mit Stickstoff erfolgte im Stand, ohne laufende Klima. Ich stand dabei, Druck war 10-15 Minuten lang konstant und fiel nicht ab.

    Mich irritiert nur, dass die Klima zuletzt letzte Woche Freitag (ca. 1 1/2 Wochen nach dem Klimaservice), und die Tage davor natürlich auch, noch einwandfrei funktionierte und kühlte und 2 Tage später plötzlich nicht mehr.
     
  17. #17 driver626, 08.05.2018
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn im Betrieb Kältemittel entweicht funktioniert die Anlage so lange bis ein bestimmter Inhalt unterschritten wird.
    Ab da geht entweder der Druckschalter auf Störung oder die Anlage kühlt halt einfach nicht mehr.
     
  18. #18 2Xtreme, 08.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Hmm ok, nächste Woche Freitag weiß ich mehr.

    Hoffe, dass die Ursache nicht der Kompressor ist. Und wenn, sollte der dann nicht jetzt schon völlig versifft sein?
     
  19. #19 2Xtreme, 08.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Mal ein kurzes Update.

    So wie ich das sehe, scheint die Hochdruckleitung undicht zu sein. Von oben zu sehen verläuft die Leitung zwischen Motor und Lüfterräder und mündet im Klimakompressor. Der schwarze Schlauch in der Mitte der Leitung ist grünlich versifft. Im Übergang von Schlauch zu Leitung unten sieht man auch grüne Flüssigkeit. Kältemittel? Kontrastmittel?

    Mir ist das zwar vor dem Klimaservice schon mal aufgefallen, bin aber von Motorkühlflüssigkeit (ist auch grün) ausgegangen, was vielleicht mal daneben gegangen ist beim nachfüllen.

    Aber warum war das Ergebnis der Stickstoff-Druckprüfung dann, dass die Anlage dicht ist? Auch das Klimaservicegerät meldete, wie gesagt, "Kein Leck".
     
  20. #20 2Xtreme, 18.05.2018
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Wie ich vermutet habe, ist die Hochdruckleitung undicht. Wird jetzt bestellt und dann ausgetauscht. Die anschließende Neubefüllung der Anlage geht netterweise auf die Werkstatt, da wir erst im April beim Klimaservice waren.
     
    3bkDriver gefällt das.
Thema: Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda klimaanlage kühlt nicht

    ,
  2. mazda klimaautomatik defekt

    ,
  3. klima kühlt plötzlich nicht mehr

    ,
  4. mazda 3 klima 37 Grad
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?

    Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?: Moin zusammen, leider müffelt meine Klimaanlage recht stark nach Schimmel wenn ich die AC einschalte. Ich gehe davon aus, dass sich im Bereich...
  2. Mazda6 (GG/GY) eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?

    eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?: Hallo! An meinem GY ist der Fensterheber-Schalterblock in der Fahrertüre defekt, und ich will ihn tauschen. Jetzt gibt es offenbar zwei Versionen...
  3. Musik über Bluetooth funktioniert nicht mehr.

    Musik über Bluetooth funktioniert nicht mehr.: hat sich erledigt - hab das Auto für 1 Stunde ausgelassen und jetzt klappt alles. Bitte löschen
  4. Mazda3 (BL) Mehr Leistung durch undichten Abgasstrang ?

    Mehr Leistung durch undichten Abgasstrang ?: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen höre ich brummige Geräusche bei der Fahrt. Ich vermute, dass irgendwo ein Loch im Abgasstrang ist oder...
  5. Mazda6 (GJ) Aussenspiegel klappt nicht mehr richtig an

    Aussenspiegel klappt nicht mehr richtig an: Guten Morgen allerseits, ich hab seit Samstag das Problem, das der Aussenspiegel auf der Fahrerseite nicht mehr richtig anklappt. Meist nur noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden