Klima kühlt nicht

Diskutiere Klima kühlt nicht im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, vor Tagen ist mir aufgefallen, dass es nicht mehr kühl im Wagen wird, wenn ich die Klima anstelle. Es funktioniert alles völlig...

  1. Bemba

    Bemba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi (GG), 1.8 L
    Hallo,

    vor Tagen ist mir aufgefallen, dass es nicht mehr kühl im Wagen wird, wenn ich die Klima anstelle. Es funktioniert alles völlig unauffällig, Gebläse läuft tadellos, aber es kommt nur warme Luft, egal wie weit ich die Temperatur runter drehe.
    Kann es an fehlender Klimaflüssigkeit liegen?
    Wie äußert es sich, wenn der Klimakompressor defekt ist.
     
  2. Bemba

    Bemba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi (GG), 1.8 L
    Edit:
    2010 wurde die Magnetkupplung getauscht, dabei wurde die Klimaanlage evakuiert und wieder befüllt.
     
  3. #3 Tom2Win, 01.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
    Tom2Win

    Tom2Win Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Du hast deine klima neu befüllen lassen vor 2 jahren und nie benutzt??? na alle achtung da brauchste dich nicht wundern das die nicht mehr kühlt lass mal prüfen ob überhaupt noch flüssigkeit drin ist. eine klima sollte mindestens einmal im monat laufen, ich fahr selbst im winter ab und an mit klima.


    EDIT: aus einem anderen forum:
    Hallo Ihr Schrauber,
    falls Ihr mal verzweifelt vor einer defekten Klimaanlage steht, dann prüft folgende Bereiche:
    1. Druck in den Klimaleitungen
    2. Sicherung im Motorraum mit der Bezeichnung " MAG " (ist für die Magnetkupplung des Kompressors)
    3. im selben Sicherungskasten das Relais für die Magnetkupplung
    erst wenn diese Dinge geprüft und für gut befunden sind, dann wird es erst teuer...................(Steuergerät, Kompressor usw.)
    Grüße
     
  4. Bemba

    Bemba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi (GG), 1.8 L
    SRY, hab mich vertippt! 2011 wurde die Anlage neu befüllt, aber wo schreibe ich denn, dass ich sie seit dem nicht mehr benutzt habe?
     
  5. #5 Tom2Win, 02.07.2012
    Tom2Win

    Tom2Win Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    davon bin ich mal ausgegangen weil von 2010 (2011) doch schon ein wenig her ist.

    kontrolier das mal alles hier soweit es geht
    1. Druck in den Klimaleitungen
    2. Sicherung im Motorraum mit der Bezeichnung " MAG " (ist für die Magnetkupplung des Kompressors)
    3. im selben Sicherungskasten das Relais für die Magnetkupplung
    erst wenn diese Dinge geprüft und für gut befunden sind, dann wird es erst teuer...................(Steuergerät, Kompressor usw.)
     
  6. #6 halbvoll, 02.07.2012
    halbvoll

    halbvoll Einsteiger

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.2l MRZ-CD 120kW
    Servus,

    die Klima kühlt auch nicht wenn mit der Motorklimatisierung etwas nicht stimmt... Bei mir hatte damals ein Marder einen Kühlschlauch angeknabbert, nachmittags kühlte die Klima nicht, am nächsten Morgen habe ich dann auf der Autobahn alles an Kühlwasser verloren... war ein teurer Spaß...

    einfach mal nachschauen :)

    Stephan
     
  7. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.851
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würd als erstes mal die Kühlflüssigkeit checken lassen. Muss ja nicht immer gleich ein Defekt sein....
    Bei mir war es bislang immer die Flüssigkeit die nicht mehr ausreichend vorhanden war, aus den unterschiedlichsten Gründen ;)
     
  8. solblo

    solblo Guest

    Bei mir zeigt sich auch keine Klimaleistung mehr. Was mich wundert ist, das es auch keinen typischen Drehzahlabfall im Leerlauf gibt, wenn sich der Klimakompressor zuschaltet.

    Da die Klimaanlage erst vor 2 Jahren neu befüllt wurde, kann ich mir nicht vorstellen das wieder alles entwichen ist? Falls doch, gibt es eine Art Trockenlaufschutz, sodass die Klimaanlage erst garnicht anläuft, wenn diese leer ist?

    Ansonsten kontrolliere ich mal die gennanten Punkte, wobei die Druckprüfung ja dann doch nur in der Werkstatt geht.
     
  9. #9 4rappen, 19.05.2013
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte an meinem 626 das gleiche Problem. Dabei wurde festgestellt, dass der Kühler der Klimaanlage durch einen Steinschlag ein winziges Loch hatte, durch das sich die Füllung verabschiedet hat. Um Schäden am Kompressor vorzubeugen, solltest du das schnell kontrollieren lassen. Die Flüssigkeit der Klima enthält auch ein Mittel, welches den Kompressor schmiert. Geht das verlustig, kann der Kompressor Schaden nehmen und dann wirds wirklich teuer.
    Der Austausch des Kühlers und das Wiederbefüllen kostete damals an die 250 - 300 Euro (ca 10 Jahre her).
     
  10. #10 Wernoch, 19.05.2013
    Wernoch

    Wernoch Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte nach dem letzten Winter das selbe Problem. Altersbedingt sind einfach zwei Kühlschläuche kaputt gegangen und waren undicht. Allein die beiden Schläuche haben 200€ gekostet. Dazu kommt das wiederauffüllen der Klima und einbau (ich schraube selber nicht) waren insgesamt 400€usn.
     
  11. #11 mitchel90, 19.05.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Trockenlaufschutz hatte ich damals beim 626 auch schon. War ein Druckschalter. Wird heute sicherlich auch noch verbaut.
     
  12. #12 KaiKnight, 19.05.2013
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    das Ding nennt sich Saugdruckschalter und schaltet die Anlage ab wenn zu wenig Kältemittel drin ist. Ich vermute dass die neue Magnetkupplung ne Undichte an der Stoffbuchse hat. Wenns zwischen Riemenscheibe und Kompressor selbst etwas ölig ist dann ist das ein gute Zeichen für eine Undichte.
     
  13. #13 meister0506, 19.05.2013
    meister0506

    meister0506 Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f BA 2.0 V6
    Zweitwagen:
    MX6 2,5 V6
    Einen Trockenlaufschutz gibt es heute immer noch jedoch würde ich mich darauf nicht verlassen das er auch rechtzeitig eingreift.
    Der Ausfall der Klimaanlage kann viele Ursachen haben das überprüfen der Sicherung und das Keilriemens kann jeder Kontrollieren der das Handbuch lesen kann.
    Jedoch sollte man die als Laie die Finger vom Kältemittelkreislauf lassen (Druck prüfen.... ) da austretendes flüssiges Kältemittel bei Hautkontakt Erfrierungen zur Folge hat, zudem ist das Öl in der Anlage stark feuchtigkeitsanziehend und kann bei Augen oder Hautkontakt bleibende Körperliche schäden hervorrufen.
    Ist tatsächlich ein Defekt im Kühlkreislauf kann man sich schonmal auf erhöte Kosten einstellen
     
  14. solblo

    solblo Guest

    Eine Undichtigkeit könnte ich ja im Zweifelsfall mit einer Schwarzlichtlampe ausfindig machen oder? Kontrastmittel steht zumindest als Kostenpunkt auf der alten Rechnung. Wie lange hält sich das Mittel, bevor es sich "wegwäscht"?
     
  15. Bemba

    Bemba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi (GG), 1.8 L
    Um mal ein Update zu meinem Problem zu geben.

    Ich hab es erstmal nicht reparieren lassen, weil ich keine Zeit hatte, einen Tag auf den Wagen zu verzichten.

    Nun in Vorbereitung auf den TÜV und die Urlaubsreise nach DK war ein Werkstattbesuch unumgänglich und es hat sich herausgestellt, dass durch Steinschlag ein Leck im Kühler entstanden ist, das aber mit Dicht/Kontrastmittel gestopft werden konnte. Durch dieses Leck ist die Flüssigkeit ausgelaufen. Jetzt ist wieder alles Top! Kosten 60,- EUR
     
  16. #16 KaiKnight, 19.05.2013
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Das Dichtmittel macht dein Kältesystem aber kaputt. Das setzt sich irgendwann auch in das Einspritzventil und nix geht mehr.
     
  17. Bemba

    Bemba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi (GG), 1.8 L
    Wenn das so sein sollte, verstehe ich nicht, das die Werkstatt dieses Risiko eingeht. Immerhin kann man ihnen doch nachweisen wie es zu dem Folgeschaden gekommen ist.
     
  18. #18 4rappen, 20.05.2013
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich gehe doch davon aus, dass das Leck im Kühler der Klimaanlage war. Wieso sind dort denn Einspritzventile? Das System arbeitet mit einem Kompressor der spannt und entspannt, ähnlich einem Kühlschrank. Oder was hat sich verändert?
     
  19. Bemba

    Bemba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi (GG), 1.8 L
    Ja, Leck war am Kühler. Viel sollte sich nichts geändert haben, meiner ist ein 2002er Modell. Aber nicht mehr lange, der neue Mazda 6 rückt immer näher! ...und der ist sowas von geil!
     
  20. #20 KaiKnight, 20.05.2013
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    der Kompressor verdichtet das Kältemittel, dadurch wird es warm und im Kühler abgekühlt. Das Verflüssigte Kältemittel spritzt dann über ein Einspritzventil in den Verdampfer im Innenraum ein wo es dann kalt wird durch die Entspannung. Beim Kühlschrank wird das Einspritzventil durch ein Kapillarrohr ersetzt.

    Und das Dichtmittel was die Werkstatt gefüllt hat ist dann im ganzen System zu finden. Und das Einspritzventil ist der kleinste Durchgang wo das Kältemittel durch muss. Löst sich also eine Ablagerung dieses Dichtmittels wird es das Ventil blockieren, und dann wirds teuer. Halben Innenraum ausbauen um an den Verdampfer zu kommen und dann das Ventil wechseln. Ich hätte gleich nen neuen Kühler dran gemacht.
     
Thema: Klima kühlt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 klimaanlage

    ,
  2. mazda 6 klimaanlage kühlt nicht

    ,
  3. mazda 6 klimaanlage defekt

    ,
  4. klimaanlage mazda 6,
  5. mazda 6 kombi klimaanlage kühlt nicht,
  6. mazda 5 klimaanlage kühlt nicht,
  7. klimaanlage mazda 6 kühlt nicht,
  8. mazda 6 klima kühlt nicht,
  9. mazda 6 klimaanlage kühlt nicht mehr,
  10. mazda 6 klimaanlage befüllen,
  11. mazda 6 klimaanlage funktioniert nicht,
  12. mazda 6 sicherung klimaanlage,
  13. klimaanlage arbeitsstrom Mazda 6,
  14. klimaanlage befüllen mazda 6,
  15. mazda 6 gy klima,
  16. mazda 6 gy klimaanlage,
  17. mazda 6 2004 klimaanlage,
  18. mazda 6 2005 klimaanlage ,
  19. mazda 6 klimaanlage geht nicht mehr,
  20. mazda 626 klimaanlage,
  21. mazda 626 klimaanlage kühlt nicht,
  22. mazda 6 klima kühlt nicht stark ,
  23. mazda 6 kombi Klimaanlage ,
  24. Klimaanlage Bedienungs bei Mazda 6 Kombi Baujahr 2005,
  25. mazda 6 klimaanlage kühlmittel nachfüllen
Die Seite wird geladen...

Klima kühlt nicht - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  2. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  3. Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio

    Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio: Hallo zusammen Ich habe heute mein Radio ausgebaut und wollte ein USB Stecker montieren... Leider war der Stecker falsch. Ich habe mein Radio...
  4. Mazda6 (GH) 2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach

    2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach: ... ich habe vor kurzem einen Mazda6 GH (2011) gekauft. Die Klima funktionierte zwar grundsätzlich, schaffte es aber nicht den Innenraum wirklich...
  5. Klima Probleme

    Klima Probleme: Hallo zusammen habe ein mazda 626 Station Wagon 2.0 bj 2002 schlüsselnummer 1771 689 Und eine klima automatik. Nun zu meinem Problem. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden